Autor Thema: Meine Frage im September bezügl. ROTE AMPFEL -> BLITZER und die Folgen ...  (Gelesen 5594 mal)

Hazel.im.Glück

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Klara 25.August 2006 Anton 19.Mai 2009
    • Mail
HalliHallo,

vielleicht erinnert sich der Eine oder Andere noch an meine verzweifelte Anfrage im September. Ich überfuhr im September eine rote Ampel.
Es blitzte ... obwohl ich mich eigentlich nur an der falschen Ampel orientierte.  :-[
Ich habe mich schriftlich entschuldigt und darum gebeten von dem Fahrverbot abzusehen. Jetzt kam nun endlich mehr oder weniger erlösende Post.
Um es kurz zu machen: 5 Punkte, 232,- Euro und KEIN Fahrverbot.   :D :-X
Ach Mensch !

Wollte ich bloß kurz erzählen, einige haben um Rückmeldung gebeten  :D

liebe Grüße und Gute Nacht an alle ... Hazel



« Letzte Änderung: 15. November 2012, 22:41:16 von Hazel.im.Glück »





liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
 :o 5 Punkte und kein Fahrverbot?
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!


Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11234
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Hazel, ich habe das damals meinem Mann erzählt und der sagte, dass ihm das auch schon passiert ist. Und mir wäre das letzt fast passiert. Ist vermutlich gar nicht so selten. s-druecken

Ich freu mich für dich, zumal ja gott sei Dank nichts passiert ist!
Ohne

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Da würd ich sagen, Glück gehabt.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Da haben sie dir das Fahrverbot in Punkte und Geldstrafe umgewandelt ..... du bist sicher eine Verkehrssünderin, wie die Polizei sie sich wünscht. Einsichtig und freundlich. Ich freu mich für dich, dass es so ausgegangen ist  :-*
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Hazel.im.Glück

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 261
  • Klara 25.August 2006 Anton 19.Mai 2009
    • Mail
:o 5 Punkte und kein Fahrverbot?

über die entscheidung gegen das Fahrverbot bin ich glücklich, aber mit gleich 5 Punkten haben ich ehrlich nicht gerechnet  ???





Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8243
  • ♥♥♥♥♥ + *
Aber das mit den Punkten wird doch eh demnächst alles geändert, oder? Vorgestern stand bei uns ein Artikel drüber in der Tageszeitung.
Demnach werden nur noch Verstöße bepunktet, die akut verkehrsgefährdend sind, wie Rasen und Drängeln. Solche Sachen wie z.B. mit der falschen Plakette in die Umweltzone gibt keine Punkte mehr, dafür wird halt die Geldstrafe höher.
Wenn man solche Punkte für nicht gefährdende Vergehen hat, werden die gestrichen. Dafür ist der Führerschein nach dieser Bereinigung schon mit 8 Punkten weg.
Das Interessanteste hat der Artikel aber unterschlagen: Wann das in Kraft treten soll und wie das praktisch durchgeführt werden soll  ??? s-:)

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3175
    • Mail
Demnach werden nur noch Verstöße bepunktet, die akut verkehrsgefährdend sind, ...

Das sind überfahrene rote Ampeln aber auch. Nutzt also nix...

Grüsse
BiDi
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8243
  • ♥♥♥♥♥ + *
Ja das stimmt! Aber ich frag mich trotzdem, wie dann weiter verfahren wird. 5 Punkte sind ja ein Haufen Holz, wenn die Grenze von 18 Punkten auf 8 runtergesetzt wird --> bleiben die dann komplett so stehen?  :o

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Ja warum denn nicht? Die einzige "Herausforderung" wird ja sein, was man mit den Leuten macht, die die 8 Punkte schon haben.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
@redheart: Das wird sehr ruhig auf Deutschlands Straßen  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8243
  • ♥♥♥♥♥ + *
Na ja, ich weiß schon, dass Strafe sein muss, so ist es ja nicht! Aber wenn es so ist, dass man nach der Reform für das gleiche Vergehen weniger Punkte bekommt als davor, dann wärs doch an sich unfair, die Punkte von davor komplett stehen zu lassen, oder nicht?

(Und bevor Missverständnisse aufkommen - ich hab derzeit keine Punkte, also betrifft es mich zumindest momentan nur peripher, aber mich interessierts einfach ;))

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53913
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Verdammte Hacke, ich hätt mich auch mal entschuldigen sollen.  :o :P ;D
Wenn ich auf die Idee mal gekommen wär.....  :P

Haste ja Schwein gehabt.  :)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Nö ist nicht unfair, nur noch mehr ein Anreiz sich eben zusammenzureissen (zumal es ja dann die zusätzlichen Punkte nicht so schnell gibt).

Aber wahrscheinlich wird man sich ein äusserst komplexes Umrechnungssystem überlegen, bei dem am Ende keiner mehr den Überblick hat ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53913
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Ich meine so ist es gepant - komplexes Umrechnungssystem  s-:)

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Und wenn ein Punkt da zur Busse wird, fordert man das Geld auch noch ein? ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung