Autor Thema: Kind in der 22. SSW geboren.....  (Gelesen 5832 mal)

•·.·´Easy6`·.·•

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1616
  • Lina ♥ outside - Lenny ♥ outside :-)
Kind in der 22. SSW geboren.....
« am: 25. September 2011, 09:03:38 »
Schaut mal was ich gerade eben zufällig gesehen habe.... ist das nicht krass was die Medizin heute schon alles kann?? Da wird einem echt anders......

http://web.de/magazine/gesundheit/kind/13765134-maedchen-in-22-schwangerschaftswoche-zur-welt-gebracht.html#.A1000107

starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #1 am: 25. September 2011, 09:52:27 »
finde ich immer wieder total faszinierend.

und umso trauriger, das man kinder in dem "alter" (und noch älter) noch abtreiben "darf" :P

habe gestern erst wieder was darüber gelesen. die medizin wäre ein fluch und ein segen zugleich. der segen, wegen den frühgeborenen, die überleben aber der fluch weil es welche gibt, die sterben müssen.


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #2 am: 25. September 2011, 10:26:39 »
Toll das das kleine Mädchen soviel Kraft hatte :D

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #3 am: 25. September 2011, 11:47:32 »
Wie wahr ist die Aussage....
Frühchen wird das Leben nicht geschenkt,sie haben es sich erkämpft.

Zudem bin ich auch jeden tag den ärzten, die unserem erik das leben gerettet haben, unendlich dankbar.
das sind gefühle die kann man nicht in worte fassen.

lg regenbogen78

« Letzte Änderung: 25. September 2011, 11:49:18 von regenbogen78 »
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6520
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #4 am: 25. September 2011, 12:05:31 »
Oh Gott wie krass... wobei, für die 22 ssw ist sie ja relativ "schwer".
Zwischen der 22 und 24 Woche werden doch die Eltern gefragt, ob sie Betreuung überhaupt wünschen?
Kind 2011
Kind 2014
...

jaceny

  • Gast
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #5 am: 25. September 2011, 12:14:14 »
Meine Cousine gebar ihren Sohn mit 560g! Heute ist er 3 Jahre und fit, man glaubt es kaum!
Ihr andres Kind starb leider in der 22SSW, hat 15 Minuten gelebt ... sie war in keiner Klinik wo für Frühgeburten ausgestattet war, sonst würde sie noch leben ....

Unserwunder

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5245
  • Es kann nur noch besser werden!
    • Mail
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #6 am: 25. September 2011, 14:05:36 »
@Regenbogen: ich kann dich da sehr gut verstehen,die Angst die einen nicht losslässt,die Gedanken und die Sorgen...fressen einen doch auf in der Zeit.
Aber dein Süsser hat gekämpft und gewonnen :D
Ein zucker süsser starker Junge :)

@Jaceny: wann hast du den kleinen das letzte mal gesehen?

@starlet: das versteht einer mal :'(
Ich tue es nicht und es macht mich so wütend :-[

@es ist ein fluch und ein Wunder,es kommt immer darauf an welche Folgeschäden es mit sich bringt. :(
Aber das Risiko hat doch jede Schwangerschaft nicht wahr..

pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #7 am: 25. September 2011, 14:36:13 »
Wie wahr ist die Aussage....
Frühchen wird das Leben nicht geschenkt,sie haben es sich erkämpft.


Romys Geburtsanzeige in der Zeitung war so:
"Normalerweise bekommen Kinder ihr Leben geschenkt,
Frühchen haben es sich erkämpft"


Endlich zu Hause (usw.  ;))
Ich fand es auch so passend!
Viele Grüße Pela


jaceny

  • Gast
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #8 am: 25. September 2011, 22:06:53 »
@Regenbogen: ich kann dich da sehr gut verstehen,die Angst die einen nicht losslässt,die Gedanken und die Sorgen...fressen einen doch auf in der Zeit.
Aber dein Süsser hat gekämpft und gewonnen :D
Ein zucker süsser starker Junge :)

@Jaceny: wann hast du den kleinen das letzte mal gesehen?

@starlet: das versteht einer mal :'(
Ich tue es nicht und es macht mich so wütend :-[

@es ist ein fluch und ein Wunder,es kommt immer darauf an welche Folgeschäden es mit sich bringt. :(
Aber das Risiko hat doch jede Schwangerschaft nicht wahr..

Hab den kleinen großen Mann erst am Samstag+Sonntag gesehen :) Waren doch gemeinsam auf dem Spielplatz! Ein so toller Junge !!!! Und auch ein Wirbelwind :)

simsalabim

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1766
  • erziehung-online
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #9 am: 27. September 2011, 11:48:12 »
Ich hatte so Gänsehaut beim Lesen.

 


July

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1345
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #10 am: 27. September 2011, 13:26:06 »
........
« Letzte Änderung: 28. Juli 2012, 15:48:54 von July »

Giraffe

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6101
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #11 am: 27. September 2011, 21:57:25 »
das ist wirklich ein wunder und ich glaube, in dieser woche eine ganz große ausnahme, weil die lunge normalerweise einfach noch nicht funktionsfähig ist.

ich hatte ein extremfrühchen (aber "schon" 25+4) - es gab sehr viele hochs und tiefs und selbst für mich ist es fast unglaublich, dass es ein kind so früh schaffen kann. ich wünsche der kleinen alles gute.

 
sohn * 25. september 2007 spontan bei 25+4 SSW- 900g, 35 cm

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #12 am: 30. September 2011, 21:56:00 »
@mond
in berlin buch ist es auch so, das erst ab 23+5 das baby als mensch (juristisch) gesehen wird und ab da wird erst be/ge ..handelt... :-[
und das wird einem leider auch direkt so gesagt :-[
« Letzte Änderung: 30. September 2011, 21:57:35 von regenbogen78 »
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Kathikatze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3530
  • getrennt erziehend
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #13 am: 30. September 2011, 22:19:19 »
und umso trauriger, das man kinder in dem "alter" (und noch älter) noch abtreiben "darf" :P

habe gestern erst wieder was darüber gelesen. die medizin wäre ein fluch und ein segen zugleich. der segen, wegen den frühgeborenen, die überleben aber der fluch weil es welche gibt, die sterben müssen.

Ich finde es auch unglaublich, welche seelische Belastung den Ärzten und anderen Betreuern in den KH damit aufgebürdet wird - ein Arzt in einer WDR-Sendung über Frühchen hat mal darüber berichtet, wie es für ihn ist, in dem einen Raum ein Frühchen mit 23/24 Wochen am Leben zu halten und nebenan eine Spätabtreibung (z.B. bei Behinderung) in der 28. SSW durchzuführen.



 


 

Lilifee

  • Gast
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #14 am: 09. Oktober 2011, 14:35:16 »
Ganz toll das kleine Mädchen! Für mich sind so und so alle frühchen und deren Mamas Helden!

Imännchen

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 124
  • erziehung-online
Antw:Kind in der 22. SSW geboren.....
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2011, 20:43:29 »
Wahsinn! Das macht Mir Gänsehaut!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung