Autor Thema: Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?  (Gelesen 9780 mal)

Lori+Annika+Nico

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7960
  • Wir sind komplett und überglücklich
Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« am: 09. Oktober 2011, 16:54:59 »
Oh meni Gott, es tut mir total leid, ich habe aus Versehen Deinen Beitrag überschrieben. Mein EO hängt und hakt aus irgendeinem Grund den ganzen Tag heute, ich hatte auf Antworten geklickt und muss irgendwie in Deinem Beitrag gelandet sein!!

Mein Arbeitsrechner hat ne Macke und hängt sich auf und schreibt nur verzögert, das geht schon den ganzen Tag so, denn ich hätte natürlich NIE bei Dir irgendwas überschrieben oder so.

Ganz großes Sorry!! :-X
« Letzte Änderung: 10. Oktober 2011, 13:04:28 von Jules »
Wir vermissen dich so sehr * 05/09


Barbia+LuJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • BAZINGA
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2011, 17:13:01 »
Diesjahr wird unser Heilig Abend etwas anders verlaufen als die letzten Jahre.

Wir ziehen nämlich Ende November um.
Diesmal werden wir zum allerersten mal alleine an Heilig Abend sein, wie das ablaufen wird weiß ich noch nicht.



- wann schmückt ihr z. B. den Baum? Am 24.12. oder schon davor?
- geht ihr in die Kirche? Wenn ja, um welche Uhrzeit? Zur Mittagsmesse?
- Und danach, erst essen und dann Bescherung oder anders rum?
- und was gibts bei euch zu essen? Würstchen, Kartoffelsalat, Weihnachtsganz oder Fondue?

Puuuh - ich bin gespannt  :)

Den Baum schmücken wir einen Tag vorher, ist bei uns schon Tradition.
In die Kirche sind wir noch nie gegangen, aber da wir jetzt aufs Dorf ziehen wissen wir noch nicht wie das sein wird.
Bescherung gibt es bei uns immer nach dem Kaffee trinken so gegen 17:00 Uhr, danach Abendessen.
Was es da geben wird weiß ich auch noch nicht. In den letzten Jahren gab es entweder Kartoffelsalat und Würstchen (Meine Familie) oder Rinderbraten mit Rotkohl und Klößen (Schwiegereltern).

Ich bin gespannt wie unser Weihnachten diesmal wird.


Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6351
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2011, 17:19:42 »
Wir schmücken den Baum 1 Abend vorher. Entweder mit den Kindern oder wenn sie im Bett liegen.
An Heilig Abend selber läuft alles total relaxed ab. Wir machen gemeinsam klar Schiff hier, berreiten evt. das Abendessen schon vor. Und gehen dann Schwimmen.  8) Die Schwimmbäder sind immer total leer gefegt, meistens haben die Kinder freien Eintritt und wir haben alle richtig Spaß.
Wenn wir heim kommen schicken wir die Kinder ins Zimmer zum spielen (Mama und Papa wollen ein wenig ausruhen...  8)) Und dann klingelt irgendwann das Glöckchen und das Christkind war da. Von der UHrzeit so gegen 17-18 Uhr. Dann gibt es Bescherung mit auspacken ausprobieren usw. Anschließend begeben mein Mann und ich uns in die Küche und wir kochen gemeinsam unser Menue. Die Kinder bekommen das was sie sich wünschen. Letztes Jahr Pfannkuchen.

Dieses Jahr sind wir auch die Feiertage daheim (letztes Jahr wegen dem Wetter auch) und am 1. Feiertag kommen spät nachmittags meine Schwiegereltern angereist und beliben bis zum 2ten. Meien Eltern kommen dann am 2ten zum Essen und wir haben hier großes Familienessen. Was es gibt, keine Ahnung?!

Steffi

Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2011, 17:28:51 »
Den Baum schmücke ich am Abend vorher - eigentlich ist die Tradition, dass wir es Heilig Abend morgens zusammen machen aber meine Maus ist noch so klein und ich hab Angst um meine Kugeln  S:D ; nächstes Jahr werden meine Tochter und ich den Baum aber zusammen schmücken. Mein Mann darf lediglich die Lichterkette dran machen -> auch Tradition 8)

Mittags gibt es bei uns lediglich was leichtes zu essen, meist eine Suppe.
Dann bescheren wir so gegen 16-17 Uhr, gegen 18 Uhr gehts zu meinen Eltern. Dort wird erst gegessen (Mama macht immer was besonderes - Filet, Wildschwein, ... , etwas, dass es "im Jahr" nicht gibt) und dann wird beschert.
Gegen 20 Uhr gehts dann zu Schwiegis, dort wird dann nur noch beschert (bei ihr gibt es jedes Jahr Kartoffelsalat und Würstchen) und gegen 21:30-22:00 gehts dann heim.

Am 1. Feiertag gehts zu meinen Großeltern wo wir dann bis zum 2. Feiertag bleiben.
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft





Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40844
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #4 am: 09. Oktober 2011, 17:31:45 »
Mein Mann arbeitet im Einzelhandel und muss auch Heilig Abend jedes Jahr ran, so dass wir Rituale am Morgen nicht einhalten können.

In den letzten Jahren haben wir es so gemacht, dass wir am 23. Abends den Baum geschmückt haben. Aber alleine, sprich ohne Kind(er).
Den 24. verbringe ich dann mit den Kindern vormittags immer alleine. Normalerweise sind wir immer auf ein Geburtstagsfrühstück eingeladen, aber durch die Wetterbedingungen musste das in den letzten zwei Jahren ausfallen und ich verbrachte den Vormittag mit Spielen, Aufräumen, Essen vorbereiten und ähnlichem.

Gegen 14 Uhr kommt mein Mann immer nach Hause und wir schauen, dass wir den Kindergottesdienst um 14.30 Uhr schaffen. Anschließend geht es nach Hause und wir machen Bescherung :)
Immerhin war das Christkind ja da, als wir in der Kirche waren!

Nach der Bescherung wird gespielt, während wir zeitgleich das Essen anrichten. Ich versuche Gerichte und Vormittage immer so zu planen, dass ich nicht mehr zu viel Zeit in der Küche verbringe am Nachmittag. Unser diesjähriges Weihnachtsessen findet sich in der Kochecke :)

Essen, noch ein wenig spielen - Kinder ins Bett und dann als Paar den Abend gemütlich zu Zweit ausklingen lassen mit Fingerfood, Wein und DVDs.


Edit:
Man, Steffi+Emmy - unser Ablauf deckt sich ja fast ;D

Am 1.Weihnachtstag kommen meist Teile meiner Familie, fiel letztes Jahr aus wegen den Wetterverhältnissen. Und am 2.Weihnachtstag fahren wir immer in unser Lieblingslokal mit den Schwiegereltern und meiner Schwägerin + Mann. Dort gibt es ein Büffet für alle drei Gänge. Irgendwann werde ich berichten können wie Hauptspeise und Nachspeise schmecken, ich bin immer schon an den Vorspeisen so überfressen, dass ich beim Rest zuschauen muss :P

Irgendwann möchte ich nochmal so ein Weihnachtsfest feiern wie vor einigen Jahren ... mit Freunden und Bekannten.
Jeder brachte etwas zum Essen mit, es war eine riesige Runde von über 20 Leuten, eigentlich keine direkte Familie (sprich Eltern, Geschwister, Schwiegereltern) und dann wurde gemeinsam geschlemmt, getrunken und der Abend mit Spielen ausgeklungen.
Das war so richtig fetzig. Mitten drin die glücklichen Kinder mit ihren Geschenken, es war einfach locker und mal ganz anders als alle Traditionen :)
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2011, 17:35:25 von Christiane »


Nico

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2420
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #5 am: 09. Oktober 2011, 17:33:47 »
Hallo!

Ich versuche es Weihnachten so zu machen, wie ich es als Kind erlebt habe :)! Und zwar wird der Baum an Heilig Abend geschmückt, heimlich. Das Zimmer bleibt dann zu bis zur Bescherung!
Für uns als Kinder war es immer sehr aufregend ins Zimmer zu kommen, wenn das Glöckchen klingelte, der tolle Baum mit den brennenden Kerzen (Echte) und natürlich die Geschenke!
Dann gibts meistens Kekse/Lebkuchen und abends Fondue!

Ob ich es dieses Jahr genauso machen kann, weiß ich noch nicht, da mein Mann wohl arbeiten wird und dann wirds mit dem heimlich schmücken halt schwierig :-\!

LG Sandra

"Katja"

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4625
  • Wir halten zwei im Arm und eins im Herzen
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #6 am: 09. Oktober 2011, 17:58:22 »
Wir schmücken den Baum immer am 23. Abends wenn die Kinder im Bett sind. Sie sehen dann zwar am morgen den Baum, aber die Lichter bleiben aus. Dann wird hier ein bissel vorbereitet, die letzten Dinge aufgeräumt und das Essen vorbereitet.

Gegen 17 Uhr ziehen wir uns an und gehen spazieren um zu gucken ob wir das Christkind sehen. In der Zeit schleichen sich unsere Gäste heimlich ins Haus, machen die Lichter vom Christbaum an und legen die Geschenke drunter und schleichen sich wieder raus. Wir treffen uns dann immer rein zufällig  ;D vorm Haus und gehen gemeinsam rein. Dann machen wir Bescherung und danach wird gegessen. Nach dem Essen wird noch gespielt und dann gehen die zwei ins Bett. Mein Mann und ich machen es uns auf der Couch gemütlich.

Heilig Abend ist entweder meine Familie oder die meines Mannes da, alle zusammen ist die totale Reizüberflutung. Je nach dem wer hier war gehen wir an einem Feiertag noch zu der anderen Familie und am dritten Feiertag (27.12) kommen alle zu uns und wir feiern den Geburtstag von Finn.

Fyps

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1310
  • Jetzt sind wir komplett glücklich!
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2011, 18:43:04 »
Wir schmücken den Baum entweder am 23. oder 24. morgens gemeinsam. Gegen frühen Nachmittag fällt unsere Familie hier ein und meine Mama kocht für uns alle. Es gibt IMMER eine Gans, alles andere haben wir probiert (Wildschwein, Lachs, Kartoffelsalat, Rinderfilet, Pute) und es sagt allen nicht so zu wie die Gans s-:). Dann wird gegessen, recht früh, so gegen 17.00 - 17.30 Uhr. Dann lenkt irgendwer Nele ab und die Geschenke werden aufgebaut und das Glöckchen klingelt, dann ist Bescherung und bespielen der Geschenke angesagt. Da mein SchwiePa Heiligabend auch noch Geburtstag hat, darf er immer bestimmen wo wir feiern und er bezahlt die Gans ;). Am ersten Feiertag gehen wir zu irgendeinem Familienmitglied, das Heiligabend nicht konnte/ wollte oder was auch immer :P. Der zweite Feiertag ist bei uns der obligatorische Pyjamatag - wer da kommt, findet uns im Pyjama vor und wir weigern uns irgendwen zu besuchen. An diesem Tag macht jeder was er will  :)
LG
Fyps 

 


Fallen ist weder gefährlich noch eine Schande! Liegenbleiben ist beides!

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15382
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #8 am: 09. Oktober 2011, 19:38:01 »
da ich schon große kinder hab "sitzt" unser ritual und hat sich über die jahre eigentlich nicht verändert!

wir schmücken den baum am 23 mittags,lichter bleiben aus.
ab dem abend ist das wohnzimemr abgeschlossen und die geschenke liegen unterm baum.

am 24 werden morgens paar sachen gerichtet und erledigt,es gibt immer fondue mit versch. sossen und salat,dessert immer ein parfait weil man das alles super vorbereiten kann.
anwesend sind immer alle die wollen,sprich meine familie.schwester,schwager,nichte ,mama und ne guuute freundin und wer noch will,tom´s eltern kommen immer erst nach dem essen wenn es gegen 19.30uhr a die bescherung geht,
dann geht nämlich (dank zeituhr) weihnachtsmusik im wohnzimmer an  ;D

dann holt einer ein geschenk,liest für wen es ist,überreicht es,alle gucken beim auspacke zu,der beschenkte holt das nächste päckchen und überreicht es,......
und DAS kann dauern  S:D

dazu gibt es bailleys und espresso
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8101
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #9 am: 09. Oktober 2011, 19:44:41 »
Wir schmücken den Baum meist schon am 23. nachmittags und die Kinder dürfen helfen.

Am 24. frühstücken wir in Ruhe, machen Klar Schiff und bereiten das Abendessen vor (meist gibts Räucherlachs, Nudelsalat und Kartoffelsalat).

Um 17 Uhr ist der Familiengottesdienst mit Krippenspiel, wo meist mindestens eins der Kinder beteiligt ist. :) Da müssen wir immer zeitig vorher los und einer bleibt zurück, um die Geschenke unter den Baum zu legen, der dann in die Kirche nachkommt.

Anschließend dann Bescherung und Abendessen, wobei meist Oma und Opa zu Besuch sind.

Wenn dann der Besuch gegangen und die Kinder im Bett sind, beginnt der gemütliche Teil des Abends.  :)

Am 1. Feiertag wird dann gegammelt und ausführlich gespielt.

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #10 am: 09. Oktober 2011, 20:02:34 »
Hallo,

bei uns gehört der Heiligabend uns zu viert - die Familien müssen also bis zum 25. bzw. 26.12 auf uns warten (und nicht alle können sich damit zufrieden geben)...

Wenn die Kids am 23.12 abends schlafen schmücke ich den Baum, so dass sie ihn am 24. frühs bereits sehen, dass der Weihnachtsmann fleißig war.

Kurzes  Halb-OT: Bei uns stellt der Weihnachtsmann den Baum auf und das Christkind bringt die Geschenke. Völlig unüblich, aber als Kind lag mal Schnee und so sah man auf dem Balkon im Schnee Fußabdrücke und das Christkind fliegt ja, konnte es also nicht sein... (Mein Vater hatte damals darüber den Baum hochgewuchtet) Seitdem hatte es sich dann ergeben, dass der Weihnachtsmann den Baum schmückt & das Christkind die Geschenke bringt, für mich hat sich das mittlerweile so eingebürgert, dass ich es so den Kleinen auch weitergebe.  ;)

Am 24.12 gehts dann in die 16.30Uhr Kirche - meist mit Schwiegermutter im Anhang, mein Mann geht dagegen nicht mit in die Kirche bzw. begleitet nur hin & holt wieder, er kümmert sich ums Essen und bringt die Geschenke derweil zum Baum, macht die Lichter an...  :D

Nach der Kirche gab es die letzten Jahre immer erst noch Essen, a, da die Kids hungrig und b, da das Wissen, dass es nun Geschenke gibt ja noch nicht da war. Ich finde es so rum auch schöner, dann können sie danach bis zum Bettgehen spielen und werden davon nicht mehr "weggerissen", aber natürlich wird hier auch irgendwann (schon heuer?) die Neugiere siegen.  ;)

Also wie gesagt bisher: Erst Abendessen (Raclettepizza) und danach Bescherung mit Weihnachtsmusik im Hintergrund und dabei dann den Abend ausklingen lassen.  :D

Am 25. geht's immer zur Schwiegerfamilie, die sehr damit zu knappern hat, dass wir HeiligAbend unter uns sind und am 26. dann zu meinen Eltern.  :D

Dieses Jahr wird es wohl am 24.12 noch mal anders: Und wir werden in die KiGa-Stadt fahren, da dort der KiGa etwas aufführt, aber trotzdem ist die Uhrzeit etwa gleich (ich glaube dort ist es 17Uhr).  :)

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #11 am: 09. Oktober 2011, 20:10:19 »
Letztes jahr hatten wir den 24.12. im KH verbracht... Michaels+meiner mutter ihr weihnachtsessen warn Wiener aus der Kantine. Mein Bruder und Vati haben dosensuppe von Aldi gegessen  s-:) Egal ;D

Am 24.12. werden wir den Tag gemütlich verbringen. meine Eltern, mein Mann, lilly und ich gegen Abend gemeinsam essen. Danach Bescherung. . Nach dem Abendessen fahren wir zu LIllys Uroma und Uropa. Da gibt es Bescherung mit der Familie von lillys Papa.

Am 25.12. (Lillys Geburtstag) werden wir griechisch essen gehen mittags. Mit Omas, Opas, Uromas, Uropas, Tanten, Onkeln, Cousine... Und mein Mann und ich sind dabei^^

Für den 26.12. hat sich noch niemand gemeldet ;D
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2011, 20:14:48 von ♥LillysMami♥ »

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #12 am: 09. Oktober 2011, 20:25:12 »
Bei uns war es die letzten Jahre so:

Am 23.12. stellen wir nachmittags den Weihnachtsbaum auf, schmücken tu ich ihn aber erst, wenn die Kinder im Bett sind. Ich finde, dass soll am Heiligabend zur Bescherung eine Überraschung sein. Dann werden Geschenke eingepackt und auf dem Couchtisch drapiert. Anschließend wird das Wohnzimmer abgeschlossen und erst am 24.12. nachmittags wieder betreten.

Am 24. frühstücken wir gemütlich, ggf. muss noch ein bisschen geputzt werden, die Kinder spielen o.ä. Dann bereite ich einen weihnachtlichen Hefeteig (mit Lebkuchen- und Spekulatiusgewürz, Ahornsirup statt Zucker, Honig) vor, gemeinsam mit den Kindern stechen wir dann Plätzchen aus (und essen einen Teil davon gleich - warm schmecken sie am allerbesten :D), die Reste gibt es am 25.12. zum Frühstück (mit Butter schmecken sie auch super gut). Nachmittags gehen wir in die Kirche in den Familiengottesdienst. Wieder zurück wird dann das Weihnachtszimmer geöffnet (vorher natürlich alle Kerzen angezündet am Weihnachtsbaum, Adventskranz usw.), Bescherung für die Kinder (wir schenken uns nichts) und ein bisschen gemütlich sein. Gegen 19 Uhr kommen meine Eltern, dann bekommen die Kinder von denen ihre Geschenke und wir essen recht flott. Die letzten beiden Jahre gab es Würstchen (Weißwürste und Bockwürste) mit Kartoffelsalat, meine Mutter macht oft noch ne kleine Vorspeise und zum Nachtisch essen wir Plätzchen. Meine Eltern sind meist gegen 22 Uhr spätestens wieder weg (wohnen eh schräg gegenüber), dann müssen die Kinder auch spätestens ins Bett. Wir zwei sitzen dann noch ein bisschen gemütlich zusammen, bevor wir ins Bett gehen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

LuLeLaLi2010

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 861
  • Unser Kleeblatt
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #13 am: 09. Oktober 2011, 20:39:43 »
Unser weihnachten wird "Hoffentlich" genauso verlaufen wei letztes jahr  :D

Der baum wird am 22. aufgestellt und entweder noch am selben tag oder am 23. geschmückt. das ist meine aufgabe  S:D

Am 24. wird erst alles aufgeräumt und geschaut ob auch alles eingekauft ist. Wir essen Mittags dann warm, oder es gibt eine Brotzeit je nachdem.
danach gehen die kids duschen und dann isn Zimmer zum spielen je nachdem. so gegen 15.00 uhr geht der Papa dann mit den grossen - dies jahr sind´s dann 3  S:D- auf Christkind suche. 
und Mama und Lias dürfen dann noch ein bissel ausruhen bis das Christkind kommt.
Ok Lias schläft und Mama spielt Christkind. um 16.00 uhr etwa kommen´se dann wieder, und wir schauen mal ob´s Christkind nicht doch im Kinderzimmer oder bad oder Wäschekammer ist. Zum schluss darf dann auch im Wohnzimmer geschaut werden..
Also bescherung ist dann meist so gegen 16.30/17.00 uhr...
Bei 4 Kindern dauert schon bis alles ausgepackt und aufgebaut ist  ;D

Abends gibts dann etwas schnelles zu essen vielleicht Pizza oder würstchen je nachdem..
In die Kirche gehe ich nicht denn es gibt hier keinen Kindergottesdienst  :( Obwohl ich das schon gern möchte..

Zu besuch kommt niemand ich hab das abgeschafft mich nervt der stress wenn besuch kommt.. Ausserdem möchte ich den tag mit meiner Familie verbringen..

Die 2 kleineren gehen spätestens 20.00 uhr ins bett wenn sie es bis dahin schaffen- die grossen haben narrenfreiheit und schlafen dann auch schon mal zwischen geschenkpapier ein  ;D
Lucas 19.09.05+Lena 1.01.08
Lara 28.10.09+ Lias 16.12.10

ju.ra.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 545
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #14 am: 09. Oktober 2011, 20:47:23 »
wir sind noch kinderlos, aber wir werden in zukunft weihnachten genau so feiern wie schon immer

-der baum wird lang vor weihnachten geschmückt
-an heiligabend gibt es immer große familienfeiern. mal bei dem einen mal bei dem anderen.
-es gibt lecker essen, immer was anderes (fondue, pasteten, raclette, braten etc)
-bescherung gab es bisher nach dem essen, mit kindern werden wir die bescherung aber vor das essen verlegen
in die kirche sind wir nachts, 23 uhr, mit kindern machen wir das wohl nachmittags (17 uhr)

eigentlich also ganz normal und eher langweilig. aber für mich ist weihnachten das schönste was es überhaupt gibt. ich liebe die weihnachtszeit und heiligabend ist der höhepunkt. hach ich freu mich....  :D


иɛттɛ

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 977
    • Mail
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2011, 20:48:20 »
Dieses Jahr ist es ja erst unser zweites Weihnachtsfest mit Kind, das heißt, wir haben noch nicht wirklich Rituale entwickelt.

Der Baum wir sicher am 23. abends geschmückt, wenn Sohnemann schon schläft.
Am 24. verbringen wir den Tag gemeinsam zu dritt, werden einen Spaziergang machen (hoffentlich im Schnee  ;)), also alles ganz gemütlich.

Am Nachmittag kommt dann die Familie (Oma, Opa und die Urgroßeltern) und gegen 16 Uhr kommt dann der Weihnachtsmann und bringt die Geschenke. Dann darf gespielt werden.

Zum Abendbrot gibt es bei uns ganz klassisch Kartoffelsalat und Würstchen.

An einem der Feiertage geht´s dann noch zur Familie meines Freundes und an dem anderen zum Mittagessen zu meiner Familie.

In die Kirche gehen wir nicht, da wir nicht gläubig sind.



Nele

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 9334
    • Mail
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2011, 20:55:38 »
Der Baum wird nach englischer Tradition schon im Advent geschmückt.
An Heiligabend gehen wir Vormittags in den Wald und legen Futter aus für die Waldtiere (im September/Oktober gesammelte und getrocknete Kastanien, Äpfel, Möhren). Dann ein kleines Mittagessen, dann ins Weihnachtspiel, dann Kaffee-Kuchen, dann ein paar Weihnachtslieder am erleuchteten Baum singen, dann je ein Geschenk für die Kinder, und dann Abendbrot (z.B. Fondue).

In der Nacht kommt dann nach englisch/amerikanischer Sitte Santa Claus ins Haus und füllt die Weihnachtsstrümpfe am Fußende des Bettes, am 1. Weihnachtstag wird dann morgens oft stundenlang der Inhalt des Strumpfes begutachtet und sich im nachhinein leicht nervös drüber gefreut daß Santa im Schlafzimmer war  ;), dann wird gefrühstückt, und dann der Rest der Geschenke ausgepackt. Dann gibts ein deftiges Weihnachtsessen, und Nachmittags je nach Wetter einen schönen Weihnachtsspaziergang (gucken ob die Tiere schon was von unserem Futter gefressen haben) , eventuell ein zwei Spiele oder einfach gemütlich zusammen sitzen mit ein bischen weihnachtlicher Musik.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag stehen dann oft Besuche von oder zur Familie an und einfach geniesen und entspannen. :)


Badita

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8338
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #17 am: 09. Oktober 2011, 21:37:55 »
Also normalerweise wird der Baum bereits abdnes am 23. geschmückt.
am 24. gibts ein leckeres Frühstück, danach gehen wir je nachdem in die Kirche oder spazieren. Zum Mittag gibts nur eine Kleinigkeit (meist Bratwurst mit Kartoffelpü)
Nachmittags war dann meine Schwiemu da und wir haben nen schönen Nachmittag verbracht, Entweder daheim oder draußen.

gegen 17 Uhr gabs abendessen und danach bescherung. Dann wurde ausgiebeig gespielt und wenn Ronja dann im bett war, haben wir es uns mit kerzen und Wein zu dritt gemütlich gemacht.

Aber dieses Jahr wird alles anders.....wir sind umgezogen, 500km von Ronja´s Großeltern entfernt und wohnen zudem noch in einer Übergangswohnung meines Onkels, weil wir in unsere endgültige Whg wohl erst zum januar einziehen können.
Wie dieses Jahr weihnachten ablaufen wird? ich hab keine ahnung.....irgendwie ist alles so provisorisch hier....ich muss mir da noch gedanken machen. Aber auf jeden Fall werden wir hier mit Ronaj allein sein.
 


Das Schwierigste am Leben ist es, Herz und Kopf dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten.
In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis
Woody Allen

Mema

  • Gast
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #18 am: 09. Oktober 2011, 22:00:25 »
*
« Letzte Änderung: 25. November 2011, 21:09:51 von Mema »

kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #19 am: 10. Oktober 2011, 10:12:01 »
Ich muss mich noch mal mit Schwiegermutter beraten. Die letzten Jahre lief es so ab, dass  Schwiegermutter mit Schwager und Schwägerin (bei ihr zu besuch) zu uns kommen, während wir in der Kirche sind. Die wissen, wo die Geschenke liegen. Legen dann alle unter den Baum, welcher am Tag vorher zusammen mit Kind aufgebaut und geschmückt wird. Danach sitzen Schwiegermutter und co dann in der Küche und warten auf uns. Essen ist schon vorbereitet und dann wird Bescherung gemacht und danach so gegen 19.00 Uhr gegessen.
Am 1. Feiertag sind wir dann bei Schwiegermutter und am 2. dieses Jahr bei meiner Schwester. Nächstes Jahr, kommt sie dann zu uns.

Es war eigentlich so Tradition, dass Heilig Abend Essen bei Schwiegermutter gab, nur es wird ihr zu anstrengend und für uns mit Kind etwas blöd. Also wird das Heiligabend essen zu uns verlegt.

jaceny

  • Gast
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #20 am: 10. Oktober 2011, 10:30:59 »
Hi

Heilig Abend wird mit meinen Eltern gefeiert. (Wohnen in einem Haus)

Der Baum wird erst am 24.12 Morgends aufgestellt und beschmückt - gemeinsam.
Wir machen danach immer einen ausgiebigen Spaziergang im Schnee (wenn hoffentlich einer da ist!)
Dann ist Mittagsruhe - für Kilian und die Männer zumindest  s-:)

Ich und meine Mutter bereiten das Essen vor. (Meist versch.Salate mit Saitenwürstle und Fleischküchla)
Wobei wir auch schon Ofenschnitzel überbacken mit Käse und selbstgmachte Spätzle hatten.

Abends ist bei uns dann immer Kirche. Danach gehts Heim! Dann ist das Essen :-) Der Baum ist noch "leer".
Dann wird Kilian hoch ins Zimmer gebracht und er spielt dort noch etwas - dann kommt die Glocke.
Tja dann ist die Bescherung und danach darf noch gespielt werden - bis er todmüde ins Bettchen fällt.

Am 25.12 gehen wir immer zu meiner Schwiegermutter+Schwägerin dort ist dann nochmals die Bescherung!
Am 27.12 gehts zum Schwiegervater (der hat da auch Geburtstag) und dann wird da nochmal beschert und eben auch Geburtstag gefeiert.


Tinkerbelli

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 256
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #21 am: 10. Oktober 2011, 10:47:18 »
bei uns geht das ganze spiel schon am 23.12. los. nachmittags wird der Baum aufgestellt und mit lichterkerzen versehen. Dann sind wir kinder immer aus spaß zu "little Drummerboy" von Bonny M. um den Baum getanzt. (Ich glaub, dass kommt nun aber erst in ein paar Jahren wieder, dafür ist mein Kleiner noch  zu klein) Abends wenn das Kind schläft wird dann der baum geschmückt - das macht das christkind. morgens ist das Zimmer dann verschlossen. Wir sind als Kinder dann vormittags mit meinem Dad in den Harz zum Schlittenfahren gefahren, ich hoffe das macht mein Mann dann auch in 1-2 Jahren mit unserem Schatz. zwischen 3-4 gehen wir in die Kirche, dann werden zu hause keckse gegessen und tee getrunken. Anschließend ziehen wir uns um und dann wird das Zimmer mit einem Glöckchen geöffnet. Hier folgt die erste große Geschenkeschlacht. Um 7 gehts zu meinen Eltern, da folgt gibt es das selbe prozedere wie bei uns (Glöckchen, Lied singen, Gratulieren, Geschenkeschlacht Nr2) zwischen 8 und 9 kommen die Geschwister und Eltern meiner Mama, dann gibts Ente und Salat, und anschließend Geschenkeschlacht Nr 3. Wir quatschen, spielen und trinken Glühwein meist bis nachts um 1-2.

am 25. gehts zu meinen Schwiegereltern und abends zu meiner Tante. am 26. haben wir dann endlich mal zeit für uns


*Eine Kerze für mein Sternchen und das meiner Freundin*

Geunevive

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2319
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #22 am: 10. Oktober 2011, 10:48:26 »
ich hab die anderen antworten jetzt nicht gelesen, aber unser ablauf:
mein schatz schläft erstmal bis 9 oder 10h ;) wenn er dann wach ist wird der baum geschmückt. zum mittagessen gibt es dann eigentlich immer nur ne kleinigkeit. nachmittags machen wir es uns dann noch gemütlich und warten auf den ansturm. meist kommt erst schwiegermutter vorbei und sagt dass das christkind bei ihr schon war. der große (für den kleinen ist es ja das erste weihnachten) darf dann auch schon auspacken, weil sie ja schließlich wissen will wie das geschenk ankommt.
gegen 15-16h kommen dann auch meine eltern und dir uroma. dann sitzt man noch kurz zusammen und ich fang dann das kochen an damit wir gegen 17-17:30h essen können. nach dem essen ist dann die bescherung angesagt ;) machen wir inzwischen extra etwas früher damit danach noch zeit zum spielen ist.
und irgendwann gegen 19h verschwinden alle, der große geht ins bett und wir machen uns noch nen schönen abend ;)

ich muss aber gestehen das ich davon träume irgendwann mal heilig abend mit meinen drei männern allein zu sein. einerseits ist es ja schön das alle vorbeikommen (dann haben wir schon den stress an den feiertagen nicht), aber andererseits bin ich meistens wenn alle raus sind so fertig das ich eigentlich gar nichts mehr wissen will ;)


Traumtaenzerle

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5561
  • Lebe, liebe, lache!
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #23 am: 10. Oktober 2011, 10:57:16 »
Wann wir den Baum schmücken, weiß ich noch nicht. Entweder am 24.12. morgens oder am Abend vorher. In die Kirche gehen wir am Nachmittag, in den Kindergottesdienst. Eventuell auch in den Familiengottesdienst, mal sehen. Vorher geht es auf jeden Fall nochmal raus, damit die Aufregung in Energie umgesetzt werden kann. ;) Vermutlich kommt an dem Tag auch der Papa irgendwann noch vorbei, ich denke, er wird mit uns in den Gottesdienst gehen.

Nach der Kirche essen wir entweder noch Gebäck oder es gibt Abendessen, je nachdem in welchen Gottesdienst wir gehen. Nach dem Essen ist dann Bescherung. Eventuell kommen später dann noch meine Eltern und meine Schwester zu uns. Je nach Lust und Laune.

Zu Essen gibt es was Schnelles, das muss ich mir noch überlegen. Würstchen mit Pellkartoffeln oder so, zum Nachtisch Eis.




Kinder sind nicht nur freundliche Lichtstrahlen des Himmels,
sondern auch ernste Fragen aus der Ewigkeit.
(Friedrich Schleiermacher)

mausebause

  • Gast
Antw:Heiligabend - wie läuft das bei euch ab?
« Antwort #24 am: 10. Oktober 2011, 11:20:30 »
Also der Baum wird bei uns schon früher geschmückt - gemeinsam - ne Woche davor oder so...sonst hat man ja nix davon, dafür dass die so teuer sind...(außerdem bin ich eher ein "nach Weihnachten sofort rauswerfer")..

Heiligabend ist bei uns um 16 Uhr Kirche - wenn die aus ist, war komischerweise immer schon das Christkind da und nie hat es jemand mitbekommen... ;) ;D
Dann ist erstmal Bescherung und danach wird gemütlich gegessen und natürlich gespielt...-meist sind wir bei uns mit den Großeltern!
Zu essen gibt es oft Raclette, je nach Lust und Laune halt...
Open end!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung