Autor Thema: Mädchen vom Blitz getroffen!  (Gelesen 5343 mal)

Törtchen

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 318
  • erziehung-online
Mädchen vom Blitz getroffen!
« am: 07. Juli 2012, 08:44:02 »
Ich hätte heute das Internet aus lassen sollen :(
Gestern wurde in einem Freibad bei uns in der nähe ein 9 jaehriges Mädchen vom Blitz getroffen und verstarb auf dem weg ins kh!

Sie hatte sich unter einen Baum gestellt!
Meine Eltern haben mir als Kind eingetrichtert das man sich nicht unter einen Baum stellen darf bei Gewitter! :(

Was ist nur los diesen Sommer! :(

Und die 4. Von den Frauen die auf dem Golfplatz vom Blitz getroffen wurden ist auch verstorben!

Schrecklicher Sommer!

Once

  • Gast
Antw:Mädchen vom Blitz getroffen!
« Antwort #1 am: 07. Juli 2012, 08:49:58 »
Ja schrecklich ist es. Aber nach wie vor ist die Chance von einem Blitz erschlagen zu werden unheimlich gering (1:12 Millionen). Es ist außergewöhnlich, deswegen berichten die Medien gerne darüber. Viel mehr Kinder sterben in Autounfällen. Und wie viele Kinder jeden Tag verhungern weiß man ja. Und wer berichtet drüber? Keiner! Oder höchstens die Lokalpresse.


Sonne1978

  • Gast
Antw:Mädchen vom Blitz getroffen!
« Antwort #2 am: 07. Juli 2012, 12:19:44 »
Ja schrecklich ist es. Aber nach wie vor ist die Chance von einem Blitz erschlagen zu werden unheimlich gering (1:12 Millionen).

Das Rechnung geht nicht mehr auf, wenn das Gewitter in unmittelbarer Nähe ist. Da steigt das Risiko rapide. Ich habe leider gerade keine Zahlen bei der Hand, kann jedoch auf einen Artikel des "Spiegel" hinweisen, der den Unfalltod der Golferinnen zum Anlass genommen hat, über das Risiko, vom Blitz getroffen zu werden aufzuklären und ebenso über richtige Verhaltensweisen im Freien.

*edit* gefunden :)

Zitat
Tatsächlich trifft der Vergleich mit dem Lotto ungefähr zu - allerdings nur auf ein durchschnittliches Menschenleben. Für jemanden, der in ein Gewitter gerät, steigt das Risiko mitunter erheblich: Die Chance kann dann so weit erhöht sein, als ob bereits fünf Richtige gezogen worden sind und nur noch eine Lottozahl gelost wird - der Sechser ist plötzlich ganz nah.

und die Verhaltensregeln

Zitat
Das sind die wichtigsten Verhaltensregeln bei Gewitter:

    Vorsicht ist spätestens geboten, wenn weniger als zehn Sekunden zwischen Blitz und Donner liegen - Blitze sind dann nur noch gut drei Kilometer entfernt.
    Wenn möglich, sollte man ein Gebäude oder Auto aufsuchen.
    Zu meiden sind: Bäume, Anhöhen, feuchte Wände und am besten auch feuchte Böden. Keine Metallteile anfassen und weg mit dem Regenschirm.
    In die Hocke gehen, Füße zusammenhalten; am besten einen Graben oder eine Kuhle aufsuchen. Abstand halten zu anderen Menschen.
    Absteigen von Fahrrad oder Motorrad; mindestens drei Meter Abstand zu den Zweirädern.
    Raus aus dem Wasser. Im Boot weg vom Mast, und sich klein machen.

Inaktiver Link:http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/unwetter-tote-und-verletzte-bei-gewitter-durch-blitze-a-841930.html [nonactive]
« Letzte Änderung: 07. Juli 2012, 12:25:07 von Sonne1978 »

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Mädchen vom Blitz getroffen!
« Antwort #3 am: 07. Juli 2012, 13:07:34 »
Ich habe es heute früh in der MoPo auch gelesen  :'(
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53920
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Mädchen vom Blitz getroffen!
« Antwort #4 am: 07. Juli 2012, 13:14:30 »
Ich hab das im Spiegel auch letztens gelesen und ich hab ja sowieso ziemlich respekt vor Gewittern. Darum hab ich mit meinem Sohn nochmal eindringlich darüber gesprochen.
Ganz schlimm das mit dem kleinen Mädchen.  :-[

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8083
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Mädchen vom Blitz getroffen!
« Antwort #5 am: 07. Juli 2012, 21:20:17 »
ich hab das heute auch gehört/gelesen. :'( Ich war früher selber in dem Bad baden gewesen und da sind einfach viele Bäume. Aber ich habe immer die Worte meiner Eltern im Ohr, NICHT unter Bäume bei Gewitter und das versuche ich auch Lara beizubringen. Aber trotzdem ganz traurig mit dem Mädchen :-[
;

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung