Autor Thema: Kompressionsverband vs Stützstrümpfe ;-)  (Gelesen 6921 mal)

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Kompressionsverband vs Stützstrümpfe ;-)
« am: 01. November 2011, 08:53:33 »
... ;D ja hört sich echt lustig an..aber ich hab mal ne Frage an die Krankenschwestern,Ärzte und Pfleger oder dies sonst wissen...

Ich hatte vor 5 Tagen eine Krampfader OP (ambulant).Im KH haben sie mir einen Kompressionsverband gemacht und mich damit entlassen. Bin in der ersten Nacht ständig aufgewacht weil er zu fest war und mir der Fuß eingeschlafen ist. Habs versuch locker zu bekommen aber nix zu machen. Also hab ich das Ding abgemacht und wir versucht den neu zu wickeln,einmal zu straff dann zu locker...
Am nächsten Tag war ich beim Doc,sie meinte ich müßte den 10 Tagen tragen,Tag& Nacht, und die Fäden kommen am 11.11. raus- erst nach 15 Tagen  :o wachsen die nicht fest?!
So nun ich wieder zuhause,das gleiche wieder zu locker zu straff...jetz hab ich seit 2 Tagen den Stützstumpf an und und ist genauso eng wie der olle Verband.

Was ist den da der Unterschied zwischen beiden oder soll ich wieder wickeln od kann ich den Strümpf anlassen?!

Brita

Jade

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 465
Antw:Kompressionsverband vs Stützstrümpfe ;-)
« Antwort #1 am: 01. November 2011, 09:07:35 »
Hallo,

also eng soll es schon sein..... aber nichts abschnüren.

Hat man dein Bein ausgemessen und dir dann ein strumpf gegeben oder einfach so nach Augenmaß  8)

Also wenn er richtig gemessen wurde und er dir eng vorkommt, muß ich dich leider Trösten denn er muß so sein, ja ich weiß ist jetzt nicht das was du hören möchtest  :-* aber er soll/muß kompremieren.....
Natürlich darfst du ihn zum Waschen abmachen, und Creme dich ein denn unter diesen dingern wird die Haut arg Trocken, Tip am rande laß es gut trocknen sonst bekommst du den strumpf schwer an.

Und BITTE trage den Strumpf sonst ist die ganze OP sinnloß gewesen und du hast all das umsonst gemacht.

Was die Fäden angeht, keine Angst die gehen schon raus ich kenne das so nach 10-14 Tagen also sind 15 ganz im Rahmen .

Unterschied  wickeln--strumpf   so gar keiner- wenn richtig gewickelt wird......und das kannst du schlecht selbst ( wie du schon sagst zu stramm zu locker....) deshalb ist so ein strumpf für den Hausgebrauch einfach besser und einfacher anzuwenden.

So ich hoffe ich konnte helfen, alles gute und TOI TOI du schaffst das

Lg
Stephie

<a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lbyf.lilypie.com/AN0Cp2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie Kids Birthday tickers" /></a>


Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Kompressionsverband vs Stützstrümpfe ;-)
« Antwort #2 am: 01. November 2011, 09:20:03 »
@Stephie,ja der Strumpf wurde ausgemessen.
Ich wollte eigentlich nur wissen ob ich den Strumpf jetz schon anziehen kann ,weil der Doc meinet 10 Tage wickeln aber damit komm ich garnicht klar schon garnicht allein. Der Strumpf ist sicher knalleng soll ja auch so sein aber der sitzt perfekt nix rutsch und schnürt ab. Also gibts kein Unterschid zwischen beiden,hauptsche eng...

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Kompressionsverband vs Stützstrümpfe ;-)
« Antwort #3 am: 01. November 2011, 09:27:17 »
Bei angepaßten Strümpfen gibts an sich keinen Unterschied. Außer halt, daß man Bandagen noch individueller anpassen kann.
Wenn man z.B. zusätzlich noch eine Langzugbinde drum bekommt, ist das egal ob Strümpfe oder gewickelt. So wurde mir das zumindest erklärt.
Für Fragen an Fachleute kann ich Dir z.B. diese Seite empfehlen: http://www.med-foren.de/index.php?page=Index&s=c80609bd2e6853e6b9603746dcc7fbbc28c13e7a
« Letzte Änderung: 01. November 2011, 09:29:41 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

moni

  • Gast
Antw:Kompressionsverband vs Stützstrümpfe ;-)
« Antwort #4 am: 01. November 2011, 11:27:22 »
wurden die bei dir gezogen? und wurde auch die venenklappe in der leiste gemacht?

wir haben einen gefäßchirurgen der verödet die krampfadern.

ich hatte auch jedesmal die wickel. die sind stramm ja, aber wenn man sich viel bewegt werden die etwas weiter.

und denk dran immer schön tippeln und beine hoch ;)

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Kompressionsverband vs Stützstrümpfe ;-)
« Antwort #5 am: 01. November 2011, 14:12:58 »
@moni,es wurde ein schnitt in der leiste gemacht und viele kleine am Bein...
Echt, viel laufen? Hochlegen ja mach ich. Wielang warst du krankgeschrieben?!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung