Autor Thema: Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage  (Gelesen 4889 mal)

arosa

  • Gast
Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« am: 28. Dezember 2012, 22:39:45 »
Bisher sind wir ja nur alleine geflogen und brauchten auch nur ein Doppelzimmer, nun habe ich gerade mal bei Holidaycheck nach Urlaub geschaut.

So, da werden die Familienzimmer angeboten, entweder sind das größere Räume, oder 2 Zimmer mit Verbindungstür, hört sich toll an, aber ich dachte gerade beim Preis, ich schlag hinten über- z.B. 1 Woche im Oktober nächstes Jahr Fuerte, 2 Erw. 2 Kinder (5 und 2) all inklusive für über 3000,- *hust* Ich habe keinerlei Erfahrung mit diesen Preisen für Kinder, aber bei der Einzelauflistung finde ich 589,- pro Kind für eine Woche doch sehr heftig- meine blöde Frage nun- ist das so teuer, wenn man ein Familienzimmer hat? Wie handhabt man das am besten mit 2 Kindern im Hotel?

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30130
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2012, 22:44:36 »
ja die Preise zahlen sich echt aus :P

Du könntest mal schauen, manchmal gibt es Angebote, dass 1 Kind zB  nichts zahlt oder es gibt spezielle Kinderpauschalen.

Alles andere als ein Familienzimmer mit 2 seperaten Räumen würde ich persönlich nicht buchen. Auch wenn man in der Regel nicht so viel Zeit am Zimmer verbringt, aber ich werde irre mit 4 Personen auf 20 m².

2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."


arosa

  • Gast
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2012, 22:49:07 »
Etwas anderes würde für und wohl auch nicht in Frage kommen- aber dann stimmt es ja doch mit den Preisen. Tjunge, das ist ja heftig, bisher wars ja Dänemark mit Kindern, das kostet keine 3400,-

Gottogott, ich sollte sparen, vielleicht klappt es dann 2015 mal mit dem Flugurlaub


Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30130
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #3 am: 28. Dezember 2012, 22:54:54 »
Achso - muss es genau dieses Hotel sein?

2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

arosa

  • Gast
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #4 am: 28. Dezember 2012, 22:59:28 »
Nein, war nur ne spontanauswahl, wegen familienfreundlichkeit etc.   allerdings haben auf fuerte alle hotels diese preise....teneriffa z.b. hat mir nichtmal Familienzimmer angezeigt.

Ich denke, es wird abhängig vom Reiseziel auch noch unterschiede geben, aber Mitte Oktober kommt ja nicht soooo viel in Frage (war ja bisher auch nur auf Sizilien, Korfu und Gran Canaria- und das im April und Hochsommer)

arosa

  • Gast
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #5 am: 28. Dezember 2012, 23:01:20 »
Und von der Verpflegung her hatte ich an all in gedacht.....

Jasmin

  • Mod in Rente
  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 30130
  • Liebe, der Seele Leben!
    • Mail
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #6 am: 28. Dezember 2012, 23:03:51 »
Ich hab doch in meinem ersten Posting geschrieben, das es Hotels gibt die für Kinder Spezialangebote haben :) Da zahlt zB ein Kind nix oder es gibt Pauschalen. Das ist von Hotel zu Hotel unterschiedlich... Einfach mal einen Katalog holen :)
2 Töchter *2005 und *2007

"Everyone talks about leaving a better planet for our kids.
Let's try to leave better kids for our planet."

Milka

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5369
    • Allegra und Serafina
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #7 am: 28. Dezember 2012, 23:38:34 »
Wir buchen auch immer ein Familienzimmer und ja, der preisliche Unterschied zu einem DZ ist heftig.

Aber ehrlich, das Geld ist es mir wert. Ich habe keine Lust, mich abends mit den Kindern hinzulegen. Wir genießen es, wenn wir im Urlaub abends noch die Zweisamkeit genießen können und ein Zimmer für uns alleine haben  ;)

Auch platzmäßig ist es praktischer, 2 getrennte größere Räume zu haben. Wie @jasmin schon schrieb, wird man echt kirre 14 Tage auf so kleinem Raum.

Wir waren mal auf Chalkidiki in nem schönen Hotel und die Zimmer waren riesig. Wenn du magst, schicke ich dir mal den Link.
principessa numero uno 08/2006 ♥
numero due principessa 03/2010 ♥


„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #8 am: 28. Dezember 2012, 23:44:46 »
Hi Arosa,

wir hatten bislang 2mal Familienzimmer - beide AI an der Ostkueste Mallorcas, tolle Familienhotels.

Man hat ein grosses Elternschlafzimmer und normalerweise eine Art Ess/Wohnzimmer mit 2 Schlafangelegenheiten. Fuer Kinder ab 4-5 und aufwaerts ganz klasse, Privatsphaere fuer Eltern etcetc.

AI will ich immer wieder machen, super Sache. Ich habe mal durchgerechnet einen Abend, was wir a la carte gezahlt haetten, nur fuer Getraenke und Schnickschnack wie Eis und Granita - das waren an die 100 Euro pro Tag....
4 Sterne sollten aber Minimum sein. Ist ja auch alles Landeskategorie.

Superangebote findet man immer wieder, wir haben bei beiden last-minute-Sachen ausserhalb der Hauptsaison fuer alle vier nicht mal 2000 Euro fuer 10+ Tage ai inkl. Flug gezahlt,

Frag auch mal Pebbles, die hat schwer Ahnung und ihr eigenes Reisebuero.

LG
Anja
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2012, 23:47:08 von A.n.j.a »

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27517
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #9 am: 29. Dezember 2012, 00:22:50 »
Ich kann auch pebbles empfehlen!

Ansonsten: Wir fahren in Familienhotels, bisher immer mit den Kindern im Familienzimmer.
Das sind dann grössere Zimmer (ca. 30qm), uns reicht das völlig.

Die Hotels haben entweder ein Babyphone im Telefon integriert oder wir nutzen die Babyphone App am Handy, so müssen wir abends nicht im Zimmer hocken, sondern sitzen gemütlich an der Bar.

Für uns passt das so, wir halten uns im Urlaub eigentlich nur zum Umziehen und Schlafen im Zimmer auf, so dass wir da nicht wirklich mehr Platz brauchen...



Daniela+Kids

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4471
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #10 am: 29. Dezember 2012, 13:47:28 »
 ;)
« Letzte Änderung: 13. Januar 2013, 06:50:48 von Flamingo »

bella1979

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2701
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #11 am: 29. Dezember 2012, 13:52:21 »
Wir hatten letzten Sommerurlaub an der türk. Agäis auch ein Familienzimmer, inkl Terrasse. War super raumlich aufgeteilt!  :)
Bezahlt haben wir ca 2500€!

Cherry

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1885
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #12 am: 29. Dezember 2012, 19:59:28 »
Die Hotels haben entweder ein Babyphone im Telefon integriert oder wir nutzen die Babyphone App am Handy, so müssen wir abends nicht im Zimmer hocken, sondern sitzen gemütlich an der Bar.

Für uns passt das so, wir halten uns im Urlaub eigentlich nur zum Umziehen und Schlafen im Zimmer auf, so dass wir da nicht wirklich mehr Platz brauchen...

Das wäre für mich ein absolutes NoGo! Wir fliegen mit Svenja seit sie 2 Jahre alt ist und haben sie noch nie alleine im Zimmer gelassen. Wir reisen auch nur mit 1 Kind, aber auch bei 2 würde ich es nicht machen!
Früher hat sie Mittagsschlaf auf der Liege oder im Buggy gemacht, Abends auch im Buggy und dann umgepackt (incl. umziehen, neu wickeln ohne das sie aufwachte). Seit sie etwas älter ist macht sie nur noch Mittagsruhe auf der Liege (1 Höhrspiellänge mit MP3 Player), abends bleibt sie lange auf, und wenn sie müde wurde hat sie sich in der Hotelbar neben uns auf die Couch gekuschelt und ich habe sie später ins Zimmer getragen.
... and the smiles they came easy, 'cause of you...


Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27517
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #13 am: 29. Dezember 2012, 20:34:28 »
Und für mich sind müde Kinder in Bars ein NoGo.
Ich weiß was ich meinen Kindern zutrauen und zumuten kann, für uns ist das so die richtige Lösung.



arosa

  • Gast
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #14 am: 29. Dezember 2012, 20:46:50 »
Also, nun mal kurz zu eurem Thema ;-) Für mich wäre beides nichts- ich würde meine Kinder weder alleine im Hotelzimmer lassen, NOCH sie abends bis in die Puppen mit in der Hotelbar bei mir haben- allerdings sind wir im Urlaub auch nicht so die Bargänger abends, wir haben meistens immer 2 kleine Kartenspiele mitgehabt und dann abends, nach dem ausgiebigen Abendessen auf unserem Balkon gesessen und gespielt, oder am tragbaren DVD Player nen Film geguckt. Von daher wäre für uns ein Familienzimmer mit Verbindungstür auch optimal :-)

A.n.j.a

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4622
  • Alles
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #15 am: 29. Dezember 2012, 21:04:36 »
Wir haben es mal so, mal so gemacht. in 10 Tagen haben wir die Kinder zweimal ins Bett gebracht und sind wieder auf die terasse, weil es eine schoene Show gab. Das war Flur runter, Aufzug, durch die Halle und uebern Hof als Weg. Die Kinder waren alt genug, das zu schaffen bei akuten Problemen, und waren ja 'beieinander'. Und ich hab alle 30 Minuten gecheckt.

Lieber waren mir aber auch die Balkonabende.

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15787
  • ........
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #16 am: 29. Dezember 2012, 22:20:59 »
seit "maddy" würde ich mein kind niemals wo allein lassen....weder hotel noch zelt noch wowa.....

wir gehen einfach mit anna abend an den strand,zu ner show,bischen bummeln....und dann gehen wir eben ins zimmer,sie schläft (wir meist dann um 23uhr auch nach nem strandtag lol) oder wir trinken noch was auf dem balkon/terasse....
als sie kleiner war schlief sie eben beim  bummeln im buggy als mal ein....

auch als wir campen waren und uns mit anderen abends zusammen gesetzt haben sassen wir mitten im weg mit 5 tiaschen so das alle die cottages im blick hatten als die kids da drin dann spielten /schliefen....

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27517
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #17 am: 29. Dezember 2012, 23:26:29 »
Darf doch jeder machen wie er möchte. Für uns hat es so gepasst.
Wir fahren auch oft mit Freunden und spielen dann eben unten.

@Satti: Wenn Du das nicht machen magst, ok. Aber weisst du wieviele Leute das in Familienhotels weltweit so machen? Und selbst in der Kur wurde es so gemacht, damit die Mamas abends am organisierten Programm teilnehmen konnten. Und weil da alle x Jahrzehnte so etwas schreckliches passiert lasse ich mich nicht einschrecken. Da können meine Kinder genauso auf dem Spielplatz gekidnappt werden...



peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 15787
  • ........
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #18 am: 29. Dezember 2012, 23:32:42 »
@nipa
da darf anna auch (noch) net allein hin  ;)

hab auch net gesagt das man das nicht DARF,nur das ICH es sehr gefährlich find .in ner kur war ich noch nie,würd aber denken das es da nicht so öffentlich zugeht wie in einem grossen urlaubshotel...


sorry,sprengt den thread


zum thema:
wir haben nur noch 1 kind mit im hotel und hatten normales doppelzimmer,hat uns gereicht.....

als wir mehr kinder mit hatten war ich fürs fliegen zun geizig und wir waren in nem cottage in iatlien
als keine wertvollen tips  ;)

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27517
Antw:Fliegen mit 2 Kindern- Zimmerfrage
« Antwort #19 am: 29. Dezember 2012, 23:38:18 »
Dann ersetze Spielplatz durch Schule ;)
Wie gesagt: muss ja keiner machen, ich versteh nur immer die Panikmache nach solch - tragischen! - Einzelfällen nicht.

In der Kur hab ich übrigens die Zimmertür nie abgesperrt, damit die Kinder rauskönnen, also hätte jederzeit jemand reingehen können.
Im Hotel kommt man nur mit der passenden Karte rein - da ist von aussen abgesperrt und von innen können die Kinder trotzdem raus.



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung