Autor Thema: Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?  (Gelesen 4173 mal)

Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Huhu.

Seit rund 30 Jahren ist zwischen meiner Freundin und mir klar, dass die Andere jeweils Patin unserer eventuellen Kinder wird. Das haben wir schon als Kinder beschlossen  ;D  .  Sie ist inzwischen Patin meines Sohnes, ich soll nun Patin bei ihrem Sohn werden.

Die Taufe war für Oktober geplant. Aus organisatorischen Gründen (der Kirchengemeinde) muss die Taufe jetzt vielleicht (ist noch nicht ganz sicher) in den August vorverlegt werden. Aber im August bin ich mit meinem Sohn in der Reha und den Termin kann ich auch nicht verschieben (da spielt dann die RV und mein Chef nicht mit).

Das heißt aber, ich wäre dann vielleicht gar nicht da  :'(  . Kann man auch irgendwie Patin werden, ohne bei der eigentlichen Zeremonie da zu sein? Wäre doch schade, wenn eine lebenslange Patenschaft an einem einzigen Tag scheitern sollte  :-\

Weiß da jemand was?

LG
Bomelo
« Letzte Änderung: 11. Juli 2012, 08:40:56 von Bomelo »
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4797
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #1 am: 11. Juli 2012, 08:39:29 »
Ja kannst du...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.




Bomelo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1450
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #2 am: 11. Juli 2012, 08:42:11 »
Das wär super. Muss man das dann irgendwo anmelden? Unterschreibt man dann später was im Pfarramt? Oder wie läuft das?
der beste große Bruder der Welt :-*


2620 Gramm, 47 cm, 100% Wunder :-*

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41743
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #3 am: 11. Juli 2012, 08:43:34 »
Man muss nichts unterschreiben.

Die Eltern des Kindes geben dich als Taufpatin an und dann wirst du einfach in der Taufurkunde vermerkt.

Warum lässt du dich nicht für den Tag beurlauben von der Reha und reist an?
(Ich würds tun!)

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4797
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #4 am: 11. Juli 2012, 08:46:43 »
Christiane war schneller mit dem Beantworten...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17784
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #5 am: 11. Juli 2012, 09:02:17 »
Hab schon 2X erlebt, dass die Taufpaten krank waren und sind nun trotzdem Pate  :)


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14137
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #6 am: 11. Juli 2012, 09:44:39 »
Hatten wirauch- Bettina hatte an ragna Taufe ne Lungenentzündung und ist trotzdem patin  :D


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

mausebause

  • Gast
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #7 am: 11. Juli 2012, 09:50:31 »
Hier war es so mit dem Trauzeugen, der am Tag des Standesamtlichen nicht konnte - ich schätze, das wird bei den Taufpaten nicht anders sein!

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11101
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #8 am: 11. Juli 2012, 09:51:32 »
Ja, aber geht das nicht nur, wenn mehrere Paten vorhanden sind?
Denn eigentlich soll der Taufpate ja auch den Taufakt "bezeugen", wozu seine Anwesenheit ja nötig wäre...?


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Pico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4797
  • Zwei kleine Kämpfer an der Hand...
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #9 am: 11. Juli 2012, 10:59:19 »
@Jewa: Ansonsten ist ja noch die Gemeinde die am Gottesdienst teil nimmt mit da um zu bezeugen...das geht also...
Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir eine Welt, die du längst vergessen hast.



Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Kann man Taufpatin werden, ohne bei der Taufe anwesend zu sein?
« Antwort #10 am: 11. Juli 2012, 11:28:00 »
Hatten wirauch- Bettina hatte an ragna Taufe ne Lungenentzündung und ist trotzdem patin  :D

Ja, da bin ich heut noch traurig drüber, dass ich da nicht da war  :'(
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung