Autor Thema: mittelaltergewandungen  (Gelesen 4520 mal)

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
mittelaltergewandungen
« am: 09. März 2013, 09:41:40 »
hallo

jaa schon ewig träume ich davon mich mal so anzuziehen :)
dieses jahr ist hier wieder mittelaltermarkt und da will ichs angehen und emir und mich in ein schickes gewand stecken :)

wo bekommt man sowas her? wo habt ihr gute erfahrungen gemacht?
im netz finde ich gerade alles von 25 euro bis an die 100.
was ist, wenn es nicht passt? bin halt klein aber dick :P

tipps? erfahrng? :)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13874
Antw:mittelaltergewandungen
« Antwort #1 am: 09. März 2013, 10:08:55 »
ich hab mir damals mein normales gewand bei löwenstore schneidern lassen. Gut und günstig.
Mein Hochzeitskleid allerdings von einer schneiderin vor Ort....
Einiges habe ich auch selbst genäht....
bei dir um die ecke gibts den kleinen ritterladen, er ist auch im internet vertreten. da gibts halt standartsachen in normalen konfektionsgrössen




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:mittelaltergewandungen
« Antwort #2 am: 09. März 2013, 11:23:09 »
Ich denke mit 25€ bis an die 100 bist du noch sehr gut und günstig dabei  :P

Mein Kleid ist von blaudruck-greiz(Punkt)de jedoch direkt auf dem markt gekauft, nicht bestellt.
Es war etwas teurer, ist aber auch aus echtem Leinenstoff...

Schau doch auf dem Markt direkt, da gibt es meist viel Auswahl!
Viele Kleider sind mit Schnürung, die kann man sehr gut anpassen und auch wenn man dick ist passen sie noch.
Es kommt eben sehr darauf an, was du möchtest.

Irgendwann schneidere ich mir selbst eine

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:mittelaltergewandungen
« Antwort #3 am: 09. März 2013, 13:28:29 »
Naja fuer drei tage alle zwei jahre wollte ich keins kaufen.  stimmt meph aber bei meinem glueck is schon alles weg :) 
Wer im gewand kommt kriegt ja auch freien eintritt :p

steffi+jungs

  • Gast
Antw:mittelaltergewandungen
« Antwort #4 am: 09. März 2013, 14:30:27 »
*
« Letzte Änderung: 01. September 2013, 09:55:13 von steffi+jungs »

Mathilda

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 142
  • erziehung-online
    • Mail
Antw:mittelaltergewandungen
« Antwort #5 am: 09. März 2013, 20:48:21 »
Google mal Carbone.

Nicole+Ana

  • Gast
Antw:mittelaltergewandungen
« Antwort #6 am: 12. März 2013, 11:56:17 »
Ich hab mir meins damals direkt aufn Markt gekauft und gleich anbehalten....:)

Ansonsten haben wir noch gute Erfahrung bei Inaktiver Link:http://www.larp-fashion.de [nonactive] gemacht oder auch Inaktiver Link:http://www.mittelalter.net [nonactive].

Mein Kleid ist das hier: Inaktiver Link:http://www.mittelalter.net/gfx/shop_images/mittelalter-hochzeitskleid-baumwolle--09725.jpg [nonactive]


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:mittelaltergewandungen
« Antwort #7 am: 12. März 2013, 11:59:23 »
Wenn du etwas leihen möchtest, was trägst du denn für eine Größe?

Ich hätte hier Gewandung, sprich Kleid inkl. Umhang bzw alternativ Gugel....Verkaufen würd ich es nicht, aber verleihen schon...Inkl. Ledertäschchen, Trinkhorn und Beutelchen....


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung