Autor Thema: Kreuzfahrt  (Gelesen 8781 mal)

sunny

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5122
    • Mail
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #25 am: 31. August 2018, 11:58:46 »
Costa hab ich ja auch getestet, eine Woche Norwegen ab Warnemünde. Die Route war toll - wir hatten damals ein super Angebot, da war ein Getränkekarte schon Incl. Auf dem Schiff geht es allerdings etwas chaotisch zu - muss man mögen. Bordsprache ist auch nicht nur deutsch. Ich fand es aber ok.
Meine Eltern waren diesen Sommer mit Msc in st Petersburg und waren auch total begeistert.
Es gibt also wirklich viel Auswahl...

Daniela+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4513
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #26 am: 31. August 2018, 15:16:38 »
Bei MSC finde ich keine Kabinen für 3 Kinder.


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 28186
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #27 am: 31. August 2018, 16:30:52 »
MSC waren Freunde von uns - muss man halt mögen dass alles italienisch ist. Die waren alleine von den Tischsitten dort etwas genervt....

@Preise: viel billiger wird es leider in den Ferien nicht..,



Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3335
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #28 am: 31. August 2018, 20:15:34 »
Sehr zufrieden waren wir auch mit den US-Anbietern Royal Caribbean und Celebrity Cruises. Wirklich top organisiert und sehr hochwertig bei zumindest damals im Vergleich moderaten Preisen.
Hab aber keine Ahnung wie das mit 3 Kindern wäre.

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1705
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #29 am: 01. September 2018, 19:20:58 »
Wir sind immer mit Mein Schiff unterwegs. Ich hatte vor der ersten Buchung einen Vergleich mit AIDA gemacht  und inkl. Flug bei Premium waren es auf der Mein Schiff pro Tag und Person 11,--€ mehr. Denke das erklärt unsere Entscheidung. ;)
Inzwischen buchen wir an Bord und bekommen daher Prozente und wenn ein Flexangebot kommt buchen wir um.
Allerdings sind wir bisher nie in den Sommerferien gewesen und auch nur zur dritt in der Kabine.
Man sollte sich auch überlegen was einem wichtig ist, denn der Unterschied ist ja nicht nur das AI. Wir essen halt auch gerne das 5 Gänge Menü....

Linchen81

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 882
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #30 am: 02. September 2018, 16:58:58 »
Wir waren letzte Woche mit Aida auf der Ostsee Route. Meerblick Kabine 2erw 2 Kinder 2500,- war Vario. Getränke würden hinzukommen, da hatten wir kein Paket.
Kann die Route sehr empfehlen, auch wenn die Zeit etwas kurz ist um die Städte wirklich anzusehen...



guest76

  • Gast
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #31 am: 02. September 2018, 19:19:40 »
Bei unserer Reise gibt es immer noch Familienkabinen  :o

guest1707

  • Gast
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #32 am: 13. September 2018, 10:52:44 »
Und habt ihr euch entscheiden?

Wir haben letzte Woche auch eine RUnde Aida gebucht, allerdings mit 9 Personen ... Metropolen Tour nähstes Jahr im Herbst. Da war nicht mehr soviel frei.  :-Xb
Ich empfinde das ja als Wahnsinn...

Jen❤L❤L

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14092
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #33 am: 16. September 2018, 19:30:43 »
aber ich finde man kann auf der AIDA zu den Restaurantzeiten auch ganz schön viel für umsonst trinken also Rotwein, Weißwein, Bier und halt die Softgetränke. Und ich kann mich erinnern , dass auch immer noch so ein Absacker-Wagen vorbei kam und der war dann glaube ich auch umsonst *G*

Wir haben auch oft nach dem Essen noch im Restaurant draußen gegessen und den Wein getrunken bis die Restaurants geschlossen haben quasi :-)

Insgesamt haben wir zusätzlich für 4 Erwachsene + 2 Kinder ...1000 Euro zusätzlich ausgegeben, find ich jetzt eigentlich okay und 358 Euro waren davon noch Arztkosten vom Schiff  s-:) :P und halt noch so Kleinkram..Kosten für Ausflüge oder Kleinkram vom Schiff  :police: und bei den Getränken waren wir auch wirklich nicht sparsam, haben gelebt wie im Schlaraffenland  ;)

Ach ich würde auch gern wieder eine Runde fahren  ;D
« Letzte Änderung: 16. September 2018, 19:33:45 von Jen❤L❤L »



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15186
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #34 am: 16. September 2018, 19:52:29 »
600 bei 6 Personen finde ich auch ok, wir hatten eine zusätzliche Bordrechnung zu dritt bei 150... dabei waren aber auch ordentlich einkäufe im Bordshop  ;D und ein spontan gebuchter Ausflug.. Wir hatten aber auch vorher Getränkepakete gebucht, sonst wären wir sicher nicht mit 50 pro Person Zusatzkosten ausgekommen ;-)

Noch 13 Tage, dann gehts wieder aufs Meer, juhuuu


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

guest76

  • Gast
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #35 am: 16. September 2018, 20:09:33 »
Oh ist es schon soweit bei euch @Meph....Wir haben aber auch nur noch 26 Tage....und die 4 Familienkabinen sind immer noch frei, eine ist direkt neben uns ;D

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15186
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #36 am: 16. September 2018, 20:31:45 »
5866 euro ohne Flüge sind aber auch ne Hausnummer (2 Erwachsene je 2798 und 3 Kinder bis 14 je 90 Euro)

Für das Geld fahre ich dann lieber 3x  ;D


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1705
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #37 am: 18. September 2018, 08:11:06 »
@chipgirl die Route schaut echt klasse aus.
Aber kann es sein das überhaupt keine Ferien sind in der Zeit denn es sind ja nur noch die Familienkabinen frei

guest76

  • Gast
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #38 am: 18. September 2018, 12:15:43 »
Doch sind es sind Ferien z.b.in Sachsen und ich glaube in noch einen Bundesland. Wir haben für den Montag der dann schon wieder Schule wäre eine schriftliche Entschuldigung. 

Sumsi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1705
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #39 am: 18. September 2018, 19:34:35 »
Das geht bei Euch ?
Hätte auch schon so einige Ziele die eben wegen den Flügen nicht gingen. Aber dann werden auch kaum Kids im dem Alter an Bord sein, oder?

Na ich wünsche euch auf alle Fälle einen wunderschönen Urlaub und trink mal einen Pina Colada für mich ;)


Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7405
  • Pärchenmama :-)
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #40 am: 18. September 2018, 20:14:15 »
Hier ist genehmigt den Urlaub verlängern auch unmöglich.

In der Grundschule hatte die Große einen Klassenkamerad der dann eben in zig Ferien den Rückflug Flieger „verpasst“ hat und somit einen Tag verspätet zurück kam. s-:)

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17014
  • ........
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #41 am: 18. September 2018, 20:57:18 »
Im grunde find ich es zu 100 % richtig das man wegen urlaub die ferien nicht verlängern kann.
Ne eigentlich gibt es da nichtmal ein „ aber“ bei mir.
Ich fand auch die kontrollen vor den sommerferien richtig und angebracht

guest76

  • Gast
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #42 am: 18. September 2018, 21:27:03 »
Hier ist das total entspannt,  bis 3 Tage darf die Klassenlehrerin und dann der Direktor....Wir haben das bis jetzt auch noch nie gemacht und ist auch nicht wieder geplant, aber können ja schlecht eher von Bord gehen.
Ich fand die Kontrollen im Sommer  :-X,  muss aber jeder selber wissen

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17014
  • ........
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #43 am: 18. September 2018, 21:41:20 »
Es gibt länder ( ich glaub schweiz/ östereich) da darf jeder schüler über einige tage frei verfügen - weiss aber auch nicht ob man ferien verlängern darf- DAS find ich klasse :) so lernt man den verantwortungsvollen umgang.
Aber da es das bei uns nicht gibt , muss man die regeln eben einhalten ;)

guest76

  • Gast
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #44 am: 18. September 2018, 21:52:00 »
Das ist im Endeffekt dasselbe  ;)....und wenn wir es mal nutzen heißt es auch nicht das wir nicht verantwortungsbewusst sind.
Ich denke da gibt es schlimmeres

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23432
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #45 am: 19. September 2018, 07:11:22 »
Also ganz ehrlich...ich bin ja selber Lehrerin aber ich hab für sowas vollstes Verständnis.
Ich würde meine Kinder ohne mit der Wimpdr zu zucken 1-2 Tage früher aus der Schule holen oder später zurück schicken wenn das für mich mehrere Hunderte Euros ausmacht!

Da ich selber natürlich anwesend sein muss geht das vei uns natürlich nicht aber ich kann absolut verstehen dass man das macht.

Wenn die Kids Ostern noch zu sehr am Jetlag knabbern lass ich die auch noch nen Tag zu Hause da ich genau an diesem Tag selber frei hab.
So viel verpassen die an einem Tag nun auch nicht
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15186
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #46 am: 19. September 2018, 07:36:28 »
Ich finde es zwiespältig- manche Schulen sind halt extrem streng weil es von manchen Familien zu stark ausgenutzt wurde. Schade finde ich das besonders für die, die sonst wirklich kaum bis keine andere Möglichkeiten haben. Bei unserer GS kann ich mich aber nicht beschweren, wenn man ehrlich ist, kann man mit ihnen wunderbar reden!
 So wurden meine Kinder 2x für "Urlaubsreisen" - verlängerte Wochenenden- freigestellt.... einmal einen tag, einmal 3 Tage--- mein mann und ich müssen nämlich idr in den Ferien arbeiten und haben so gut wie nie gemeinsam frei...  Hier in einer Touristenhochburg sieht das sowieso generell so aus, dass oft mindestens ein Elternteil während der Ferien Urlaubssperre hat.... und dann geht das nicht mit dem gemeinsamen Familienurlaub- und das ist ätzend! Da kann es auch MAL sein, dass die Familie für eine Woche freigestellt wird, mitten im laufenden Betrieb. Aber das muss eben sauber und ehrlich begründet sein und darf sich nicht jährlich wiederholen.

So diesen Mittelweg finde ich persönlich sehr gut...

ich finde aber AUCH den letzten und den ersten Tag vor und nach den Ferien wichtig fürs Kind in der Klassengemeinschaft- auch wenn es "nur" Frühstück essen oder so ist- oder gerade deswegen! Sie schliessen zusammen ab und beginnen gemeinsam. Das Schnaddeln am ersten Tag ist für mich genauso wichtig wie die gemeinsame Freude am letzten Tag, dass endlich Ferien sind.


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44051
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #47 am: 19. September 2018, 07:59:45 »
Ich bin da auch sehr zwiespältig - generell zu sagen, dass die Regelung keine Freistellung zu erhalten für den ersten/letzten Tag richtig ist, ist mir zu sehr schwarz/weiß. Es gibt einfach zu viele Gründe wieso es ggf. doch mal erforderlich ist - und da rede ich nicht einmal vom Finanziellen!


lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 18954
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #48 am: 19. September 2018, 08:06:20 »
Hier wurde bisher an allen Schulen betont, dass sie dafür definitiv nicht freistellen. Ist komplett ausgeschlossen. Vor u nach den Ferien muss es auch immer über den Schulleiter genehmigt werden ... das darf der Klassenlehrer gar nicht. Selbst für meine Mutter Kind kur damals, die je 3 Tage vor und nach den Herbstferien war, müsste ich den Antrag beim Schulleiter stellen. Trotz Attest.
Ivh käme allerdings auch nie auf die Idee nach einem Urlaub zu schauen, der in die Schulzeit reicht und es auszuprobieren... sollte es aus irgendwelchen guten Gründen nicht anders gehen und man fehlt doch mal 1-2 Tage , würde ich es eben ehrlich erklären und versuchen. Ich bin mir aber ziemlich sicher dass es abgelehnt wird, wenn nicht grad die Oma in Timbuktu 90. Geburtstag hat oder Beerdigung oder  so...
Andere Schulen sehen das lockerer. Das sind aber eher die Schulen, die froh sind, wenn die Schüler überhaupt wieder kommen  ;D Meine Kollegin erzählt dass bei Ihnen einige Kinder regelmäßig 4 Tage vor den Sommerferien fehlen und genauso spät zurück sind.
Generell finde ich eine Regelung wie in der Schweiz super. Wenn es eine Schule aber so kommuniziert, dass es ok ist, warum nicht? So lang man ehrlich ist, finde i h es dann absolut legitim ...ist ja dann eine reguläre Absprache mit der Schule, was Chip macht

Meine Eltern haben das mit uns früher häufig gemacht als wir mal zwei Jahre in einem anderen Bundesland gelebt haben und sie Feiertage ganz anders waren als hier und wir Karneval oder zu bestimmten Tagen in die Heimat wollten. Die haben aber immer Gründe erfunden und wir Kinder müsste mit lügen  ;D das war etwas ungünstig... über lügen finde ich es auch komplett daneben (Geburtstage erfinden, Flug verpasst etc)

Gibt es gute Gründe, muss/ würde wohl jede Schule die Genehmigung ausstellen.
also ganz schwarz / weiß ist es nie



Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 44051
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kreuzfahrt
« Antwort #49 am: 19. September 2018, 08:10:26 »
Bisher war ich da immer ehrlich - klingt so als wenn wir das schon häufig gemacht hätten.

In der ersten Klasse unserer großen Tochter sind wir nach Rhodos geflogen an eine Mittwoch, weil der Opa Samstags geheiratet hat. Dort. Und tatsächlich gab es von Belgien aus in dieser Woche nur zwei Flüge dorthin, weil es schon außerhalb der Saison war ... Mittwoch & Sonntag. Ich habe dies vorgetragen bei der Klassenleitung und problemlos bekamen wir die Freistellung für Mi, Do, Fr.

Vor allem möchte ich unsere Kinder dafür nicht zum lügen animieren. Dann wollen sie ganz aufgeregt erzählen wie toll dieses oder jenes war und müssen dabei aber auf jedes Wort achten? Nein ...


 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung