Autor Thema: mit Fruchtblase geboren  (Gelesen 7636 mal)

pebbles

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3031
    • Hier gehts zum perfekten Familienurlaub!
    • Mail
mit Fruchtblase geboren
« am: 07. Juni 2013, 18:06:39 »


schaut mal, das Baby wurde mit seiner Fruchtblase und Plazenta geboren (Kaiserschnitt)
S. 05/2007
L. 08/2009

mausebause

  • Gast
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #1 am: 07. Juni 2013, 18:23:31 »
Hab ich auch eben gelesen - das Baby schlief selig und hat quasi von der Geburt nichts mitbekommen..Krass...


Sweety

  • Gast
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #2 am: 07. Juni 2013, 18:39:29 »
Na, das war sicher ein denkwürdiges Erwachen für das Kleine ;D

mausebause

  • Gast
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #3 am: 07. Juni 2013, 18:41:21 »
Vermutlich  ;D

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #4 am: 07. Juni 2013, 18:41:57 »
Hab ich auch eben gelesen - das Baby schlief selig und hat quasi von der Geburt nichts mitbekommen..Krass...

Was ich als sehr befremdlich empfinde....
Ich frage mich dann wirklich, wie sich das Baby fühlt, wenn dann quasi die Fruchtblase geöffnet wird und es ohne Vorwarnung ins Leben geholt wird. Also aus dem Schlaf gerissen wird.  :-[.
Ich bin der festen Überzeugung, dass die Geburt für das Baby extrem wichtig ist.
Wieso wurde das denn so gemacht? Denn normalerweise wird die Fruchtblase ja im Bauch geöffnet.



mausebause

  • Gast
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #5 am: 07. Juni 2013, 18:45:33 »
Kenne nur diesen Artikel..
Inaktiver Link:http://de.nachrichten.yahoo.com/medizinisches-wunder--baby-in-intakter-fruchtblase-geboren-115158269.html [nonactive]

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #6 am: 07. Juni 2013, 18:56:44 »
Danke Nicole.  :)

Habs gerade auf der T-Online Seite nochmal nachgelesen. Es sei für Mutter und Kind unbedenklich und komme bei ca. 80.000 Geburten einmal vor. Bei einer vorliegenden HIV-Infektion der Mutter sei es sogar das Ziel die Fruchtblase unbeschädigt zu halten.

Schon wieder was dazu gelernt.  :)



mausebause

  • Gast
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #7 am: 07. Juni 2013, 19:00:36 »
Das stimmt allerdings..

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #8 am: 07. Juni 2013, 19:05:13 »
Mein erster Gedanke war nämlich, dass es nur gemacht wurde um Aufsehen zu erregen.



mausebause

  • Gast
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #9 am: 07. Juni 2013, 19:07:14 »
Ja ich fand es anfangs auch komisch aber gut...hat sich ja erklärt...aber sehr faszinierend, das Foto.. :D

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #10 am: 07. Juni 2013, 19:34:10 »
Wenn (Extrem-)Frühchen per Kaiserschnitt entbunden werden, dann wird sogar empfohlen sie mit Fruchtblase zu holen, da es für sie schonender ist.

Die Geburt mit Fruchtblase nennt man eine "Glückshaube" beim Kind.




satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15383
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #11 am: 07. Juni 2013, 22:01:28 »
bei meiner grossen tochter war es so das (normal entbunden) erst eine "blase" der fruchtblase kam und dann erst die blase riss und marie geboren wurde  ;D

ich finde das bild echt klasse,das baby sieht so geborgen aus
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #12 am: 07. Juni 2013, 22:11:08 »
Eine Frau aus einem GVK hat ihren Sohn so gegboren - natürlich. :)

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #13 am: 08. Juni 2013, 23:07:56 »
Ich finde das Bild voll faszinierend





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Luna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1417
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #14 am: 09. Juni 2013, 10:03:42 »
Ich finde das Foto auch sehr faszinierend. Allerdings glaube ich auch, dass das Öffnen der Blase für das Baby traumatisch sein dürfte.


Nadine456

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5824
  • Leonie *15.12.04 +16.02.05
    • Mail
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #15 am: 09. Juni 2013, 11:09:49 »
Eine Freundin von mir meinte auch das sie ihre 1.Tochter mit Fruchtblase geboren wurde(natürliche Geburt)

maus2501

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 130
  • erziehung-online
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #16 am: 11. Juni 2013, 03:29:57 »
mein kleiner wurde auch mit Glückshaube geboren :)
ich selber hab ja nicht viel gesehen, aber mein Freund meinte es sah total faszinierend aus. 

Lisa Bee

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 592
  • erziehung-online
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #17 am: 11. Juni 2013, 08:47:33 »
Ein tolles Bild. Ich werd richtig emotional und denke an meine beiden Mädels in meinem Bauch zurück.



Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #18 am: 11. Juni 2013, 17:39:53 »
Wenn (Extrem-)Frühchen per Kaiserschnitt entbunden werden, dann wird sogar empfohlen sie mit Fruchtblase zu holen, da es für sie schonender ist.

Ich hatte ein Extremfrühchen (allerdings spontan) und der Arzt meinte, weil ich lange schon Wehen hatte und die Fruchtblase nicht platzte, dass er vielleicht Glückshaube mit geboren wird.

War dann im Endeffekt allerdings doch nicht so.
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #19 am: 11. Juni 2013, 19:06:49 »
Allerdings glaube ich auch, dass das Öffnen der Blase für das Baby traumatisch sein dürfte.

Das glaube ich nicht!
Zumindest nicht mehr, als im Bauch, eher im Gegenteil.
Wenn das Kind mit Blase geholt wird, ist nur ein Stressmoment: das Platzen.
Wenn die Blase im Bauch platzt, hat das Kind erst den Stress des unerwarteten Aufschneidens, dann der Stress des Platzens der Fruchtblase, Kind heraus holen usw...

Klingt deutlich stressiger, als in der Blase bleiben, bis der Stress außenrum vorbei ist

Netti

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1512
  • ohne Moos nix los
Antw:mit Fruchtblase geboren
« Antwort #20 am: 11. Juni 2013, 22:48:27 »
Für mich klingt das alles auch irgendwie nach einer Art "gemäßigter" Geburt für das Babylein... ich stehe da irgendwie bei Scarlet.
Könnte ich mir zumindest gut vorstellen  :-\ :)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung