Autor Thema: Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG  (Gelesen 11840 mal)

Zwergenwunder

  • Gast
Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« am: 06. Mai 2013, 19:48:16 »
Mädels ich hab ein Problem.
Wir brauchen ne neue Brille was ansich ja nicht so problematisch wäre, es gibt ja tausende süße tolle knuffige Teile!  :D

Aber  :-X die Maus braucht eine mit Silikonblocksteg und der geht ja nicht an alle Fassungen  :-X Bei unserem Optiker gab es EINE Brille mit dem Steg und die war auch noch potthässlich. Es war eine eckige, graue von Zeiss.  :P :-X DAS tu ich meiner Maus garantiert nicht an.

Habe versucht mich durchs Internet zu wühlen auf der Suche nach hübschen Mädelsmodellen, aber ich find irgendwie nichts. Kann doch nicht sein oder??  :-[ :-[

Könnt ihr mir helfen?
Der Optiker hat halt nur die eine da, im Katalog hatte er nichts, ich kann aber online ein Modell suchen und die bestellen es dann. (wenigstens etwas :) )

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17785
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #1 am: 06. Mai 2013, 19:52:58 »
Musste grad erst mal googlen was das ist...ich weiss es zwar immer noch nicht  ;D ;D ;D Aber Fiel*mann hat es als "Grundsätze , die Kinderbrille erfüllen sollen" extra angegeben ;-) Ich vermute also mal, dass die welche haben?



Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #2 am: 06. Mai 2013, 19:53:59 »


Also das ist son Ding und du wirst lachen wir sind bei Fielmann  S:D S:D

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17785
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #3 am: 06. Mai 2013, 19:59:37 »
OK, dann macht die Werbung natürlich Sinn  ;D ;D ;D ;D Zeig mir mal ein Foto an einer Brille...Ich glaube ich weiss, was du meinst, bin mir aber nicht sicher bei dem "Einzelteil"


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17785
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #4 am: 06. Mai 2013, 20:03:57 »
Ginge denn acuh eine Brille ganz ohne Steg an der Nase? Davon gibt es ja mehrere (hatte eben auch gedacht du meinst so was...so einen Blocksteg hab ich noch nie gesehen)


Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #5 am: 06. Mai 2013, 20:04:57 »


So sieht das dann aus.
Ne die ohne Steg passen alle nicht, sie hat so ein kleines schmales Näschen da hält nix  :-X :P

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14145
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #6 am: 06. Mai 2013, 20:06:52 »
google mal nach tropique kinderbrillen


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #7 am: 06. Mai 2013, 20:08:18 »
Achso hier ist die topmodische Brille die sie da hatten im Geschäft

 Inaktiver Link:http://www.bilder-hochladen.net/files/69bw-1ab-8f19-jpg-nb.html [nonactive]

Meph, mom ich google..

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17785
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #8 am: 06. Mai 2013, 20:09:26 »
ui....schön  s-:) s-:) s-:)und so fröhlich.
Schau auch mal unter Babybrillen...scheint eher was für ganz kleine Kinder zu sein?!
Aber die haben dann auch diese doofen Bügel hinter den Ohren...zumindest wa sich bisher finde


Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #9 am: 06. Mai 2013, 20:12:44 »
Den Bügel (Sportbügel) brauchen wir ja sowieso.
Säuglingsbrillen gibt es viele mit dem Steg, aber das nützt mir nichts für ne fast 4 Jährige die braucht Kindergestelle.  :-[

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #10 am: 06. Mai 2013, 20:28:41 »
Hab da die Tabaluga-Kinderbrillen entdeckt:


(http://www.1a-sehen.de/)






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #11 am: 07. Mai 2013, 08:57:53 »
aaah Landei, sehr gut!! Wo???
Brauche ja nur Artikelnummern usw dann bestellen die die da  :D

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11234
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #12 am: 07. Mai 2013, 09:09:06 »
Die Sportbügel machen wie überall auf Wunsch dran. Franziska hatte die lange, aber mittlerweile nicht mehr.
Ohne

Littlebaby

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7453
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #13 am: 08. Mai 2013, 21:53:30 »
Warum braucht ihr eine Brille mit dem Blocksteg?
Als Leonie 4 war hatte sie eine haribo Brille die war super und dann haben wir direkt nochmal eine geholt. Heute hat sie eine normale Brille  ;)



Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #14 am: 09. Mai 2013, 09:04:56 »
Sie hat eine ziemlich zierliche Gesichtspartie / Nasenpartie / Ohrenpartie.
Perfekt würden die Minibrillen für Säuglinge passen, die aus Vollgummi  :-X

Die Nasenteile hängen bei ihr in den Augen, obwohl es schon die kleinsten Bügel sind.
Ich hab gestern einige Optiker hier abgeklappert....gleiches Ergebnis, war zwar die ein oder andere mehr da aber immer nur Jungenmodelle und teilweise mit riesen grauen Blockstegen. Kapier ich ernsthaft nicht  ???

Bei Fielmann haben wir gestern gefühlte 100 Brillen in zig Varianten probiert um zu schauen obs eine Alternative gibt aber selbst wenn die Bügel ganz nach hinten gebogen werden sitzt die Brille dann auf der Nasenspitze. Und sie schielt dann drüber. Sie bräuchte wohl riesen runde Gläser und das tu ich ihr garantiert auch nicht an.

Ich hab jetzt ein Modell zur Ansicht bestellt in ner annähernd ordentlichen Farbe, die passte perfekt, war halt nur grau und naja  :-[ Wenn die einigermaßen ok aussieht muss die halt erst mal hinhalten, bis Madame wächst und dann vllt mehr Optionen offen stehen.

Sylvara

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1906
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #15 am: 09. Mai 2013, 12:55:48 »
Nur so ne Idee ohne Hintergrundwissen, kann man nicht theoretisch die graue Brille bunt lackieren lassen ohne Gläser drin von nem Lakierer und dann Gläser rein machen lassen?
K.A. ob das wirklich geht, vielleicht weiß der Opriker da was.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #16 am: 09. Mai 2013, 14:11:37 »
So ganz versteh ich es nicht. Die Brille wird doch eh noch zurechtgebogen vom Optiker  ??? Klar sind die Bügel hinten erst mal zu lang, aber dohc nur, weil sie noch gekürzt und gebogen werden. Auch der Nasensteg kann schmaler gemacht werden.
Vollsteg für 4-Jährige hab ich echt noch nie gesehen, das kenn ich nur für ganz Kleine.
Und diese Bügel, die hinten rumgehen, kenn ich für 4-Jährige auch nicht mehr.

Dass man die an alle Gestelle dranmachen kann, stimmt so nicht. An viele, ja, aber nicht an alle, nicht jedes Material kann man entsprechend schneiden.

Fielmann: hab ich persönlich keine guten Erfahrungen, Beratung war nicht nur mittel- sondern untermäßig, mehrere falsche Angaben, so dass nach 2 Wo(!) Wartezeit es dann plötzlich hieß: oops, können wir ja so doch nicht machen  :-(

Also lieber vielleicht nen anderen Optiker.

Haselmaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6923
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #17 am: 09. Mai 2013, 16:55:19 »
Hm, unser Optiker kann den durchgehenden Steg an alle Kinder-Modelle dran machen  :-\ Ich dachte, dass das Standard ist.

Wobei beide Kinder auch schon mal die anderen hatten und damit auch gut klar kamen. Da gibt es nicht so viele schwitzende (und damit juckende) Stellen, wenn es richtig heißt ist.

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #18 am: 09. Mai 2013, 20:50:54 »
Nur so ne Idee ohne Hintergrundwissen, kann man nicht theoretisch die graue Brille bunt lackieren lassen ohne Gläser drin von nem Lakierer und dann Gläser rein machen lassen?
K.A. ob das wirklich geht, vielleicht weiß der Opriker da was.

Ja könnte man, aber die hat auch Gummi/TeflonTeile die nicht einzufärben gehen. Die Option hatte ich auch im Kopf. Weiterhin würde das wieder Wochen dauern und wirklich "haltbar" wäre es dann auch nicht u teuer.

So ganz versteh ich es nicht. Die Brille wird doch eh noch zurechtgebogen vom Optiker  ??? Klar sind die Bügel hinten erst mal zu lang, aber dohc nur, weil sie noch gekürzt und gebogen werden. Auch der Nasensteg kann schmaler gemacht werden.
Vollsteg für 4-Jährige hab ich echt noch nie gesehen, das kenn ich nur für ganz Kleine.
Und diese Bügel, die hinten rumgehen, kenn ich für 4-Jährige auch nicht mehr.

/quote]

Nicht die Ohrenbügel (wobei die auch soweit bei ihr jetzt gekürzt sind, weiter geht nicht mehr) sondern die Bügel an den Nasenstegen. Sie hat die kleinsten und die sind trotzdem zu groß.

Optiker: ich war jetzt bei Apollo noch gewesen, da kam ich wie gesagt auch nicht wirklich weiter. Ansonsten gibt es hier noch so Noname Optiker und Neusehland.
Ich muss ihre Brille morgen sowieso wieder mal zu Fielmann bringen *nev* wieder das Silikonteil gerissen. Da werd ich da bei Neusehland nochmal vorbeischneien.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27526
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #19 am: 09. Mai 2013, 21:03:17 »
Gibt es denn bei Euch keinen ¨echten¨ Optiker mehr?
Ich selbst hab ja auch beim Filialoptiker gekauft, mit meinem Sohn war ich aber beim lokalen Optiker - schon weil ich da ja öfter hin muss (und er auch nicht so mies sieht, so dass Gläser beim normalen Optiker nicht bei über 500 Euro liegen).



Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #20 am: 09. Mai 2013, 21:08:34 »
Ne  :-[
Alles nur diese Filialoptiker.

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #21 am: 09. Mai 2013, 21:13:32 »
Haltbar: Das sind die vorlackierten Brillen leider auch nicht  :-\ Spielplatz usw. sorgen einfach mit der Zeit auch dafür, dass der Lack ein wenig abgeht. Ich finde das aber bei Kinderbrillen auch nicht sooo dramatisch. Die sollen ja auch keine 10 Jahre halten.

Wenn wirklich sonst nichts passt, würde ich mich wohl dafür entscheiden, also für umlackieren.
Was ich dennoch nicht ganz verstehe: Wenn sie so zierlich ist, warum dann nicht einfach eine Brille für Kleinkinder?

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #22 am: 09. Mai 2013, 21:20:18 »
Das sind die mit dem Vollgummi oder die mit dem vollrand und das sieht ganz ganz ganz schlimm aus  :-X :-[ Kinder sind gemein, sie ist seit einigen Wochen im Kiga, ich will nicht wissen was passiert wenn die mit so nem Ding da aufkreuzt, ganz erhlich!

Zwergenwunder

  • Gast
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #23 am: 09. Mai 2013, 21:22:59 »


Diese sind das, die würden passen. Das mag bei nem Baby oder Kind bis 2 vielleicht noch süß aussehen aber nicht bei ner fast 4jährigen. Wobei wir ja auch pflastern wegen dem Schielen und glaub mir das sieht richtig übel aus.
Sie hat sogar geweint als ich ihr die Teile anprobiert habe, sie fand die selber ganz schrecklich!

zuz

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4392
  • '07 und '10
Antw:Mädchenbrille gesucht - aber mit BLOCKSTEG
« Antwort #24 am: 09. Mai 2013, 21:26:01 »
Hm, also ich hab ganz ehrlich da schon ganz andere Modelle gesehen für unter Zweijährige. Die ist echt schrecklich, da geb ich Dir Recht! Ich kenn hier z.B. einen, der hat mit deutlich unter  eine flexible bekommen, die könnte ich jetzt auf Anhieb nicht unterscheiden (bis auf die Bügel, die halt um die Ohren gehen), und die sieht soooo süß aus. Und auch nicht so ein dicker Rand, nur so ein dünner, ganz normal. Die kann er locker im Kiga auch aufsetzen.
Kannst Du nicht evtl. in eine größere Stadt fahren?

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung