Autor Thema: Ideen für Herbstprojekt?  (Gelesen 6027 mal)

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Ideen für Herbstprojekt?
« am: 20. September 2012, 19:05:03 »
Im Hausaufgabenheft vom Großen klebte heute ein Zettel von der Lehrerin, daß für nächsten Freitag ein "Herbstprojekt" geplant sei.
Dienstag ist ein Treffen, wenn man das unterstützen möchte und Ideen sind dazu natürlich auch gefragt.

Ich habe da so absolut keine Vorstellungen zu. Was ist denn ein "Herbstprojekt"? Was macht man da? Kastanien, Eicheln, Blätter usw. zum Thema Herbst sammeln und basteln?

Wäre Euch dankbar für zahlreiche Ideen und Vorschläge.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Laurine+Pascal+Jonas

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5364
Antw:Ideen für Herbstprojekt?
« Antwort #1 am: 20. September 2012, 19:38:14 »
Ja so in die Richtung wie Du hätt ich jetzt auch gedacht. Basteln mit Herbstmaterialien. Oder Kürbisschnitzen/Kürbisbemalen. Laternen basteln.
Erntedank ist auch ein herbstliches Thema. Oder auch welche Obst/Gemüsesorten im Herbst aktuell sind. Daraus vielleicht ein Frühstück für die Kinder bereiten.

Das sind so die ersten Ideen, die mir in den Sinn gekommen sind.
“Das größte Geschenk, das mir jemand machen kann, ist, mich zu sehen und zu hören,
mich zu verstehen und zu berühren.” (Virginia Satir)


Milli

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1930
Antw:Ideen für Herbstprojekt?
« Antwort #2 am: 20. September 2012, 21:29:17 »
Vielleicht Straßenverkehr im Dunkeln?
Vorbereitungen der Tiere für den Winterschlaf?
Obst/Gemüse einkochen?



satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15380
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Ideen für Herbstprojekt?
« Antwort #3 am: 20. September 2012, 21:53:51 »
unsere gehen  äpfel aufsammeln und iwer hier auf dem dorf hat so ein teil wo man dann saft pressen kann  :D das machen sie dann


ansonsten ernetdank vorbereitungen?
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4607
  • Alles
Antw:Ideen für Herbstprojekt?
« Antwort #4 am: 20. September 2012, 22:13:17 »
Wir haben damals in den 80ern Blaetter in Buechern gepresst, das dauert halt ein paar Wochen. Die dann schoen aufgeklebt , mit den botanischen Bezeichnungen deutsch und Latein versehen. Quasi die heimische Fauna kennenlernen.

Oder Bucheckern sammeln und daraus was kochen/backen?
Gott, bin ich alt ;D

sarah-lukas

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4716
  • Ich liebe meine Kinder
Antw:Ideen für Herbstprojekt?
« Antwort #5 am: 20. September 2012, 22:42:25 »
drachen basteln und steigen lassen

was wird im herbst geerntet. vielleicht können die kinder auch irgendwo im garten was ernten und daraus was kochen....
eicheln, kastanien, blätter sammeln und damit basteln





LILA

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6248
Antw:Ideen für Herbstprojekt?
« Antwort #6 am: 20. September 2012, 23:52:04 »
unsere gehen  äpfel aufsammeln und iwer hier auf dem dorf hat so ein teil wo man dann saft pressen kann  :D das machen sie dann


ansonsten ernetdank vorbereitungen?

Ich bin auch so irgendwer im Dorf.  :-*
Bei uns heißt das "Teil" Mostpresse.  :)

Hätte ich auch vorgeschlagen: Äpfel und dann z.B. erklären, wie man daraus Apfelbrei kocht.  ;)
Ich würde das mit meinem Kind zusammen machen und dann jeden Arbeitsschritt fotografieren.



Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Ideen für Herbstprojekt?
« Antwort #7 am: 21. September 2012, 03:28:54 »
Danke für die Vorschläge.
War gerade im Thread von Leofinchen spicken, so einen Korb selber basteln und gestalten (und füllen) hört sich doch ganz gut an.

edit:
Hab sogar eine Bastelanleitung für einen "Korb"  gefunden:
http://www.basteln-gestalten.de/korb-flechten

Denke mal ohne Ostereier, aber mit Herbstsachen (Kastanien, Eicheln, Nüsse oder Äpfel, Maiskolben usw.) und evtl. noch mit bunten Blättern beklebt bzw. als "Unterlage", käme das sicher gut.
« Letzte Änderung: 21. September 2012, 05:51:34 von Landei »






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung