Autor Thema: Glutenunverträglich / Brot  (Gelesen 5761 mal)

Bubule

  • Gast
Glutenunverträglich / Brot
« am: 21. April 2014, 05:46:30 »
Ich ernähe mich jetzt seit Mitte März Glutenfrei und bin fast Beschwerdefrei, ich vermisse aber so sehr ein leckeres Brot bei dem ich kein schlechtes Gewissen haben muss wenn ich es esse   s-:)

500g Brot Glutenfrei kosten hier knapp 3€ (Internetshops habe ich schon durchforstet und auch bereits getestet, Hammermühle steht noch aus)

nach mehrmaligen selbstbackversuchen von chefkoch und diversen GU Büchern hoffe ich nun hier auf den ultimativen Tip.

Ich weiß es geht auch ohne Bot und Reiswaffeln oder Knäcke (G-Frei) sind auch lecker aber ich möchte Brot, was schmeckt und nicht mit Gold versetzt ist.

 :-[


Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14149
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #1 am: 21. April 2014, 08:33:08 »
Da kämpfen wir beide gerade an der gleichen Front ;)

Ich kann eigentlich nur mit Filinchen leben :-P
Die "brote" schmecken ja allesamt gruselig.
Wobei... die Ciabattabrötchen von... *grübel* glutano? waren erträglich.

Allerdings ist es für mich aktuell kein riiieeesen Problem, da ich aktuell eh low  carb lebe.

Ist es bei Dir auch so, dass dich mittlerweile bereits ne Kleinstmenge (ich spreche hier von einem Krümel) total aushebelt?



Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW


Lisbeth

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5233
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #2 am: 21. April 2014, 22:46:51 »
Hallo ihr Zwei,

Patrick ist ja schon viele Jahre Zöliakie geplagt und hat vieles durch. Er wechselt immer mal, da die Brote ziemlich trocken sind. Aber was er immer wieder bestellt, sind von Balviten und Bezgluten Brötchen und Brot und den Mix Pack von Hammermühle. Was wir sehr empfehlen können ist von Bauck den Obstkuchenteig - geht fix und schmeckt

Wir bestellen fast ausschließlich online - foodoase, oder glutenfreigeniessen

lg
-------------------------------------------
Patrick - 16.06.94 , Kristin - 29.05.97 , Valentin -20.12.99 , Marleen - 21.10.05 , Thea -12.05.2008 , Johan - 30.03.2010

Bubule

  • Gast
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #3 am: 22. April 2014, 14:08:44 »
Huhu danke für eure Antworten, ja bei mir stellen sich auch schon beim kleisnetn Krümel pProbleme ein :( und die Kombination mit Laktose macht es nicht unbedingt einfacher  s-:)

Low Carb ? Bedeutet garkein brot oder ? hab grad keine zeit mich einzulesen, werde das aber dann mal tun. Was ist du denn zum Früstück ?

Filinchen ist eine Marke ?

@ Lisbeth mein Hammermühle Paket wird wohl bald geliefert :D

Mein Super TIP ! Rewe Frei von Nudeln, die Kosten tatsache nur 0,79 € anstatt Glutano 2,79€  :o

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14149
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #4 am: 22. April 2014, 15:06:09 »
Zum Frühstück ess ich entweder garnichts und ersatzweise nen eiweissshake (hab lactosefreie bzw. arme entdeckt) oder eben nen lactosefreien Joghurt, habs ja auch doppelt ;)

Filinchen ist so ein DDR-Knäckebrot, was es eben auch in einer Sorte Glutenfrei gibt.


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53936
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #5 am: 22. April 2014, 15:18:07 »
Filinchen sind toll, die liebe ich ... Kindheit ...  ;)

Ich wollte nur mal kurz loswerden, dass es plötzlich bei Aldi Nord verschiedene Sorten glutenfreies Brot gibt. Das muss es auch noch nicht so lange geben, ich hab es erst letzte Woche irgendwann bemerkt und meine das gab es vor ner Weile noch nicht.

Auf jeden Fall schaut das lecker aus, probiert habe ich es noch nicht, da ich ja nicht glutenfrei leben muss.

Bubule

  • Gast
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #6 am: 22. April 2014, 22:29:18 »
ah okay, muss ich mal nach suchen nach dem filinchen hört sich ja süß an :)

@ Aldi nord ? echt ? dann muss ich mal hier im Aldi schauen, ist zwar Aldi Süd aber vielleicht hab ich ja glück :)

@ Meph die Kombination finde ich echt nervig Gluten und LI  :-[

am meißten vermisse ich mein Nutella, ich hab es nicht oft gegessen, aber manchmal muss es sein und jetzt gehts garnichtmehr   :'(

würdest du mir von den Eiweißshakes mal mehr berichten ? welche wo wie teuer ? bin neuierig  ;D

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53936
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #7 am: 22. April 2014, 22:44:04 »
Aldi Süd weiß ich natürlich nicht, aber in aller Regel hat Aldi Süd neue Sachen eher als wir im Norden.

@Nutella
Man kann sich sehr leckeren Aufstrich selber machen.
200 g Haselnussmus (Bioladen)
1 gestr. TL gemahlene Vanille
45 g Agavendicksaft
10 g (Bio-)Kakao

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14149
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #8 am: 23. April 2014, 12:06:42 »
Nutella von Schneekoppe gibts lactosefrei- da ist auch kein Gluten drin


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53936
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #9 am: 23. April 2014, 12:47:59 »
Hast du das Aldi Brot schon mal probiert Meph?

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14149
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #10 am: 23. April 2014, 14:34:08 »
nein, ich verzichte ja eh grossteils auf brot ;-) und kaufe nicht bei aldi.

btw. 20 cm bauchumfang weg :o)


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53936
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #11 am: 23. April 2014, 14:38:10 »
DAS wiederum könnt mir auch mal passieren.  :P Glückwunsch.  :)

Bubule

  • Gast
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #12 am: 23. April 2014, 20:29:06 »
@ meph WOW ! Was isst du denn so ?

@ Netti ich werde morgen mal im Aldi gucken fahren, da bin ich jetzt neugierig :)

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14149
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #13 am: 23. April 2014, 21:39:58 »
Naja, viel Gemüse, Fleisch, quark fürs eiweiss... käse, obst als nascherei... Pilze, Mandeln uswuswusw

Mit Mandeln kann man übrigens total lecker panieren:)


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Bubule

  • Gast
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #14 am: 23. April 2014, 21:58:00 »
und wieviel kilo sind schon weg ?

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14149
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #15 am: 24. April 2014, 06:15:08 »
keine ahnung, meine Waage ist kaputt  s-:)


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Bubule

  • Gast
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #16 am: 24. April 2014, 09:58:34 »
 ;D ich muss mich mit diesem Low Carb mal auseinandersetzen, ist es schwierig ?

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14149
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #17 am: 24. April 2014, 10:23:39 »
Für mich nicht, allerdings war es ja eine bewusste Entscheidung dazu und die Glutenunverträglichkeit kam erst dadurch raus.
Die Butterstulle war aber einfach das gewohnte schnelle essen ohne Aufwand.
Dabei ist es nicht aufwändiger schnell ne Gurke oder Paprika zu schneiden.
Einfach nur "brainfuck".
Ist der Schalter erstmal umgelegt... ist das kein Thema mehr


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

Bubule

  • Gast
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #18 am: 24. April 2014, 16:51:16 »
Hört sich sehr interessant an und käme mir bezüglich Gluten und Abnehmwunsch  s-:) deutlich entgegen  ;D

Bubule

  • Gast
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #19 am: 26. April 2014, 16:13:10 »
@ meph kennst du kochtrotz.de ? Da bin ich im moemnt ständig unterwegs , das ist genial !

Tinus

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 791
  • Jan und Julie - unendlich geliebt!
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #20 am: 26. April 2014, 22:50:55 »
Darf ich mal den Thread misbrauchen um zu fragen welche Symptome die Zoeliakie bei Euch ausgelöst hat? Ich habe definitiv irgendeine Nahrungsmittelunverträglichkeit, weiss aber nicht welche. Ich kann es nicht an bestimmten Lebensmitteln festmachen, habe aber fast täglich starke Blähungen, und Bauchschmerzen, habe oft unreine Haut und bin schnell müde und k.o. Grobes Vollkornbrot ist auf jeden Fall ein Problem, und von Weißbrot-produkten bekomme ich ganz schnell Verstopfungen.

Mir fehlt leider noch die Energie mich in die Aerztemuehle zu werfen  :P

Lisbeth

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5233
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #21 am: 26. April 2014, 23:39:39 »
...ich kann nur berichten, wie mein Sohn aussah.... total abgemagert und einen rießigen Blähbauch  :-[. Einer sehr "alten" Krankenschwester war es aufgefallen. Sie betreute Patrick , da er auch einen Typ1 Diabetes hat. Beide Erkrankungen gehen oft Hand in Hand  :-\ Von Brot bekam er Ausschlag. Rote Pusteln, ähnlich einem Nesselfieber
-------------------------------------------
Patrick - 16.06.94 , Kristin - 29.05.97 , Valentin -20.12.99 , Marleen - 21.10.05 , Thea -12.05.2008 , Johan - 30.03.2010

Meph

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14149
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #22 am: 27. April 2014, 09:59:16 »
Blähungen, Bauchweh, Durchfall- alles immer auf die Lactoseintoleranz geschoben (oh muss ich wieder was erwischt haben)
Ekzeme. Bisher waren die ungeklärt
Jetzt tritt alles sofort auf sobald ich ne leichte Kreuzkontamination hab.
Hautbild hat sich massiv verbessert.
Ich hatte IMMER - mein Leben lang- einen unregelmässigen Zyklus, ab 33 Tage aufwärts... seit ich Gluten weglasse den 3. bilderbuchzyklus in Folge.
Mein Immunsystem war schon ewig ne Katastrophe, jetzt wird es besser.
Ich fühl mich insgesamt fitter, ausgeglichener, wacher...


Für Dezentralität und Eigenverantwortung! https://www.youtube.com/watch?v=8zeg_R-PMAw
1DfyhRV3c7nRGPQuF4PdMkhJYtqE3BmSzW

~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 53936
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #23 am: 27. April 2014, 16:42:45 »
Bei meiner Tochter begann es mit ständiger Übelkeit.
Dann immer Durchfall, schlechte Haut, Blähungen, Bauchschmerzen...
Sie hat aber keine Zöliakie, sie verträgt einfach nur keine Produkte mit Weizen. Dinkel und Roggen gehen.

Sommernachtstraum

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1818
  • Back to the roots.
Antw:Glutenunverträglich / Brot
« Antwort #24 am: 27. April 2014, 16:48:02 »
Nachdem wir diverse Firmen  durchprobiert haben, kommen wir doch immer wieder zu den Schär-Produkten. Da gibt es einiges. Ich kaufe das hier im Reformhaus oder bei DM.
Ich bin eine gereifte Frau mit jugendlichem Aussehen. Und wenn Ihr das nicht glaubt, geb ich Euch die Nummer von dem Typen, der das gesagt hat!

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung