Ideen für den 9.Geburtstag gesucht

Begonnen von Balu, 20. Januar 2014, 17:35:54

« vorheriges - nächstes »

Balu

Hallo!

Mein Sohn feiert ja bald seinen 9.Geburtstag. Diesmal wird die Feier bei uns zu Hause stattfinden. Eine Feier im Indoor-Spielplatz wäre zu teuer für uns und mit der langen Anfahrt auch einfach zu stressig.

Habt ihr gute Ideen für Spiele und Aktionen? Topfschlagen und Schatzsuche ist in dem Alter sicher nichts mehr.  ;D Ich hab schon mal im Internet ein bisschen gesucht, bin aber nicht so recht fündig geworden.
Kennt ihr gute Seiten mit Spielideen?

Ich freu mich auf Eure Vorschläge

Balu



Pedi

Hast Du ihn denn schon mal gefragt was er machen möchte? In diesem Alter  haben sie ja doch schon sehr genaue Vorstellungen  :)
04/2008
02/2012
01/2015



*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Balu

Ja, am liebsten möchte er in den Indoor. Da wir das nun nicht wollen(und finanziell können), haben wir ihm ein paar Alternativen vorgeschlagen, wie z.B. Lagerfeuer oder Grillen. Das fand er schon ganz gut.
Leider ist damit ja noch nicht der ganze Nachmittag ausgefüllt. ;) Vor ein paar Jahren hatte er noch Wunschthemen, wie "Dino" oder "Schatzsuche", da kann man ja fürs Basteln oder Suchen schon recht viel Zeit einplanen.

Am liebsten wäre mir einfach ganz viel Schnee, da könnte die Bande draußen toben. ;D
Einladen möchte er 5 Gäste und der kleine Bruder ist auch noch dabei.





guest4811

Ich find ja grad Pinatas total cool und bastel die zu vielen Anlässen. Da sind immer alle begeistert.


dragoness

Wie wäre es mit Kinderexperimenten, z. B. ? Oder Papierflieger falten und einen Wettflug veranstalten?


piglet

Wir hatten im Dezember eine Übernachtungsparty mit Film. Vorher gab es Nachtwanderung und Versteckspiel im Dunkeln. Basteln wollte unser Sohn zum 9. Geburtstag nichts und weitere Spiele mußte ich auch nicht vorbereiten.
Wir hatten in unserer Spieliothek noch ein paar größere Spiele ausgeliehen (Weykick, AirHockey, Fröbelturm) keine Ahnung ob es bei Euch so eine Anlaufstelle gibt.
♥ A & I ♥
Spielsachenverkaufsthread
Klamottenverkaufsthread
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Nähblog: http://ellumundpimpessin.blogspot.de/

Fussel13

U wenn die familie, bspw oma Opa, bisschen was zusteuert zum indoorpark? Wenn er sich doch so freuen würde.
Wir waren bisher mit der großen auch zweimal am Geburtstag,  fanden es alle toll, klar ist es nicht spottbillig aber wäre ja nicht jedes we.
Würde vielleicht wirklich mal nachfragen in der family, is ja keine schande, könnte ja als ne art kleines geschenk angesehn werden.

neles nächsten Geburtstag planen wir so : die Mädels dürfen in die stadt bisschen bummeln u anschließend kino. Wird auch njcht billig aber nunja, Geburtstag is ja nur einmal im jahr.

Vlg

            
            ♥ N. 25.9.04 ♥ L. 25.12.11 ♥ M. 17.5.13 ♥ L. 2.9.14 ♥

Juli+Felix

ich hab hier ein Buch mit Motto-Kindergeburtstagen. Themen für die Größeren sind z.B. Detektive auf Spurensuche, Jugend forscht oder Feiern wie die alten Römer. (Mein schönster Kindergeburtstag) - alles beschrieben von der themenbezogenen Einladung bis zu den Mitgebseln.

Experimente finde ich auch eine gute Idee. Dazu gibt es doch auch massig Bücher bzw. im Netz findet man einiges. Viel Spaß! Ich freu mich auch schon.
Obwohl ich dieses Jahr davon ausgehe, dass mein dann 9-jähriger mich gar nicht die ganze Zeit um sich rum wuseln lässt, sondern mit seinen Freunden Playmobil- oder Lego-spielend im Zimmer verschwindet.  s-:) ;D

dasmuddi


Ann

#9
Wir waren zu Marie ihren 9. Geburtstag in einem Indoor-Kletterwald. Das kam so gut an. Zu ihrem nächsten Geburtstag möchte sie Bowling gehen. Frag doch deinen Sohn einfach mal, ob er außer Indoor noch was anderes machen würde.

Bei uns ist der Indoor seit gut 2 Jahren schon out.

An ihrem 8. Geburtstag haben wir eine Pyjama-Party mit Schatzsuche im Dunkeln gemacht. Das war der Hit. OK für Mädchen natürlich, weiss nicht, wie Jungen darauf stehen.

Balu

Da sind ja schon ein paar gute Ideen dabei.  :D Danke!

Schatzsuche oder Verstecken im Dunkeln wird sicher viel Spaß machen. :)
Experimente find ich auch gut. Wir haben sogar ein Buch mit Experimenten (von der Sendung mit der Maus). Das sollte ich mir doch endlich mal genauer durchlesen.  ;D

@ Juls: Danke für den Tipp, ich schau es mir mal an.

@ MamaMuh: Pinatas sind doch mit Süßigkeiten gefüllte Ballons, oder? Wie machst du die?

@Amelie84: Die Großeltern waren schon wirklich sehr spendabel in letzter Zeit.  ;) Bei einer Feier im Indoor-Spielplatz kommt dann noch die lange Anfahrt und nicht ausreichender Platz im Auto dazu. Dieses Jahr wollte ich mir den Stress eigentlich mal nicht antun. Abgesehen davon finde ich 10,- € Eintritt pro Kind ganz schön happig. ;)
Die Geburtstagsfeiern in seinem Freundeskreis werden immer ausgefallener und länger. Und am liebsten noch weiter weg.  s-:)
Es muss jedes Mal noch toller als bei der letzte Feier werden. Wo soll das noch enden?



Juli+Felix

Oh, die Idee der Pyjama-Party mit Nachtwanderung gefällt mir. -->vorgemerkt  :)

@Balu: Die Ansprüche stellen aber doch eher die Eltern, oder? Die Jungs, die ich so kenne, sind da eigentlich recht bescheiden und wollen sich einfach treffen, Zeit miteinander verbringen, draußen im Garten aus Stöcken und Laub Häuser bauen oder im Kinderzimmer möglichst in Ruhe DS-spielen.

Juli@

Hallo,

mein Sohn hat an seinem 9. Geburtstag eine Übernachtungsparty geschmissen. Die Kinder sind um 17.00 Uhr gekommen. Wir haben Pizza-Raclette gemacht (dauert ja auch en bissl und die Zeit geht rum). Dann durften die Jungs ein wenig Playsi spielen.  Wir haben Popcorn selber gemacht, es gab Chips und andere Süsszeug zum anschließenden DVD-Abend!

Morgens gab es dann noch ein leckeres Frühstück mit allem drum und dran (Rührei, Säfte, Crepes, Brötchen etc.). Gegen 11.00 Uhr wurden die Jungs dann wieder abgeholt.

Meine Tochter feiert dieses Jahr auch im Indoor. Ist nicht billig, da hast du recht. Ich zahle 9.99 Euro inkl. Essen und Getränke und Eintritt. Aber wie oben schon jemand schrieb, Geburtstag ist nur einmal im Jahr!  ;)
Tristan Alexander *07.02.2001, 53cm, 4040g, 23.16h
Ida Sofie * 29.01.2007, 50cm, 2500g, 4.53h

Balu


@Juls: Da hast du wohl recht. In seinem Freundeskreis feiern inzwischen fast alle "auswärts", z.B. Schwimmen, Indoor-Spielplatz, Tierpark oder sogar mit der Bahn zum Miniatur-Wunderland in Hamburg inklusive Hafenrundfahrt.  s-:)

Ein einziger Junge hat zu Hause gefeiert mit Fussball spielen und Kinderfeuerwerk. Als ich meinen Sohn abholte lief dort ein Haufen fröhlicher Kinder rum. So schlecht kann es also doch nicht sein, zu Hause zu feiern. ;) ;D