Autor Thema: Nikolaus mieten?  (Gelesen 3771 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Nikolaus mieten?
« am: 12. November 2012, 08:29:54 »
Huhu.

So, uns gehen die potentiellen Nikoläuse aus  s-:)

Nachdem mein Zwerg bereits letztes Jahr mit 2 den Opa als Nikolaus enttarnt hat, fällt dieser weg. Der geplante Freund fällt wegen Krankheit aus. Und nun haben wir niemanden.

Hat schon mal jemanden einen Nikolaus gemietet? Erfahrungen? Wo findet man Miet-Nikoläuse? Google hilft mir grad nicht so weiter.
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11158
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Nikolaus mieten?
« Antwort #1 am: 12. November 2012, 08:40:25 »
Ja schon mehrfach und gute Erfahrungen gemacht.
Einmal war es ein dorfbekannter, der das seit Jahren nahezu professionell macht. So mit Kutsche, Engelchen, Ruprecht und Rentieren (Pony mit Haarreifausatz). Allerdings ist der langfristig ausgebucht...  :-\
Und hier jetzt hab ich im Kindergarten nachgefragt. Der dortige Nikolaus (Papa eines Kindergartenkindes) kam dann auch zu uns.
In letzter Zeit hat es leider nimmer so geklappt, da musste er kurzfristig absagen, deshalb werde ich denke ich so langsam Richtung "Stiefel rausstellen" übergehen.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.


 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung