Autor Thema: Harry Potter World London  (Gelesen 814 mal)

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 769
Harry Potter World London
« am: 01. Oktober 2017, 22:41:46 »
Hallo Zusammen,

mein Mann und ich werden im November zu zweit nach London fliegen und überlegen, als riesige Harry Potter Fans, die Harry Potter World zu besuchen.

War aus diesre Runde schon einmal jemand dort? Lohnt sich das?

Wieviel Zeit müsste man einplanen? Ich finde nur widersprüchliche Aussagen, von 3 - 8 Stunden ist alles dabei...

Wer hat einen Erfahrungsbericht für mich?

LIebe Grüße,

Elphaba
Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1739
  • Liebe ist unendlich
Antw:Harry Potter World London
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2017, 22:35:48 »
Hallo Elphaba,
meine Tochter und ich waren letztes Jahr in London, ...
Harry Potter begleitete meine Kinder durch ihre Kindheit, dadurch fing mein Sohn das Lesen an (heimlich, unter der Bettdecke, Band 1 + 2 hatte ich ihm damals noch vorgelesen, dann "keine Zeit" mehr dafür gehabt) ;)
Meine jüngste Tochter kann dir die Bücher rückwärts im Schlaf aufsagen  ;D

Wir haben die ganze Fahrt selbst geplant, Flüge, Hotel, Tickets ...
Im Internet findest du ja viele Angebote, was mich daran gestört hat, waren die Zeitvorgaben.
Es gibt für öffentliche Verkehrsmittel die Oster-Card, die kannst du immer wieder beliebig aufladen und dann bequem fahren, du hälst sie beim Betreten der U-, S-Bahn oder dem Zug einfach auf

Am 1. Tag sind wir angereist (R+yan+air ab Bremen, mit dem Bus - Tickets gibt es zum gleichen Preis wie im Internet am Flughafen), ein bissi durch London gebummelt, dann sind wir weiter in den kleinen Vorort mit dem Zug gefahren.
Am 2. Tag sind wir direkt von diesem kleinen Vorort-Bahnhof mit einem Bus zu den Studios gefahren. Die Tickets kann man nur vorab im Internet kaufen, du suchst dir die Uhrzeit der Tour aus. Londoner Veranstalter planen diese Touren auch, du zahlst die Anfahrt, Eintritt, Rückfahrt, uns war dafür aber die Zeit zu knapp, die planen immer nur 3 Stunden dafür ein, wir wollten unabhängig sein.
Man kann auch vorher den riesigen Fanshop besuchen, dafür brauchst du schon locker 2 Stunden vorher, öhm danach vielleicht auch nochmal.
Wir haben gute drei Stunden gebraucht, um 1x durchzugehen, du kannst jederzeit zurück laufen, außerdem braucht man zwischendurch auch ein erfischendes Butterbier ;)
Am Abend waren wir k.o. - es war unbeschreiblich ... wow ...
Den 2. Abend haben wir in der gleichen Unterkunft verbracht.
Am nächsten Morgen haben wir in Ruhe gefrühtstückt, sind dann mit dem Zug zurück nach London City, haben unser Gepäck eingeschlossen, uns das Gleis 9 3/4 angeschaut und die Stadt auf unsere Art erkundet, meist fernab der Tourihochburgen.
Am Abend sind wir zurück zum Flughafen, hatte da keine Zimmer mehr gebucht, weil der Flug so früh war, haben dann 4 Stunden auf unbequemen Flughafenstühlen geschlummert (wie ca. 80 Menschen mit uns).

Es lohnt sich !!!!!!! ... für uns ... mega  :D :D :D
(meine Tochter fährt mit ihrer Schwester nächstes Jahr nocheinmal hin
und in ca. 5 Jahren muss mein Enkel als Alibi mit, gg, damit ich auch nochmal darfff, g)

Mein Tip: Selber buchen, Mittagstour, früher fahren (der Bus ist 2x ohne uns gefahren, so voll war das, die pendeln zwar mit mehreren, aber wer will schon den Tourstart verpassen)  ;)
Vorher vielleicht mal ein bissi stöbern, die Eingangshalle auf sich wirken lassen.
Die Tour genießen, sich Zeit lassen ... unbedingt da etwas essen und trinken (Butterbier), genügend Geld einpacken für den Fanshop.

Viel Spaß
LG Ani
Das Andere anders sein lassen.

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12594
Antw:Harry Potter World London
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2017, 22:45:57 »
Meine Nichten waren dort und ich meine, dass sie begeistert waren. Sie sind totale Fans und haben damals immer die Mitternachtsbestellungen mitgemacht bzw die Übernachtungen in den Buchhandlungen. So konkrete Tipps habe ich nicht, aber da hat Piranjha ja schon super berichtet!



eisi04

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 223
  • erziehung-online
Antw:Harry Potter World London
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2017, 00:36:29 »
Wir waren im März 2016 dort und es lohnt sich absolut. Ich kann mich Ani nur anschliessen .....ihr solltet keinen Pauschal - Trip buchen ....wir waren wirklich mehrere Stunden dort. Ich bin übrigens erst mit dem Besuch dort zum absoluten Harry Potter Fan geworden  ;D

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5955
Antw:Harry Potter World London
« Antwort #4 am: 03. Oktober 2017, 11:44:41 »
Ab welchem Alter ist es denn für Kinder ohne Eltern zu empfehlen? R ist nächsten Sommer wieder in England und könnte das dazubuchen. Ich vermute mal, dass 12 noch etwas jung ist?
   


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 43242
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Harry Potter World London
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2017, 11:46:53 »
@Fairydust
Meine Schwestern (aktuell 11 & 14 Jahre alt) haben es diesen Sommer im Rahmen einer Sprachreise (London, 14 Tage) gemacht. Und beide fanden es toll!



Ich selbst habe es auch "auf eigene Faust" (so wie von pirANhJA beschrieben, nur kürzer) gemacht. Es ist toll. Derzeit planen der Trauzeuge meines Mannes und ich einen Trip nur für Harry Potter und wir werden auch unsere Mädchen mitnehmen. Unsere werden zu der Zeit 8 & 9 Jahre alt sein, seine Tochter ebenfalls 9 Jahre.


Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5955
Antw:Harry Potter World London
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2017, 11:59:58 »
Mit uns würde ich mir die Frage nicht stellen. Sie ist da zur Sprachreise. Und hab das bis jetzt nicht in Erwägung gezogen, weil ich dachte, in dem Rahmen wäre sie zu jung. Dann schaue ich mal, wie voll der Plan ist. Dann kann ich es ihr mal vorschlagen.
   


Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5955
Antw:Harry Potter World London
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2017, 12:17:35 »
Jetzt weis ich wieder, warum ich es noch verdrängt habe, der ganze Ausflug kostet 180€
   


pirANhJA

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1739
  • Liebe ist unendlich
Antw:Harry Potter World London
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2017, 20:34:25 »
So viel hab ich glaube ich mit Flug, Übernachtung, etc. und Eintritt zusammen gezahlt ;)

Wir haben direkt über die War*ner B*ros Stu*dios gebucht
(glaub den Link darf ich hier nicht reinschreiben,
gerne per PM)
Das Andere anders sein lassen.

Binus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3549
Antw:Harry Potter World London
« Antwort #9 am: 03. Oktober 2017, 21:07:37 »
Wurde auch jüngst ausführlich verbloggt von Baby, Kind und Meer.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz