Autor Thema: Lenkradbezug  (Gelesen 2199 mal)

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5484
Lenkradbezug
« am: 03. Dezember 2012, 09:27:04 »
Ich suche einen Lenkradbezug. Meine Hände vertragen das kalte Lenkrad nicht und mit Handschuhen mag ich nicht gern Auto fahren. Es gibt ja zig verschiedene Materialien. Was ist gut? Wie es aussieht ist mir relativ egal, hauptsache meine Hände werden nicht mehr so kalt. Den Plüschdingern traue ich nicht so, die sehen auf den Bildern aus, als würden sie gleich abfallen. Sind die aus Schaumstoff gut?







Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2241
Antw:Lenkradbezug
« Antwort #1 am: 03. Dezember 2012, 14:06:39 »
Die sind alle Mist.

Passen icht wirklich, rutschen...

Ich würde liebr dünne (Leder-)Handschuhe anziehen.
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)


Drops

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3267
Antw:Lenkradbezug
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2012, 14:13:51 »
ich hatte vor über 10 jahren mal eins aus dünnem stoff. es war nicht super warm, aber definitiv angenehmer als das normale lenkrad.
gepasst hat es und es ist nicht verrutscht.
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2012, 14:27:45 von Pam »

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Lenkradbezug
« Antwort #3 am: 03. Dezember 2012, 14:14:57 »
Die Fellbezüge sind nur im Anfang schön, aber mit der Zeit wird es richtig unansehnlich. Ich würde dünne Lederhandschuhe oder ganz dünne Stoffhandschuhe tragen

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5484
Antw:Lenkradbezug
« Antwort #4 am: 03. Dezember 2012, 18:11:57 »
Ich war gerade bei ATU und hab mir erstmal so ein Fellding geholt. Im Internet hatte ich welche aus einer Art Schaumstoff gefunden, die hätte ich gern mal angefaßt. Mit Handschuhen kann ich nicht fahren, ich stehe generell mit Handschuhen auf Kriegsfuß.







 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung