Autor Thema: Integrierter Autositz - Erfahrung?  (Gelesen 4823 mal)

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14434
Integrierter Autositz - Erfahrung?
« am: 13. Oktober 2012, 19:48:32 »
Wurden die schon mal von Stiftung Warentest geprüft?
Wie sind Eure Erfahrungen?

Danke und LG
Dani

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15804
  • ........
Antw:Integrierter Autositz - Erfahrung?
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2012, 19:59:02 »
als wir vor 2 jahren unseren mercedes gekauft haben wurde uns in der niederlassung selbst davon abgeraten und gesagt das es sich da eher um "notfall-sitze" handelte....

wir waren da auch nicht wirklich überzeugt von.....
im nachhinein würde ich sagen das wir es wohl doch hätten mitbestellen sollen (nächstes jahr dann  ;))
aber nciht für anna und immer sondern eben für den notfall wenn mal kein sitz zur hand ist  :D


☆Schatzi☆

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3936
  • halb deutsch/halb englisch :) ! Denglisch ?!
Antw:Integrierter Autositz - Erfahrung?
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2012, 20:15:13 »
Hi,
wir haben zwei davon in unserem Auto, also quasie Hinten zumausklappen für kleinere Kinder (mit dem Gurt) und dann auch das man die Sitzfläche unten auch erhöhen kann so dass z.b. dann die Kinder darauf sitzen können, mit normalem Gurt.

Ich selbst benutze aber lieber die "richtigen" Kindersitze und die Erhöhung eher zum "Notfall" .  Allerdings haben wir bisher dieses ausklappbare mit dem Gurt bisher nicht benutzt.

LG
LG von ☆Schatzi☆ mit den drei Zwergen 08/03 ^^ 01/07 ^^ 11/11 &  ☆ 08/13!


Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch !

Who cares if you disagree?
You are not me ...

Mama´s Breast is the Best !

WIR SIND Z.ZT KRANK , DAHER KANN ICH MICH NICHT MELDEN . VERSAND VON GEKAUFTEN SACHEN KANN SICH VERZOEGERN .

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4488
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Integrierter Autositz - Erfahrung?
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2012, 20:58:57 »
Unser Volvo hatte die integrierten Kindersitze und ich fand das ganz praktisch wenn ich mal meine Nichten und Neffen spontan mitnehmen wollte/musste/sollte.
Ist halt wie ein Sitzkissen und für den Notfall fand ich das praktisch.


Die lieben Kleinen waren aber zu dem Zeitpunkt schon in dem Alter wo sie nur auf einem Sitzkissen sitzen durften.  ;)



Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Integrierter Autositz - Erfahrung?
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2012, 21:13:23 »
Es gibt ja auch richtige Kindersitze, die quasi fest eingebaut sind. Der neue Sharan hat so einen. Fand ich super. Nachteil: er ist nicht rausnehmbar, dh, wenn man keinen mehr braucht, müsste man teuer und aufwendig den kompletten Sitz gegen einen normalen austauschen lassen, denn ein Erwachsener kann da logischerweise nicht drin sitzen.

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15804
  • ........
Antw:Integrierter Autositz - Erfahrung?
« Antwort #5 am: 13. Oktober 2012, 21:27:24 »
@didi
ja und wenn kind mal woanderst fährt braucht man trotzdem noch en sitz  :-\

Didi81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5932
Antw:Integrierter Autositz - Erfahrung?
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2012, 21:35:13 »
@didi
ja und wenn kind mal woanderst fährt braucht man trotzdem noch en sitz  :-\

Stimmt. Aber das kommt bei uns nicht vor bzw. Omas und Tanten haben alle nen extra Sitz, ABER wir haben das Auto dennoch OHNE den Sitz genommen.  :)

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14434
Antw:Integrierter Autositz - Erfahrung?
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2012, 21:42:18 »
Hmm bei uns sind 2 mit bei. Bei Bedarf kann man eine Sitzerhöhung rausdrücken. Die nach links und rechts noch leicht hoch geht. Stützen für den Kopf muss man extra anklicken.
Sah stabil aus.
Wir haben jetzt nen Maxi Cosi ohne Isofix und würden lieber einen mit Isofix kaufen.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung