Autor Thema: Krimi dinner  (Gelesen 376 mal)

bica

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 341
Krimi dinner
« am: 21. Oktober 2018, 15:02:27 »
Hallo,
Hat schon mal jmd. als kindergeburtstag ein Krimi Dinner gemacht? Wir sind zum 13. Geburtstag 12 Personen ... und gerade unschlüssig, was gut ist. Viele sind nur für 8 Personen

seemaedchen

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 990
  • unser Weihnachtswunder ist da: Anna-Lisa
Antw:Krimi dinner
« Antwort #1 am: 22. Oktober 2018, 14:51:03 »
Hallo,

ich habe schon ein Krimidinner zum Geburtstag gemacht.

Meine Tochter ist aber noch jünger und ich habe ein Kinderkrimi, der Insulaner, gemacht. Also in dem alle rätseln und keiner eine Rolle übernimmt.

 Es war super, spannend und kurzweilig.

 Es waren 11 Mädchen im Alter von 8-9 Jahren.

Ob es auch noch für 13 jährige interessant ist kann ich schlecht beurteilen. Aber meine Schwester, die geholfen hat, musste als Erwachsene sehr gut überlegen was als Lösung rauskommt und konnte auch erst in der letzten Runde sagen was wirklich passiert war.

 Ich habe moderiert, musste aber nicht viel eingreifen. Das meiste kam von den Mädchen und ich war echt erstaunt was für tolle Schlüsse sie aus den Informationen gezogen haben. Ich hab erst mal alles gelten lassen und sie kamen dann so nach und nach drauf was wirklich passiert ist.
 Das meiste was ich moderiert habe war, dass sie sich gegenseitig aussprechen lassen und dass alle mal was sagen durften.

 Wir haben den Krimi in ein mehrgägniges Menü eingebettet. Das war wirklich gut, so hatten die Mädchen zwischen den Umschlägen Pausen. Sonst wären die Informationen zu viel gewesen.
 Ohne die Rally hat es mit Essen 3 Stunden gedauert. Wir haben uns aber auch richtig Zeit gelassen und es konnte jede ihre Meinung zu den Verschiedenen Informationen geben.

 Die Mädchen kamen mit dem Krimi super zurecht und haben den Fall richtig gelöst. Den Teil mit den Fingerabdrücken und KFZ Zeichen habe ich für jede extra kopiert, damit jede das selbst rausbekommen konnte. Das war ja mit am spannendsten. Sie haben dann selbst Gruppen gebildet und haben es in der Gruppe gelöst. Die Gruppen haben dann ihre Ergebnisse vor allen vorgetragen.

 Die Druckvorlagen sind super und die Geschichte ist schlüssig auch wenn es auf den ersten Blick sehr verworren erscheint. Die Kinder haben wirklich alles rausgefunden.

 Es war ein gelungener Geburtstag.

 Ich habe jedem Mädchen am Anfang Notizblöcke und Stifte gegeben, so konnten sie sich zwischendurch Notizen machen. Das haben auch alle genutzt.
 Dann habe ich ein Magnettafel mit Magneten aufgestellt an die wir die Infos geheftet hatten. So konnte jede zwischen durch nachlesen und noch mal überlegen.
 Auch das wurde ausgiebig genutzt.

 Wenn du noch Fragen hast, ich beantworte sie gerne.

 Viel Spaß beim Spiel

 Anja
2. IVF positiv am 21.12.09
09.09.2010 Anna-Lisa. Wir lieben dich.

Feb 13: spontan Schwanger
leider FG bei 9+4
Aug 13: IVF abgebrochen IUI negativ
Okt 13: IVF ein 4-Zeller => negativ
März 14: IVF ein 4-Zeller => negativ
August 14: IVF ein 6-Zeller => negativ
es wird leider kein Geschwisterchen geben


bica

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 341
Antw:Krimi dinner
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2018, 21:08:21 »
Vielen Dank. Klingt sehr gut . Wahrscheinlich können wir es wegen der Anzahl  nicht machen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung