Autor Thema: Katze nur draussen halten??  (Gelesen 5255 mal)

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Katze nur draussen halten??
« am: 16. November 2013, 21:28:20 »
Ich lese grad, dass hier scheinbar einige Katzenprofis unterwegs sind, vielleicht habt ihr ein paar Tips für mich:

wir wohnen auf dem Dorf und bauen grad. Sobald wir umgezogen sind, hätte ich gern zwei Katzen, ganz normale Hauskatzen. Aber ich möchte, dass sie nachts draussen im Nebengebäude schlafen. Ich hatte bisher immer Katzen in der Wohnung, bzw. Freigänger, die drinnen geschlafen haben. Das möchte ich aber nun nicht mehr. Ich hätte gern wieder Katzen, die dürften auch rein am Tag, aber ich hätte gern, dass sie nachts draussen schlafen.

Ist das realistisch?? Ich bin einfach so angestrengt von dem, was wir bisher hier hatten: die Katzen, die mitten in der Nacht rauswollten, um dann zwei Stunden später miauend vor den Fenstern sitzend und an den Insektengittern kratzend (und diese zerstörend) wieder reinzuwollen. Wir kommen langsam mit den Kindern in einen Bereich, wo sie endlich durchschlafen, ich mag dann nicht wegen der KAtzen ständig aufstehen. Und zu ignorieren wenn sie reinwollen funktioniert ja nicht wirklich, die sind laut...

Denkt ihr, dass das geht? Katzen haben ja ihren eigenen Kopf... kann ich die drauf prägen, dass ihr Schlafplatz nachts nicht im Haus ist? Bzw. dass sie einen Schlafplatz ausserhalb des Hauses haben?

Bin gespannt auf eure Meinungen... liebe Grüße.
Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011

Petsi

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 862
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #1 am: 16. November 2013, 21:34:31 »
Natürlich geht das, wenn der Schlafplatz angemessen ist ! Die Katzen meiner Schwiegereltern sind Stallkatzen, tagsüber dürfen sie rein (wenn jemand im Haus ist, aber wenn das Haus verlassen wird, wandern auch die Katzen nach draußen), aber gefüttert wird nur im Stall, Katzenklo im Haus gibt es nicht, und nachts wandern die Katzen nach draußen, wenn ihnen kalt ist können sie in den Stall und auf den Heu-/Strohschober. Ich denke eigentlich, dass es sehr glückliche Katzen sind, und artgerechter als eine Hauskatzenhaltung ist es allemal. Wenn sie Lust haben, können sie jederzeit auf einen Streifzug duch die Nacht gehen....


Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3020
    • Mail
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #2 am: 16. November 2013, 21:39:14 »
Also wenn wir unseren nicht übersehen, muss er nachts auch draußen schlafen. Ansonsten weckt er mich nämlich um punkt halb 5 und will raus  S:D
Ich denke, er hat irgendwo sein "Plätzchen" zu schlafen, wenn er nicht im haus ist. Im Sommer ist er sowieso kaum im Haus...
Morgens wartet er vor der Türe und miaut erst, wenn er Leben im Haus hört.

Klappt also ganz gut bei uns.
Inwiefern das "normal" für eine Katze ist, kann ich aber nicht sagen (ist unsere erste) Jede Katze hat aber wohl ihre eigene Persönlichkeit....

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #3 am: 16. November 2013, 21:40:10 »
Meint ihr, der Schlafplatz muss frostfrei sein oder reicht denen ein kuschliger Korb z.B. Im Gartenhaus?
Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #4 am: 16. November 2013, 21:43:43 »
Der Kater meiner Schwiegermutter ist ein reiner Hofkater. Geht nie ins Haus.
Er hat Decken in der Scheune. In die Scheune geht er durch einen kleinen Spalt im Scheunentor.
Wenn mein Mann Schnaps brennt, dann legt er sich in der Brennerei in eine Ecke und wärmt sich den ganzen Tag.  :)

Ich denke wenn er draussen unglücklich wäre, dann würde er schon auch versuchen ins Haus zu kommen.



GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #5 am: 16. November 2013, 21:47:53 »
@lila

Kuschelt der Kater? Ich hätte ja schon auch gern Familienkatzen, die sollen nicht nur für die Wühlmäuse da sein...
Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011

Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5516
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #6 am: 16. November 2013, 21:49:26 »
ich denke auch dass das geht. Gibt ja genug Katzen die draußen Hausen. Wir haben damals aus Styroporkisten kuschelige Plätze gebaut.

Aber bei dem was du schreibst: würde es eine Katzenklappe da nicht auch tun?
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #7 am: 16. November 2013, 21:49:58 »
Die 3 Katzen meiner Bekannten sind auch nur draussen. Am Tag können sie auch mit rein, aber in der Regel streunen sie draussen rum.
Da ist viel Platz mit Stall und Nebengebäude und endlose Wiesen und Wald.

Sie haben im Nebengebäude ihre Boxen mit Decke drin und auch ihr Futter stehen und dort schlafen sie auch.

Ich denke frostfrei ist sicher schöner und gemütlicher für die Katzen.
LG
Susann




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #8 am: 16. November 2013, 21:53:25 »
Das geht schon. Aber wie gesagt, es sollte schon ein frostfreier Schlafplatz sein, also zum Beispiel ein isoliertest Hüttchen oder so. Wenn das zusätzlich im Gartenhaus steht geht das. Aber wie bei allen Tieren, die überwiegend draußen gehalten werden sollen gilt für mich, dass sie das den Sommer über schon so gewöhnt waren, damit sich das richtige Fell ausbildet, damit sie den Winter gut überstehen. Also am besten Bauernhofkatzen, die das gewöhnt sind, draußen zu sein. Kastriert sollten sie halt auch sein. Aber sonst seh ich da kein großes Problem. Die Katze unserer Vermieter ist ziemlich schmusig. Besonders mit der Familie, ist aber fast immer nachts draußen und das, obwohl sie inzwischen sogar nur auf drei Beinen unterwegs ist. Sogar nach der Amputation war sie kaum drinne zu halten, wollte immer raus, also haben sie sie gelassen und es war tiefster Winter letztes Jahr, als das gewesen ist.

Ich würde sie aber dann auch konsequent nur draußen füttern. Also in ihrer Hütte/Gartenhütte.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53359
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #9 am: 16. November 2013, 22:01:34 »
Die Katze meiner Eltern ist eine absolute Schmusekatze und ist nachts meistens draußen. Sie darf auch drin bleiben, will sie aber selten. Meine Eltern haben einen richtigen Untersitz im Garten, also nicht nur eine überdachte Terrasse, sondern das ist auch richtig von allen Seiten zu. Da hat die Mietze eine Ecke mit Kuscheldecken und es zieht dort auch kein Wind rein, ist gut geschützt, da geht sie hin, wenn sie nicht ins Haus kann, also wenn meine Eltern noch schlafen oder eben außer Haus sind.

GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #10 am: 16. November 2013, 22:06:47 »
Na das hört sich doch gut an... keine Gegenstimmen bei Beachtung einiger Hinweise. ;D wir würden auf jeden Fall Frühlingskatzen nehmen.
Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011

schwalbe

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2974
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #11 am: 16. November 2013, 22:26:32 »
Hier auch keine Gegenstimme, ich habe es ziemlich genau so gehandhabt, wie du es dir vorstellst, nur dass ich drinnen gefüttert habe. Abends habe ich die Katzen raus gelassen, morgens gab´s dann Nassfutter, da waren sie fast immer pünktlich da. Geschlafen haben die Katzen im Heu, zumindest dem Heugeruch nach, den sie immer an sich hatten.

Wenn du in einem normalen Wohngebiet wohnst, ohne Ställe und Heuschober, würde ich aber schon versuchen, einen annähernd frostfreien Schlafplatz zu schaffen, aber vermutlich ist es auch nicht unbedingt essentiell.
zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen, Wurzeln und Flügel (Goethe)

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #12 am: 17. November 2013, 12:50:04 »
Unser Kater war nachts immer auf Achse und tagsüber hat er sich zu Hause ausgeschlafen ;-)

Gut manchmal wollte er auch rein, wenn es arg frostig war, kam aber wirklich selten vor.

Ich denke auch, dass ein frostfreies Plätzchen ausreichend ist-

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #13 am: 17. November 2013, 12:52:12 »
Unsere beiden waren letzte Nacht auch draußen. Heute morgen um Viertel nach 7 wollte Kater rein. Madame ist dann mit herein gekommen. Jetzt liegen sie beide schon seit heute morgen auf dem Sofa und schlafen. Scheint aufregend gewesen zu sein  ;D
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #14 am: 17. November 2013, 13:54:40 »
Ja, er kuschelt gerne. Bevorzugt mit Niklas.
Ich selbst bin einfach auch kein Katzentyp und hab daher nicht so das Bedürftnis.

Er hält sich immer sehr dicht am Hof auf und taucht meistens binnen Sekunden auf, sobald jemand draussen auf dem Hof ist.  :)



Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 13875
Antw:Katze nur draussen halten??
« Antwort #15 am: 17. November 2013, 18:41:17 »
2 unserer katzen sind seit letztem winter auch nonstop draussen. wir haben im winter einen strohballen im schuppen auseinandergepflückt, ging wuuuuuuuuuunderbar :D
Werden das dieses jahr wieder machen




Für Dezentralität und Eigenverantwortung! http://www.tivi.de/fernsehen/logo/artikel/41994/index2.html   
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung