Autor Thema: Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)  (Gelesen 6472 mal)

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2448
  • ♥meine Kinder♥
Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« am: 02. Oktober 2012, 22:27:33 »
Hallo ihr Lieben,


ich möchte einfach mal wissen wie Euer Ablauf im Fitness-Studio ist.
Was macht ihr zu erst? Nutzt ihr alle Geräte? Bekamt ihr einen Trainingsplan? Macht ihr bei Kursen mit, wenn ja welche? Wie viel zahlt ihr? Wie oft geht ihr hin? Was hat es Euch gebracht? Wie kamt ihr überhaupt auf die Idee ins Fitness-Studio zu gehen?


Bin ganz doll gespannt auf Eure Antworten und vielleicht ein paar Tipps und Tricks für ein sinnvolles Training. :)
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

Gaby

  • Gast
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2012, 08:06:00 »
Ich kann dir nur erzählen, was ich von meiner Schwester weiß:

Zitat
Was macht ihr zu erst? Nutzt ihr alle Geräte? Bekamt ihr einen Trainingsplan?
Sie arbeitet nach einem Trainingsplan, der alle 3 Monate überarbeitet wird. Den genauen Geräteablauf kann ich dir nicht sagen, weiß aber dass sie gut eine Stunde und etwas drüber für ihren Durchgang braucht.

Zitat
Macht ihr bei Kursen mit, wenn ja welche?
Sie ist bei Zumba und BeBo-Pilates dabei.

Zitat
Wie viel zahlt ihr
Moment, da muss ich jetzt sortieren. Sie zahlt den etwas höheren Monatsbeitrag ( knapp 70€) hat aber daür die kürzere Vertragslaufzeit. Sollte meine Schwester sich aber entscheiden, die längere Vertragsdauer zu wählen, fällt sie automatisch in den niedrigeren Tarif ( gut 10€ weniger ) und bekommt dann rückwirkend die Differenz zum
höheren Tarif zurückgezahlt. War das jetzt verständlich??

Zitat
Wie oft geht ihr hin?
Mind. 2 mal die Woche

Zitat
Wie kamt ihr überhaupt auf die Idee ins Fitness-Studio zu gehen?
Weil ich sie getreten hab S:D


Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #2 am: 03. Oktober 2012, 08:53:02 »
ich möchte einfach mal wissen wie Euer Ablauf im Fitness-Studio ist.
Was macht ihr zu erst? Nutzt ihr alle Geräte? Bekamt ihr einen Trainingsplan? Macht ihr bei Kursen mit, wenn ja welche? Wie viel zahlt ihr? Wie oft geht ihr hin? Was hat es Euch gebracht? Wie kamt ihr überhaupt auf die Idee ins Fitness-Studio zu gehen?


Ist schon ein paar Jahre her, aber als ich noch ins Fitnessstudio bin, bin ich immer zuerst 30-45min. aufs Laufband, dann ca. 45 min. Krafttraining and den Geraeten. Ich hatte keinen speziellen Trainingsplan. Bin manchmal nach dem Laufband in den Pilateskurs, statt Geraete.
Ich habe damals 25 Euro im Monat bezahlt.
Was es mir gebracht hat? Fit und Gesund zu sein.
Und wie kam' ich auf die Idee? Sport machen sollte man sowieso und Fitnessstudio ist halt praktisch.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2012, 10:03:15 »


Ich mache seit über einem Jahr Milon-Zirkeltraining an Geräten. Das ist Kraft-Ausdauertraining im Zirkel. Kannst Du auch googlen. Ist echt toll.

Ich zahle etwas über 50 EUR im Monat, da sind Getränkeflat und Kinderbetreuung mit drinne.

Landei

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2696
    • Mein Gartenhäuschen
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #4 am: 03. Oktober 2012, 17:52:03 »
Was macht ihr zu erst?
Fahrrad fahren. Zum Schluß dann nochmal Rad fahren.
(Könnte auch auf den Crosstrainer, aber da habe ich Schmerzen im Knie)

Nutzt ihr alle Geräte?
Nein, 3 oder 4 Geräte dort habe ich nicht auf meinem Plan. Ist aber auch ein sehr kleines Studio. Eigentlich eine Physiotherapie-Praxis, erweitert mit Geräteraum, extra Raum für Kurse und Sauna.

Bekamt ihr einen Trainingsplan?
Ja. Hatte einen Termin beim Chef (Physiotherapeut) zur Einweisung in die Geräte.

Macht ihr bei Kursen mit, wenn ja welche?
Mache dort Reha-Sport, einmal wöchentlich.

Wie viel zahlt ihr?
In Verbindung mit Reha-Sport 20 € monatlich. (Sonst kostet es um die 30 €)

Wie oft geht ihr hin?
Montag und Mittwoch nach der Lymphdrainage und Dienstags nach der Reha-Sportgruppe arbeite ich auch noch meinen Plan ab.

Was hat es Euch gebracht?
Bin noch nicht so lange dabei, wird sich zeigen.

Wie kamt ihr überhaupt auf die Idee ins Fitness-Studio zu gehen?
Nachdem ich 1 Jahr zu Hause war, habe ich gemerkt, daß mir doch ganz schön Bewegung fehlt. Habe mich dann wegen Reha-Sport erkundigt, ein Rezept von der Ärztin bekommen und bin dann nach Genehmigung durch die KK immer Dienstags dort hin. Dann stand da mal ein Schild draußen, daß Gerätetraining in Verbindung mit Reha-Sport nur 20 € pro Monat kostet und da hab ich mich dann halt angemeldet.






Ich bin nur für das verantwortlich, was ich sage (schreibe) und tue, nicht für das, was Ihr versteht (lest) und daraus macht!!!

Brittas79

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3854
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2012, 21:37:12 »
Ich war heute bei Mc Fit vorbeigekommen...die haben 24h geöffnet und kostet pro Monat 16,90€, 0,50€  extra für Duschen. Hatt jemand erfahrung mit Mc Fit,wäre ja toll man ist auf keine Öffnungszeiten angewiesen...

BiDi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3175
    • Mail
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2012, 21:44:15 »
Öh, ich war noch in keinem McFit, aber es geht das Gerücht, das dort hauptsächlich Muskeln und noch mehr Muskeln vorgeführt werden - von einer Klientel, die sich ausschliesslich über Muskeln definiert.

Gucke es Dir lieber sorgfältig an, bevor Du Dich da anmeldest...

Grüsse
BiDi
Mattis: * 3.2004
Moritz: * 4.2005

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6651
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2012, 21:55:00 »
Hab nen Trainingsplan, den bekomm ich alle 6 Wochen neu. Dann wird auch jedes Mal ein Fitnesstest gemacht und das Körperfett mit so einer Maschine bestimmt.

Mache 20min Crosstrainer, dann ca. 45 min Gerätetraining. Ich gehe nicht an alle Geräte, aber der Trainingsplan ist so ausgelegt, dass alle Muskel beansprucht werden. Da ich unter keinen Umständen Gewicht verlieren möchte, mach ich kein Cardio.

Ich mach bei ca. 2 Kurse die Woche mit, immer das Rückentraining, der andere Kurs ist variabel, mal Yoga, mal Kickboxen, mal Step oder Pilates...

Gehe ca. 3 Mal die Woche. Ich war immer sehr unsportlich und unfit, deshalb hab ich mich für ein Studio entschieden, dass sehr gute Betreuung hat, da bekomme ich Anleitung und bin motivierter. Es klappt sehr gut. Ich bin einfach fitter und hab weniger Rückenprobleme. Außerdem ein sixpack am Bauch. Ich habe trotzdem noch kein Gewicht verloren, was super ist.

Das Studio ist nur für Frauen, hat Kinderbetreuung und kostet 79 Euro (für 6 Monate Laufzeit wären es 99 Euro). Wenn ich mal geübter bin und die Übungen kenne, traue ich mir auch ein billiges Studio ohne intensive Betreuung zu.
Kind 2011
Kind 2014
...

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #8 am: 04. Oktober 2012, 08:53:52 »
Vorsicht bei McFit. Ein Fitnessstudio fuer 16,90 im Monat zieht halt auch eine bestimmte Klientel an. Zum einen Asoziale. Und ich benutzte dieses Wort wirklich nur fuer Menschen die keinerlei Gefuehl fuer soziales Verhalten haben. Zum anderen testosterongesteuerte Muskelpakete. Ich wurde dort jedenfalls oefters mal dumm angebaggert und hab' den Vertrag daraufhin gekuendigt.

Ist wahrscheinlich nicht ueberall der Fall, aber trotzdem lieber vorher mal testen.

Uebrigens, viele andere Fitnessstudios haben mittlerweile auch 24h geoeffnet.

Hrefna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3135
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #9 am: 04. Oktober 2012, 09:52:55 »
Ich habe Kurse gemacht. Ausschließlich. Gerätetraining macht mir keinen Spaß, Laufen und Radfahren mach ich lieber draußen an der Luft und ein Rudergerät haben wir zuhause.
Ob der Kurs richtig rockt, hängt natürlich vom Trainer ab. Habe aber selten erlebt, dass es ein totaler Reinfall war.
Ich habe damals im Sondertarif 58 Euro bezahlt, bin 2-3 mal die Woche hin. Trainingsplan gab es auch, hab ich aber nie genutzt.

McFit und Konsorten wäre für mich nix. Ich find es toll, wenn ein Studio richtig modern ist, mit großen Kursräumen, guter Akustik und Musikanlage, schönen Umkleiden, Duschen, Sauna usw. In meiner Freizeit will ich mich wohlfühlen.

Mein Mann ist da z.B. total anders gestrickt. Der spart lieber Geld und ihn würde die Kasernenhofatmosphäre von Billigstudios auch null stören. Er träumt immer davon, in einer alten Fabrikhalle zu trainieren.  ;D

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #10 am: 04. Oktober 2012, 11:06:53 »

Ich hab im McFit mal ein Probetraining gemacht - bzw. hab ich mich gar nicht erst umgezogen, sondern bin gleich wieder abgehauen  :P

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #11 am: 04. Oktober 2012, 11:14:13 »
Meine Güte, die Klischee-Keule wird ja hier geschwungen...
 s-:) ???

Ich war lange bei FitnessFirst für Ladies, war super, aber logistisch für mich nicht mehr gut erreichbar, als ich dann mit dem Auto zur Arbeit musste.

Jetzt bin ich - o graus - bei McFit. Und ich find's gut. Der Preis ist super und ich kenne mich gut genug aus, dass ich nicht auf die "Trainer" vor Ort angewiesen bin.
Die Qualität der Geräte ist auch gut. Es gibt Cardio und Muskel-Geräte und immer mal wieder Trainingspläne ausgelegt, nach denen man arbeiten kann.

Und es ist ein ganz gemischtes Publikum, es gibt von der Hausfrau bis zu den Schülern und sehr süßen Senioren da ALLES! Natürlich auch die Muckimänner, aber da grundsätzlich ALLE Filialen als Proll-Studios zu verschreien finde ich abartig.

Ich wohne in einem sehr ruhigen Teil von Berlin und unser Studio ist top. In anderen Studios mag es anders sein, aber man muss sich generell JEDES Studio angucken, ob man sich da wohlfühlt.

Ich bin zu Mc-Fit gewechselt, weil ich den Preis super finde und dort mit meinem Mann relativ um die Ecke zusammen auch trainieren kann.

 s-:) s-:)
 

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #12 am: 04. Oktober 2012, 12:04:20 »
grundsätzlich ALLE Filialen als Proll-Studios zu verschreien finde ich abartig.


Wo hast du das denn rausgelesen?  ???

Jules

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6662
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #13 am: 04. Oktober 2012, 12:14:32 »
Vorsicht bei McFit. Ein Fitnessstudio fuer 16,90 im Monat zieht halt auch eine bestimmte Klientel an. Zum einen Asoziale. Und ich benutzte dieses Wort wirklich nur fuer Menschen die keinerlei Gefuehl fuer soziales Verhalten haben. ...

Das ist keine Klischee-belandene Verallgemeinerung??

Vom Preis auf "Assioziale" zu schließen, das finde ICH assozial!

Ich bin die letzte, die hier zur Generalverteidigung von Mc*Fit ausruft. Aber solche Verallgemeinerungen finde ich abartig und pervers.  :-(

Und auch wenn es in der Fitnesswelt viel selbstverliebte "Prollis" geben mag, was meinst Du, was ich für "Persönlichkeiten" bei FF für Ladies erlebt habe (deutlich andere Preisklasse)... das nimmt sich alles nichts.

Es gibt an dem Preis nix zu meckern und darüber Rückschlüsse auf das Niveau der Leute zu schließen ist genauso, als wenn ich von der Farbe Deines T-Shirts auf Dein Leseverhalten schließen wollte.... Nämlich Humbug.

Es gibt nämlich auf der Welt genug Leute, die HEILFROH sind, wenn sie ein Fitnessstudio finden, was sie sich leisten können. Es gibt Leute, für die sind 50 Euro für ein Studio einfach Welten weit weg, die können sich das einfach nicht leisten.

Wer aber einfach nur sein Programm abspulen möchte, der kann AUCH bei Mc Fit sein Ding machen, mit guten Geräten, einem ansprechbaren Trainer und mit sehr, sehr vielen Filialen, was für viele auch praktisch sein kann.
Und ob einem das liegt oder nicht, muss jeder selbst sehen.
 

Katie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4384
    • Mail
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #14 am: 04. Oktober 2012, 12:21:11 »
Ich habe doch geschrieben dass ich diese Erfahrung persoenlich gemacht habe. Ich verallgemeinere nichts, ich habe das so erfahren.
Und wenn du mal richtig liest, habe ich auch geschrieben dass es wahrscheinlich nicht ueberall so ist  ;)
Ich habe nirgends etwas von ALLEN Filialen oder ALLEN Leuten geschrieben.

Dannichen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2448
  • ♥meine Kinder♥
Antw:Fitness-Studio, hab ein paar Fragen :)
« Antwort #15 am: 04. Oktober 2012, 12:32:51 »
Schön zu lesen wie ihr das so handhabt. :)

Ich gehe nämlich seit Dienstag zu Fitness-Fabrik und bin überrascht.
Für 19,90 monatlich + einmalig 49,90 kann ich dort alles nutzen. Alle Geräte die es dort gibt, alle Kurse (Zumba, Rückenfit, Bauch-Power, Pilates, Bodystyling, Tae Bo, BBP, Body Workout...), Sauna und die Duschen natürlich auch. Und einen Bereich nur für Frauen. :)
Mir wurden alles Geräte erklärt, ich habe eine Runde mit der Trainerin gemacht und sie hat mir alles aufgeschrieben, welches Gerät, wie viel Gewicht und wie viele Wiederholungen.
Der Vertrag läuft 1 Jahr und kann kann danach alle 3 Monate gekündigt werden.
Dann gibt es eine Getränke Flatrate für 1,99€, aber das werde ich nicht nutzen, mein Wasser reicht mir.

Ich hoffe sehr das ich mich fitter kriege, meine Muskeln (besonders der Rücken) stärken kann und auch was abnehme.


Achso, dort gehen etliche Mamis aus dem Kiga auch hin (deshalb kam ich auf die Idee).
Auch wenn es günstig ist, asozial wirkte da keiner.
LG, Danni und Kids ♥



Glück ist die Summe richtiger Entscheidungen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung