Autor Thema: KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?  (Gelesen 6471 mal)

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« am: 02. November 2011, 13:08:21 »
Hallo Zusammen!

Habe gestern mal Vergleichsangebote für unsere KFZ- Versicherung rausgesucht.

Ich dachte, wir hätten mit directline schon ne ziemlich günstige Versicherung, denkste...

Mit der neuen Versicherung sparen wir jährlich 180 €. Das lohnt und deshalb werden wir auch wechseln.

Die neue Versicherung ist AXA. Kann jemand postives oder negatives berichten? Bin mal gespannt.

Mit driectline ansich war ich immer zufrieden, man konnte alles schnell am Telefon klären und Dokumente wurden einem direkt per Mail innerhalb von Sekunden zugeschickt. Hoffentlich ist das bei der neuen Versicherung ebenfalls so... Aber 180 € ist schon ne Menge Geld...


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #1 am: 02. November 2011, 13:12:17 »
Ich hab gerade heute morgen mit unserer Versicherung telefoniert. Ab Januar gibt es einen neuen Tarif und wir sparen ohne Service-Verluste 110€ im Jahr ... ohne Wechsel.

Günstiger geht es für uns nicht, weil wir über Zweitwagen bei den Schwiegers versichert sind  ;).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #2 am: 02. November 2011, 13:15:02 »
@bettina: Das ist natürlich praktisch. Unsere Versicherung wird zwar auch etwas günstiger, da die SF Klasse sinkt, aber dennoch bleibt der Unterschied 180€! Vielleicht frage ich dort auch noch mal nach, ob sich da tariflich etwas ändert...

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #3 am: 02. November 2011, 13:16:31 »
Kannst du denn dann überhaupt kündigen? Geht doch zum Jahresende nur bei Beitragserhöhung.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #4 am: 02. November 2011, 13:18:26 »
Unser Vertrag läuft im Januar aus. Passt zeitlich dann, 1 Monat Kündigungsfrist!

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #5 am: 02. November 2011, 13:21:08 »
Ja, dann passt das ja. Ich hab jetzt auch nur das günstigere bekommen, weil ich explizit nachgefragt habe. Die SF verändert sich ja bei uns auch und er konnte nichtmal so per se sagen, dass es mit dem neuen Tarif (den gibt es dann auch erst ab Januar) günstiger wird für uns, aber er hat das durchgerechnet und es macht 110€. Der neue Tarif hat irgendwie was mit den unfallfreien Jahren zu tun. Da wurde was von 25 auf 35 Jahre geändert. Und das ist jetzt zu unseren Gunsten.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5434
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #6 am: 02. November 2011, 13:23:21 »
Also letztes JAhr wollte ich wechseln weil ich ein paar Euro hätte sparen können aber meine Versicherung bot mir an den gleichen Preis fest zu setzen. So bin ich geblieben und so werde ich es wieder machen.
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #7 am: 02. November 2011, 13:25:15 »
Also letztes JAhr wollte ich wechseln weil ich ein paar Euro hätte sparen können aber meine Versicherung bot mir an den gleichen Preis fest zu setzen. So bin ich geblieben und so werde ich es wieder machen.

Das wäre natürlich am besten! Ich rufe da jetzt mal an...

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #8 am: 02. November 2011, 13:34:48 »
Also, die kommen mir nur etwas entgegen, in etwa 50€, ist irgendwie nicht das, was ich erhofft hatte, zu hören...

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #9 am: 02. November 2011, 14:10:27 »
Zitat
Kannst du denn dann überhaupt kündigen? Geht doch zum Jahresende nur bei Beitragserhöhung.

@Bettina: Kündigen kannst du unter Einhalt der Kündigungsfristen immer (jedes Jahr). Wenn du magst kannst du auch zu einem teureren Versicherer wechseln, wenn deine Versicherung günstiger wird.  ;D
Bei Beitragserhöhungen hat man ein SONDERKÜNDIGUNGSRECHT. Da kannst du bis 4 Wochen nach Zugang des Nachtrags kündigen, auch wenn die eigentliche Kündigungsfrist verstrichen ist.  ;)

Zur eigentlichen Frage: Ich arbeite im Versicherungsbüro (Makler) und ja wir wechseln wieder (wie eigentlich fast jedes Jahr).  :)

LG, KAthrin



pelα ღ

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9168
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #10 am: 02. November 2011, 14:14:31 »
Entweder boxe ich einen Tarifwechsel durch, den Neukunden bekommen  S:D oder ich kündige! Da kann man massig Geld sparen!  :)
Viele Grüße Pela


Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #11 am: 02. November 2011, 14:16:34 »
@LILA: Ja, weiß ich, irgendwie hab ich automatisch drauf geschlossen, dass bella diese Sonderkündigungsgeschichte macht, weil das ja irgendwie die Jahreszeit dafür ist, wo das immer wieder Thema ist und als sie dann schrieb, dass ihre ja gar nicht teurer wird, sondern günstiger war ich dezent verwirrt  ;D.

Ihr wechselt jedes Jahr? Wir sind da eher so treue Kunden  :).

4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #12 am: 02. November 2011, 14:16:36 »
Wir sind bei der WGV und kommen da recht günstig weg....die sind bei allen vergleichen immer bei weitem günstiger und Probleme hatten wir noch kene, m Gegenteil.

wir bezahlen 440€ jährlich, was recht günstig ist, da ich Fahranfänger bin und Samuel erst seid 2 Jahren fährt, also auch noch keinen Rabatt hat...

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #13 am: 02. November 2011, 14:19:43 »
Oh da kommt ihr wirklich günstig weg! Wir sind jetzt auf 85% über den Zweitwagen und zahlen fast 470€ (aber mit 1/4jährlicher Zahlung), weil wir beide seit Ewigkeiten kein eigenes Auto mehr hatten, bzw. mein Mann immer schon über Zweitwagen gefahren ist. Und seine Eltern bekommen wir wohl kaum zu nem Versicherungswechsel überredet  :P.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #14 am: 02. November 2011, 14:28:41 »
Oh oh, ich werd alt...Samuel hat seid 3,5 Jahren den Führerschein...nicht seid 2. Ein ßelbst versichertes Auto haben wir aber erst seid letztem Jahr, also auch kaum Prozente.

470 ist aber auch ok, wenn ihr lang keine eigene hattet.

Ja, wir sind echt froh, als wir die internetportale haben vergleichen lassen, kamen wir immer auf ca 1000-1550€ jährlich!

Da sind die 440 wirklich Super :)
Witziger weiße ging es, als ich mitversichert wurde vor 2 Monaten nur um 23€ jährlich hoch. da hatten wir mehr befürchtet.

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #15 am: 02. November 2011, 14:31:12 »
@Bettina: Ah okay. Da kann man ja auch mal durcheinander kommen.

Naja Beiträge vergleichen kann man ja in der KfZ Versicherung gar nicht, weil da so viele Faktoren mit reinspielen. Könnte also als Beispiel sein, dass Scarlett mit nur Haftpflicht (ohne Kasko) so viel zahlt wie z.B. Bettina mit Vollkasko. Deshalb müsste man schon die genauen Risikomerkmale (abstellort, jährl. Fahrleistung, Fahrerkreis, usw. ) kennen und gleiche Autos haben, um wirklich vergleichen zu können.  ;)



LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #16 am: 02. November 2011, 14:34:16 »
@Scarlett: Es wäre mehr vermutlich mehr gewesen, wenn du unter 23 gewesen wärst. Es kommt euch in der Versicherung zu Gute, dass du als du den FS gemacht hast schon älter warst.  :)
Dramatisch wird das ganze mit 18 jährigen Fahranfängern...da habe ich schon Beiträge gesehen.  :o



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #17 am: 02. November 2011, 15:16:39 »
Bedingungen vergleichen ... Leistungen GANZ wichtig. Genauso wie bei Stromtarifen  :P.

Wir haben nur Haftpflicht  :-X! Mehr können wir uns nicht leisten. Ich glaube, ich muss mich mal von dir beraten lassen  8).
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11242
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #18 am: 02. November 2011, 17:02:22 »
Wo schaut ihr denn nach Vergleichen? Wir haben letztes Jahr gewechselt, das hat uns über 200€ im Jahr gespart. Jetzt kam ein Brief, dass es teurer wird, und ich würde es zumindest versuchen wollen, wieder etwas weniger zu zahlen... Wo finde ich Vergleiche?



stern

  • Gast
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #19 am: 02. November 2011, 17:13:11 »
Also ich habe dieses jahr erst von AXA zu directline gewechselt da directline eben um fast die hläfte im jahr billiger war. komisch :-) Solltest auf die Kilometerbegrenzung im Jahr achten.

Aber mit AXA war ich sehr zufrieden, haben anstandslos bezahlt wenn ein schaden ist..
Auch bei Hausversicherung ect. eine sehr gute versicherung... hab nur eben wegen der günstigeren Autoversicherung gewechselt..

@honigbluete... geb einfach versicherungsvergleich bei google ein.. bzw autoversicherungsvergleich..
da spuckt die suchmaschine schon was aus...

Jana781

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2093
  • keep calm & carry on!
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #20 am: 02. November 2011, 17:56:45 »
wir vergleichen jedes jahr und sind trotzdem jetzt schon seit ein paar jahren bei der HUK24. klappt alles prima, schneller service und top schadensabwicklung.

@pela: bei unserer versicherung bekommen wir eine neue beitragsrechnung für das kommende jahr. wenn man aber neu rechnet und dieser tarif dann günstiger ist, kann man ganz einfach und problemlos in den "neukundentarif" wechseln.

diesmal lohnt sich das bei einem auto. bei dem zweiten auto ist aber der normal berechnete tarif günstiger als der neukundenpreis.

wir haben beide autos immer vollkasko-versichert und mit rabattretter (was auch ein hauptgrund ist, weiter bei der HUK24 zu bleiben, auch wenn andere noch günstiger wären).
LG, Jana

♥♥♥ 18.06.2008 - 20.47 Uhr - Lina - 3010 g pures Glück verteilt auf 51 cm Länge!! ♥♥♥


 


Unser Engelchen Anton - still geboren am 07.02.2011 bei 21+6 - passt von nun an auf uns auf! Wir werden dich nie vergessen, kleiner Mann!

Steffielein

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1651
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #21 am: 02. November 2011, 19:15:54 »
Wir sind bei der AXA und sehr zufrieden, auch mit dem Preis, haben Anfang des Jahres gewechselt, da günstiger.

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53337
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #22 am: 02. November 2011, 19:36:03 »
wie kommt man denn bei 85% auf 470€ im jahr? das ist aber extrem günstig  ???

ich hab seit 22 jahren den führerschein und auch seitdem ein eigenes auto angemeldet. ich bin also auf 30% (oder auf 35, was eben die niedrigste stufe ist) und ich bezahle 84€ im vierteljahr, also 336€ im jahr. da erscheinen mit etwas über 100€ mehr bei 50% höher doch sehr wenig? was mach ich falsch?

meine tochter hat 100% (über mich) und zahlt 77€ IM MONAT!

LuLeLaLi2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 861
  • Unser Kleeblatt
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #23 am: 02. November 2011, 19:37:29 »
Wir haben auch von DirectLine zur Axa letztes jahr gewechselt- und bleiben dabei..
werden im Januar runtergestuft und zahlen dann noch weniger und andere Versicherer sind auch nicht viel billiger, der günstige unterbietet sich mit 50cent..
Und dafür nehm ich nicht den ganzen Papierkram auf mich  :P

Lucas 19.09.05+Lena 1.01.08
Lara 28.10.09+ Lias 16.12.10

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:KFZ Versicherung- wechselt ihr auch?
« Antwort #24 am: 02. November 2011, 21:54:32 »
@Netti: Mach dir keinen Kopf, wenn das nur Haftpflicht ist (wie bei Bettina), dann sind 470 € ja nun alles andere als wenig. Hast du eine Kasko-Versicherung? Wenn ja mit wieviel Selbstbehalt? (Das macht nämlich auch einen riesengroßen Unterschied)

@Bettina: Ich mach nix anderes wie die meisten anderen Makler. Ich könnte dir also nix spektakulär neues erzählen. Wenn du zum Beispiel halt ein Auto hast mit teurer Regionalklasse, da kannst du wechseln wie du willst und es wird nicht wesentlich günstiger.

Meiner Schwester habe ich am Montag die Versicherung umgestellt. Sie spart künftig 230,-€ im Jahr!  :o
Man sieht es gibt riesige Spielräume.

LG, KAthrin



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung