Autor Thema: Gibt es hier Garten- und Landschaftsbauer?  (Gelesen 3065 mal)

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Gibt es hier Garten- und Landschaftsbauer?
« am: 25. August 2014, 21:57:46 »
Huhu ihr Lieben,

eine etwas ungewöhnliche Frage, aber ich weiß nicht, wie ich an die Info kommen soll.

Wir wollen unsere Terrasse neu gestalten lassen und haben ein Angebot bekommen. Der Preis für die von uns ausgewählten Terrassenplatten erscheint mir eigenartig (eher abartig!) hoch.

Online finde ich nirgends einen Preis.

Falls also jemand an Baustoffpreise kommen kann, sende er mir bitte eine PN.

Danke :-*
LG
some




GiGi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3518
Antw:Gibt es hier Garten- und Landschaftsbauer?
« Antwort #1 am: 26. August 2014, 08:02:00 »
Holt euch doch einfach noch mehr Angebote von anderen Firmen ein, dann bekommt ihr ein Gefühl, ob der Preis realistisch ist oder nicht.

Ansonsten kannst du auch selbst zum Baustoffhandel (hagebau, raab-karcher, I&M usw.) gehen und Preise erfragen. Oder ist das sowas Ausgefallenes, dass das bei normalen Baustoffhändlern nicht verkauft wird?

Großes geliebtes Kind *11.2007
Kleines geliebtes Kind *02.2011


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40853
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Gibt es hier Garten- und Landschaftsbauer?
« Antwort #2 am: 26. August 2014, 08:33:59 »
Bei Dienstleistungen dieser Art würde ich immer verschiedene Firmen vor Ort eine Beschauung machen und mir anschließend ein Angebot machen lassen.

Ich habe es mit dem Kindergarten durch, wir haben mit dem Förderverein einen neuen Fahrweg realisiert. Die Preisspanne lag zwischen 5.800 - 9.500€. Das lag nicht nur an den verwendeten Materialien sondern auch daran, dass verschiedene Vorarbeiten nötig waren und zu einem anders vergütet wurden, zum anderen sahen einige Firmen gewisse Notwendigkeiten nicht.
(Da bei Außenspielgeräten bei Kindergärten allerdings der TÜV die Sachen abnehmen muss durften wir da gewiss nicht am falschen Ende sparen ;))

Wir haben uns jetzt auch ein Angebot machen lassen für unsere Terrasse und für den Bereich neben der Haustüre. Wir haben uns gegen Terrassenplatten entschieden, drei unabhängige Firmen voneinander haben uns davon abgeraten (Erneuerung alle 10 - 12 Jahre, vorzeitige witterungsabhängige Schäden blablabla).
Jetzt sind wir noch in der Entscheidungsphase welche Firma schlussendlich den Auftrag bekommen wird.


Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2241
Antw:Gibt es hier Garten- und Landschaftsbauer?
« Antwort #3 am: 26. August 2014, 08:52:43 »
Bei Terrassen platten bist Du schnell bei 30,00 Eur/qm. :-X
Dann kommt noch der Unterbau etc. - da kann man wirklich gut Geld loswerden...

Wir haben uns dann für normale Pflastersteine ( nicht in Standard-Grau, sondern verschiedene Farbtöne gemischt) entschieden, ist robuster- und deutlich günstiger. :)

 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2248
Antw:Gibt es hier Garten- und Landschaftsbauer?
« Antwort #4 am: 26. August 2014, 09:24:51 »
Danke für eure Tips und Erfahrungen :-*

 30 Euro wären toll, bei uns sind's 117,50 Euro NUR Material ohne Sockel etc  :o

Deshalb hatte ich um Rat gefragt. Die Platten sind nur bei speziellen Händlern zu bekommen.

Ich habe heut morgen bei einem hier angerufen und tatsächlich einen Preis erhalten.

Haltet euch fest: 57,40 Euro INKL. Fracht!!!!

Was ist das denn bitte für ne Abzocke! Mein Gott, an wie vielen Unwissenden hat der sich wohl schon bereichert  :-(
LG
some




Wechselflügler

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2241
Antw:Gibt es hier Garten- und Landschaftsbauer?
« Antwort #5 am: 26. August 2014, 19:27:37 »
Wow, das nenn' ich mal heftig! :o
 

*Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
  Die Sterne der Nacht
  die Blumen des Tages und
  die Augen der Kinder*   (Dante Aligheri)

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6981
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Gibt es hier Garten- und Landschaftsbauer?
« Antwort #6 am: 27. August 2014, 08:23:10 »
Danke für eure Tips und Erfahrungen :-*

 30 Euro wären toll, bei uns sind's 117,50 Euro NUR Material ohne Sockel etc  :o

Deshalb hatte ich um Rat gefragt. Die Platten sind nur bei speziellen Händlern zu bekommen.

Ich habe heut morgen bei einem hier angerufen und tatsächlich einen Preis erhalten.

Haltet euch fest: 57,40 Euro INKL. Fracht!!!!

Was ist das denn bitte für ne Abzocke! Mein Gott, an wie vielen Unwissenden hat der sich wohl schon bereichert  :-(

sagst du mir mal das material, dann schau ich in unserer datenbank nach, mit wieviel er bepreist ist!!

und immer beachten: netto-brutto preise und mit oder ohne einbau!

mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung