Autor Thema: Gebrauchte Skiausrüstung  (Gelesen 6322 mal)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Gebrauchte Skiausrüstung
« am: 16. November 2012, 20:38:46 »
Wer kennt sich aus?
Morgen ist hier Skibasar und wir möchten dem Grossen eine Skiausrüstung holen.
Wir brauchen wohl: Ski, Skischuhe und evtl. einen Helm.

Worauf muss man beim Kauf von gebrauchten Sachen achten?
Was dürfen die Sachen noch kosten?



Baerchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3382
  • Es ist mehr als perfekt - besser als richtig!
    • Mail
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #1 am: 16. November 2012, 21:43:54 »
Ich kenn mich damit zwar auch nicht aus, aber ich trau mich nicht drüber.  :P
Hier gibt es aber die Möglichkeit Kinderski bei Skischulen auszuleihen und nach der Saison zurückzugeben. Die Sachen werden dann auch von denen gewartet. Vielleicht gibts das bei euch ja auch. Vermutlich braucht er ja eh nächste Saison eine andere Größe.
Vielleicht gibts diese Möglichkeit bei euch ja auch irgendwo.

Bzw. hab ich heute auch eine Werbung gehört im Radio wo man Kinderski neu kaufen kann und für die nächsten Größen dann immer nur mehr 25 Euro bezahlt.

Muß mich aber auch erst genau Informieren.  s-:)
Erstmal müssen wir uns aber noch bereden ob er dieses Jahr überhaupt schon anfangen soll (wenn ich nur an die schweren Schuhe denk  S:D)....



Was für ein Luxus es doch ist, die Menschen die man liebt, im Arm halten zu können, wann immer man das Bedürfnis danach versp


scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #2 am: 16. November 2012, 21:58:22 »
Ein Helm sollte maximal 2-3 Jahre alt sein. Im Idealfall ist er getestet, wirst aber am Basar selten bekommen.
ein erbrachter Skihelm kann so zwischen 15 und 30€ kosten.
achtet bei. Helm darauf, dass er weit in die Stirn geht, die hren schön bedeckt sind und er auch hinten schön weit nach unten geht.
er sollte unbedingt ein Rädchen zum Festdrehen haben.
das Material sollte keine Tieferen Kratzer haben und "frisch" sein. Wie beim Radhelm auch. Nicht irgendwie spröde wirken....

Zu den Ski: die sind meist sehr teuer. eventuell gibts bei euch einen Intersport, die haben ein Super TAuschsystem. da bekommt man immer gut gepflegte und gerichtete Ski und kann den Ski, wenn er nicht mehr passt für 10€ tauschen.
wenn das nichts für euch ist: der Ski muss je nach Können auf die Körpergröße angepasst sein. Anfänger zwischen Brust und Kinn, gute Fahrer zwischen Kinn und Nase..
gebrauchte Ski kosten ca 30-60€. Achtet unbedingt auf geschliffene Kanten und gerichteten Belag! denn den Belag zu richten kostet nämlich auch ca 25-35€. Wenn ihr das auf einen gebrauchten noch zalen müsst, kann man gleich einen neuen holen.
große Anforderungen gibt es nicht an einen Kinderski. die müssen nicht so sehr viel leisten.

Schuhe sind schwierig. meist bekommt man bei Kinderschuhen den Innenschuh nicht raus und es ist schwer, die Größe zu kontrollieren. da die Schuhe ja nicht so bequem sind....Kinder da zu fragen,ob er gut sitzt ist da natürlich nicht so einfach  :D
aber der Schuh darf von der Länge so gekauft werden, dass man ihn tatsächlich 2 Jahre benutzen kann. Darf man wirklich!
schüttelt den Schuh, dann könnt ihr hören, ob innen irgend etwas gebrochen ist.Der Schuh sollte geschlossen gelagert worden sein, damit er sich nicht verzieht. Das ist aber schwer nachzuweisen.
die Aufnahmen vorne und hinten sollten nicht zu abgenutzt sein.

grundsätzlich kann bei der Skiausrüstung aufs Auge vertraut werden....

Eine gebrauchte Ausrüstung kann insgesamt gute 100€ kosten  ;)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #3 am: 17. November 2012, 11:00:57 »
Danke Scarlet für die ausführliche Beratung.
Wir werden wohl doch neu kaufen müssen... Da war es sauvoll, die günstigeren Ski schon weg (ausser Uraltkinderski für 5 Euro) und dann gab es noch 2 passende Carver für 85 und 90 Euro  :o
Und am Ende erklärte mir mein Sohn dass er doch nicht fahren will  :P und er lieber Schlitten fährt...

Also mal sehen... Vielleicht kann ich ja noch wo ausleihen für den Probetag.
Eine Skischule die ihn einfach mal einen Tag zur Probe nimmt hab ich ja auch gefunden ;)



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #4 am: 17. November 2012, 15:47:11 »
gerne doch  ;)
Wenns ums Skifahren geht bin ich immer dabei  :D ;D

gebrauchte Skiausrüstung ist teuer....
welche Schuhgröße trägt denn dein Großer?
Wir müssen noch mal schauen, ob Liams Stiefel ihm noch passen. Wenn nicht, hätte ich ein paar gebrauchter Stiefel.

Größe 28-30 oder irgend sowas....er trug sie mit Gr. 28 vor 2 Jahren und gr. 30 letztes Jahr.
Dieses Jahr hat er immer noch 30  ??? aber nicht mehr knapp 30,sondern 30,5, ich brauch noch einen Innenschuhmesser um zu kontrollieren, ob sie noch passen  s-:)


Also:je nach Größe, eventuell hab ich da zumindest Schuhe  ;)

@Baerchen:
Klar könnt ihr dieses Jahr schon anfangen!traut euch ruhig  :D Er muss ja nicht viel laufen mit den Schuhen.
Und Liam z.B. liebt es in Skistiefeln zu stehen  s-:)
Ich mag Skistiefel gar nicht....aber mein Kind ist seltsam  ;D
« Letzte Änderung: 17. November 2012, 15:49:13 von scarlet_rose »

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #5 am: 17. November 2012, 21:06:29 »
Mein Sohn hat da auch keine Probleme mit den Stiefeln, der ist letztes Jahr mit den Dingern ausm Skikeller zur Piste hinterm Haus. Andere haben ihre Kinder da getragen, meiner musste laufen und hat es problemlos gemacht.

@Scarlet: er hat Gr. 29, bei Wanderschuhen und Winterstiefeln haben wir jetzt 30.
Skier habt Ihr keine abzugeben, oder?

Mir graut es halt so, weil ich mir nicht sicher bin ob er es noch mal packt mit dem Fahren.
Entweder fährt er als wäre es nix gewesen oder die Psyche holt ihn ein und er steht da heulend am Lift und nix geht...  s-:)



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #6 am: 17. November 2012, 23:20:22 »
Ach ja, er hat sich letztes Jahr das Bein gebrochen, wenn ich das richtig im Kopf habe?

Ich drück euch die Daumen, dass es gut klappt dieses mal  :-*
Wäre es dann nicht einfacher, wenn beim ersten Wieder-versuch ihr mit ihm geht? Da habt ihr doch mehr Möglichkeiten auf ihn ein zu gehen wie in einem Skikurs.

Wegen der Stiefel messe ich das nächste mal, wenn ich bei meinem Schwiegervater bin mal die Innensohle. Wenn es Liam zu klein ist melde ich mich bei dir! ok?
Ski haben wir leider nicht abzugeben, da wir das Tauschverfahren bei Intersport nutzen und somit keine zu kleinen haben  ;)


bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6981
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #7 am: 18. November 2012, 21:35:16 »
welche laenge sucht ihr denn?? wir haben noch ein paar 100er, die fay dieses jahr zu gross sind (und naechstes vermutlich zu klein  s-:) )...wir haben fuer sie von freunden jetzt ein paar 90er bekommen, das passt besser!

es sind ein paar tecno skitty carver...genaue bezeichnung muesste ich schauen, aber es sind die blauen mit dem tiger. zustand: naja  8) aber vollkommen ausreichend um den uebungshuegel runter zu pflugen! muss mir den belag mal noch anschauen. aber letztes jahr ist flo damit noch ohne probleme gefahren. sag bescheid!

mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #8 am: 18. November 2012, 22:10:45 »
Danke Bellami   :-* - wir brauchen auch 90 cm ;)

Hab jetzt mal in einem lokalen Forum geschaut und ein Set für 60 Euro in Aussicht...
Werden wir mal anschauen...

@Scarlet: Ja, Beinbruch und Skidoo-Fahrt - 6 Wochen Gips.
Wir fahren zwar beide Ski, aber trauen uns das mit einem Anfänger nicht wirklich  zu.
Ausserdem hat ein Skilehrer da sicher mehr Geduld.



bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6981
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #9 am: 18. November 2012, 22:39:33 »
ja, die 90er sind bestimmt handlicher...dachte er waer groesser als fay!

dann wuensch ich euch viel erfolg und dass er den mut und das vertrauen wieder findet...so ein ufall bleibt schon haengen. fay wird wohl auch nie wieder aufs eis gehen. dafuer freut sie sich schon auf ihren  skikurs! dieses jahr muss sie endlich nicht mehr zauberteppich fahren, sondern schon 'richtig' liften...hofft sie zumindest  ;D 
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #10 am: 19. November 2012, 08:00:35 »
@bellami:
Wieso gehst du davon aus, dass die 100er nächstes Jahr zu klein sind?
Die Größe ist ja bei Kindern nicht so sehr wichtig und da kommt es nicht unbedingt auf jeden cm an.
Je kürzer der Ski, desto leichter das Wenden.

Liam fährt dieses Jahr auch noch mal mit 100ern. Er könnte auch mit 110 fahren. Da wir aber die 100 schon zuhause haben sparen wir uns das Tauschen ein mal und bleiben bei 100. Die gehen bei ihm (er ist ca 1,18) jetzt bis zum Kinn.

Ich würde mal nicht davon ausgehen, dass Fay die 100 nächstes Jahr zu klein ist, im Gegenteil. Wenn sie dieses Jahr 90er fährt, müsste sie ja 20 cm wachsen um im nächsten Jahr unbedingt die 110 zu brauchen  ;)


@Nipa:
Na dann hoffe ich mal für euch und für ihn, dass der Probetag gut verläuft! Wird schon werden.

@bellami:
Liam möchte dieses Jahr das erste mal ganz alleine liften. Aber ich glaub das verschieben wir noch mal.
Zwischen den Beinen ist er jetzt fast zu groß, aber neben dran ist unheimlich anstrengend...  ;D
Zauberteppich haben wir noch nie genutzt  ???

bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6981
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #11 am: 21. November 2012, 09:49:59 »
@scarlett: stimmt, zu klein werden sie nicht sein, aber wir haben ja die 90er, die werden auch noch passen. also ueberspringen wir die 100er. ich denke, sie wird sich einfach noch leichter tun mit den kurzen. flo 'muss' dieses jahr das erste mal mit 'langen' fahren, aber sie faehrt auch schon ganz ordentlich und man hat uns empfohlen, die korpergross-langen zu nehmen. bin mal gespannt, wie sie damit zurecht kommt. zur not nimmt sie dann am anfang vielleicht doch noch die 100er, falls ich sie noch habe!

und wegen liften: es kommt wohl auf den lift an! fay ist letztes jahr schon allein geliftet  ;D das war so eine art band mit buegeln an denen sich die kleinen festhalten mussten und die auffahrt war nur maessig steil. das hat sie tatsaechlich allein geschafft.
aber in ihrem skikurs sind sie nur den mini-mini-huegel gefahren und dort gab es eine art laufband/foerderband. das nennt sich dann zauberteppich...it's magic...!  :)
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #12 am: 21. November 2012, 13:58:30 »
@Lift: nach dem ersten Tag (am zauberteppich) sind die direkt ab Tag 2 mit dem Babylift Gefahren. Ab Tag 3 waren sie am großen Berg und sind da auch Schlepper und Sessellift gefahren. Und am Tag 5 ein Slalomrennen  :o
Österreichische Uhren ticken da wohl schneller



scarlet_rose

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16421
  • Endlich zu viert!
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #13 am: 21. November 2012, 14:20:24 »
Ich find das gut und richtig so. Je schneller an die richtigen Lifte und Pisten, desto besser für die Kinder.

Im Montafon letztes Jahr haben sie die Skikurskinder der Reihe nach den Erwachsenen an die Hand gegeben um sie im Sessellift mit zu nehmen. Nur blöd, dass das mir anvertraute Kind nur Dänisch konnte :P
Ich hatte also Links Liam sitzen und rechts ein ca 6jähriges Kind,dass weder mich verstand, noch ich das Kind  s-:) ;D

Ich finde diese Seile mit Bügel dran, oder noch schlimmer: Seile ohne Bügel dran schrecklich und komm damit gar nicht klar  ??? ;D Ich bewundere alle Kinder, die damit zurecht kommen. Mich reißt es da oben weg und die Ski bleiben stehen  ;D

Wir liften vom ersten Tag an mit normalen Schleppern. Sessellift war glaube ich beim 3. oder 4. fahren dann, als wir das erste mal auf eine richtig große Piste gefahren sind, nicht nur hier im Schwarzwald  ;D

@bellami:
Körpergroße Ski hat man euch empfohlen!?  :o
Das wundert mich sehr...selbst Erwachsene fahren heute keine Körpergroßen Ski mehr. Die Ski sind zwar wieder länger geworden als vor ca 10 Jahren, aber in der Regel ca Nasenhöhe.
Körperlang würde ich kein Kind fahren lassen. Ich habe auch in jedem Laden und auch von erfahrenen Skilehrern nur das Gegenteil gehört: bei Könnern Nasenhöhe, Nichtkönner maximal Kinn.

Hach, ich kanns kaum mehr erwarten.....Ich hoffe übernächstes Wochenende gehts das erste mal los zum Skifahren  :D

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #14 am: 21. November 2012, 14:27:12 »
Wir haben jetzt Brust bis Kinn.
Je leichter es ihm dieses Mal fällt, desto besser.

Mein Sohn ist auch schon mit x Leuten Lift gefahrn
Beim Schlepplift tun mir die auch leid.
Aber Babylift ohne Bügel find ich ganz ganz uebel!
Da hängt man immer sooo doof dran.

Schwarzwald? Wo denn?
Sind demnächst in der Nähe von Freiburg!



bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6981
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #15 am: 21. November 2012, 20:55:23 »
schau mal, das habe ich im netz gefunden bezueglich laengen:

Kinder bis 115cm

  Maximale Länge = Stirn
  für sehr sportliche, talentierte und mutige Kinder

  Durchschnittslänge = Kinn/Nase
  Mit dieser Länge kann jeder fahren, unabhängig
  vom Fahrkönnen

  Minimale Länge = Brust
  diese Länge sollte nicht unterschritten werden

 

Kinder bis 135cm

  Maximale Länge = Körpergröße
  für sehr sportliche, talentierte und mutige Kinder

  Durchschnittslänge = Kinn/Nase
  Mit dieser Länge kann jeder fahren, unabhängig
  vom Fahrkönnen

  Minimale Länge = Hals
  diese Länge sollte nicht unterschritten werden

 bei ihr waren die 100 jetzt unter hals. die 120 gehen jetzt bis an die stirn (ohne skischuhe), sie ist etwa 125 gross. und sie faehrt recht sicher. daher die entscheidung fuer die grossen....und eigentlich sollte ja fay die 100er erben  s-:)

wow @nipa!! wir waren auch in österreich, aber die waren sehr gemuetlich...uns hat es aber gereicht.  ;D sie hatte spass und erfolg und war somit zufrieden. am nachmittag ist sie dann mit uns ein bisschen gefahren, aber da fehlte ihr einfach auch die kraft und immer zwischen meinen beinen ist mir auch zu anstrengend.

liegt denn schon schnee?? ausser auf den gletschern?

wir haben dieses jahr suedtirol gebucht, ich bin mal gespannt, wie das wird! ich hoffe, die sprechen auch deutsch, zumindest fuer die kleine waere das sehr wichtig!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #16 am: 21. November 2012, 21:52:28 »
@bellami: wo in Südtirol?
Wir haben den Furtherwirth überlegt, aber irgendwie ist uns der Sinn mehr nach Sonnenurlaub.
Haben jetzt in der Nähe eine Skischule die Wochenendekurse macht, das find ich ganz gut...



bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6981
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #17 am: 21. November 2012, 23:18:50 »
da waren wir auch schon mal, aber im  mai! das war wirklich toll dort! wir hatten super wetter und die stimmung war klasse!

wir fahren nach passo tonnale oder so aehnlich  ;D ich bin mal gespannt, wie es wird. es hoert sich perfekt an, kostet aber nicht sooo viel. 
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27348
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #18 am: 21. November 2012, 23:24:39 »
@Weil Ihr da wart hab ich mir mal ein Angebot machen lassen....

Fahrt Ihr in ein Hotel oder eine Ferienwohnung?



bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6981
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Gebrauchte Skiausrüstung
« Antwort #19 am: 22. November 2012, 21:19:28 »
wir haben uns am ende fuer ein hotel entschieden. die FW waren oft nicht direkt an der piste und das war dieses jahr bedingung.

und ich freu mich, dass ich nun kein fruehstueck machen muss und vor allem spuelen muss. vom preis leistungsverhaeltnis war es ein gutes angebot...wir haetten es fuer unter 1000 euro bekommen koennen, inkl HP. FW liegen auch schnell bei 700/woche. und wir haben sogar noch ein schwimmbad im haus....bzw sogar eins draussen  :o

wollt ihr  zum skifahren zum furtherwirt?
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung