Autor Thema: Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..  (Gelesen 4167 mal)

Löwenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2409
Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« am: 04. Juli 2012, 10:16:23 »
Hallo =)

Ich möchte mit den Kids geocachen gehen.

Gibt es im Netz spezielle seiten/ Foren insbesondere zum cachen mit den kurzen?

Wie seit ihr unterwegs ausgestattet?

Worauf sollte ich achten?

Wer geht noch geocachen?

 :)
Nur noch sporadisch hier!

M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #1 am: 04. Juli 2012, 10:33:24 »
Wir gehen geocachen mit Kids, also grade nicht, aber sonst eigentlich.... seit Luna, keine Ahnung, 3 ist, glaub ich.

Zu beachten gibt es eigentlich nicht viel, im Gegensatz zu sonst. Ich würde mir das Terrain bei den einzelnen Caches angucken. Je höher, desto schwieriger und deshalb vielleicht nicht unbedingt mit Kindern jeden Alters zu bewältigen. Meistens steht aber dabei, wenn die Strecke z.B. für Kinderwagen ungeeignet ist.

Unabhängig von Kindern, aber eben grade mit Kindern, würde ich gucken, dass ihr schöne Mulitis findet, bei denen sie auch was zu erledigen haben, zu Rätseln, mitzumachen. Tradis, hinfahren, loggen, wegfahren....... ist für Kinder eher unspektakulär, ich persönlich finde es aber z.B. auch doof *g*.
Es gibt schöne "Kindercaches", das stellst du aber meist schon an den Namen der Caches, oder eben an den Beschreibungen und vorallem an den Bewertungen fest.

Außerdem würde ich bei Kindern gucken, dass das Final eine größere Dose ist, kein Small oder gar ein Nano. In denen befindet sich nur ein Logbuch. In größeren Dosen herrscht das Tauschprinzip, man nimmt sich einen Gegenstand raus und tut dafür einen anderen (gleichwertigen!) rein. Das ist für Kinder spannend und motiviert oft den "Schatz" zu finden.
Wir gucken schon meist, dass wir die Kinder die Dose finden lassen, auch wenn wir sie vorher gesehen haben ;)

Wo wohnt ihr denn? Vielleicht kann euch ja dann jemand hier (hier cachen ja viele) schöne, geeignete Anfänger- und Kindercaches in eurer Nähe empfehlen :)


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40825
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #2 am: 04. Juli 2012, 10:41:09 »
Ich würde das auch sooo gerne machen, aber mein Mann ist absolut nicht zu motivieren und alleine mit den Kindern mag ich dann auch wieder nicht. Schade, aber irgendwann krieg ich ihn bestimmt noch dazu, immerhin trägt er auch seit einer Woche Fahrradhelm S:D


Löwenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2409
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #3 am: 04. Juli 2012, 10:51:16 »
Danke für den tollen Beitrag M-E-L!

Gibt es eine seite wo ich nach solchen Caches gut  suchen kann? So ganz steig ich auf der seite geocaching.com nicht durch :P

Wir kommen aus Bielefeld, wollen aber auch gerne im Urlaub nä Woche mal schauen (Bensersiel)

Christiane, dann läufste bei uns mal mit :D
Nur noch sporadisch hier!

shiri

  • Gast
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #4 am: 04. Juli 2012, 11:23:36 »
Ich kann Mel in allen Punkten zustimmen.

Am besten funzt Geocaching.com da gehst du auf Play und Hike&Seek a Cache und da am besten auf search from the map
da geht eine google maps Karte auf und dann werden dir alle Caches in deinem Umkreis grafisch dargestellt.
Am besten geht es, wenn du dir einen Account anlegst, da er da deinen Heimatort schon vorblendet.

Wir machen das auch sehr gern, wobei es seit dem Herbst grad ruhig geworden ist :\


Löwenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2409
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #5 am: 04. Juli 2012, 11:48:44 »
Ich hab was tolles gefunden und vllt machen wir uns nachher das erste mal auf den weg... :D Schaut mal, ist das nicht süß?

http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?wp=GC3P3WR
Nur noch sporadisch hier!

satti

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15377
  • lass mich kurz überlegen......NEIN
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #6 am: 04. Juli 2012, 12:05:40 »
das hört scih sooooo coll an,vor allem laufen die kids dann evt mal eher....
was habt ihr den für eine anfänger ausrüstung?
was ist ein must have,was ist schrott und unnötig??
Lache- jeden Tag
Liebe- unendlich
Lebe- jeden Augenblick

Yesterday is history,tomorrow is mystery,but today is a gift.thats's why we call it the present

Löwenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2409
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #7 am: 04. Juli 2012, 12:24:04 »
Wir gehen heute mit rucksack, essen und meinem Handy (Samsung Pocket, GPS fähig)

Sollte es uns gefallen lege ich mir dann evtl ein Garmin zu, weiß aber nicht welches.. da hoffe ich auf tipps hier!
Nur noch sporadisch hier!

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #8 am: 04. Juli 2012, 12:34:14 »
Wir gehen auch sehr gerne und oft!

Haben daher uns auch ein Garmin zugelegt (wir haben aber auch keine Smartphones).

Ausrüstung:

Magnet an Schnur
Garmin
Essen&Trinken
Tauschgegenstände
Taschenlampe
evntl Werkzeug, Messer - je nachdem was die Cachebeschreibung so sagt.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

dragoness

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1451
  • erziehung-online
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #9 am: 04. Juli 2012, 13:51:21 »
Es gibt tatsächlich Kindercaches und das ist auch gut so.

Ansonsten würde ich auf Schwierigkeit und Terrain achten und ja die Dosengröße finde ich da auch wichtig.

Wenn wir mit den Kiddies unterwegs sind, lese ich mir auch die Logs durch um mehr über den Cache an sich herauszufinden (nicht jeder ist gut beschrieben und die Logs geben da doch mehr her).

Wünsche Euch viel Spaß beim Cachen und hoffe, das ihr noch mehr "kindertaugliche" Caches in Eurer Nähe findet  :)

Petsi

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 862
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #10 am: 04. Juli 2012, 14:46:09 »
Guck mal auf dieser Seite, da sind ein paar.
http://www.2-mit-grips-und-gps.de/caches.php
Da stehen auch nette Infos für´s Cachen mit den Kindern.

Ganz wichtig ist die Dosengrösse, je grösser desto besser ! Und immer auf die Attribute achten, da steht manchmal schon dabei, ob man "Spezialwerkzeug" braucht.
Wir haben immer einen Stabmagneten, UV-Lampe, Schraubendreher, Pinzette und natürlich Verpflegung und unseren"Findus" (Garmin-Navi) dabei. Da die Kinder meist mehr Spass haben, wenn sie "Findus" selber tragen dürfen, werden wir uns demnächst wohl ein Magellan eXplorist 110 für die Kinder dazu holen, das hat sehr gute Kritiken bekommen und ist recht günstig.

Spezielle Kindercaches kann man nicht über die allgemeine Suche bei geocaching.com suchen, das geht nur als premium-Member über eine pocket-Querie. 



Am Anfang würde ich aber versuchen, mit anderen, erfahrenen Cachern zusammen zu suchen, wenn wir das alleine versucht hätten, hätten wir nach den ersten 3 Versuchen aufgegeben. Es dauert nämlich ein weng, bis man sein "Cacher-Auge" entwickelt  ;)

deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14402
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #11 am: 04. Juli 2012, 14:57:42 »
Wir sind unter anderem auch hier http://www.geocaching.com/ als Premiummember dabei. Frequentieren aber auch gerne, die von Petsi genannte Seite.

Wi cachen seit 1,5 Jahren also seit Tim 3 wurde. Mittlerweile gehen unsere Mulits über 6-7 km je nach Terrainwertung. Wir haben auch schon einige Nachtcaches hinter uns. Da haben wir dann noch einen Bollerwagen mit, damit Tim dann schlafen kann. ;D

Wir benutzen sowohl einen Garmin als auch das IPhone meines Mannes. Ausrüstung wurde hier schon genannt oder siehe auch meine Beitrage im "Notfallausrüstungsthread".

Ein lustiges Nano macht übrigens auch Spass, wenn er wie beim letzten Mal in 2,40m Höhe unter einem Metallwanderschild befestigt ist. Meine Tochter hat ja vor gut einem halben Jahr mit dem Klettern begonnen, sobald wir (mein Mann und ich) mal Zeit für eine Grundlageneinführung (Sicherung, Knoten etc.) haben, werden wir dann auch Klettercaches beginnen.

Worauf achten... nun auf Muggles definitiv. Ist sehr wichtig, wir hatten nun doch schon öfter Boxen/Stationen dabei, die gemuggelt wurden und dies insbesondere für die Kinder sehr enttäuschend. Also, wenn was gefunden wird bitte ruhig und nicht herumbrüllen  ;D und immer darauf achten, dass man mit dem Gefundenen nicht an der Stelle stehen bleibt wo man etwas fand. :)
Wir schauen gerne auf die Anzahl Favoritenpunkte und wählen danach aus. Bei den Lost Places achten wir auf Kindertauglichkeit. :) Haben da auch schon einige sehr geheimnisvolle Plätze hinter uns.
Ich kann sagen unsere WE und auch viele Tage im Urlaub sind cachebestimmt und allen Vieren macht es super viel Spass.
Mittlerweile wollen die Klassenkameradinnen meiner Tochter, meine Eltern und meine Nichte regelmässig mit.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2012, 15:07:29 von deep_blue »
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

nordlicht

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 681
  • Mami sein - ich liebe es!
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #12 am: 04. Juli 2012, 20:06:27 »
Wir cachen auch.
Wir packen immer noch ein paar Einmalhandschuhe ein, manchmal mussten wir schon in Baumstümpfen oder Löchern herumwühlen, da haben sich die bewährt; außerdem haben wir so eine Greifzange für Omis, so eine Zange, die man benutzt, um etwas aufzuheben zB. Hat sich auch bei Löchern etc bewährt.
Wir haben auch ein richtiges GPS-Gerät, eins von Garmin.
Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht !

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27346
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #13 am: 04. Juli 2012, 20:29:00 »
Wir cachen mit dem Iphone, ist praktischer als das Oregon, weil ich einfach "vor Ort" suchen kann.

Worauf ich achten würde wäre die Terrain-Wertung, ansonsten die Beschreibung und evtl. die letzten Logs lesen. That's it.

Was ist eigentlich aus unserem EO-Travelbug geworden?



deep_blue

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 14402
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #14 am: 05. Juli 2012, 18:57:13 »
Wie war es denn? :)
Sitting in the Dschungel
On Nürnberger Straße
A man lost in time
Near KaDeWe
Just walking the dead

Löwenmama

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2409
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #15 am: 05. Juli 2012, 21:32:32 »
Musste leider ausfallen =( ich werde am We mal eine runde allein drehen, und am Sonntag dann mit den kleinen :) Aber ich bin schon sooo gespannt!
Nur noch sporadisch hier!

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 762
Antw:Geocaching mit Kids! Erfahrungen, Tips, Tricks..
« Antwort #16 am: 05. Juli 2012, 22:46:57 »
Wir cachen auch!!!  :D Wir haben ein Garmin dabei, viele Snacks, Laufrad/Fahrrad und bevorzugen Caches in der Natur (sind dann ja meistens Kinderfreundlich, irgendein Baum findet sich immer zum klettern ;)) ansonsten lassen wir natürlich die Kiddies suchen..
Ach ja, Kinder können auch sehr hilfreich sein wenn Muggel in der Nähe sind!! Wenn Kinder in ein Gebüsch krabbeln oder Baumwurzeln näher untersuchen, ist das kaum auffällig ;)
Viel Spaß!
Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung