Autor Thema: Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?  (Gelesen 4230 mal)

Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« am: 27. Mai 2014, 19:14:53 »
Juhu ihr Lieben,

hier gibt es ja so einige Hausbesitzer.

Bei uns wir aus dem Wunsch langsam etwas Festes und wir beginnen uns zu informieren.

Könnt ihr mir sagen,  was zu dem Abtrag noch an jährlichen / monatlichen Kosten hinzu kommt?

Vielen lieben Dank vorab
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft





lotta

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3086
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #1 am: 27. Mai 2014, 19:35:11 »
Müllgebühren
Grundsteuer
Straßenreinigung
Nebenkosten (Gas, Wasser, Abwasser, Strom)
Versicherung (Wohngebäude, Hausrat)

das fällt mir gerade spontan ein...






„Lernt, was ihr für Euer Leben nötig habt! Geht nicht gebückt und gebeugt, geht aufrecht wie Freie! Geht mit erhobenem Kopf, aber erhebt euch nie über andere! Geht mit wachem Verstand und mit heißem Herzen!" G. Leber


Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5516
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #2 am: 27. Mai 2014, 19:38:10 »
und das ganze, was man noch "nach und nach" am Haus machen muss :)

das ist bei uns gerade relativ viel, aber muss halt warten bis wieder Geld da ist.

Und weeeehe die wollen wirklich die Bürgersteige demnächst machen  :o
lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23314
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #3 am: 27. Mai 2014, 20:06:59 »
Außer dem bereits Genannten mag mir gerade nichts einfallen.
Viel Erfolg auf der Suche nach eurem Zuhause.
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6519
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #4 am: 27. Mai 2014, 20:14:20 »
Hin und wieder kommt ein Bescheid ins Haus, dass im Ort Straßen erneuert werden oder die Infrastruktur ausgebaut etc. DA müssen dann alle Grundstücksbesitzer des Ortes bezahlen. Bei uns wird das nach der Größe des Grundstücks berechnet. Ich musste dieses und letztes Jahr 150 zahlen.

Manchmal ist es wohl auch so, dass nicht der ganze Ort, sondern nur die Anwohner einer Straße. DAs sind dann manchmal schon einige tausend Euro..
Kind 2011
Kind 2014
...

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23314
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #5 am: 27. Mai 2014, 20:16:59 »
Ja, das stimmt. Das wurde bei uns erst vor Kurzem gemacht, also kurz bevor wir gekauft haben und ich hoffe, wir haben nun erstmal Pause. ;)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #6 am: 27. Mai 2014, 20:17:22 »
@ Lotta
Danke für die Auflistung.  Das hilft mir weiter

Kann man die realen Kosten bei der Besichtigung beim aktuellen Besitzer erfragen? Oder "macht man das nicht"?

@Mamba
Nur Bürgersteige oder auch die Straße?
Das wird richtig teuer  :-\ Bei uns wurde gerade ein Straßenabschnitt komplett umgestaltet und von 5.000€-25.000 € Eigentümerbeteiligung war alles dabei  :-[

@ Jen
Danke  :D
Wir schauen ja schon länger die gängigen Portale durch und haben nun ein Haus gefunden,  was uns auf Anhieb laut Exposé gefiel.
Die Möglichkeit einer Finanzierung haben wir im Vorfeld schon abgetastet und nun wirds langsam konkret.  Ob wir DIESES Haus nun tatsächlich nehmen steht aber noch in den Sternen.

@ Mondlaus
Siehe Mamba  ;D
« Letzte Änderung: 27. Mai 2014, 20:21:56 von Chaosqueen »
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft





Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11239
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #7 am: 27. Mai 2014, 20:25:18 »
Lotta hat ja schon das wichtigste genannt. So Sachen wie Wartung der Heizung, Schornsteinfeger sind ja eher Peanuts. Kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten rund ums Haus fallen irgendwie doch immer an, das läppert sich dann. Und was man gerne vergisst: der Garten und die nötige Ausstattung.

Wir haben auch noch jeder eine Risikolebensversicherung damit das Haus abbezahlt ist, falls einer von uns stirbt. Muss man nicht, ist aber sinnvoll.

Klar kann man das erfragen und sich auch in Kopie geben lassen.



Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #8 am: 27. Mai 2014, 20:37:32 »
Dann schaut es euch erst mal an. Ich weiß nicht wie viele Häuser wir uns angeschaut haben und es hat dann doch nicht gepasst bzw. waren leider viele Häuser auch nass oder der Garten hat nicht gepasst oder oder oder.

Ich drücke euch die Daumen.  :-*

An Kosten wüsste ich jetzt auch nicht mehr. Die Kosten wie Versicherung etc. kann der Vorbesitzer angeben. Klar kannst Du das erfragen.
Müll, Wasser etc. kommt doch sehr auf die Personen und eigenen Bedürfnisse an.
LG
Susann




Susann

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3120
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #9 am: 27. Mai 2014, 20:38:31 »
Ach ja und das man hinterher noch viel reinsteckt kann ich nur bestätigen. Gott was haben wir alles geändert.  s-:)  ;D
LG
Susann




Goodie

  • Gast
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #10 am: 27. Mai 2014, 20:56:15 »
du solltest vorallem die Heizkosten ordentlich kalkulieren. Ein Haus hat einfach mehr Außenfläche als eine Wohnung. Je nachdem wie alt das Haus ist, ists meist auch gedämmt. Unbedingt nach dem Energiepass fragen! Der muss vorliegen.

Bei der Finanzierung sollte ein variabler Tilgungssatz vereinbart werden. Das ist nützlich, denn so kann man im Ernstfall die Kosten reduzieren. Sondertilgungen sind ja eh quasi Standard.

Und ich würde auch überlegen, ob ein Bausachverständiger sinnvoll ist. Je nachdem wie gut ihr selber ein Objekt beurteilen könnt.
Elektro, Heizung, Dach, Dämmung, Zustand Keller, da gibts ne Menge "Fallstricke".  s-:)

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #11 am: 27. Mai 2014, 21:13:17 »
Ich habe mich einfach vor dem Kauf informiert, ob irgendwelche Reparaturen ( Straße, Kanal  etc) anstehen, ob sämtliche kosten vom Vorbesitzer bezahlt wurden ( wie Grundsteuer, sonst erbt man die). Dann habe ich ein Blick ins Grundbuch geworfen, ob jemand Ansprüche hat. Ein bekannter von uns ist sachverständiger, hat sich alles angeschaut. Erst als alle geklärt war, haben wir gekauft.
Notarkosten, Grunderwerbssteuer, Eintragungen im Grundbuch, Umzug, Makler, Renovierung. Was pro Quartal kommt, wurde genannt. Wobei ich  "Regenwasser" ( ja, dafür muss man auch zahlen) beim ersten lesen schon lustig fand.
Was noch wichtig wäre: hochwassergebiet. Muss nicht zwingend ein Gewässer in der nähe sein, sondern es reicht dass das Grundstück als Auffangbecken benutzt werden könnte. Dann dürft ihr nichts im garten aufbauen, dass nicht im Boden gefestigt ist, Öltank zum Beispiel muss besonders gesichert sein etc. Pp. Wir sind grad so davon gekommen, die Grenze geht haarscharf an uns vorbei. Sonst wäre es teuer geworden alles umzubauen.
Ja, garten...ist ein teures hobby. Allein die Geräte, die zeit, pflanzen, sonstiges material. Wir haben 3 gartennachbarn, also 3 zaunseiten. Und auf alle 3 Seiten müssten die zäune getauscht werden. Wird teuer werden.
Ja, mehr fällt mir auch nicht ein.
Dennoch, ich liebe unser haus, bereue die Entscheidung nicht.

Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #12 am: 27. Mai 2014, 22:17:26 »
Den Energiepass haben wir mit dem ausführlichen Exposé ausgehändigt bekommen und das Ergebnis des Passes macht mir Sorgen... Der Pfeil liegt im ersten Drittel des roten Bereiches  :-\
Ich wollte bei der Besichtigung fragen, was gemacht werden müsste um das Ergebnis zu verbessern.

@Blume und Goodie
Danke für die Tips. Darauf wäre ich nicht gekommen.  :D

Ist schon doof wenn man privat so garkeinen mehr hat,  der einem mit Rat und Tat zur Seite stehen kann... :-[
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft





Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23314
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #13 am: 28. Mai 2014, 05:58:50 »
Stehen in dem Energiepass nicht die Vorschläge zur Verbesserung gleich mit drin?
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Honey

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23314
  • Mrs. & Glückskleemami & Fellnasenmami
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #14 am: 28. Mai 2014, 08:51:42 »
Ich habe mir gerade, damit ich hier kein Blech erzähle  ;), unseren Energieausweis nochmal angesehen: Wir liegen im grünen Bereich, aber selbst da sind Ideen aufgeführt, wie man sich noch verbessern könnte, wenn man irgendwann möchte.
Vielleicht kannst du ja auch etwas daraus schließen?  :)
~ The Love Inside You Take It With You. Swayze & Family Comes First. Sandler ~
 
 
~ Wir machen uns die Welt, widdewidde wie sie uns gefällt ~
___

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11239
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #15 am: 28. Mai 2014, 10:13:04 »
Ich hatte damals das Buch "Kauf eines gebrauchten Hauses" von der Verbraucherzentrale, da ist alles enthalten, was man so beachten muss, von Listen worauf man bei der Besichtigung achten muss, über Finanzierung  etc. Uns hat es super geholfen und gerade bei der Bank konnte ich durch gute Vorbereitung und gezieltes Nachfragen noch ein bisschen was an den Konditionen verbessern.



tweety241

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1130
    • Pucken Anleitung
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #16 am: 28. Mai 2014, 10:28:34 »
Wir bauen demnächst und haben jetzt mehrfach gelesen, daß man an Nebenkosten 2-3,- pro m² einplanen sollte. Wir haben ein Niedrigenergiehaus und rechnen mit 2,50 €. Unser Bankberater meinte, daß das realistisch und auch relativ großzügig kalkuliert ist. Da sind so Sachen wie Müllabfuhr, Heizkosten mit drin. Strom allerdings soweit ich weiß nicht, der ist ja in der Mietwohnung in den Nebenkosten auch nicht drin.
 


Chaosqueen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2772
  • super-stolze Mädels-Mama
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #17 am: 28. Mai 2014, 13:19:06 »
Jen, da steht leider nichts an Vorschlägen in der entsprechen Rubrik :P

Honigblüte, danke auch für deinen Tipp! Werde definitiv nach dem Buch schauen.

Tweety, ich würde dann mit 3€ rechnen und das wären dann gute 300€. Das Haus hat 119 qm inkl ausgebauten Dachboden.
Die Entscheidung Kinder zu haben ist von sehr großer Tragweite - beschließt man doch, dass sein Herz für alle Zeit außerhalb des Körpers umherläuft





kruemel35

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8973
  • Die Hoffnung stirbt zu letzt.
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #18 am: 28. Mai 2014, 15:52:11 »
Müllgebühren etc kannst du bei der Gemeinde-/Stadtverwaltung erfragen. Die sind von Ort zu Ort unterschiedlich, das kann man nicht verallgemeinern.
Die Höhe der Grundsteuer hängt davon ab, wie das Finanzamt das Haus bewertet hat und wie "Umrechnung" bei euch abläuft.
Grundbesitzabgaben sind vierteljährlich zu bezahlen, genau wie die leidige "GEZ".
Falls noch jemand in dem Haus wohnt, frag mal nach dem Bescheid der Grundbesitzabgaben, dort kannst du die Höhe der Kosten auch sehen.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11239
Antw:Hausbesitz - welche Nebenkosten gibt es?
« Antwort #19 am: 28. Mai 2014, 16:29:54 »
Hier werden Müllgebühren nach Personenzahl berechnet, Straßenreinigung und Winterdienst anhand der Grundstückslänge entlang des Bürgersteige/der Straße. Regenwasserabgaben werden anhand der Grundstücksgröße und der qm der versiegelten Fläche berechnet...



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung