Autor Thema: Jemako - ist es das Geld wert?  (Gelesen 21580 mal)

Maggy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2067
Jemako - ist es das Geld wert?
« am: 12. Mai 2013, 18:47:41 »
Hallo,

eine Kollegin von mir ist Jemako-Tante, und von ihr hab ich jetzt was zum ausprobieren mit nach Hause bekommen...  Und ich muss sagen, das Fensterputzen ging wirklich gut...

ABER: bleiben die Lappen auch so? Meine Mama meinte ihre Erfahrung sei, bei so Sachen ohne Putzmittel, da geht das nur anfangs gut, und dann verlieren sie durchs waschen "ihr können"...

Könnt ihr Jemako empfehlen, wenn ja was? was habt ihr daheim, wie zufrieden seit ihr?  Findet ihr, sie sind das Geld wert? Die Sachen kosten ja doch einiges....

Vielen Dank für euere Antworten...

Magda
« Letzte Änderung: 12. Mai 2013, 19:29:27 von Maggy »




Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #1 am: 12. Mai 2013, 19:37:55 »
Ich kenne Jemako nicht, aber z.B. bei Microfaser ist es so, dass man keinen Weichspüler benutzen darf. Sowas kann dann natürlich ein Problem sein, dass dann die Wirkung/Funktion nachlässt.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer


Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4352
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #2 am: 12. Mai 2013, 20:31:23 »
Ich habe die Jemako Fensterputztücher seit knapp 7 Jahren und sie putzen immer noch super. Ich nehme halt keinen Weichspüler (nutze ich eh eher selten) und sie kommen nicht in den Trockner.






Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Maggy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2067
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #3 am: 12. Mai 2013, 20:33:35 »
@Bettina
Das mit dem weichspühler habe ich gelesen... weiß nicht ob es bei meiner Mama daran liegt.

@Ellen
Weichspühler nutze ich auch nicht, bzw sehr sehr selten...
7 Jahre klingt schon sehr gut...
Hast du außer den Fenterputz sachen noch anderes?


freu mich auch über noch mehr Meinungen  :-)




Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4352
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #4 am: 12. Mai 2013, 20:34:43 »
@Maggy
Ich habe nur die Fensterputztücher. Dafür hab ich davon aber 3 Sätze!  S:D Dann schaff ich alle Fenster an einem Tag weil damit bist Du ja echt fix fertig.





Lass Dich nicht unterkriegen, sei frech, wild und mutig - sei einfach wunderbar! *Astrid Lindgren*

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27358
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #5 am: 12. Mai 2013, 22:29:35 »
Hab selbst keine Erfahrung, aber sind die denn anders als ¨normale¨ Microfasertücher?



mausebause

  • Gast
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #6 am: 13. Mai 2013, 08:03:04 »
Ich habe die Jemako Fensterputztücher und sie putzen immer noch super. Ich nehme halt keinen Weichspüler (nutze ich eh eher selten) und sie kommen nicht in den Trockner.

Dito! :)

Schnauferl1974

  • Gast
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #7 am: 13. Mai 2013, 09:38:48 »
Ich glabue, dass das PreisLeistungsverhältnis nicht gerechtfertigt ist.

Es gibt mittlerweile ganz tolle Mikrofasersachen, Putzmittel  usw. in gut sortierten Geschäften oder Versendern.

Hab viele Sachen bei QVC bestellt sind genauso wie die Sachen von Jemako.

Mag auch die Verkaufsart mit dem Schneeballsystem ned.

Susi+Vanessa

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4079
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #8 am: 13. Mai 2013, 12:25:57 »
Ich habe die Jemako Fensterputztücher und sie putzen immer noch super. Ich nehme halt keinen Weichspüler (nutze ich eh eher selten) und sie kommen nicht in den Trockner.

Dito! :)

Ich auch!

Allerdings kommen meine in den Trockner ,bzw. hauptsächlich der Handschuh, da mir auf der letzten Party gesagt wurde, ich soll den da rein tun, dann wird der Handschuh kleiner!



Nici+YaMa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14059
  • Glücklich komplett !!!!
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #9 am: 14. Mai 2013, 09:14:10 »
Ich liebe die Sachen  :D

Ich konnte es mir auch nicht vorstellen und hab mir ein paar Sachen von meiner Tante zum ausprobieren geliehen !

Inzwischen habe ich einmal das Fenster-Grundset, ein kleines Fenster- und ein kleines Trockentuch ( liegt im Bad für Spiegel und Glasdusche ), den Küchenhyghienereiniger, das Duster Cleaner Tuch mit dem Reiniger für Hochglanzküchen.

Ich wasche die Tücher alleine mit Pulverwaschmittel.

Für mich einfach eine super Erleichterung, wenn ich die Fenster ( auch bodentiefe und einige Türen ) im ganzen Haus in gut 1 Stunde innen und aussen geputzt habe.
Und die Küchensachen sind genial, die Küche ist in 30 min komplett abgewaschen ohne gross polieren !

Bei mir zieht garantiert nach und nach mehr davon ein  ;D
Meine Mutter und meine Schwägerin hab ich auch schon angesteckt !

äh nein, ich verkauf die nicht und bekomm auch keine Provision *lach*
Nici mit Yannic und Maja :-)


Maggy

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2067
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #10 am: 15. Mai 2013, 18:04:29 »
vielen vielen Dank für euere Zahlreichen Antworten.

ich denke ich werd mir wohl mal die Sachen zum Fensterputzen kaufen. Irgendwie lässt mich der Gedanke nicht los, dass ich das brauch...   ;D




Juhuuuu

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:Jemako - ist es das Geld wert?
« Antwort #11 am: 24. August 2015, 01:46:33 »
Könnt ihr Jemako empfehlen, wenn ja was? was habt ihr daheim, wie zufrieden seit ihr?  Findet ihr, sie sind das Geld wert? Die Sachen kosten ja doch einiges....
:D ;)

Stimmt, ist nicht gerade ein Schnäppchen, aber soviel auch wieder nicht, wenn man bedenkt, dass es schon recht lange hält. Man kann es immer wieder Waschen und schon mindestens mal 2-3 Jahre benutzen. Für das Fenster nehm ich zB den grünen Handschuh.. ganz ohne Reiniger, einfach mit warmem Wasser nass machen, auswringen und dann die Scheibe wischen. Zum trockenwischen gibts ein spezielles Trockentuch, danach ist es wirklich streifenfrei und der Kraftaufwand ist viel geringer als mit einem normalen 0815 Lappen. Für Fensterbänke und Rahmen kannst du das Profituch benutzen. Wenn du keinen Bock auf Vertreterbesuche hast, kannst du es mittlerweile auch alles online bestellen, das Fenster Set mit Handschuh, Trockentuch und Profituch zB hier: <edit :)> oder natürlich bei einem Vertreter in deiner Nähe, aber wie gesagt, da hat nicht jeder Bock drauf.  :o

Kannst ja mal deine Erfahrungen posten, wenn du es ausprobiert hast.

LG
Biggi
« Letzte Änderung: 24. August 2015, 06:38:49 von Christiane »

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung