Autor Thema: Initiative mehr Hortplätze in der Region Hannover  (Gelesen 4542 mal)

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Initiative mehr Hortplätze in der Region Hannover
« am: 15. März 2012, 16:18:05 »
Quelle:  http://www.30855.de/

Dort findet man den ganzen Brief und auch die Kontaktdaten. Wer nicht selber Kontakt aufnehmen möchte kann mich auch anschreiben und ich leite das weiter.

Hier ein Auszug aus dem offenen Brief

Zitat
Aktuell haben wir in Langenhagen einen massiven Mangel an Hortplätzen (auch KiTa- und Krippenplätze fehlen, aber auf die hat man wenigstens einen gesetzlichen Anspruch). Ein Anruf im Rathaus brachte mir in 3 Sätzen 2mal die Bemerkung ein: „Sie haben keinen gesetzlichen Anspruch auf einen Hortplatz!“ – Ja, verdammt, aber dann gilt der Slogan „Familienfreundliches Langenhagen“ aber doch bitte nur noch mit dem Zusatz: „Innerhalb der gesetzlichen Parameter, bis maximal 6 Jahre“.

Wenn jemand aus der Region kommt und dort mit unterzeichnen möchte, würde ich mich freuen und ich denke Markus Villwock der das ganze ins Leben gerufen hat mit Sicherheit auch und alle Eltern die es jetzt aktuell betrifft und auch in der Zukunft betreffen wird auch. Wenn jemand sowas schon selbst ins Leben gerufen hat ich denke Markus würde ich auch über Tipps freuen was man sonst noch tun kann.

Wer sich jetzt gestört fühlt möchte es bitte überlesen. Klar ist es Regionsbedingt aber ich denke das Problem besteht auch an anderen Orten und kann so vielleicht auch dazu anregen das wir Eltern selber versuchen was an der Situation zu ändern.

Liebe Mods bitte im allgemeinen stehen lassen, so erreicht es mehr und es ist ja auch meiner Meinung altersübergreifend!

 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung