Autor Thema: Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?  (Gelesen 14647 mal)

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« am: 05. Januar 2012, 12:23:12 »
Notwendig ist die Änderung des Nachnamens auf dem Führerschein wohl nicht, da er sowieso nur mit dem Personalausweis gültig ist (und da steht der neue Name ja drauf).

Habt ihr den Führerschein dennoch ändern lassen? Und wenn nicht, gabs bei euch schon mal Probleme wegen des "alten" Namens?




Diana & J. & T.

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 751
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #1 am: 05. Januar 2012, 12:26:51 »
Mir hat man damals auf dem Einwohnermeldeamt gesagt, dass auch der Führerschein geändert werden müsste. Ich hab das gleich nen paar Tage nach der Hochzeit gemacht.  ;)




Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40832
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #2 am: 05. Januar 2012, 12:27:03 »
Nein, habe ich nicht - und nein, gab bisher keinerlei Probleme!


Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8100
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #3 am: 05. Januar 2012, 12:29:24 »
Ach da sind sich die Behörden nicht einig  s-:) Ich hab die Führerscheinstelle kurz nach der Hochzeit kontaktiert und wollte das ändern lassen. Antwort: Nö, machen sie nicht - wozu auch  ??? und haben mir die Gründe genannt, die du auch genannt hast.

Dann Jahre später war ich mal bei der Polizei wegen nem Blechschaden - und hab von der "netten" Polizistin einen Anschiss kassiert, ich solle das doch bitte ändern lassen und beim nächsten Mal würde es kosten.

Ich dachte mir dann nur "Du mich auch  s-:)" Sorry, aber ist doch wahr.

Mein Fazit: Ich hab noch so einen alten rosa Lappen mit dem Mädchennamen und wenn es mal nötig ist, den gegen einen FS im Scheckkartenformat zu tauschen, kommt dann der Ehename drauf.

shiri

  • Gast
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #4 am: 05. Januar 2012, 12:30:41 »
Nein, muss nicht gemacht werden, der ist eh nur zusammen mit Perso gültig und da ist ja alter und neuer Name ersichtlich.

Wir wurden schon ein paar Mal kontrolliert und es gab nie Probleme (Hessen)

myja78

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6699
    • Mail
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #5 am: 05. Januar 2012, 12:36:36 »
Nie geändert worden und auch noch keine Probs gehabt :)

Solar. E - war das vielleicht eine Polizeimeisterin i.A.? Sowas hatten meine Eltern nämlich schonmal mit ihrem LKW, der wurde kontrolliert und es wurde eine Mängelkarte geschrieben, das er keine Gurte hat (muß ein LKW diesen Alters aber nicht, da gibt es nen Stichtag und dieser Laster ist eben älter). Meine Ma sich wie blöde durch das KfZ-Amt telefoniert und nochmal auf der Polizeiwache gewesen - raus kam sie hatte Recht und der Polizeimeister in Ausbildung war wohl etwas übereifrig :P - nur die Rennerei, die hatte sie und ne wirkliche Entschuldigung gab es auch nicht.

SarkanaM

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7786
    • Schönes - Tag für Tag
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #6 am: 05. Januar 2012, 12:39:15 »
Ich habs nicht gemacht, kostet ja was. ;) Bei uns 40€ oder so.
Braucht man auch nicht machen lassen, ich geben eben immer FS und Perso hin, sollte ich mal in eine Kontrolle kommen.




“In the age of information, ignorance is a choice.”

Solar. E

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8100
  • ♥♥♥♥♥ + *
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #7 am: 05. Januar 2012, 12:44:43 »
@Myja

Keine Ahnung, aber möglich wäre es  :)

Ich weiß nur, dass wenn ich den FS das nächste Mal vorzeigen muss, drauf gefasst bin und denen dann im Zweifel sage, dass die FS-Stelle gesagt hat, dass das nicht nötig sei.

Was mich an der ganzen Situation hauptsächlich gestört hat, war, dass die so unfreundlich war und nach dem Motto "Die Polizei hat immer recht" aufgetreten ist. Hat sie sich wohl von ihrem Chef abgeschaut, den ich im Rahmen der Verkehrserziehung kennenlernen durfte...

Wenn ich einen Fehler mache oder ein Versäumnis meinerseits vorliegt, hab ich kein Problem damit, das einzugestehen. Wenn mein Gegenüber aber so tut als hätt ich es mit Absicht gemacht oder wäre nur zu faul gewesen, werde ich absolut grantig.

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #8 am: 05. Januar 2012, 12:50:17 »
ich werds wohl auch nicht ändern lassen. Man gerät ja auch nicht alle paar Tage in eine Kontrolle. ;)


Solar.E: "netter" Polizist. :P

Bettina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 31522
  • Bullerbü :)
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #9 am: 05. Januar 2012, 13:17:10 »
Ich hab es nicht ändern lassen. Probleme hatte ich noch nie ..... aber seitdem auch nie mit der Polizei zu tun, also kann ich dazu nix sagen. Da ein Führerschein aber kein Ausweispapier ist, ist es wurscht, ob der Name da drin aktuell ist oder nicht. Perso wurde ja schon angesprochen. Da stehen ja beide Namen drauf.
4+1 x Glück: 02/1998; 09/1998; 07/2006; 09/2008; 08/2011

Ann Kathrin Klaasen:"Ich hatte schon Freunde, da gab´s noch gar kein Facebook." Wolf:Ostfriesen-Feuer

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #10 am: 05. Januar 2012, 13:19:57 »
Hallo,

ich hab es nicht ändern lassen und musste schon einige Male den Führerschein vorzeigen  s-:) Es hat sich bisher kein Polizist darüber beschwert.

Barbia+LuJo

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2285
  • BAZINGA
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #11 am: 05. Januar 2012, 13:27:46 »
Ich hab damals nach der Hochzeit meine Cousine gefragt, die ist Polizistin. Nein man muss es nicht ändern. Da ich noch den Rosa Lappen habe, würde es bei mir nur geändert werden, wenn ich den neuen FS bekommen würde. Da ich den nicht will, wird das auch nicht passieren.

Sollte sich ein Polizist darüber mokieren, soll er mir bitte den entsprechenden Gesetzestext vorlegen.

Sanne73

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3891
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #12 am: 05. Januar 2012, 14:19:20 »
Ich hab den Führerschein auch nicht ändern lassen, habe ebenfalls noch den alten rosa Lappen. Hatte letztes Jahr mal nen Auffahrunfall (geheiratet haben wir vor fast 8 Jahren), da war es scheinbar kein Problem, dass der Führerschein (noch) nicht geändert war. Sollte es irgendwann nötig sein, das Scheckkartenformat zu haben, dann werde ich auch den Namen ändern lassen.
Mäusekind: 11/2006 -  Wenn aus Liebe Leben wird, hat das Glück einen Namen.
Kleiner Muck: 03/2008 -  Ein bisschen Mama, ein bisschen Papa und ganz viel Wunder.

Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5769
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #13 am: 05. Januar 2012, 14:34:40 »
Nein, habe ich nicht - und nein, gab bisher keinerlei Probleme!

Dito.
Ebenso bei allen die kenne und das bei manchen schon seit über 35J. problemfrei.
Im Perso steht ja auch der Mädchenname noch mit drin.  ;)

Bambam72

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3244
  • Ronaldo wer? Ahh, Noel! ;-)
    • Mail
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #14 am: 05. Januar 2012, 14:40:35 »
Hier in der Schweiz muss man es ändern innerhalb kürzester Zeit - sonst gibts eine saftige Busse.... Typisch  ;D

Satinee

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3722
  • Chaotenbändigerin
    • Mail
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #15 am: 05. Januar 2012, 14:41:24 »
Ich hab nach der Hochzeit alles abtelefoniert wo ich dachte, dass ich meine Namensänderung angeben müßte ... dementsprechend auch beim Straßenverkehrsamt ... die sagten mir dann auch das es nicht notwendig sei ... somit war ich dankbar mir einen Gang zu ersparen  :P

Ich wurde seitdem auch noch nicht angehalten ... ich glaube das erste und letzte mal war mit 18/19 ... allgemeine Verkehrskontrolle ... das wars  ???


Liebe Grüße von Satinee mit ihren 3 Jungs



Juli@

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5255
  • **
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #16 am: 05. Januar 2012, 14:59:22 »
Ich habe damals ein paar Jahre in der Führerscheinstelle gearbeitet. Der Führerschein muss  nicht geändert weden!

Das habe ich noch gefunden:

"Eine Pflicht zur Änderung des Namens im Führerschein besteht bislang nicht. Behalten Sie Ihren bisherigen Führerschein bei, müssen Sie sich nötigenfalls bei Kontrollen durch Ihren Personalausweis oder Reisepass ausweisen."
Tristan Alexander *07.02.2001, 53cm, 4040g, 23.16h
Ida Sofie * 29.01.2007, 50cm, 2500g, 4.53h

Tinkerbelli

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 256
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #17 am: 05. Januar 2012, 17:56:21 »
Ich habe es nicht aendern lassen und es gab keine probleme bisher!


*Eine Kerze für mein Sternchen und das meiner Freundin*

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #18 am: 05. Januar 2012, 18:00:58 »
Ich habe es auch nicht ändern lassen, war laut Amt nicht notwendig.

Allerdings wurde ich bis jetzt auch noch nicht kontrolliert, Probleme gab es also noch nicht!  ;)

Evchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Echte Liebe kommt aus dem Herzen ♥
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #19 am: 05. Januar 2012, 18:13:18 »
Den Führerschein musste ich laut Straßenverkehrsamt auch nicht umschreiben lassen. Wohl aber die Fahrzeugpapiere  ;)



Nic

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1488
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #20 am: 05. Januar 2012, 18:32:11 »
Ich hatte es nicht geaendert. Sind im Juli 10 Jahre verheiratet, es gab nie Probleme. Kurz vor unserem Umzug hierher habe ich jedoch den EU Fuehrerschein anfertigen lassen. Sonst haette es gerade wegen meinem Maedchennamen Probleme mit dem amerikanischen Fuererschein gegeben.

♥LillysMami♥

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1073
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #21 am: 05. Januar 2012, 19:42:53 »
Hab es nicht ändern lassen, hatte auch noch nie Probleme... Kostet einfach mir zu viel geld s-:)

Schildi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4675
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #22 am: 05. Januar 2012, 19:52:06 »
Hier in der Schweiz muss man es ändern innerhalb kürzester Zeit - sonst gibts eine saftige Busse.... Typisch  ;D
Jaja, die Schweiz und ihre Extrawürste. :P ;)



das Geld für einen neuen Führerschein zu zahlen würde ich nicht so schlimm finden, aber ich müsste neue Fotos machen lassen, und das mag ich gar nicht!

Ich bin froh dass diese biometrischen Fotos eingeführt wurden, da muss man sich wenigstens nicht künstlich zum lächeln zwingen. ;D

luisekusch

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3972
    • Mail
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #23 am: 05. Januar 2012, 21:05:13 »
Den Kartenführerschein muss man ändern lassen, den rosa Führerschein nicht

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8775
Antw:Führerschein - Namen ändern lassen nach Heirat?
« Antwort #24 am: 05. Januar 2012, 21:09:31 »
Ich habs auch nicht ändern lassen... wurde aber auch noch nie kontrolliert seither. also nicht sehr aussagekräftig  :P


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung