Autor Thema: Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?  (Gelesen 8531 mal)

Miss_Marpel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 435
  • Wunder gibt es immer wieder!!
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #25 am: 10. Februar 2014, 19:26:28 »
Vielen Dank für eure Antworten. Da sind wir ja nicht alleine, die Kleider im Schlafzimmer hängen haben. Es ist auch nie so viel, aber halt einzelne Stücke, die da rum hängen.

*Hidden*

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 212
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #26 am: 10. Februar 2014, 21:43:25 »
Ich finde es witzig, dass du das Thema jetzt ansprichst, weil wir momentan an einer Lösung arbeiten ;)
Bei uns landet es nämlich entweder auf der Gästecouch oder (ganz schlimm) im Schlafzimmer auf dem Boden vor einem Schrank. Da das aber wirklich furchtbar aussieht, wollen wir uns eine Kommode dafür herstellen. Herstellen daher, weil solche Sachen nach  unseren Vorstellungen etwa 700 € kostet. Mal sehen, ob selber machen billiger wird!
Wir wollen dafür eine Art Eckschrank nur in kleiner. Mit Kleiderstange und Haken... Hab mir gestern dafür eine Skizze gemalt *g*


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #27 am: 10. Februar 2014, 21:53:24 »
Für getragene Kleider? ???

Ich hab grad in meinem Kopf das Bild, wie man sich in einem "Anfall von Liebe" die Kleider vom Leib reisst und danach nochmal aufsteht um alles wieder aufzuräumen, sorry ;D

*Hidden*

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 212
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #28 am: 10. Februar 2014, 22:12:32 »
Hehe eher Arbeitskleidung die man nur ein paar Stunden getragen hat um sich zuhause Kuschelsachen anzuziehen ;)

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 770
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #29 am: 11. Februar 2014, 10:22:10 »
Hallo,
ich muss mich jetzt hier mal unbeliebt machen.
Ich muss gestehen, ich bin total entsetzt, wenn ich lese, daß manche Frauen hier alles sofort in die Waschmaschine geben, wenn Sachen nur einmal benutzt worden sind.

Über Klamotten kann man streiten. Ich persönlich trage Hosen mehrere Tage, Oberteile häufig auch, wenn sie nicht riechen und keine offensichtlichen Verschmutzungen haben. Ich bin Hausfrau und Mutter, ich glaube, da ist es vertretbar wenn ich nicht jeden Tag pikobello aus dem Ei gepellte bin (und nein, ich sehe nicht schlampig aus). Mein Mann wechselt jeden Tag seine Hemden, Hose trägt er auch mal mehrere Tage.
 Meine Kinder tragen Kleidungsstücke auch mit Flecken. Klar, sind sie von oben bis unten beschmutzt, kommen sie in den Wäschekorb, aber bei kleineren Flecken werden die Pullis oder Hosen wieder angezogen. Es sind Kinder, die machen sie eben mal dreckig und dürfen das auch. Mein Sohn taucht gerne mit ganzem Körpereinsatz in Matschpfützen, da wird eben mal häufiger Kleidung gewechselt, die Mädels sind eher vorsichtiger und haben halt mal kleine Ketchup- oder Stiftflecken. Die stören aber niemanden. Unterwäsche und Socken werden jeden Tag gewechselt (und zwischendrin bei Bedarf auch s-:)).


Aber Handtücher nach einmal benutzen gleich in die Waschmaschine? :o :o :o :o :o :o :o
Man ist doch frisch geduscht/gebadet, der Körper ist doch sauber und man trocknet ja seinen sauberen Körper ab!! Das heißt für mich das das Handtuch lediglich feucht/nass ist, aber nicht schmutzig!! Klar, da sammeln sich auch ein paar Keime wenn die nicht ordentlich wieder getrocknet werden, aber wenn man das tut, spricht doch überhaupt nichts dagegen, ein Handtuch mehrmals zu benutzen!  :-\

Habt Ihr zu viel Geld?? Bei den Energiepreisen alles gleich zu waschen muss doch Unmengen an Kosten verschlucken!! Wasser ist auch nicht umsonst. Und mal ganz abgesehen vom Geld, vielleicht verdient Ihr oder Euer Mann ja so gut, aber was ist mit der Umwelt? Frischwasser ist ein kostbares Gut auf dieser Welt geworden, auch in Deutschland. Klar, kommt immer noch einfach so aus der Leitung, aber ganze Landstriche im Osten (ich glaube MeckPomm)  vertrocken einfach. Mal ganz zu schweigen von Ländern wie Somalia und Co. Und auch da trägt unser übermäßiger Wasserkonsum dazu bei (Versalzung etc). Und Energie? Kohle, Atom.... Muss ich mich näher zu äußern.
Und mal ganz abgesehen davon macht es einem selber ja auch unglaublich viel Arbeit Wäsche zu waschen, trocknen, evtl. bügeln, falten, in Schränke räumen.... Wenn man keine anderen Hobbies hat...
 
So, das musste jetzt raus.

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 770
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #30 am: 11. Februar 2014, 10:25:07 »
P.S. Ach ja, um die eigentliche Frage zu beantworten:
Meine Klamotten hänge ich über den Bettpfosten. Ziemlich unspektakulär und auch optisch nicht so hübsch aber für irgendwelche extra Gestänge ist unser Schlafzimmer zu klein. Die Kinder legen ihre Sachen auf einen Stuhl.

mareka

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 309
  • erziehung-online
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #31 am: 11. Februar 2014, 12:37:49 »
Danke, Elphaba!!!
Ganz genauso sehe ich es auch! Das dachte ich schon öfter, wenn es um die Themen Wäsche waschen, Betten beziehen etc. geht. Finde ich auch unglaublich, dass Handtücher nach einmal benutzen in die Wäsche kommen und Pullis nicht 2x angezogen werden, wenn sie noch sauber sind.

Wir sind da auch eher sparsam und überlegen genau, was in die Wäsche muss und was nicht. Ich finde es auch sehr unökologisch und natürlich auch teuer und zweitaufwändig, wenn so übertrieben viel gewaschen wird.

Zum Thema: Bei uns ist es unterschiedlich, wo wir die Kleider ablegen.
Tochter: auf eine Kommode in ihrem Zimmer
Sohn: über einen Stuhl in seinem Zimmer
Mein Mann: Ein Stuhl neben dem Bett
Ich: ganz unschön im Bad auf dem Boden und ich überlege gerade, ob ich mir auch einen Stuhl neben das Bett stellen soll.

Ansonsten hängen an diversen Haken diverse Westen, hängen über diversen Stühlen diverse Pullis/ Westen und es liegt auch sonst mal irgendwo irgendwas rum.

lotta

  • Gast
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #32 am: 11. Februar 2014, 12:54:56 »
Hier wird Kleidung (bis auf unser aller Unterhosen und die "Untershirts" meines Mannes)  auch mehrere Tage angezogen.

Vom häufigen Waschen werden die Sachen ja auch nicht besser.  ???  Mal von dem Aufwand und den anderen Argumenten von Elphaba abgesehen.

Meistens habe ich hier Sachen im Wechsel an. Also z.B. Shirt A am Montag und Mittwoch und B dann Dienstag und Donnerstag.

Dazwischen kommen die Sachen entweder auf einen Rattansessel im Schlafzimmer oder auch mal zum Lüften nach draußen.

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #33 am: 11. Februar 2014, 18:56:40 »
Oh vielen Dank Elphaba, und Mareka und Lotta. Ich les den ganzen Thread jetzt am Stueck und hab mich fast verschluckt. Uff.

Handtuecher nach dem waschen/duschen sofort in die Waesche? Da komm ich nicht mehr mit. Wieso das denn? Finde das ein absolutes Unding umweltmaessig und auch geldmaessig, Wasser, Energie etc - und die Arbeit!

Ohwei, ohwei, das ist fuer mich absolut nicht nachvollziehbar. Auch wie man einmal getragene Oberteile umgehend waescht. Warum? Sind die so vollgeschwitzt oder zugesaut? Und Hosen oder Roecke etwa auch?  Sind das pflegeleichte, sich selber zusammen-und-in-den-Schrank-legende Sachen?

Dann bin ich wohl ein totales Schwein - wenn ich mir ueberlege, dass ich manche Roecke/Kleider/Hosen nur nach vielfacher Nutzung wasche. Lueften ist doch auch eine Moeglichkeit bei ansonsten sauberen Sachen?

Uiuiuiui. Bin gerade echt geschockt.

Zur Frage, sorry: ich bin da ein Megachaot. Hier liegen so gut wie ueberall immer mal wieder Klamotten herum. Ueber Kommoden, auf Stuehlen, auf der Waschmaschine, da sie im Bad steht (also Pyjama z.B.)  etc. Alle paar Tage/ Wochen  sortier ich dann, was in die Waesche kommt und was noch getragen werden kann - und das kommt wieder in den Schrank.

LG
Anja

mausebause

  • Gast
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #34 am: 11. Februar 2014, 19:00:37 »
Danke Elphaba..das denke ich mir nämlich bei jedem Thread der in diese Richtung wie hier geht!! Hier werden Hosen/Pullis auch öfter as einmal getragen wenn sauber und nicht riechend und Handtücher nutze ich auch mehrmals...

Zum Thema - liegt im Bad auf der dort stehenden Rattanbank oder im Schlafzimmer wos grad hinpasst.. :P

Miss_Marpel

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 435
  • Wunder gibt es immer wieder!!
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #35 am: 11. Februar 2014, 19:36:25 »
Danke für Eure Antworten. Wir sind hier auch eher die Mo/Mi  Do/do Fraktion wie Lotta  ;D
Dann werde ich wohl weiter mit unseren Kleiderstangen leben ;D

heilte

  • Gast
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #36 am: 07. Juni 2014, 10:09:42 »
Ich verkaufe meine alten Kleider im Second Hand Shops oder verschenke diese meinen Freundinnen. Manchmal bekomme ich auch paar getragene Kleider, die im perfekten Zustand sind, nur 1-2 mal getragen.

Btw, Tipp - es gibt 25% Rabatt auf *Link entfernt* für Sommer Mode. Jetzt ist die richtige Zeit für euch, Mädels. ;)


*Bitte Forenregeln beachten*
« Letzte Änderung: 07. Juni 2014, 14:07:34 von jewa »

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 20417
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #37 am: 07. Juni 2014, 10:23:17 »
Sehr passende Werbung in diesem thread  ;D ;D ;D heißt das jetzt, dass man zukünftig Kleidung nicht mehr waschen oder lüften muss,sondern direkt gegen neue Kleidung tauschen sollte  :P

Cornelia x Marie Sophie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4597
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #38 am: 07. Juni 2014, 11:21:14 »
Bin wohl auch bei der "Fraktion" der letzten Beiträge...  ;)

Da wir alle, gerade im Sommer, schnell schwitzen, landen Unterwäsche, T-Shirts, Socken, Waschlappen u. ä. jeden Tag in der Wäsche - Röcke, Hosen (speziell bei Jörg und mir), Strickjacken und ähnliches werden zwischendurch gelüftet, gerne auch auf dem Balkon über Nacht - Handtücher werden regelmäßig gewechselt, aber sicherlich nicht nach 1 x abtrocknen.

Wir haben im Schlafzimmer einen Rattansessel, an der Schlafzimmertür & Badezimmertür eine Hakenleiste und einen Stummen Diener - klappt prima.

Schnukki

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 14559
Antw:Wo bewahrt ihr getragene Kleider auf?
« Antwort #39 am: 07. Juni 2014, 12:53:01 »
Strickjacken/Blaser etc. kommen in einen Schrank im Flur.
Handtücher Wechsel ich immer am We .. wie auch die Bettwäsche.

Bis auf Hosen trage ich auch nichts 2 mal. Allerdings sind die Sachen auch den ganzen Tag in Gebrauch - durch die Arbeit. Bei den Wetter aktuell ist es sogar zum Teil so, dass ich noch schnell das Oberteil wechsel, bevor es zum Beispiel zum Training geht.

Jeans von meinem Mann landen im Schrank ganz unten in einem Fach.
Ich mag es nicht, wenn was rum liegt .. dank der Katzen hält sich mein Mann nun auch an die Ordnung *g* .. denn die Fellnasen LIEBEN es, sich auf seine Shirts und Pullis zu legen und zu HAAREN  S:D

 

NACH OBEN
Ihre Werbung auf erziehung-online Exklusiv und direkt. Gezielt und wirkungsvoll. Unkompliziert und günstig. Einfach anfragen.
Schwangerschaft-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung