Autor Thema: Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?  (Gelesen 5219 mal)

Mutti81

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 122
  • Alles kann nur besser werden!
Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?
« am: 17. Juni 2012, 07:34:21 »
Hallo,

mein Opa ist 73 und hatte vor 24 Jahren einen sehr schweren Herzinfarkt, wo er wieder zurück geholt wurde.
Nun muss er Dienstag wieder ins KKH. Es wird eine Katheteruntersuchung gemacht.

Das Problem:
Er hat seid einigen Tagen Herzrythmusstörungen, keinen Appetit und das Herz arbeitet nicht mehr so gut, schlägt zu langsam usw.

Müssen wir evt mit dem schlimmsten rechnen? Ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen?

Vielen Dank!
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein wie andere mich gerne hätten!

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Antw:Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?
« Antwort #1 am: 17. Juni 2012, 08:17:08 »
Hallo Mutti,

Ob ihr mit dem schlimmsten rechnen müsst, die Frage kann ich dir nicht beantworten. Ich kann dir aber Mut machen. Herzrhytmusstörungen kann man sehr gut mittels Herzkathederuntersuchung beheben. Und wenn das Herz zu langsam ist könnte es sein, das er einen Schrittmacher braucht. Alles heutzutage keine großen Sachen. Schrittmacher legen ist eine ganz kleine OP. Alles gute für deinen Opa.


Once

  • Gast
Antw:Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?
« Antwort #2 am: 17. Juni 2012, 09:12:20 »
Hallo Mutti, also da wage ich mich nicht an medizinische Spekulationen. Aber sieh es doch so:
er kommt JETZT ins Krankenhaus und nicht erst nachdem er wieder einen Herzinfarkt erlitten hat. Das ist doch gut! Mein Opa starb an seinem dritten Herzinfarkt nach mehreren Bypässen. Meine Tante an ihrem ersten. Sei einfach froh, dass es rechtzeitig erkannt wurde. Alles Gute!

Ich nehme an Dein Opa hat schon Bypässe bekommen?
« Letzte Änderung: 17. Juni 2012, 10:01:31 von Once »

Mutti81

  • Schulkind
  • *****
  • Beiträge: 122
  • Alles kann nur besser werden!
Antw:Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?
« Antwort #3 am: 17. Juni 2012, 11:54:22 »
Ich danke Euch beiden für Eure Antworten. Ich werde erstmal positiv denken und Dienstag abwarten.

Nein Bypässe hat er noch keine bekommen.
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein wie andere mich gerne hätten!

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Antw:Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?
« Antwort #4 am: 17. Juni 2012, 12:29:25 »
Ich drücke dir die Daumen!!

@once gab es bypässe vor 24jahren eigentlich schon??

Once

  • Gast
Antw:Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?
« Antwort #5 am: 17. Juni 2012, 18:04:10 »
jap, sanigirl. Gab es schon. Mein Opa ist vor 6 Jahren mit ca 73 gestorben. Seinen ersten Herzinfarkt hatte er mit Mitte 40, da gab's direkt mehrere Bypässe.

sanigirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7303
  • Zwei (B)Engel & eine Prinzessin begleiten uns!!!
Antw:Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?
« Antwort #6 am: 17. Juni 2012, 22:03:59 »
Ah okay.

Once

  • Gast
Antw:Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?
« Antwort #7 am: 18. Juni 2012, 08:37:29 »
In den 60ern gab es die ersten Koronararterien-Bypässe. Laut Wiki

Tigger2212

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2310
Antw:Kardiologische Frage! Hat jemand Ahnung?
« Antwort #8 am: 18. Juni 2012, 10:10:13 »
*
« Letzte Änderung: 09. Juni 2014, 23:39:23 von Tigger2212 »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung