Autor Thema: Laufschuhe  (Gelesen 1767 mal)

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11352
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Laufschuhe
« am: 26. Juni 2017, 20:20:11 »
Ich bin mit Joggen angefangen und habe einfache Nike Turnschuhe. Auf Dauer sind sie aber wohl nur mäßig gut. Da ich momentan aber keine Unsummen zur Verfügung habe, würde gerne gute Schuhe für wenig Geld kaufen?  8)
Ohne

anina77

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 767
Antw:Laufschuhe
« Antwort #1 am: 26. Juni 2017, 20:33:56 »
Du wirst es nicht hören wollen, aber ich schreibe es trotzdem S:D: nichts ist schlimmer als mit den falschen Schuhen zu laufen. Gehe in ein Fachgeschäft, mach eine Laufanalyse und lass dich beraten was zu deinem Fuß passt. Je nachdem ob du ein neutraler Läufer bist oder z.b die Außenseite belastest gibt es unterschiedliche Modelle.

Ich laufe ca 50km pro Woche und habe MEINEN Laufschuh gefunden (also 3 Paar davon, da ich die im Wechsel trage). Wenn ich (testweise) mal mit einem anderen, nicht passenden Modell laufe, macht es mir nur halb so viel Spaß... der richtige Schuh ist wichtig!


Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11352
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Laufschuhe
« Antwort #2 am: 26. Juni 2017, 21:28:24 »
Wo mache ich so eine Analyse? Runners Point? Intersport? Viel mehr Fachläden haben wir hier auch schon nicht mehr. Karstadt Sport noch.
Ohne

anina77

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 767
Antw:Laufschuhe
« Antwort #3 am: 26. Juni 2017, 21:35:44 »
Die meisten Fachgeschäfte bei uns bieten sowas an. Frag einfach mal.
Bei unserem Fachhändler vor Ort bekommt man Sensoren an die Beine/Füße, die dem Bewegungsablauf aufnehmen und mal kann am PC sehen, wie seine eigenen Schritte aussehen und welche Stellen am Fuß am meisten belastet werden. Und danach richtet sich der Schuh.

Und bei uns bieten sie an, dass man den empfohlenen Schuh nach der Analyse innerhalb von 2 Wochen zurückgeben kann wenn er dich nicht optimal ist. Ist natürlich super zum testen.

AnnHoly

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2067
Antw:Laufschuhe
« Antwort #4 am: 27. Juni 2017, 08:29:50 »
Hallo! :)

Ich schließe mich an: Unbedingt in ein Fachgeschäft gehen und eine Laufanalyse machen. Ich habe auf diese Weise den idealen Laufschuh für mich gefunden. Aber: Günstig wird das nicht unbedingt. Mit EUR 140,00 muss man m.E. schon rechnen. Dafür hat man dann aber einen guten Schuh, der auch bei größerer Laufbelastung die Füße schont und nicht schädigt.


:) AnnHoly



deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15364
Antw:Laufschuhe
« Antwort #5 am: 27. Juni 2017, 16:49:18 »
Wo mache ich so eine Analyse? Runners Point? Intersport? Viel mehr Fachläden haben wir hier auch schon nicht mehr. Karstadt Sport noch.

Sollten beide Ketten anbieten. Zumindest hier bei uns bieten sie es an. Und ich schliesse mich als ehemalige Marathoni und Leistungssportlerin LA mit mehr als 3 Jahrzehnten Erfahrung anina und AnnHoly an.

T-Shirt? Hose? Völlig wurscht im Prinzip, das A und O sind die Schuhe - fertig!
Manchmal bin ich einfach
ein bisschen Yabby Dabby
Doom Bling Ding Peng Dush.

Aber sonst geht's mir gut!

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6490
Antw:Laufschuhe
« Antwort #6 am: 27. Juni 2017, 19:41:19 »
Noch ein Stimme für Laufschuhberatung und eine Gegenstimme zu Runnerspoint etc. .... Aber das ist Ermessenssache.

deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15364
Antw:Laufschuhe
« Antwort #7 am: 27. Juni 2017, 19:51:06 »
Ich befürchte, das variiert sicher von Filiale zu Filiale extrem. :-\
Manchmal bin ich einfach
ein bisschen Yabby Dabby
Doom Bling Ding Peng Dush.

Aber sonst geht's mir gut!

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11352
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Laufschuhe
« Antwort #8 am: 27. Juni 2017, 21:35:10 »
Wolkenspringerin, Alternativen habe ich hier nicht. Nur Ketten... Ein kleiner Sportladen, der aber keine Schuhe führt  s-:) :P
Ohne

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11352
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Laufschuhe
« Antwort #9 am: 28. Juni 2017, 21:53:58 »
Ich war bei Runners Point und habe jetzt ein paar Schuhe von New Balance. Die Beratung war eher mies, aber leider habe ich kein Sportgeschäft in der Nähe. 15 km fahren wir immer und mit allen Kids doof. Da gerade Sale ist, habe ich 80 € bezahlt und finde den Schuh erst einmal bequem. Ansonsten nehmen die den auch zurück  8)
Ohne

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6335
Antw:Laufschuhe
« Antwort #10 am: 29. Juni 2017, 20:24:09 »
"New Balance" kenn ich eher als Freizeitschuhe. Das sind für mich keine Laufschuhe.  :-\

Ich habe meine auch aus nem Laufshop...inkl. Laufanalyse, anschauen der alten schuhe, Probejoggen auf offener Strasse mit versch. Modellen usw.

Die vertreiben fast nur Adidas, Asics, Brooks und Saucony



Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11352
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Laufschuhe
« Antwort #11 am: 29. Juni 2017, 22:13:51 »
Originalpreis lag bei 160,00 €, der war nur so günstig, weil Auslaufmodell und Sale. Sollte ich morgen noch mal hinfahren? Ich hatte ihn noch nicht an und Runners Point wirbt ja eh mit Geld zurück Garantie  :P
Ohne

AnnHoly

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2067
Antw:Laufschuhe
« Antwort #12 am: 30. Juni 2017, 08:23:44 »
Guten Morgen! :)

Wie schon geschrieben finde ich es schon wichtig, dass geschaut wird, ob Du bspw. einen Senkfuss hast, um ggf. mit einer Einlegesohle entgegenzuwirken. Oder dass geschaut wird, ob Du beim Laufen gerade auftrittst oder leicht nach außen oder innen geneigt. Dazu passend gibt es Schuhe mit innen oder außen verstärkter Sohle (der unterstützende Part ist dann härter) oder gleichbleibender Sohle. Läufst Du bspw. leicht nach außen geneigt und hast keine Unterstützung, kann sich das verstärken. Wird der Fuß durch entsprechende Sohle unterstützt, wird dadurch die "Fehlhaltung" korrigiert. Gut für den Fuss.

Vielleicht kannst Du mit diesen Punkten im Hinterkopf noch einmal nachfragen?


:) AnnHoly



deep_blue

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15364
Antw:Laufschuhe
« Antwort #13 am: 30. Juni 2017, 09:16:28 »
Grundsätzlich ist gegen die Marke nichts einzuwenden. New Balance stellt seit vielen Jahrzehnten Laufschuhe sehr guter Qualität her. Sie waren die Marke auf dem Laufschuhmarkt, die als erste verschiedene Weiten angeboten hat. Mag sein, dass ihre Laufschuhe hier in Deutschland nicht den breiten Bekanntheitsgrad aufweisen, aber die Qualität ist grundsätzlich gut und auf viele viele Jahre Erfolg im US- sowie Grossbritannien Markt auch begründet.

Unter welchen Umständen nehmen sie den Schuh zurück? Du darfst ihn ausprobieren... zu Hause? Oder wo? Was haben die gesagt?
Welche Schuhgrösse hast du üblicherweise? Welche Grösse hast du im Laufschuh? Was haben sie denn gesagt... pronierst du? Nach innen, nach aussen? Oder bist du gar neutral unterwegs? Oder musst du mit Einlagen laufen?

Sicher Brooks und Saucony... auch meine absoluten Favourites (trage diese Marken seit 35 Jahren im Wechsel mit Asics - anfangs gab es richtig Probleme, überhaupt Vertriebsstellen zu finden. Habe mir auch mehrere Paare aus den Staaten mitgebracht. Dort zu leben für eine gewisse Zeit war natürlich ein absolutes Happening für mich in Bezug auf die Laufschuhauswahl. ;D) das stimme ich dir zu Lila :), aber gerade, wenn man anfängt zu laufen, ist der Preis dann doch ein gewisser Entscheidungsfaktor.

Martina, welche Schuhe grundsätzlich wurden dir angeboten, und vor allem warum? :) Saucony/Brooks gibt es wohl online by runners point, aber ich weiss nicht wie es in der Filiale in Bremen aussieht.
Manchmal bin ich einfach
ein bisschen Yabby Dabby
Doom Bling Ding Peng Dush.

Aber sonst geht's mir gut!

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16782
  • ........
Antw:Laufschuhe
« Antwort #14 am: 30. Juni 2017, 09:27:54 »
Martina kauf doch lieber ein pferd und fang das reiten an- ist glaub einfacher  ;D

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1814
  • erziehung-online
Antw:Laufschuhe
« Antwort #15 am: 30. Juni 2017, 10:13:29 »
 :o
ist Schuhe kaufen echt so ne Wissenschaft?
das liest sich ja anstrengend ohne Ende
da lob ich mir meine Lidl-Turnschuhe
damit renne ich 10 Stunden auf Arbeit rum und alles ist schick

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11352
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Laufschuhe
« Antwort #16 am: 30. Juni 2017, 11:10:08 »
Ich trage 39 und der Schuh ist 40. Ich stand auf einem Fußbrett und habe einen normalen Fuß. Das wurde  gemacht. Ich habe auch Kniebeugen gemacht und da verdreht sich nichts. Sollte also keine Einlagen und keine Stütze nehmen. Ich bin in dem Schuh aber nicht wirklich gelaufen. Ich war so aufgeregt und der Mitarbeiter war froh, dass er mich wieder los war (gefühlt).

Runners Point wirbt damit, dass man den gebrauchten Schuh innerhalb von x Tagen wiederbringen darf. Weiß aber nicht ob das auch auf Auslaufmodelle zutrifft. Besser als mein Nike Schuh ist der auf jeden Fall und wenn ich nächstes Jahr immer noch laufe, kann ich ja noch mal losgehen 😊
Ohne

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7095
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Laufschuhe
« Antwort #17 am: 06. Juli 2017, 19:16:43 »
wie hast du dich entschieden??

wollte dir nur schreiben: ich habe einen NB schuh...also zwei!....und bin damit sehr zufrieden.
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11352
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:Laufschuhe
« Antwort #18 am: 07. Juli 2017, 17:20:19 »
Ich habe den Schuh behalten. Mir gefällt er, ich kann gut drinnen laufen.

Danke Euch.

Satti, mit Pferden habe ich es nicht so.  8)
Ohne

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz