Kreative, einfallsreiche Köpfe gesucht ;)

Begonnen von ☜❤☞Joana★☜❤☞, 04. März 2014, 17:40:52

« vorheriges - nächstes »

☜❤☞Joana★☜❤☞

Hey ihr Lieben,
ich habe die letzten Tage soooo viel nachgedacht aber mittlerweile kommen einfach keine vernünftigen Ideen mehr  :-\. Auf meinem Wasserbett waren zwei Auflagen, die mit einem Reissverschluss zu schließen gingen. Nun ist mir dieser doofe Reissverschluss kaputt gegangen. So einfach lässt sich das leider nicht erneuern, denn der Reissverschluss muss kompatibel mit dem unteren sein.  :-\ Nun hatte ich eine Idee. Ich möchte gerne an allen 4 Ecken der Auflagen Spanngummis ran nähen lassen. Ich habe schon geschaut aber irgendwie finde ich nix Richtiges oder bin mir nicht sicher. Der Gummi muss auf jeden Fall dicker und stabiler sein als ein Schlüpper-Gummi.
Kann mir jemand beim Suchen helfen? :-*

Eine verzweifelte Joana






Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt...

Annakin

Bei uns war auch der Reißverschluss kaputt. Ich habe dann nach ewigem gefrickel mit irgendwelchen Notlösungen einen neuen Zipper bestellt. Da musst man den Reißverschluss aus und kann dann einen passenden wählen. Das funktionier, wenn das Schiffchen kaputt ist, was in den meisten Fällen wohl so ist und auch bei uns so war. Wenn also nicht offensichtlich die zähne defekt sind, kannst du das ja mal versuchen. ZlideOn hieß das glaub ich und kostete ein p aar Euro.



☜❤☞Joana★☜❤☞

Hallo Annakin, ich danke Dir für Deine Antwort aber ich möchte eigentlich keinen Reissverschluss mehr.  :-[ Ich habe es echt satt. Bei ebay gibt es diese Auflagen mit Spanngummis. Scheinbar gibt es diese Gummis aber nicht einzeln.  :-\






Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt...

nicky

#3
*
... so wie du bist, so und nicht anders sollst du sein ...
... so wie du bist, so bist du für mich der Sonnenschein ...






☜❤☞Joana★☜❤☞

#4
*editiert* s-motz

So sollte es sein, nicky  ;)






Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt...

Annakin

So etwas hätte bei uns niemals gehalten.  Ich hatte es an mehr Stellen fixiert und es hat sich trotzdem ewig aufgerollt und verzogen. Aber du kannst es ja mahl versuchen.
Bei uns gibt es einen Stoff- und Kurzwarenladen, da hab ich ein etwa 5cm breites Gummi bekommen. Das hat auch guten Zug. Ob es für deine Zwecke reicht, weiß ich allerdings nicht. Eine große Auswahl gibt es im Netz bei toko Kurzwaren.



☜❤☞Joana★☜❤☞

#6
Sowas wäre natürlich total ideal

*editiert* s-motz

Ich denke aber, dass sie zu lang sind  :-\







Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt...

Anne

Also ich habe jetzt mal spaßeshalber "Gummiband weiß" gegooglet und kam sofort bei Amazon raus, da gibt es von 2 bis 5 cm Breite so ein Band als zuschneidbare Rolle. Sieht für mich im ersten Moment aus wie das dickere Gummiband an den Matratzenschonern. Das kannst du doch einfach selbst annähen?

Annakin

Die Lakenspanner kannst du sicher auch kürzen. Einfach abschneiden, neu einfädeln, festnähen. Sollte das nicht gehen, umschlagen und an den Enden der umgeschlagenen Lasche festnähen. Nur drauf achten mehrfach drüber zu nähen.



☜❤☞Joana★☜❤☞

Ich danke euch sehr. Ich habe mir nun einfach mal so n weisses Gummiband bestellt und werde es dann der Schneiderin zeigen ;)
Ich werde dann nochmal berichten.
:-*






Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt...