Autor Thema: Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?  (Gelesen 5872 mal)

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« am: 12. Februar 2013, 13:57:20 »
Sagt mal, bekommt ihr immer etwas geschenkt wenn ihr in der Apotheke einkauft?

Bisher habe ich immer etwas bekommen, ein Päckchen Taschentücher, Traubenzucker, Cremeproben..
Vorhin habe ich in der Apotheke eingekauft für fast 100€ und weil mir die Nase lief und ich Taschentücher vergessen hatte, habe ich darauf spekuliert dass ich welche zu meinem Einkauf in die Tüte gesteckt bekomme.
Also hab ich in der Tüte gestöbert, aber da war nix drin! Keine Taschentücher, keine Probe, gar nichts.  :o

Mir ist natürlich klar, dass ich keinerlei Anspruch auf ein solches Extra habe. Aber bei einem 100€ Einkauf habe ich schon damit gerechnet..
früher gab es immer etwas, aber in letzter Zeit bin ich ein paar Mal leer ausgegangen. Die fetten Jahre sind vorbei, oder wie?! :P ;)

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #1 am: 12. Februar 2013, 14:01:23 »
ich bekomm immer was... 8)
allerdings liegt das wohl eher an unserer eher "ländlichen" apotheke und der wirklich super netten apothekerin  ;D und das wir in den letzten 3jahren echt enormen umsatz dort gemacht haben  :P

ich hab gestern erst tatü bekommen ;D ;D ;D
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."




deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14407
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #2 am: 12. Februar 2013, 14:08:15 »
Kommt auf die Apotheke an... :) in manchen bekomme ich immer etwas, in anderen nie etwas... S:D
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

ottili

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8592
  • Ich liebe meine M&Ms.
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #3 am: 12. Februar 2013, 14:21:38 »
Das kommt sehr auf die Apo an. Bei einer gibt es immer was. Auch was größeres. Bei einer anderen muss ich schon fragen ob ich überhaupt ne Tüte bekomme! Da geh ich aber echt auch nur noch im Notfall hin, weil es die nächstgelegene Apo ist.


Als Melina gerade geboren war und wir in die Apo mussten mit Kind im Schlepptau, haben wir mal ein total aufwendiges Album für Fotos bekommen. :o Das war total schön und bestimmt so 15€ Wert!
Keiner verlangt, dass du zaubern kannst, nur dass du es probierst.



http://juliaskitchenlove.wordpress.com

Pünktchen

  • Gast
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #4 am: 12. Februar 2013, 14:23:36 »
Hier bekommt man wirklich viel eingepackt. Gummibärchen und Taschentücher sind immer dabei. Entweder heiße Zitronepulver, oder Zink; Kalender, Pröbchen, Magazine... Zu Weihnachten und Ostern gibt es auch immer noch ein Geschenk. Dieses Jahr war es ein kleines Dinkelkissen.

Selbst beim Homeservice sind die Geschenke dabei.

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #5 am: 12. Februar 2013, 14:27:30 »
Wow, ihr bekommt ja teilweise tolle Sachen. :o
..und ich hab mich über ein Traubenzückerchen oder Taschentücher gefreut.. ;D

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2914
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #6 am: 12. Februar 2013, 15:26:43 »
Meist nerven mich solche Geschenke. Ok Taschentücher kann man immer gebrauchen. Aber so Cremepröbchen, einzelne Teebeutel etc mag ich überhaupt nicht. Ich bin froh, wenn es nichts gibt :)

nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #7 am: 12. Februar 2013, 15:51:01 »
Hier bekomm ich immer ein Päckchen Taschentücher, und wenn die Kinder dabei sind bekommen sie -nachdem ich gefragt wurde ob sie dürfen- einen Traubenzuckerlolli.


Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #8 am: 12. Februar 2013, 16:13:26 »
Hier gibt es auch nichts.
Eine Freundin von mir arbeitet auch in einer Apotheke. Als Kunde direkt im Laden hab ich auch nie was dort bekommen. Aber sie hat mir öfter einen Beutel voll Kram gegeben. Kein Wunder, daß da nix für die Kunden über war, wenn sich das Personal alles krallt.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #9 am: 12. Februar 2013, 16:23:13 »
Jetzt wo Du´s sagst.... Stimmt, es wird immer weniger.

Eumel

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4155
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #10 am: 12. Februar 2013, 16:45:56 »
Hier gibt es meistens was. Irgendeine Probe von einer Creme, für die Kinder ein Traubenzucker, am Jahresende Kalender etc.

In meiner Stamm-Apotheke gibt es Bonuspunkte, die man hinterher einlösen kann. Je nachdem, wie viel man gesammelt hat, sind die Geschenke sogar richtig gut. Letztes habe ich mir von meinen Bonuspunkten eine schöne Tasche von reisenthel geholt.  :)

Sonina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3351
    • Mail
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #11 am: 12. Februar 2013, 16:50:01 »
kommt immer auf die Apotheke an hier...   bei einer steht sogar ne Riesenschale mit Tatü-Packungen zur freien Entnahme  ;D

Man muss sich schon wundern, warum wir an unseren Erwartungen festhalten.
Das Erwartete ist das, was uns in der Balance hält... aufrecht... ruhig.
Was wir erwarten, ist nur der Anfang.
Das, was wir nicht erwarten ist das, was unser Leben verändert.

Sweety

  • Gast
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #12 am: 12. Februar 2013, 17:16:02 »
Ich hab noch nie was bekommen ;D

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53350
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #13 am: 12. Februar 2013, 17:20:53 »
hier gibt es immer was  :)

Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 10982
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #14 am: 12. Februar 2013, 17:35:13 »
Taschentücher gibts eigentlich immer, egal in welcher Apotheke in der Gegend ich gerade einkaufe. In der Apotheke, in die ich am häufigsten gehe, gibts auch gerne mal Traubenzucker oder andere Kleinigkeiten, wenn ich meine Tochter dabei habe. Oder auch mal eine Probe von irgendeinem Tee oder sowas in der Art. Und zu Ostern und Weihnachten gibts meist noch ein kleines Geschenk, mal ein Teelicht oder letztes Jahr zu Ostern einen Salzstreuer in Eiform.
  
 
If you obey all the Rules you miss all the fun

dinblum

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6376
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #15 am: 12. Februar 2013, 17:57:26 »
Also in unserer Stamm Apotheke gibts meistens was. Im Moment sehr viel von diesen heißen Zitronen, Orangen, Granatapfel oder Sanddorn Getränken.  S:D
Wenn aber mal sehr viel los ist und sie im Stress sind, dann wird es auch mal vergessen.

In einer anderen Apotheke, gibt es eher selten was. Wenn dann höchstens mal eine Packung Taschentücher.

Ich hätte an deiner Stelle einfach nach einer Packung Taschentücher gefragt.  S:D Oder die Nase so oft hoch gezogen das es ihr aufgefallen wäre.  ;D

Gerade Taschentücher haben die doch eigentlich immer.
« Letzte Änderung: 12. Februar 2013, 17:59:03 von dinblum »

Alissa16

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7425
  • Dreifache Mädelsmama!
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #16 am: 12. Februar 2013, 17:57:53 »
Bei uns gibt es auch immer was ... TaTüs immer ebenso Traubenzucker und Weihnachten etc. sogar auch mal ein Duschgel oder eine Handcreme.  :D

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #17 am: 12. Februar 2013, 18:51:58 »
Ich hab noch nie was bekommen ;D

Was?
Echt noch nie?  :o Wo wohnst du denn?

Hexenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2905
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #18 am: 12. Februar 2013, 18:56:12 »
Lia bekommt immer ein Traubenzucker  ;D - ich leider nicht, obwohl ich auch eins nehmen würde.  S:D

In einer einzigen Apotheke in der Innenstadt bekomme ich auch mal was geschenkt, was ich aber meistens eh nicht gebrauchen kann..  :P


Melanie82

  • Gast
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #19 am: 12. Februar 2013, 19:16:33 »
wir bekommen fast immer was. Selbst beim Lieferservice. Bei unserer Stammapotheke dürfen sich die kInder zusätzlich noch was aus einer Spielzeugkiste aussuchen.

Melanie83

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 889
  • erziehung-online
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #20 am: 12. Februar 2013, 19:23:12 »
Ich arbeite in einer Apotheke. Ich geb eigentlich immer was mit, meine Kollegen meistens auch. Ok, wenn jemand für 2 Euro oder so was kauft, dann gibts auch mal nichts, schließlich müssen wir die Proben ja auch bezahlen. Hier gibt es meistens Taschentücher, Heiße Zitrone, Tees, Cremes, Bäder, Einkaufsblöcke. Und Kinder bekommen immer Traubenzucker. Bei größerem Einkauf (so ab 80 € )gibts dann auch Duschgel, Seife oder Brausetabletten.
Aber ich finde es schon dreist, wenn bestimmte Kunden immer wieder kommen, eine Packung Salbeibonbons für 85 Cent kaufen und dann nach einem Block fragen. Aber der Kunde ist halt König.




LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #21 am: 12. Februar 2013, 19:27:05 »
Ich bekomme auch immer etwas. Meistens Taschentücher oder Traubenzucker.  :)



Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #22 am: 12. Februar 2013, 19:57:39 »
Ist bei Euch der Lieferdienst eigentlich kostenlos?
Hier wollen die neuerdings 1 € dafür.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6128
-
« Antwort #23 am: 12. Februar 2013, 20:24:42 »
-
« Letzte Änderung: 06. Juni 2016, 10:27:16 von lisa81 »

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2974
Antw:Kleine Geschenke beim Apothekeneinkauf?
« Antwort #24 am: 12. Februar 2013, 20:31:32 »
Ich finde es ja ein bisschen seltsam, dass man mehr oder weniger erwartet, in der Apotheke was geschenkt zu bekommen. Eigentlich müsste doch jedem klar sein, dass man das als Kunde mitbezahlt. In anderen Läden erwartet man das doch auch nicht. Zumindest nicht als Erwachsener.
Mich nervt das auch eher, dieser Spießrutenlauf: beim Bäcker ein Bonbon, beim Metzger eine Scheibe Wurst, in der Apotheke ein Bonbon und im Schuhladen einen Luftballon.
Mein Sohn hat mit seinen 2 Jahren schon eine richtige Erwartungshaltung in solchen Sachen. Natürlich habe ich da selbst Schuld dran. Hätte ich diese kleinen Bestechungen immer unterbunden, hätte ich jetzt auch kein Kind das beim Metzer bettelt  :P

zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung