Autor Thema: Hilfe, meine Blumen gehen ein!  (Gelesen 6742 mal)

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« am: 02. September 2012, 14:06:21 »
Hallo, ich habe jetzt schon zwei von meinen langjährigen Zimmerpflanzen hergeben müssen, da vollkommen kaputt.

Jetzt geht mir die nächste ein und mein geliebter Gummibaum , der seit wir umgezogen sind, riesig geworden ist, wird wohl der nächste sein.

Sie haben alle weiße Flecken oben auf der Erde. Ich weiß nicht, was das ist. Kann ich den Gummibaum noch retten? Er darf nicht sterben!  ;)

Und weiß jemand was das sein könnte? Meine Orchideen haben nix.

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8794
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #1 am: 02. September 2012, 14:08:25 »
Weiße Flecken auf der Erde... Schimmel? Zu viel gegossen, verfaulte Wurzeln? Event. hilft umtopfen in frische Erde?

(nur Vermutungen, bin auch kein Gärtner-Profi)  ;)


Klärchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16519
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #2 am: 02. September 2012, 16:44:30 »
Also ich hätte auch erstmal auf zu viel Feuchtigkeit getippt, nimm einfach mal die obersten 5mm Erde ab und tu sie in den Garten oder so.

Und dann mal gut austrocknen lassen. Dann sollte es sich erledigt haben.

Mein Freund hat meine Hydros so gut gegossen (argh) dass selbst die Hydrokugeln geschimmelt sind. :-(
LG, Manu
mit
Janek *21.07.2005
Lina *07.08.2008

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #3 am: 02. September 2012, 19:15:43 »
Danke euch, werd es mal versuchen mit der Oberfläche runtermachen und austrocknen lassen.  :)

Wenns dann net besser wird, dann hab ich Pech gehabt, zum umtopfen ist dann au zu spät.  :-\

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2448
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #4 am: 02. September 2012, 23:26:02 »
Zu feucht, das würde ich jetzt auch denken. 
Ich hab ja auch so nen mega grünen Daumen *Ironie* und gieße entweder gar nicht oder zu viel  s-:)  :-\ aber mittlerweile weiß ich, dass man echt nicht zu reichlich gießen darf.
Deshalb kaufen wir auch nur noch Pflanzen die wenig Wasser brauchen, letztens haben mein Mann und Josh 2 Kakteen mitgebracht, die gieß ich so alle 5-8 Wochen und das reicht.  8)


Andererseits: Wieso sind Eure Blumen mit einem mal so am eingehen?! Wenn ihr die schon länger habt und am Gießen nix geändert habt dürfte das nicht passieren. Oder sind die Lichtverhältnisse anders? Stehen die Pflanzen dunkler?
Sonst könnten das auch Kalkflecken sein... Frag doch mal in einem Baumarkt in der Planzenabteilung nach, vielleicht wissen die Rat!  :-\
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #5 am: 03. September 2012, 09:55:52 »
@dannichen
doch, ich hab das Gießverhalten schon verändert. Nachdem Umzug hab ich mir gedacht, ich bin jetzt fürsorglicher und gieße öfter. War wohl genau falsch. Und dann ist es recht warm bei uns im Sommer, wegen Dachwohnung. Glaub des kam jetzt halt zusammen.  :-[

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #6 am: 03. September 2012, 09:58:58 »
Das ist mir auch schon passiert, ich habe zuviel gegossen und dann sind die Pflanzen eingegangen. Bei mir lag es zudem daran, dass der Blumentopf nicht richtig im Übertopf gesessen hat und 1. keine Luft zirkulieren konnte und 2. das Wasser darin stand.. :P

Dein Gummibaum packt es bestimmt! Die sind doch zäh. ;)

sunshine

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1916
  • Enjoy life, there is no second chance
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #7 am: 03. September 2012, 10:01:10 »
@schildi
des macht au noch was aus, wie der Topf da drin steht? Maaan, ich hab echt keinen grünen Daumen!  :P

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2448
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #8 am: 03. September 2012, 10:20:51 »
@schildi
des macht au noch was aus, wie der Topf da drin steht? Maaan, ich hab echt keinen grünen Daumen!  :P

Könnte auch ein Grund sein warum so manche Pflanze bei uns eingegangen ist...  s-:)
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #9 am: 03. September 2012, 10:27:38 »
@schildi
des macht au noch was aus, wie der Topf da drin steht? Maaan, ich hab echt keinen grünen Daumen!  :P
Leider ja. ;D
Bei mir war das Problem, dass Blumentopf und Übertopf zu eng ineinander standen. Bei dem anderen Topf war unten zuviel Platz und das Wasser sammelte sich, die Wurzeln hingen in das Wasser hinein und sind dann eingegangen.

Eine Wissenschaft für sich! :P

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8794
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #10 am: 03. September 2012, 10:31:02 »
wenn man dazu neigt, immer zu viel zu giessen, dann vielleicht besser mit so einem bestäuber die pflanzen besprühen. da muss man ganz schön pumpen, um ZU viel wasser draufzutun. und den pflanzen bekommt es besser, die meisten mögen es eh wenn auch die blätter mal mit naßgesprüht werden.

und die erde immer schön auflockern (ich mach das bei meinen zimmerpflanzen immer mit einer gabel  S:D) so wird sie auch besser durchlüftet und neigt nicht so schnell zu schimmel.

und genau, der untertopf sollte locker im übertopf stehen, nicht reingequetscht sein.


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41727
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #11 am: 03. September 2012, 10:40:53 »
Meine Blumen stehen gar nicht in einem seperaten Blumentopf sondern direkt im Übertopf drin ???

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #12 am: 03. September 2012, 10:43:39 »
Meine Blumen stehen gar nicht in einem seperaten Blumentopf sondern direkt im Übertopf drin ???
Dann besteht die Gefahr der sog. "Staunässe".

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8794
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #13 am: 03. September 2012, 10:44:39 »
Meine Blumen stehen gar nicht in einem seperaten Blumentopf sondern direkt im Übertopf drin ???

Aber dann kann doch das überflüssige Wasser gar nicht ablaufen und belüftet wird die Erde auch nicht... aber gut, wenn deine Pflanzen damit klar kommen  ;)

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41727
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #14 am: 03. September 2012, 10:47:12 »
Also sie haben es die letzten 3 Jahre überlebt, dann überleben sie es auch weiterhin 8)

Anfangs habe ich sie im Blumentopf gelassen, dann gingen mir die Wurzeln kaputt und ich musste die Blumen wegschmeißen. Seitdem lasse ich den Blumentopf weg und sie kommen direkt in den Übertopf mit ausreichend lockerer Erde. Gegossen wird sobald die erste die Blätter nach unten neigt - und das hält nun seit 3 Jahren recht gut. Also in den letzten drei Jahren musste ich keine Topfpflanze mehr wegschmeißen.

Schimmel hatte ich auch noch nie auf der Erde.

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #15 am: 03. September 2012, 10:51:06 »
Christiane, welche Pflanzen hast du denn? Scheint ja eine robuste Sorte zu sein. ;D

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41727
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #16 am: 03. September 2012, 10:59:31 »
Grüne Pflanzen. Manche mit roten Blüten, manche mit weißen Blüten, manche mit lila Blüten. Und Orchideen :)
Die Orchideen blühen gerade wieder - wunderschön!

Ich weiß ehrlich gesagt nicht welche Pflanzen es sind. Ich kaufe weil sie mir gefallen s-pfeifen Insgesamt sind es über 23 Blumentöpfe, u.a. Dracaena Marginata, Tillandsia Cyanea, Ficus Benjamini, ...

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Hilfe, meine Blumen gehen ein!
« Antwort #17 am: 03. September 2012, 13:24:56 »
Habe mir die Pflanzen über google mal angeschaut, die sehen wirklich sehr genügsam aus. :) Die zweite ist hübsch, ich habe hier nichts mit Blüten stehen, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass die nicht lange halten bei mir. Ich hab nur Grünzeug.. ;D

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung