Autor Thema: Matratzengröße  (Gelesen 3871 mal)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3044
Matratzengröße
« am: 18. Oktober 2012, 08:56:04 »
Hi,
wir wollen für Eliah gerne ein Bett in eine Nische einbauen. Die Matratze dürfte 150-160 cm lang sein. Beim I*KEA finde ich Matratzen mit dem Maß 1,60x70. Dei ist dann genauso schmal wie die Matratze die jetzt in seinem Gitterbett ist. Das finde ich schon arg schmal. Er soll das Bett ja benutzen können, bis er eben zu lang dafür wird. Hat jemand mal so kurze Matratzen gesehen die etwas breiter sind? Am liebsten 90 cm, aber 80 wären auch schon was.
Oder gibt es nur die Lösung "Sonderanfertigung"? Dann verwerfen wir den Plan lieber...

Für Tips bin ich dankbar!

LG, Schwalbe
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

moni

  • Gast
Antw:Matratzengröße
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2012, 09:13:13 »
so eine größe gibt es nicht.


babe

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 22073
    • Mail
Antw:Matratzengröße
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2012, 09:20:17 »
Wir hatten das gleiche Problem. Wir wollten Lennox auch ein Bett in eine 1,50m breite Nische bauen. Wir haben das verworfen wegen genau dieser Gründe.


Leonie 05.04.05
Aimee 04.11.06
Lennox Angel 03.04.08

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3044
Antw:Matratzengröße
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2012, 09:26:51 »
hm, Mist, dann müssen wir die Planung wohl verwerfen  :P
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5682
Antw:Matratzengröße
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2012, 09:35:38 »
Eine Schaumstoffmatratze könnt ihr selbst kürzen. Müßtet dann das Bett selbst bauen.
   


Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5773
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Matratzengröße
« Antwort #5 am: 18. Oktober 2012, 09:39:54 »
Ich finde 70cm jetzt nicht so klein. Das reicht locker einige Jahre und ein Bett was man mit 2Jahren holt werden sie eh nicht nutzen bis sie aussziehen... Das gefällt irgendwann nicht mehr oder oder  ;)

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3044
Antw:Matratzengröße
« Antwort #6 am: 18. Oktober 2012, 09:42:39 »
Matratze selbst kürzen wäre auch eine Idee. Hm, mal sehen, ob ich eine gute finde. Mit dem Bezug wird es schwierig, aber sicher auch Lösbar. gute Idee! Danke,
@Peperlchen stimmt schon, aber mindestens bis zur Einschulung sollte es schon gehen *find*
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

TaLiMa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6788
Antw:Matratzengröße
« Antwort #7 am: 18. Oktober 2012, 17:46:44 »
unser sohn wird im februar sechs und schläft wunderbar auf seiner 70er ikea matratze, die ist noch lang nicht zu schmal  ;)
Im Herz. Im Bauch. Im Juli.

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5682
Antw:Matratzengröße
« Antwort #8 am: 18. Oktober 2012, 18:29:10 »
Kommt ja auch darauf an, wie das Kind schläft. Kjell käme mit 70cm nicht hin.

Wenn du eine normale Matratze auf 160cm kürzt, kannst du ja die Spannbettlaken für 160breite nehmen und den Rest unter die Matratze stecken.
   


schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3044
Antw:Matratzengröße
« Antwort #9 am: 18. Oktober 2012, 19:22:16 »
@fairydust, Eliah schläft gerne quer in seinem Bett  :P Ich meinte nicht das Spannbettlaken, sondern den Bezug der direkt an der Matratze ist.

Eigentlich haben wir das alles wieder verworfen. Es sollte ein halbhohes Hochbett werden, und dafür ist Eliah dann vielleicht doch noch zu jung...

Trotzdem Danke für die Ideen, ich denke, in 4 Jahren wird´s dann soweit sein  :D
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41733
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Matratzengröße
« Antwort #10 am: 18. Oktober 2012, 19:40:28 »
Ich finde 70cm absolut ausreichend :)
Und bei dem IKEA-Format bekommst du zumindest auch passende Bettlaken, die auch ordentlich spannen.

Wenn ich überlege, dass ich mir meine 90er Matratze fast jede Nacht mit zwei kleinen Mädchen teile ... s-:) (und mein Mann dann morgens jammert, wie ENG er es hatte auf seiner Bettseite ...)

Unsere große Tochter zog mit 3 Jahren in ihr Etagenbett (halbhoch), die Kleine schläft unten, hat aber auch schon einige Nächte in den letzten 12 Monaten im oberen Bett geschlafen ;)

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 890
  • erziehung-online
Antw:Matratzengröße
« Antwort #11 am: 18. Oktober 2012, 20:12:12 »
Jasmin haben 70 cm  nicht lange ausgereicht, mit 4 hat sie dann ein breiteres Bett bekommen. Ok, sie hat aber auch gefühlte 100 Stofftiere mit im Bett und wühlt noch dazu ziemlich viel beim Schlafen.  :P




 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung