Autor Thema: IKEA Kinderküche - Batterien ständig leer?  (Gelesen 28621 mal)

Linchen81

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1230
  • Unser Mittelpunkt hat Verstärkung bekommen!
Antw:IKEA Kinderküche - Batterien ständig leer?
« Antwort #50 am: 27. November 2013, 09:46:01 »
*
« Letzte Änderung: 03. Dezember 2013, 22:07:37 von Linchen81 »

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • erziehung-online
Antw:IKEA Kinderküche - Batterien ständig leer?
« Antwort #51 am: 27. November 2013, 10:20:26 »
Linchen? Warum so genervt? Das war eine ausführliche Erklärung des Problems. Sicher auch mit Werbung versehen  s-:), aber es mag ja dennoch auch Mütter geben, die sich für den technischen Hintergrund interessieren.

th69xx

  • Gast
Antw:IKEA Kinderküche - Batterien ständig leer?
« Antwort #52 am: 03. Dezember 2013, 21:47:03 »
Mein kürzlicher Beitrag mag ja wirklich etwas sehr fachfremd wirken, aber ich habe diesen in erster Linie erstellt, damit andere Besitzer dieser Spielküche von meiner bereits eingesetzten Zeit profitieren können. Leider habe ich bisher genau diese Gruppe nicht erreicht. Dieser alte Thread hier war der jüngste zum Thema, den ich im Netz gefunden hatte - deshalb habe ich es hier versucht.
Dass mein bereits gelöschter Link auch als Werbung missverstanden werden konnte, war nicht meine Absicht. Ich habe mit dem Anbieter oder Hersteller des Moduls nichts zu tun. Mir ging es dabei nur um 2 Sätze in den Details der Artikelbeschreibung.

Aus den bisherigen Beiträgen geht übrigens nicht hervor, dass genau das von mir geschilderte Problem bei Ikea oder bei einem der Spielküchenbesitzer, die hier mit diskutiert haben, bekannt ist oder erkannt wurde. Bei dem Eintrag mit "...Der Fehler ist ja bekannt..." von Christiane geht es sehr wahrscheinlich um die vorher diskutierten, völlig andersartigen Probleme. Selbst wenn inzwischen auch das Ruhestrom-Problem vom Hersteller beseitigt wurde, gibt es immer noch eine große Anzahl von älteren Spielküchen im Einsatz, für die sinnlos Batterien gekauft, gewechselt, entsorgt oder nachgeladen werden.

Ich hoffe jetzt noch darauf, dass einige über Suchmaschinen hier her finden (noch ein paar Suchbegriffe: ikea duktig mini-kitchen Miniküche Spielküche ), so dass mein Beitrag vielleicht die eine oder andere Batterie einsparen kann.

Electronicdude

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:IKEA Kinderküche - Batterien ständig leer?
« Antwort #53 am: 01. Mai 2019, 20:22:06 »
Nabend
Also ich fande deinen Beitrag echt hilfreich...falls du hier noch aktiv sein solltest wäre es cool wenn du mir dein optimierten Schaltplan zukommen lassen könntest bzw. Mir sagst was du gemacht hast.  Das mit dem zusätzlichen Schalter kam mir auch schon in den Sinn,  halte ich aber eher für unpraktisch. 
Grüße

joky

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:IKEA Kinderküche - Batterien ständig leer?
« Antwort #54 am: 03. Mai 2019, 22:01:12 »
ich würde mich auch über den Schaltplan freuen

chipgirl

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1538
  • erziehung-online
Antw:IKEA Kinderküche - Batterien ständig leer?
« Antwort #55 am: 04. Mai 2019, 04:45:52 »
@joky und electronicdude schaut ihr auch aufs Datum bevor ihr irgendwie antwortet? Das ist 6 Jahre her und derjenige mit dem Schaltplan schon lange Gast....wir sind hier ein Erziehungsforum ;)

th69xx

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 1
  • erziehung-online
Antw:IKEA Kinderküche - Batterien ständig leer?
« Antwort #56 am: 06. Januar 2022, 08:04:38 »
Jetzt bin ich wieder fast 3 Jahre zu spät mit einer Antwort - mein Benutzerkonto wurde scheinbar automatisch gelöscht, und ich habe nichts mehr mit bekommen.

Hier ist der Schaltplan und ein zu Foto vom eingebauten Zustand der Leiterplatte (Lochstreifenplatine - vom Original wurden nur noch die Steck-Anschlüsse weiter verwendet).


Die Funktion weicht vom Originalzustand in folgenden Punkten ab:

- Die Herdplatten-Beleuchtungen schalten nach einer gewissen Zeit automatisch ab. Verzögerungszeit ca. 5 Minuten mit den dargestellten Werten von R und C - mit einer höheren Kapazität von C kann die Zeit verlängert werden;

- Zum Einschalten der Platten funktionieren die Taster wie gewohnt, zum Ausschalten vor Ablauf der Zeit müssen immer beide Taster gleichzeitig gedrückt werden und somit schalten dann auch beide Platten gemeinsam ab.

Der Schaltplan ist nicht gerade übersichtlich - bei Interesse und Schwierigkeiten mit dem Nachbau bitte ich um Nachricht, dann würde ich noch nachbessern.
Die Dateigrößen im Forum sind sehr begrenzt, daher sind die Bilder von schlechter Qualität (externe Links nicht möglich... - bessere Dateien gibt es ebenfalls auf Nachfrage).

Thomas

 

NACH OBEN
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung