Autor Thema: Katze zugelaufen - manche Probleme erledigen sich allein  (Gelesen 3942 mal)

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2379
Katze zugelaufen - manche Probleme erledigen sich allein
« am: 29. Oktober 2013, 14:18:05 »
Hallo,

wir haben seit vorgestern einen ungebetenen Besucher  :-\ eine Katze oder ein Kater.
Das Tier ist überhaupt nicht scheu, im Gegenteil, es lässt sich gerne hochnehmen und kraulen und ist total verschmust. Sie sieht auch nicht verwahrlos aus. Deswegen vermute ich mal, das jetzt jemand eine Katze mit Kuhfell vermisst. Außerdem flitzt sie bei jeder Gelegenheit ins Haus.
Ich habe die Katze schon ein paar Mal von unserem Grundstück wegesetzt, aber sie kommt jedesmal zurück. Sie guckt mich ständig mit großen Augen an (so ähnlich wie der Kater von Schreck, nur ohne Hut) und miaut, ich werde noch butterweich  :-(
Eigentlich wollten wir keine Tiere mehr, die Kaninchen reichen uns.
Aber wenn die Katze nicht vermisst wird, wie sollen wir dann weiter vorgehen?
Hier in der Nachbarschaft kennt sie keiner. Ich habe sie auch noch nie gesehen. Sie hat kein Halsband, nichts.
Zum Tierschutz bringen? Die werden sich freuen, die Katzenpopulation ist ein großes Problem hier.
Könnten wir sie einfach behalten (die Kinder würden sich natürlich freuen  s-:) )?
Was bezahlt man so ca. beim Tierarzt? Futter und Einstreu wäre jetzt nicht so dramatisch, aber die Tierarztkosten sind ja nun auch nicht ohne.  :-[ Impfung, Wurmkur und sowas muss man ja regelmäßig geben, oder?

Außerdem ist das Timing total blöde, ich fahre mit den Kindern nächste Woche zur Kur  s-:)
Manno, so ein verschmustes Tier hatte ich mir insgeheim ja mal gewünscht, aber doch nicht jetzt  ;D
Mein Mann ist schwer begeistert ...  s-:)
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2013, 22:46:13 von Peppeline »





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2250
Antw:Katze zugelaufen - total doofes Timing
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2013, 14:29:33 »
Huhu,

also so ganz einfach behalten geht nicht :(

Ich würde wohl mit ihr zum Tierarzt fahren und schauen lassen, ob sie gechipt ist. Dann lässt sich der Besitzer in der Regel leicht ausmachen.

Wenn sie nicht gechipt ist und ihr sie gern behalten würdet, würde ich wenigstens ein paar Flugblätter verteilen und in lokalen Anzeigenblättern (ebay Kleinanzeigen, was halt kostenlos ist) annoncieren, dass euch eine Katze zugelaufen ist.

Hat sie denn vielleicht irgendwelche Merkmale? Denn bei Flugblättern etc. könnten sich ja auch Scharlatane melden. Dann würde ich ein Merkmal zurückhalten und gezielt danach fragen, falls jemand anruft.

Aber Chip auslesen lassen wär wohl das erste, was ich tun würde.
LG
some





Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2379
Antw:Katze zugelaufen - total doofes Timing
« Antwort #2 am: 29. Oktober 2013, 14:33:57 »
Zitat
Hat sie denn vielleicht irgendwelche Merkmale? Denn bei Flugblättern etc. könnten sich ja auch Scharlatane melden. Dann würde ich ein Merkmal zurückhalten und gezielt danach fragen, falls jemand anruft.
Das ist ja die Sorge, die ich habe. Besondere Merkmale hat sie nicht, sie sieht halt aus wie eine Kuh  ;D

Den Gedanken mit einem Chip hatte ich auch schon, das wäre meine nächste Frage gewesen. Das kann also nur ein Tierarzt feststellen?





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2250
Antw:Katze zugelaufen - total doofes Timing
« Antwort #3 am: 29. Oktober 2013, 14:37:32 »
Oder eine Tierrettung oder ggf ein Tierheim. Da könntest Du auch hinfahren, aber vorher anrufen, ob sie nen Scanner haben.

In der Regel ist so ein Besuch beim Tierarzt aber kostenlos, Du willst ja nur helfen und nicht impfen, entwurmen etc. Das käme ja erst später, wenn sich niemand meldet.

Hat sie denn vielleicht 3 weiße Füße und einen schwarzen? Oder an einem Bein eine weiße / schwarze Zehe? Irgend so ne Kleinigkeit halt ;)
LG
some




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Katze zugelaufen - total doofes Timing
« Antwort #4 am: 29. Oktober 2013, 15:01:27 »
Ich würde bei ebay kleinanzeigen inserieren und beim Tierschutz Bescheid geben. Flugblätter würde ich nicht machen. Bei dem Wetter halten die ohnehin nicht lange, kostet viel zu viel Arbeit. Höchstens vielleicht einen Aushang im nächsten Supermarkt oder beim Bäcker.

Wenn sich keiner meldet könnt ihr sie natürlich behalten. Und wegen der Kur würde ich sie evtl. beim Tierschutz abgeben als Fundtier und für den Fall der Fälle, dass sich keiner meldet, dass ihr Interesse habt, sie zu behalten, dass ihr aber in Kur fahrt. Dann hat der Besitzer 4 Wochen Zeit, sich zu melden, allerdings würde für euch dann auch die Gebühr anfallen. Aber vielleicht ist sie dann frisch tierärztlich versorgt, ihr wisst, ob Katze oder Kater und ob sie kastriert ist. Dann seid ihr damit erstmal durch. Katzenklo brauchst du wahrscheinlich gar keins, wenn sie raus geht. Unsere benutzen das kaum noch, seit sie raus können. Finde ich sehr praktisch und schont den Geldbeutel.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8252
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Katze zugelaufen - total doofes Timing
« Antwort #5 am: 29. Oktober 2013, 16:46:33 »
Ich schließe mich den anderen mal an. Tierarzt ist sicher nicht verkehrt (allerdings braucht ihr dann ne Transportbox) und ich würd im Supermarkt einen Zettel hinhängen bzw. mal schauen ob nicht einer hängt und sie schon gesucht wird.

Mein Kater hat übrigens auch schwarz-weißes Kuh-Muster, ich hab gerade mal geguckt ob er noch da ist  ;D (ist er, er liegt auf der Couch und pennt  s-:)).

Katzenklo brauchst du wahrscheinlich gar keins, wenn sie raus geht. Unsere benutzen das kaum noch, seit sie raus können. Finde ich sehr praktisch und schont den Geldbeutel.

Das würde ich so jetzt nicht unbedingt unterschreiben. Meiner geht raus, dann will er extra wieder rein um aufs Katzenklo zu gehen und danach will er wieder raus, dieses verrückte Vieh.   :P s-:) ;D

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Katze zugelaufen - total doofes Timing
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2013, 17:34:15 »
Dann würde ich es erst Recht weg stellen ...... Katzen und ihre Vorstellung von Personal  :-( ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8252
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Katze zugelaufen - total doofes Timing
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2013, 18:15:15 »
Oh der weiß ganz genau wie er mich gefügig macht  S:D  der randaliert dann so lange bis er sein Klo wiederhat  :-( ;D
Aber manchmal bin ich dann einfach "nicht zu Hause" und lass ihn draußen  S:D
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2013, 18:16:46 von Solar. E »

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27525
Antw:Katze zugelaufen - total doofes Timing
« Antwort #8 am: 29. Oktober 2013, 19:08:39 »
Wende Dich an den Tierschutz, die koennen Dir alle fragen beantworten.

Wenn das Tier gechipt oder taetowiert ist, dann kannst Du auch ueber tasso suchen.
Taetowierung Wuerdest Du in den Ohren sehen.

Sonst Ruf mal bei eurem Tierarzt an....

Wir zählen fuer Impfung und Entwurmungstabletten ca 60 Euro/Jahr
Teuer wird es halt im alter.... Wir haben grad ueber 300 Euro fuer ne zahnOP gezahlt



Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2379
Antw:Katze zugelaufen - manche Probleme erledigen sich allein
« Antwort #9 am: 30. Oktober 2013, 22:50:54 »
Schaderweise ist die Mieze jetzt weg, nachdem wir gestern abend herausgefunden haben, wo sie vermutlich herkommt. Sie scheint vom Tierschutzhof in der Nähe zu kommen und wäre vermittelbar  :(
Gestern abend hatte ich mich mit mir selbst darauf geeinigt, die Katze zu nehmen (man, wo die Liebe hinfällt  :-( ), wenn ich dann von der Kur wieder da bin. Das wäre sicher gegangen. Jetzt ist sie weg, ich habe sie überall gesucht, aber sie taucht nicht auf  :'(
Jetzt ertappe ich mich ständig dabei, wie ich zum Garten rausgucke  s-:)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Katze zugelaufen - manche Probleme erledigen sich allein
« Antwort #10 am: 31. Oktober 2013, 10:05:16 »
s-druecken

Irgendwann wird sie wohl wieder in der Umgebung auftauchen - wollte wohl mal ein paar Tage schönen Urlaub mit viel Kuscheleinheiten haben das Tierchen und ist nun wieder in den Alltag übergegangen ;)

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8252
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Katze zugelaufen - manche Probleme erledigen sich allein
« Antwort #11 am: 31. Oktober 2013, 10:12:36 »
Mein Kater war auch schonmal zwei volle Tage weg - da hatten wir ihn erst wenige Wochen, also ja, war unschön.
Ich hab dabei nur festgestellt, dass Suchen nix bringt. Wenn der nicht gefunden werden will kann es sein, dass er nur drei Meter neben einem im Gebüsch sitzt und du findest ihn nicht. Und urplötzlich steht er dann hinter einem und maunzt  ;D

Es kann schon sein, dass sie in den nächsten Tagen wieder auftaucht. Wenn es ihr bei euch gefallen hat, dann halte ich das sogar für wahrscheinlich :)

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Katze zugelaufen - manche Probleme erledigen sich allein
« Antwort #12 am: 31. Oktober 2013, 10:53:22 »
Ja, wie weg? Wenn du glaubst, dass sie von dem Tierschutzhof kommt, hast du da mal gefragt? Klar sind Katzen, insbesondere Kater auch einfach mal ein paar Tage weg, aber sie war ja auch erst ein paar Tage da. Und wenn die Chance besteht, dass sie da bei dem Hof ist und vielleicht zur Vermittlung steht, dann frag doch da. Die reservieren dir die Katze ja auch ..... Problem ist nur, dass sie vielleicht auch immer wieder da hin zurück geht  s-:)
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27525
Antw:Katze zugelaufen - manche Probleme erledigen sich allein
« Antwort #13 am: 31. Oktober 2013, 12:53:48 »
Bin da bei Bettina... vielleicht ist sie einfach nur "daheim"?



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung