Autor Thema: Inklusionsgeräte Spielplatz  (Gelesen 2878 mal)

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Inklusionsgeräte Spielplatz
« am: 26. November 2012, 10:52:25 »


Mich würde mal interessieren ob es irgendwo einen Spieplatz gibt mit Inklusionsgeräten,  sprich Spielgeräten die auch von Kindern genutzt werden können die körperlich eingeschränkt sind, also z.B. im Rollstuhl sitzen. Da gibt es ja Schaukeln, Bodengleiche Karusselle etc, leider habe ich so einen Spielplatz noch nirgends gesehen. Kennt Ihr sowas? Wenn ja, was für Beobachtungen habt Ihr gemacht?  wird sowas viel genutzt, wie wird es genutzt, spielen "behinderte" Kinder (verzeiht den Ausdruck, ich bin mir in dem ganzen Dschungel von Ausdrücken nicht mehr sicher was nun politisch korrekt ist) gemeinsam mit den anderen Kindern und Eltern, oder grenzt sich sowas eher ab? Macht es Sinn, einen Spielplatz zu mischen mit Inklusionsgeräten und normalen, oder würdet Ihr einen speziellen Inklusionsspielplatz begrüssen?

Freu mich auf Eure Meinungen.

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4625
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Inklusionsgeräte Spielplatz
« Antwort #1 am: 26. November 2012, 10:56:45 »
Im Krefelder Zoo ist ein Karusell welches man auch als Rollstuhlfahrer nutzen kann. Als wir da waren wurden es von allen Kinder genutzt und alle hatten ne menge Spaß dabei. Ich fände es sehr schön wenn es auch solche Spielgeräte geben würden, aber leider wird das sehr teuer sein.


mausebause

  • Gast
Antw:Inklusionsgeräte Spielplatz
« Antwort #2 am: 26. November 2012, 10:59:40 »
Ich habe es bislang nicht gesehen auf den Spielplätzen die ich kenne - leider - denn davon bräuchte es mehr - ist aber bestimmt eine Kostenfrage, wir brauchen für unseren KiGa Spielplatz gerae in neues Gerät und wir staunen immer wieder über die Preise der "einfachsten" Geräte...

JoJo0508

  • Gast
Antw:Inklusionsgeräte Spielplatz
« Antwort #3 am: 26. November 2012, 15:03:13 »
Im Krefelder Zoo ist ein Karusell welches man auch als Rollstuhlfahrer nutzen kann. Als wir da waren wurden es von allen Kinder genutzt und alle hatten ne menge Spaß dabei. Ich fände es sehr schön wenn es auch solche Spielgeräte geben würden, aber leider wird das sehr teuer sein.

Hab es auch nur dort bis jetzt gesehen und Joel, als Rollifahrer, fand es super - endlich mal richtig Gas zu geben, wo sonst nur sein Bruder Spaß bei hatte.


Allerdings bemerke ich, dass Rolli-Fahrer selten auf Spielplätzen zu finden sind (vorallem natürlich Kinder ;) ) und somit es sich nicht unbedingt "lohnt"  :-\  Das wird wohl u.a. auch ein Grund sein, weshalb man solche Spielgeräte selten sieht - es gibt zu wenige, die es auch benutzen würden.  :-[ obwohl es von allen Kids benutzt wird. Aber evtl. sind die Kosten für "normale" Spielgeräte etwas günstiger als diese, wo auch Rollifahrer mit machen können?!

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6128
Antw:Inklusionsgeräte Spielplatz
« Antwort #4 am: 26. November 2012, 15:55:21 »
Ich hätte nie drüber nachgedacht, aber ich glaube, ich mal sowas gesehen. Ein bodengleiches Karussel, sehr breiter Eingang. Rollstuhlfahrer hab ich nicht drauf gesehen, aber ich könnte mir vorstellen, dass welche drauf gingen. DAs war in nem Park, nah am Gehweg, quasi zu Beginn eines Spielplatzes, noch nicht im Bereich mit Sand.

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Inklusionsgeräte Spielplatz
« Antwort #5 am: 26. November 2012, 16:28:41 »
Mir fallen auf Anhieb 3 Spielplätze in der näheren Umgebung ein mit solchen Geräten. Einer hat Karusell und Schaukel, einer nur Karusell und einer nur Schaukel.

Noch nie habe ich ein Rollifahrendes Kind auf einem dieser Spielplätze gesehen  :-\

Einen Spieplatz mit einer solchen Schaukel gibt es noch, aber die ist meist abgesperrt...man kann nicht rauf auf die Schaukel  ???
Das ist natürlich auch nicht so sinnvoll

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11203
  • Frei&Wild
Antw:Inklusionsgeräte Spielplatz
« Antwort #6 am: 26. November 2012, 17:07:25 »
Wir haben hier in einem Spiel Park einen kompletten Spielplatz mit solchen Geräten . Ein Klettergerüst mit Rampen , ein Karussel , eine Schaukel und eine Wippe . Nutzen aber meisten auch nicht behinderte Kinder , aber ich habe da auch schon Kinder im Rolli drauf gesehen
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Antw:Inklusionsgeräte Spielplatz
« Antwort #7 am: 26. November 2012, 19:18:13 »
Dank für Eure Meinungen! Interessant ,dass es sowas an manchen Orten zu geben scheint, und an anderen wiederum überhaupt nicht.

Scarlet ja das ist ja wirklich schade dass es gar nicht bespiel wird aber es gibt natürlich im Vergleich auch viel weniger Rollstuhlfahrer. Inklusion bedeutet ja auch dass es gemeinsam genutzt werden kann also sowohl als auch. Wie stell ich mir denn die Wippe vor?

Britta das ist ja schade dass es für Joel sonst gar nichts gibt in der Nähe.  :-\

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung