Autor Thema: Frage zu Waschmaschienen  (Gelesen 1372 mal)

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5839
Frage zu Waschmaschienen
« am: 24. September 2017, 16:23:34 »
unsere Waschmaschine hat eben den Geist aufgegeben und ich suche eine neue. Ich werde aber gerade nicht fündig. Ich suche eine mit ca 7kg Waschladung, 1600U/min und kurzer Laufzeit. Daran scheitert es gerade. Meine alte hat für 40Grad Baumwolle ca 1,5Stunden gebraucht. Alle die ich jetzt angeschaut habe brauchen mindestens 3 Stunden.  :-\
Könnt ihr eine empfehlen? Ich bin nicht an bestimmte Marken gebunden.
   


jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11238
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #1 am: 24. September 2017, 18:08:04 »
Das sind wohl nur die Standard-Programme mit ihren Zeiten. Mittlerweile sind die gängigen WaMas alle mit Sensoren ausgerichtet, die Waschmenge und so berücksichtigen und die Zeiten selbstständig herunterregeln. Und dann gibt es meist auch eine Taste wo du selbst Zeit einsparen kannst indem du das Programm verkürzt. Nichtsdestotrotz ist eine lange Laufzeit halt auch den ökologischen Gesichtspunkten geschuldet. Die Maschinen sind sparsamer je länger sie laufen...
Ich kenne jetzt AEG und Grundig, die das zumindest so machen.
Kann aber gerne schauen, wie lange die genauen Laufzeiten sind, wenn dich das interessiert. Für Baumwolle 40° oder was willst du wissen?


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.


Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5839
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #2 am: 24. September 2017, 18:14:13 »
Ich brauche Baumwolle 40Grad am häufigsten und in kürzerer Zeit. Da hab ich oft nicht die Zeit für so lange Waschzeiten.
   


jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11238
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #3 am: 24. September 2017, 18:26:38 »
Also die AEG braucht normaler 3:04 Stunden, mit "Zeit sparen" nur 1:23 und die Grundig in Baumwoll-Eco-Programm (geht nicht zu verkürzen) 2:38 bzw. im "normalen" Baumwollprogramm 3:00 bzw. mit "Zeit sparen" 1:20.

Hilft dir das?


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5839
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #4 am: 24. September 2017, 18:32:46 »
Dann muß ich nochmal gezielt danach suchen. Auf den Datenblättern steht das nicht. Da muß ich die Gebrauchsanweisung online suchen oder steht das noch woanders?
   


Blondie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2580
  • Tempus fugit-Amor manet
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #5 am: 24. September 2017, 18:42:45 »
Ich hab die Beko WMB 71643 PTE.  Diese erfüllt ja schon mal deine 7kg und 1600u.

Seid 3 Jahren besitze ich die und bin sehr zufrieden.

Lebe das Leben, das du liebst.
Liebe das Leben, das du lebst.

jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11238
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #6 am: 24. September 2017, 19:17:30 »
Dann muß ich nochmal gezielt danach suchen. Auf den Datenblättern steht das nicht. Da muß ich die Gebrauchsanweisung online suchen oder steht das noch woanders?

Ich glaube nicht, dass das irgendwo so detailliert steht. Ich hab die Zahlen jetzt auch nur, weil ich die Programme auf dem Display kurz eingestellt habe.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5475
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #7 am: 24. September 2017, 19:23:18 »
Ich hab eine Siemens und da kann man jedes Programm auf Speed schalten somit die halbe Zeit. Macht bei 40 Grad eine Stunde. Zusätzlich hat sie noch ein 30 grad blitzprogramm was 15 Minuten geht.
Hab mir damals bei der Suche immer die Knöpfe auf den Bilder angeschaut da sieht man die Programm Auswahl sehr gut. Denn die Miete Waschzeit war genau mein Kriterium
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5839
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #8 am: 24. September 2017, 19:44:20 »
Aber es gibt ja pro Firma zig verschiedene Modelle. Hab jetzt eine AEG in engerer Wahl, aber da ist für die verkürzte Zeit keine Zeitangabe. Das Normalprogramm dauert da 4 Stunden. Ich geh dann nochmal suchen. Das blöde ist, dass ich und die beiden Kleinen richtig krank sind, mein Mann die ganze Woche beruflich unterwegs ist und ich die Maschine eigentlich morgen brauche. Die nächsten Läden sind mindestens 30km weg. Ich muß das irgendwie online hinbekommen.
   


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27717
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #9 am: 24. September 2017, 21:02:26 »
Wir haben eine Miele mit "Quick Power Wash" Programm, die haben wohl irgendwie 2 Pumpen und deshalb ist das Programm in 56 Minuten durch.
Ich kann auch bei fast allen Programmen den "Kurz" Waschgang dazuschalten.

Alternativ könntest Du mal nach gewerblichen Maschinen schauen, z.B. Miele professionell. Du hast ja oft eine sehr große Meute die Wäscheberge macht...



Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5839
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #10 am: 24. September 2017, 21:18:33 »
Ich wühle mich da morgen durch, wenn die Kleinen mich lassen. Größer als 7kg macht nicht viel Sinn, weil dann der Trockner zu klein ist. Meine alte hat 6kg. Damit komme ich gut hin, wenn das Programm in 1,5Stunden durch ist. 3oder 4 Stunden ist an manchen Tagen nicht machbar. Da ist zuviel Wäsche oder ich muß abends Sachen waschen, die am nächsten Tag morgens benötigt werden.
   


Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7009
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #11 am: 24. September 2017, 21:25:59 »
Meine Bosch Maxx  - 6kg hat neben der Normalen Waschprogramme einen extra "Quick & Mixx" Waschgang. Der kann allerdings nur 30° ist dafür in 45 Minuten durch. Allerdings ist unser Modell jetzt seit 2005 im Einsatz. Ob das neue Modell (7kg) auch diesen Waschgang hat kann ich nicht sagen.

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5475
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #12 am: 24. September 2017, 21:31:49 »
4 Stunden für ein normales
Programm?  :o bei mir geht 40 2 Stunden und dann um so höher die Temperatur um
So mehr Zeit aber 90grad ist auch nur 2.48 Stunden.
Und Speed eben die Hälfte. Zusätzlich hat man noch eco Option da geht es dann länger. Hab die Siemens iq 300 mit 7 kg
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11238
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #13 am: 24. September 2017, 21:37:01 »
Also die AEG hat auf jeden Fall ein Kurzprogramm mit 20 Minuten bei 30° für bis zu 3 kg. Du kannst aber manuell auch auf 40° waschen, dann dauert es halt 30 Minuten.

Bei Grundig heißt das "Mini" und ist wahlweise 14 bzw. 28 Minuten. Temperatur weiß ich jetzt nicht auswendig, was da alles einzustellen geht, müsste ich in den Keller gehen und schauen...

Das was du favorisierst ist denke ich heutzutage bei allen bekannten Marken-Waschmaschinen gängige Praxis. Zumindest meine alte AEG (ausgetauscht in diesem Jahr nach etwa 5 Jahren) hatte das alles schon.
Das Problem dürfte wirklich nur sein, wenn du sie wirklich direkt morgen brauchst, dann wird es wohl auf eine vorrätige beim örtlichen Fachhandel hinauslaufen. Alles was bestellt werden muss braucht denke ich schon 24 (wenn nicht 48) Stunden und ggf. einen entsprechenden Aufpreis.


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11359
  • Frei&Wild
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #14 am: 24. September 2017, 21:44:19 »
Ich hab ne Samsung. Allerdings nur 6 Kilo, da dauert ein normaler waschgang wie du ihn möchtest 1,5 Stunde 
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6805
  • Pärchenmama :-)
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #15 am: 24. September 2017, 21:52:26 »
 Ist das Baumwolle Waschprogramm so wichtig?

Ich wasche fast alle mit Pflegeleicht, das dauert bei meiner Siemens Waschmaschine ca 1,5 Std. Baumwolle eine gute Stunde mehr aber das Programm nutze ich eigentlich nie.
Vielleicht sollte ich doch mal die Bedienungsanleitung lesen.  s-nachdenken

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16113
  • ........
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #16 am: 24. September 2017, 22:50:53 »
Ich hab au ne siemens mit 7 kg und das normale programm dauert iwi 2:45 oder so.... da der trockner aber ( au siemens) so lang geht passt das. Die erste maschine lass ich auf speed laufen das dauert ne stunde.
Wenn man andere programme verkürzt muss man drauf achten das oft die schleuderzahl verringert wird!!!!

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5475
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #17 am: 25. September 2017, 04:47:29 »
Also bei meiner Siemens wird die Schleuderzahl im
Speed Programm nicht runter gedreht. Lediglich das 15 Minuten blitzprogramm schleudert nur mir 1200 Sachen  ;D
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12258
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #18 am: 25. September 2017, 05:54:25 »
Meine Miele ist 16 Jahre alt und hat auch das Mini Programm, das ist ca. 30 Minuten. Ansonsten dauert Koch/Buntwäsche knapp 1,5 Stunden, egal welche Temperatur (30/40/60). Bei Bedarf kann man noch Einweichen oder Vorwäsche etc dazu nehmen...



peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16113
  • ........
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #19 am: 25. September 2017, 06:19:26 »
Evtl falsch ausgedrückt das speed schleudert normals aber andere programme wie " mix" oder so wo kürzer brauchen woe die standart knapp 3 std die schleudern dann weniger.

Honig
Ja die älteren sind alle schneller.....

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23090
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #20 am: 25. September 2017, 06:44:21 »
Wir haben auch die bosch maxx und da kann man auch auf speed stellen.
Ich mach das aber wie satti, höchstens die erste Ladung auf speed. Mehr macht ja auch keinen Sinn da der trockner eh länger braucht und es bringt mir ja nix die nasse Wäsche dann 2 Stunden fertig vorm trockner liegen zu haben :P

Aber grundsätzlich kann man ne Ladung auf +- ne Stunde (je nach Gradzahl) laufen lassen. Ist ökologisch halt nicht so toll wie die lange Waschzeit.
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5839
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #21 am: 25. September 2017, 07:21:09 »
Pflegeleicht und Miniprogramme sind keine Lösung. Das geht nur über Speed. Bei Pflegeleicht geht die Drehzahl runter, dann braucht der Trockner mehr Zeit und Strom.
Wenn ich heute bestelle, kommt die Waschmaschine morgen. Das geht schon noch.
Ich suche gleich mal nach einem Video bei youtube.
Mein Trockner war immer ziemlich zeitgleich mit der Waschmaschine fertig, halt so 1,5 -2 Stunden, wenn die Wäsche mit 1600 geschleudert wurde. Ich will kein Turboprogramm von 30min. Sondern 1,5 - 2 Stunden. Die neuen Maschinen sind alle mit 3 - 4 Stunden angegeben.
   


jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11238
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #22 am: 25. September 2017, 07:32:19 »
Die Pflegeleicht-Programme hier sind allesamt mit 1200 U/Min. Aber man könnte ja nach Programmablauf nochmals gesondert schleudern lassen mit deiner Wunsch-Schleuderzahl.

Tust du alles in den Trockner oder trocknest du auch so auf der Wäscheleine?
Seit ich die Wäschespinne mit Überdachung habe hängt momentan alles draußen. Am WE hab ich lediglich die Jeans, weil die nicht vollständig trocken wurden anschließend noch kurz für 20 Minuten in den Trockner getan. Ansonsten komm ich gut damit hin und hab zwischen WaMa und Trockner bzw. Wäscheleine keine "Abstimmungsprobleme".
Sorry, wenn ich jetzt so blöd frage, aber wieviel Waschvolumen hast du denn?
Hier sind  5 Personen und ich wasch quasi täglich ein bisschen und das haut eigentlich gut hin (1. Ladung / Pfegeleicht ist schon fertig, un sobald es nimmer so arg kalt ist häng ich die auch draußen auf).


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5839
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #23 am: 25. September 2017, 07:46:27 »
Ich hab fast jeden Tag eine Maschine wenn wir zu sechst sind. Dann 3x die Woche je eine Maschine Ju-JutsuAnzüge. Plus Bettwäsche,.... Dann kommt noch die Wäsche der Pflegekinder dazu. Manchmal ist da häufiger Wechel und da fällt dann Bettwäsche, Kuscheldecke und so an. Da wasche ich auch die Decken und Kopfkissen öfter mal.
Bei mir kommt fast alles in den Trockner. Bei meiner jetztigen Maschine kann ich einzeln nur bei 1400 schleudern, obwohl sie sonst 1600 hat.
   


jewa

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 11238
  • Flieger, grüß' mir die Sonne!
Antw:Frage zu Waschmaschienen
« Antwort #24 am: 25. September 2017, 08:17:43 »
Ja ok, dann kommt bei dir doch etwas mehr zusammen als hier bei uns. Das mit den Pflegekindern hatte ich so nicht auf dem Schirm...
Kuscheldecken und so wasche ich dann zwischendrin "nur" auf dem Kurzprogramm, weil das für uns halt ausreichend ist (da hast du aber wahrscheinlich andere Vorgaben).
3 x die Woche die Ju-Jutsu-Anzüge? Wäschst du da für die komplette Manschaft? Ich hab hier die Fußballtrikots meist 1x im Halbjahr, hab auch kein Problem damit das öfters zu machen, nur sind wir halt die, die am weitesten weg wohnen und nicht immer bei jedem Spiel dabei sind.

1400 Umdrehungen reicht aber völlig für einen Trockenvorgang im Trockner aus.
Bei den Wäschebergen würde ich schon zu einer besseren Markenwaschmaschine raten, ist sicherlich kein unnötiger Luxus. Meine AEG hat "nur" 1400 U/Min. (da gibt es aber auch bestimmt 1600er), die Grundig hat 1600 U/Min, damit komme ich super hin (hab aber halt auch genügend Trockenmöglichkeiten um nicht in Zeitdruck zu geraten).


Das Leben wäre viel einfacher, wenn ich dich nicht getroffen hätte.
Es wäre nur nicht mein Leben.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung