Autor Thema: Hat hier wer einen Dampfgarer?  (Gelesen 17430 mal)

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4487
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Hat hier wer einen Dampfgarer?
« am: 20. Oktober 2011, 21:17:13 »
Hallo zusammen!

Ich muss jetzt mal eine ganz doofe Frage stellen aber ich bin glaub ich zu dusselig dazu.

Meine Mama hat mir gestern einen Dampfgarer geschenkt um mich bei meiner Diät zu unterstützen  (Mütter halt  ;D). Soweit so gut ich wusste zwar nicht das ich so etwas zum abnehmen brauche aber nun gut das Gerät steht hier und ich will es ja nun auch nutzen.

Ich hab jetzt gelesen dass ich auch Kartoffeln dampfgaren kann aber wie in alles in der Welt salze ich die Kartoffeln. Die liegen ja nun nicht im Salzwasser wie sonst.

Streu ich nach dem Dampfgaren etwas Salz drüber oder wie handhabt Ihr das?  ???

Hat schon einmal wer Fleisch dampfgegart? Schmeckt das? Vorstellen kann ich mir das ja persönlich so gar nicht.

Belehrt mich bitte bitte bitte damit das Gerät nicht untätig hier rumstehen muss!

Danke!  :-*




Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27517
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2011, 21:21:53 »
Also Fleisch hab ich noch nicht gemacht, aber Fisch machen wir gern im Dampfgarer.
Und Gemüse natürlich... das wird richtig gut.

Gewürzt habe ich bisher hinterher....




Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4487
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #2 am: 20. Oktober 2011, 21:23:29 »
Danke Nipa.

Ich kanns mir einfach nicht vorstellen dass die Kartoffeln schmecken sollen wenn sie nicht in Salzwasser schwimmen.  s-:) Also einfach hinterher salzen?

Mmmh ich glaub ich muss mich einfach mal durchtesten...



Barbia+LuJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • BAZINGA
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2011, 21:26:41 »

Ich kanns mir einfach nicht vorstellen dass die Kartoffeln schmecken sollen wenn sie nicht in Salzwasser schwimmen.  s-:) Also einfach hinterher salzen?

Mmmh ich glaub ich muss mich einfach mal durchtesten...

Wir machen unsere Kartoffeln nur noch im Dampfgarer und sie schmecken total lecker, auch ohne Salz..

Hähnchenbrust hab ich schon mal dampfgegart....gewürzt hatte ich mit Pfeffer vorher und gesalzen später. war lecker

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4487
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #4 am: 20. Oktober 2011, 21:30:59 »
Danke Barbia!

Ich glaub ich werde mich am Wochenende mal an den Dampfgarer wagen.

Hähnchenbrust hab ich mir auch ins Auge gefasst um das mal zu testen.
Bin ja mal echt gespannt.

Und die Kartoffeln interessieren mich am meisten!

Ich werde berichten wie es war!


Ach eine Frage hab ich noch:
Ich habe so einen dreistöckigen Dampfgarer.

Wo packe ich denn was rein?
Also angenommen ich möchte Kartoffeln, Brokkoli und meinetwegen die Hühnerbrust garen. Was kommt wohin?  ???

Oh man ich bin so unbedarft mit diesem Teil und die Anleitung gibt nicht wirklich viel her. Da stehen nur ungefähre Garzeiten drin und das wars....



TiPi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4112
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #5 am: 20. Oktober 2011, 21:41:39 »
Hähnchenbrust ist super aus dem Dampfgarer! Kann man auch vorher marinieren.
Kommt drauf an was du für einen Dampfgarer hast, bei manchen kann man das Wasser mit Salz/Brühe würzen :)

Antje

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1776
  • Luca 21.10.2008 Laura 08.01.2011
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #6 am: 20. Oktober 2011, 22:44:50 »
Wir machen die Kartoffeln ohne Salz im Dampfgarer... total lecker... ohne nachwürzen...


some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2250
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #7 am: 21. Oktober 2011, 00:01:46 »
was die Frage betrifft, wohin Du welche Lebensmittel gibst: Das, was am längsten braucht, ganz nach unten (schätzungsweise das Fleisch), dann die Kartoffeln, dann den Brokkoli. Wobei ich fleischmäßig auch unerfahren bin - braucht das weniger lange als die Kartoffeln? Denn die brauchen ja schon ihre 30-40 Minuten...

Und ich hätt auch gesagt, dass man evtl. Salz mit ins Wasser unten geben kann. Aber das kommt wohl tatsächlich auf die Art Dampfgarer an.

Viel Erfolg bei Deiner Diät :)
LG
some




Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #8 am: 21. Oktober 2011, 05:32:13 »
Ich weiß nicht welche Marke dein Dampfgarer ist, aber es gibt durchaus für einige Geräte (wir haben Miele) verschiedene Einsätze, gelocht oder eben ganz. In den ungelochten Einsätze kannst natürlich die geschälten Kartoffeln rein run, die du vorher salzt. Wir salzen allerdings auch nach dem garen.

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #9 am: 21. Oktober 2011, 07:30:37 »
Ach du meine Güte, das liest sich hier ja nach einer Wissenschaft :o ... dachte bisher das wäre alles ganz einfach ;D


Seit Montag bin ich auch stolze Besitzerin eines Dampfgarers ;D habe ihn bei Lidl (Tefal) aud dem Angebot ;) er hat - glaube - 3 Einsätze und alle sind gelocht. Bedienungsanleitung gibt es keine, ausser lustig Symbole raten mit den jeweiligen Zeiten dahinter.

Nun habe ich den auch direkt am Montag ausprobiert, erst die Kartoffeln rein, die brauchen lt. "Anleitung" 40 Min.  Nach 20 Min. habe ich DANN den Blumenkohl oben drüber gestellt, da dieser ja auch nur 20 Min. braucht. Ich wäre nie auf die Idee gekommen den direkt mit reinzutun, denn in den 20 Min. die die Kartoffeln länger brauchen wäre er mir doch entweder total zerfallen (ich mag "knackiges" Gemüse ;)  ) oder kalt geworden ???
Zitat
was die Frage betrifft, wohin Du welche Lebensmittel gibst: Das, was am längsten braucht, ganz nach unten (schätzungsweise das Fleisch), dann die Kartoffeln, dann den Brokkoli. Wobei ich fleischmäßig auch unerfahren bin - braucht das weniger lange als die Kartoffeln? Denn die brauchen ja schon ihre 30-40 Minuten...


Aber, es hat alles wunderbar geklappt und suuuuper geschmeckt! Die Kartoffeln waren sooooo lecker! Und das ganz ohne Salz! Endlich kann ich Gemüse ohne Mehlschwitz-Sauce essen :D ;D   Ich bin echt total begeistert von dem Ding!



blume8:
Für was sind denn die ungelochten Einsätze? Meiner hat nur gelochte? Also, er hat noch eine kleine ovale Schüssel dabei, die ist aber anscheinend nur für Reis?

darf ich fragen was der Miele kostet und was der so alles kann was so ein einfacher Tefal vielleicht nicht kann? Habe den am Montag einfach ohne Recherche mitgenommen s-:) hatte nur ganz kurz nach den Amazon Bewertungen gelinst weil die Kinder in den Kiga mussten ;D Bin also total unbedarft und weiß noch nichtmal ob ich nun ein Mistding habe ;D ;)
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2011, 07:32:42 von Jofina »
   

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #10 am: 21. Oktober 2011, 07:38:35 »
@jofina
also, was ein tefal kann, weiß ich leider nicht. kann deshalb nicht vergleichen.
unser miele dampfgarer hat als b-ware um die 800 € gekostet inkl. mittarbeiterrabatt. normalerweise sind die jenseits von 1000 €, also recht teuer.  :-\ wir bekamen es von den schwiegereltern geschenkt und ich liebe es einfach nur.  :)
Die ungelochten Einsätze kann man gut fürs "kochen" nutzen: gefüllte Paprika in Sauce, Hühnerfrikassee, gegarter Fisch in Zitronensauce etc. Solche Sachen eben.

Edit: unser Dampfgarer ist noch recht "einfach", die neueren Miele-Modelle sind da weitaus vielseitiger: kochen, backen, garen, braten.
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2011, 07:41:00 von blume8 »

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #11 am: 21. Oktober 2011, 08:33:39 »
 :o

Nun bin ich echt platt!!!

1000 € und mehr für einen Dampfgarer??? Der Tefal hat 45,99 gekostet :P s-:) ;D

Aber gefüllte Paprika, Hühnerfrikassee hört sich echt gut an! Dafür ist aber unser ungelochter Einsatz viel zu klein! Ich hoffe das ich da überhaupt unsere 3 Tassen Reis reinbekomme s-:) :P

Und wenn ich backen und braten lese :o wozu brauch ich dann noch ein Herd? ;D ;)


So, ich geh jetzt mal googeln und schaue mir mal die tolle Miele Teile an! (Ich mag Miele sehr ... ist mir nur so teuer :( ;D )
   

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #12 am: 21. Oktober 2011, 08:38:32 »
Jofina, ja die können so teuer sein, war unserer auch, ist aber auch ein Einbaugerät.

Gesagt wurde eh schon alles... ich bräucht mal ein Kochbuch dazu.

Man könnte den Thread hier ja ev. in die Kochecke verschieben, was mich eh wundert, daß er dort noch nicht ist, ich hatte nämlich mal eine Frage im Allgemeinen ob das Teil genutzt wird, also ging nichtmal um Kochen direkt und schwups wars verschoben.  ;D

Ähm, also lange Rede, kurzer Sinn  S:D was ich eigentlich sagen wollte...

...her mit euren Rezepten!!!!   :D :D :D

Also Dinge die über einfaches Gemüse garen hinausgehen...die gefüllten Paprika zB!  S:D :-*


Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #13 am: 21. Oktober 2011, 08:40:21 »
@bärchen
Miele hat ein Kochbuch ;)

Rezeopt für Paprika? Naja, eigentlich nicht anders als für den Backofen, nur dass es eben im ungelochten Eisatz getan wird und wenig Wasser für die Sauce dazu nehmen, es kommt ja mehr durch den Dampf dazu.

@jofina
Ja, unser ist ein Einbaugerät:


[Erziehung Online löscht Dateien / Anhänge nach 90 Tagen]
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2011, 08:42:45 von blume8 »

Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #14 am: 21. Oktober 2011, 08:45:11 »
He, he...ich weiß, daß es Kochbücher gibt ;D, nur hab ich nen Siemens und da müsste man es anfordern, was ich aber bislang nicht gemacht habe.  S:D



Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp

Jofina

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1945
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #15 am: 21. Oktober 2011, 08:50:13 »
So, bin zurück von der Miele-Suche.

Ähm ja, die Miele Dampfgarer sind ja was ganz anderes als die anderen ;D Schon interessant, aber dafür hätte ich gar keinen Platz ;D

Da bleib ich doch lieber bei meinem süßen Mini-Ding ;D und freu mich auf die Kartoffeln und Rotkohl am Samstag :D
Rezepte ... brauch ich dafür nicht, bei meinem kann man nur normal dampfgaren :P ;D

Mein süßes kleines Miniding :-*    ;D ;D ;D

   

Barbia+LuJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • BAZINGA
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #16 am: 21. Oktober 2011, 11:19:33 »
Alles was fest ist und eine lange Gartzeit hat, Kartoffeln, möhren, kommt nach unten. Dadrüber kommt meist das Gemüse. Ganz oben Fisch und Fleisch.


Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4487
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #17 am: 21. Oktober 2011, 13:23:13 »
Wow danke für Eure Antworten!

@Jofina
So wie Dein Dampfgarer ausschaut sieht meiner auch in etwa aus.
Meiner ist von Bomann und hat glaube ich so um 40 EUR gekostet.

So ein schickes Einbaugerät könnte ich mir auch gut vorstellen wobei ich ja total auf Küchenmaschinen, etc. stehe.
Ich find es schön so etwas in der Küche zu haben.


Ich bin ja mal gespannt wie ein Flitzebogen auf die Kartoffeln - nach Euren Aussagen müssen dampfgegarte Kartoffeln ja ein Traum sein!  ;D




Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #18 am: 21. Oktober 2011, 14:45:16 »
Gab es bei uns- Kartoffeln im Dampfgarer gekocht und dann püriert. Was ich besonders toll an meinem Dampfgarer finde - überhaupt an Dampfgarer - ist neben der schonender  auch die schnelle bzw. unproblematische Zubereitung. Und es dampft einfach nicht mehr viel in meiner Küche. Wir haben eine Abzugshaube und das Fenster wird bei Bedarf auch geöffnet, aber so ist es doch viel angenehmer. Ausserdem kann ich nie etwas verkochen, kann die Sachen - wie heute inkl. Backofen vorprogrammiert, damit der Fisch rechtzeitig fertig wird - anlassen und dann das Haus verlassen, um die Kinder aus dem Kindergarten und Schule abzuholen. Zurück daheim war alles fertig, das Essen stand nach ein paar Griffe schnell auf dem Tisch. Das ist einfach nur herrlich :D

Ellen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4487
  • 👀 Ziemlich unkompliziert 👀
Antw:Hat hier wer einen Dampfgarer?
« Antwort #19 am: 23. Oktober 2011, 13:32:01 »
So heute kam dann endlich mal mein Dampfgarer zum Einsatz.

Das Hähnchenbrustfilet war super saftig, zart und oberlecker und auch der Brokkoli war super lecker und das sogar ohne Gewürz!

Das Hähnchenfilet hatte ich vorher mariniert.

Kartoffeln kommen die Tage dann mal dran - heute gabs Nudeln dazu! ;D



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung