Autor Thema: Fliegen und Getränke  (Gelesen 4942 mal)

MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2965
  • 2234 Tage gestillt!
Fliegen und Getränke
« am: 12. Juli 2012, 23:20:47 »
Wir fliegen nächste Woche in den Urlaub. Und man darf ja jetzt nur noch 100ml Flüssigkeiten mit in den Flieger nehmen, oder? Ich hab etwas gegoogelt und gelesen, die hätten die Vorschriften für Getränke, die im Duty Free Shop gekauft wurden, gelockert. Was bedeutet das?

Darf ich dann Flaschen mitnehmen, die nur 100ml fassen? Oder eben eine größere Flasche mit weniger Inhalt?

Ich selbst würd dann einfach auf Getränke im Flieger verzichten, aber die Kinder wahrscheinlich nicht.
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Fliegen und Getränke
« Antwort #1 am: 12. Juli 2012, 23:25:08 »
Im Flieger gibts doch Getränke? ???

Soweit ich weiss dauert es noch eine Weile, bis die Vorschriften gelockert werden. Aber wenn ihr ja durch die kontrolle seid, könnt ihr es ja versuchen :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.


MammaMuh

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2965
  • 2234 Tage gestillt!
Antw:Fliegen und Getränke
« Antwort #2 am: 12. Juli 2012, 23:28:21 »
Im Flieger gibts doch Getränke? ???

Soweit ich weiss dauert es noch eine Weile, bis die Vorschriften gelockert werden. Aber wenn ihr ja durch die kontrolle seid, könnt ihr es ja versuchen :)

Naja aber Getränke werden die ja wahrscheinlich auch erst nach dem Starten verkaufen/austeilen, oder? Ich hätt halt gern was mitgenommen, damit die Kinder beim Starten etwas trinken können, wegen des Drucks.

(ich bin das letzte Mal vor 7 Jahren geflogen, ich hab da echt überhaupt keine Ahnung)
nasfried 01/07 und hornfried 03/10

frau hö näht

redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Fliegen und Getränke
« Antwort #3 am: 12. Juli 2012, 23:30:53 »
Naja, ihr werdet es sehen, was es nach der Kontrolle überhaupt noch zu kaufen gibt :)

Ansonsten, grosse Flasche mit wenig Flüssigkeit geht eigentlich nicht.

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Januar2012

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1166
  • erziehung-online
Antw:Fliegen und Getränke
« Antwort #4 am: 12. Juli 2012, 23:34:46 »
Was ihr nach der Sicherheitskontrolle in den Läden kauft, dürft ihr mit in den Flieger nehmen. So weit ich weiß, bis zu einer handelsüblichen Tüte voll. Nur durch die Kontrolle hindurch muss man die 100 ml beachten.



M-e-l

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2834
Antw:Fliegen und Getränke
« Antwort #5 am: 13. Juli 2012, 05:42:08 »
Wir sind im April geflogen und ich hatte für Justus ne Trinkflasche (die von Nuk, mit dem Strohhalm, ich glaube 300 ml passen da rein) voll Tee im Rucksack. Eigentlich nur für unterwegs, zum Flughafen bis zur Kontrolle. Mir war klar, dass wir den Rest dann ausschütten müssen, war mir aber egal, eben weil es im Flugzeug ja was zum trinken gibt.

Justus hat nix getrunken vorher und an die Flasche habe ich gar nicht mehr gedacht. Wir sind durch die Sicherheitskontrollen........ hat keinen gejuckt, hat keiner was zu gesagt und erst hinterher fiel mir auf, dass wir noch immer die volle Flasche im Rucksack haben.
Das hat mich schwer gewundert, allerdings habe ich dann hinterher gelesen, dass das bei Baby-/Kleinkindnahrung sowieso erlaubt wäre (wo sich mir der Sinn nicht erschließt, nehme ich halt als potentieller Attettäter ne Babyflasche mit, wenns so leicht ist).

Allerdings fiel uns dann im Flugzeug auch auf, dass mein Mann, wie immer, noch sein Taschenmesser in seiner Tasche hat. Im Handgepäck........hat auch keinen INteressiert  s-:)


Zurück hab ich es dann mit der Flasche für Justus bewusst wieder versucht und auch die ging problemlos mit in den Flieger.

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8078
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Fliegen und Getränke
« Antwort #6 am: 13. Juli 2012, 06:46:46 »
Fliegt ihr ab DD?? Hier war es letztes Jahr so, das es kein Problem war für Lara eine Trinkflasche mitzunehmen. Bei der Kontrolle meinte der Kontrolleur nur, ist doch fürs Kind,also alles i.o. ;) und das waren mehr als 100ml.
;

hugomaus

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2076
  • glücklich kann man jeden Tag sein!
Antw:Fliegen und Getränke
« Antwort #7 am: 13. Juli 2012, 08:32:45 »
wie lange fliegt ihr denn?

wir hatten immer was für die kinder dabei - langstrecke + 1x frankfurt/münchen (zubringerflug)

1x flasche mit 500 ml
2x flasche mit 300 ml

war nie ein problem.

und im sicherheitsbereich kann man auch getränke kaufen, aber die sind halt auch oft teuer.

lg
Simon 26.4.2007 / Isabelle 09.01.2009

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung