Autor Thema: Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.  (Gelesen 5679 mal)

dasmuddi

  • Gast
Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« am: 18. Mai 2014, 13:59:04 »
Inaktiver Link:http://www.dkms.de/de/content/neele-hat-blutkrebs-und-braucht-ihre-hilfe [nonactive]


Diese Aktion liegt mir am Herzen

Inaktiver Link:https://www.facebook.com/RettetNeele [nonactive]

diese kleine Neele ist das Patenkind meiner Freundin und eine Spende ist ihre letzte Rettung

am 28.5. findet eine Spendenaktion am Reichstag statt ,ab 14 Uhr werd ich auch am Stand sein und helfen

ich hab auch die Facebookseite eingestellt guckt es euch an


regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #1 am: 18. Mai 2014, 14:53:06 »
ich drück euch so die daumen für einen spender :-* :-* :-*
ich hoffe es ist ein glücksdatum an diesem tag bekommt mein mann von seinem spender die blutstammzellen ;) :)
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."




dasmuddi

  • Gast
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #2 am: 18. Mai 2014, 15:30:46 »
danke Regen, ich drücke deinen Mann alle erdenklichen Daumen

ich hoffe einfach an diesem Tag kommen viele Leute, wir hoffen auf schönes Wetter ,freundliche Menschen und das viele mitmachen bei Stäbchen rein- Spender sein  ;)

Sabrina

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5441
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #3 am: 18. Mai 2014, 21:46:34 »
Drücke die Daumen.

Ich bin schon registriert.

tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1140
    • Pucken Anleitung
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #4 am: 19. Mai 2014, 10:11:45 »
Ich drücke euch auch die Daumen. Bin auch schon eine ganze Weile registriert.
 


katrinsche

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 888
    • Mail
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #5 am: 23. Mai 2014, 21:01:42 »
Auch wir sind schon länger registriert und ich drücke ganz fest die Daumen s-druecken

dasmuddi

  • Gast
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #6 am: 28. Mai 2014, 11:17:14 »
danke Regen, ich drücke deinen Mann alle erdenklichen Daumen

ich hoffe einfach an diesem Tag kommen viele Leute, wir hoffen auf schönes Wetter ,freundliche Menschen und das viele mitmachen bei Stäbchen rein- Spender sein  ;)

tja das schöne Wetter ist uns leider abhanden gekommen  aber wir hoffen trotzdem noch auf nette Menschen den ganzen Tag

denn Sonne haben wir im Herzen

kroete

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 983
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #7 am: 28. Mai 2014, 16:56:33 »
viel Erfolg!!!
der 3-Madl Haushalt:





regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #8 am: 28. Mai 2014, 21:01:09 »
ich hab heute auch für euch die daumen gedrückt und hoffe das trotz des mistwetters viele spender gekommen sind.... :-*
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14433
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #9 am: 29. Mai 2014, 09:02:15 »
Und war es erfolgreich?
Habe gesehen das Rolfe und Co. auch da waren ;)
Drücke die Daumen, dass sich noch ganz viele haben testen lassen.

dasmuddi

  • Gast
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #10 am: 29. Mai 2014, 10:23:26 »
warst du auch vor Ort Schnukki um dich zu typisieren?

ja es war ganz erfolgreich gestern in den Augen der Veranstalter

793 Registrierungen vor Ort und 2800€ Spendengeld

aber ich bin nicht zufrieden gewesen

Wir sind ja noch rund ums Brandenburger Tor gelaufen weil da der Firmenlauf stattfand und haben unser Glück versucht und was ich da an Ausreden gehört hab warum man sich nicht so ein Stäbchen in den Mund stecken möchte, nach 4 Stunden konnte ich es nicht mehr hören.
Ein einfaches "nein danke" wäre ok gewesen aber was manche so geredet haben  :-(  aber ein T-Shirt anhaben mit dem Werbespruch" ich laufe auch für ihre Gesundheit" 

viele haben sich auch einfach gefreut sich endlich typisieren zu lassen weil so die Zeit ,der nötige Anstoß gefehlt hat.

Das Wetter hat garnicht mitgespielt, wir waren mehr als nass

bei Facebook kann man unter "rettet Neele"  Eindrücke des Tages sehen

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14433
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #11 am: 30. Mai 2014, 12:16:30 »
Ich musste leider arbeiten, sonst wäre ich vorbei gekommen.

Bin aber schon typisiert.

Ich denke bei vielen ist einfach die Angst da, was ist, wenn es passt!
Dann muss ich ins Krankenhaus - bin dazu noch krank geschrieben - habe Schmerzen.
Ich argumentiere dann damit, dass man, wenn man selbst in der Situation ist, auch hoffen würde, dass es jemand macht. Aber so lange man nicht betroffen ist, kann man die Augen besser verschließen  :-[

Jenny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 879
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #12 am: 30. Mai 2014, 22:21:38 »
Schade, dass sich nicht mehr haben registrieren lassen  :-[ Ich bin es schon ewig und würde mich freuen, wenn ich jemandem dadurch das Leben retten könnte. Was sind dagegen schon die paar Unannehmlichkeiten, die einem dadurch entstehen?

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41723
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #13 am: 30. Mai 2014, 22:24:34 »
Ich würde mich nicht über die ärgern, die sich nicht haben registrieren lassen sondern lieber über die 739 neuen Typisierungen freuen :)

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6650
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #14 am: 30. Mai 2014, 22:36:05 »
Fast 800 Typisierungen sind doch super, und vielleich überlegen es sich einige noch später, recherchieren und lassen sich dann doch registrieren, weil sie angesprochen und damit konfrontiert wurden. 

Als ich mal bei einer Aktion am Stand war, wollte sich jemand nur für das spezielle Kind der Aktion typisieren lassen und dann auch nur für dieses Kind spenden, er wollte keinesfalls in die Datenbank aufgenommen werden, denn er würde ja nciht für jeden spenden :o

Ich kann aus Erfahrung sagen, eine Knochenmarkspunktion tut schon verdammt weh, vielleicht hält die Angst davor viele ab. Dabei wird ja auch teilweise anders gespendet heutzutage.
Kind 2011
Kind 2014
...

Jenny

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 879
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #15 am: 30. Mai 2014, 22:47:40 »
Gemessen an der Einwohnerzahl Berlins finde ich das Ergebnis zum Heulen, aber ihr habt schon Recht: Jeder, der sich typisieren lässt, zählt.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41723
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #16 am: 30. Mai 2014, 22:51:57 »
Gemessen an der Einwohnerzahl:
Viele sind registriert. Viele sind zu jung. Viele sind zu krank & dürfen nicht. Manche entscheiden sich bewusst dagegen (z.B. Religion). Andere mussten arbeiten und konnten nicht vor Ort sein. Manche gehen nach Hause, belesen sich und entscheiden sich dann eventuell dafür.

739 ist eine gute Zahl!

regenbogen78

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4089
  • ♥Frühchenmama♥
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #17 am: 31. Mai 2014, 22:42:46 »
ich denke auch 739 ist ne gute zahl, denn das heisst es könte für 739 erkrankte ein spender gefunden sein :)

ich hoffe das auch für nele ein geeigneter spender dabei ist :-*

alles liebe
regenbogen78
"Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie die Unerreichbare, für die Furchtsamen ist sie die Unbekannte, für die Tapferen ist sie die Chance."



dasmuddi

  • Gast
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #18 am: 01. Juni 2014, 11:41:09 »
es sind sogar 793 Typisierungen gewesen   ;)

natürlich ist das ein tolles Ergebnis für einen Tag, wir freuen uns darüber total. Wäre das Wetter besser gewesen , wären es über 1000 geworden ganz sicher.


Ich kann aus Erfahrung sagen, eine Knochenmarkspunktion tut schon verdammt weh, vielleicht hält die Angst davor viele ab. Dabei wird ja auch teilweise anders gespendet heutzutage.

über 80% wird heute über eine Blutabnahme gespendet Mondlaus.  Knochenmarkpunktion wird nur noch sehr selten gemacht.

auch da kamen viele Fragen auf bei der Typisierung, wie das ganze abläuft.

Darauf waren wir vorbereitet und so konnten wir die vielen Fragen beantworten und wenn wir wirklich nicht weiter wußten hatten wir die DKMS an der Seite.

Das Schöne an der Sache ist, es sind dadurch weiter 793 weiter Spender in der Datei damit können hoffentlich auch anderen geholfen werden.

Ja es war ein guter Tag, der Meinung sind wir alle gewesen trotzdem haben mich so einige Antworten traurig und wütend gemacht .

Ach und an meine schmerzende dicken Füßen am nächsten Tag daran möchte ich garnicht mehr denken  ;D ;D ;D ;D ;D

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6650
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #19 am: 01. Juni 2014, 12:44:32 »
War mir gar nicht so bewusst, aber es ist eine Erleichterung, wenn man keine KMP mehr braucht.

Hoffentlich findet sich jemand für Neele.
Kind 2011
Kind 2014
...

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2377
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #20 am: 01. Juni 2014, 15:40:21 »
Ich finde 793 Typisierungen sind ein Erfolg! Und ich drücke die Daumen, nicht nur für Neele, sondern für alle Betroffenen, dass ein passender Spender dabei ist!
Ich bin dank EO typisiert  ;)





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

Tinus

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Jan und Julie - unendlich geliebt!
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #21 am: 01. Juni 2014, 21:22:58 »
Und ich moechte gerne in die Datenbank aufgenommen werden, und bin auch ohne Bedenken zur Spende bereit, aber kann nicht in die Datenbank aufgenommen werden, weil ich ueber 50 km von der Deutschen Grenze weg wohne. Ich verstehs nicht, innerhalb von 5 Stunden kann ich in Hamburg sein, wieso ist das ein Problem?  :'(

Peppeline

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2377
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #22 am: 01. Juni 2014, 21:37:47 »
Tinus: gibt es in DK keine Datenbank?





Es gibt Wunder, die geschehen. Und es gibt Wunder die entstehen...

Nicht sehen können trennt von den Dingen, nicht hören können trennt von den Menschen.

dasmuddi

  • Gast
Antw:Helft Neele, eine Aktion von DKMS am 28.5.
« Antwort #23 am: 01. Juni 2014, 21:40:13 »
Inaktiver Link:http://dkms.dk [nonactive].

Guck mal Tinus

Ansonsten hast du eine PN

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung