Autor Thema: Ferien - allein zu Haus?  (Gelesen 3038 mal)

sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4990
    • Mail
Ferien - allein zu Haus?
« am: 21. Juni 2017, 20:25:36 »
Hallo ihr

Das leidige Thema : kaum ein arbeitender Mensch hat 6,5 Wochen Sommerferien - demzufolge versuchen wir gerade, irgendwie die Zeit für r etwas zu organisieren...

Die ersten 4 Tage ist er zum Zeltlager, den Rest der ersten Ferienwoche erholt er sich davon  ;D, da ist auf jeden Fall sein Freund zu Hause ( mit Pool und nicht arbeitender Mama  ;)), so dass wir diese Zeit wohl gut rumbekommen werden. 2. Woche denken wir mit Oma und Opa ab. Fehlt noch Woche 3 und 4 - 5 und 6 haben wir Urlaub.
In Woche 3 und 4 sind aber fast alle seiner Kumpels weg und wir müssen leider arbeiten - r wäre dann von 7 bis ca 15.30 Uhr Allein zu Hause.  :-\
Und ich bin mir sicher - nach 2 Tagen wird er sich langweilen!  :-( s-:)

Wie macht ihr das in vergleichbaren Situationen? Klar kann ich nochmal nach Ferienlager oder Kursen oder so schauen, da gibt es auch viel, aber - abgesehen dass so etwas ja auch nicht soooo günstig ist  :P - wäre er halt allein dort, ohne Freunde, kennt keinen etc, würde er sicher mal machen, aber nicht 2 Wochen lang.
Mich würde echt interessieren wie ihr das so handhabt in den langen Ferien...irgendwie sitze ich jedes Jahr da und überlege... s-:)

Danke für eure Erfahrungen und liebe Grüße
Sunny

Wolkenspringerin

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6460
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #1 am: 21. Juni 2017, 20:39:05 »
Dieses Jahr läuft es tiefenentspannt ab.
Die erste Woche sind die Mädels jeweils getrennt von einander unterwegs. H. fliegt nach Vendig mit meinem Vater und seiner Frau und meinem Halbbruder und von dort aus geht es auf die Aida.
E. fliegt am gleichen Tag zu meiner Mama nach Wien und verbringt dort ihre erste Woche. F. geht in den Kiga und ich freu mich wie doff mal nur 1 Kind zu Hause zu haben.  ;D

In der 2. Woche sind nur die Mädels zu Hause F. im Kiga und in der 3. Woche snd sie alle 3 zu Hause. Dann haben mein Mann und ich Urlaub.  8)

Nun zum Luxus. Ich arbeite bis September nur im Nachtdienst. Was heißt. 6 Nächte im Monat und die noch nicht mal hinter einander. Ergo ich bin zu Hause. :D  8)

Die Jahre davor haben wir uns durchgehangelt. Oma und Opa, Überstunden Abbau, Feundinnen usw. War zwar manchmal eng, aber die meiste Zeit hat es wunderbar geklappt.



Mamba

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5749
  • Ehrlichkeitsfanatiker
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #2 am: 21. Juni 2017, 21:12:10 »
da wir ein Mehrgenerationenhaus sind, haben wir den Luxus das eigentlich immer wer zu Hause ist.

Da ich meiner Mutter das aber auch nicht "antun" möchte (sie kann nicht nein sagen und ist dann oft gestresst) geht die Große die ersten beiden Wochen in eine Ferienbetreuung. Jr hat da noch Kindergarten.

Die dritte Woche bleiben sie zu Hause bei Oma, wobei ich eh nur 3-4 Tage die Woche arbeite.

die 4/5 haben wir alle Urlaub und in der 6. noch einmal Ferienbetreuung.


Wobei uns die Betreuung auch nicht viel kostet.

Beide Kinder sind/werden OGS Kinder, das heißt wir zahlen Betrag x pro Monat (Einkommensabhängig) und haben damit insgesamt 6 Wochen Ferienbetreuung inklusive... bis auf Essensgeld.

lg Mamba

tue nichts online, was du nicht auch offline tun würdest




peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16303
  • ........
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #3 am: 21. Juni 2017, 21:30:05 »
Könnt ihr die oma/ opa wochen evt so tauschen das noch kumpels da sind?
Kann einer von euch evtl nich einen woche urlaub dran hängen?




~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 54931
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #4 am: 22. Juni 2017, 07:24:31 »
Ich habe drei Wochen Urlaub und arbeite sowieso nicht volle 5 Tage/Woche. Da hier noch große Geschwister wohnen ist das kein Problem, wenn ich arbeiten muss.

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27851
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #5 am: 22. Juni 2017, 07:52:16 »
1 Woche Ferienbetreuung
1 Woche Oma/Opa
4 Wochen Urlaub

Fasching hab ich von daheim gearbeitet, Ostern & Pfingsten waren die Kids eine Woche in der Betreuung, 1 Woche daheim. Herbstferien haben wir Urlaub und über Weihnachten ist glücklicherweise die Firma eh geschlossen damit alle frei haben können.



Tini

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11663
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #6 am: 22. Juni 2017, 08:50:50 »
Die Sommerferien sind tatsächlich die einzige Zeit im Jahr, in der ich ganz froh übers Wechselmodell bin. Allein 3 Wochen ist die Große bei ihrem Vater.  Und letztes Jahr hat das auch mit den Schliesszeiten der Kita des Kleinen gepasst.

Dieses Jahr ist die Große in den ersten 3 Wochen bei ihrem Vater. Die Kita hat in den Wochen 3, 4 und 5 zu. In diesen 3 Wochen habe ich Urlaub. Wir fahren in den Wochen 4 und 5 in Urlaub. In der letzten Ferienwoche muss ich wieder arbeiten, da ist aber von der Schule aus ein Feriencamp, an dem die Große teilnimmt. Alternativ hätte sie eine Woche bei meinen Eltern verbringen können bzw hätten wir die Tage anderweitig aufgeteilt. Dann hätte sie tageweise zu den Großeltern hier (Eltern ihres Vaters) oder zu Freundinnen gehen können. Über einen längeren Zeitraum wäre das aber schon knifflig geworden. Ich arbeite zwar nur halbe Tage, habe aber trotzdem ein ungutes Gefühl dabei, sie über 5 bis 6 Stunden allein zu Hause zu lassen. Sie würde das auch nicht wollen, zumindest nicht allein. Zusammen mit einer Freundin vielleicht, aber da ist mir das Risiko zu hoch, hier nach der Arbeit ein Schlachtfeld vorzufinden.
She *7/2006
He   *7/2014

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8425
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #7 am: 22. Juni 2017, 08:55:15 »
Wir haben die ersten 3 Wochen Urlaub und dann müssen wir uns auch durch die Tage hangeln. Da der Papa in Schichten arbeitet, ist er auch in der Woche mal zu hause. Bei uns kommt dazu, das sie zwar tagsüber gerne mal zu Oma und Opa geht, aber schlafen möchte sie dort nicht (und das respektieren wir). Ab und an werden sicherlich auch paar Freundinnen da sein und zu unserer Nachbarin (ist zu Hause) geht sie auch gerne mal

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12407
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #8 am: 22. Juni 2017, 09:19:51 »
Während der Grundschulzeit ging es bei uns Dank OGS und Kita ganz gut. Letztes Jahr ist allerdings die Ferienbetreuung der OGS für uns rausgefallen, da Lukas ab 01.08. nicht mehr als Grundschüler galt und die Ferienbetreuung erst am 30.07. begonnen hat...  s-:) so haben wir für und mit ihm eine 10-Tägige Freizeit gebucht, in der Zeit war der Kindergarten wieder auf und ich konnte arbeiten. Die restlichen Tage haben wir irgendwie gefüllt, mal war er alleine, mal ist er zu Freunden oder zu Oma und Opa gegangen, mal mit mir zur Arbeit, einen Tag unter der Woche hat auch mein Mann frei...
Dieses Jahr wollte er nicht zu einer Freizeit, alle Angebote hier vor Ort liegen in unserer Urlaubszeit. Wir wissen tatsächlich noch nicht, was wir mir ihm machen... Evtl könnte er zu meinem Bruder auf den Bauernhof, das würde ihm sicher gut tun. Oma und Opa kommen für ein paar Tage in Frage, aber das klappt nicht mehr so gut... Sie sind nicht mehr so belastbar und Lukas hat nicht mehr so viel Lust auf sie... wir müssen uns echt mal darum kümmern...



moonlight21

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 512
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #9 am: 22. Juni 2017, 09:22:58 »
Dieses Jahr ist es echt mal entspannt.

Woche 1 - M. bei meiner Schwester, D. in der Kita
Woche 2+3 - M. bei meiner Mutter, D. in der Kita
Woche 4-6 haben wir alle Urlaub

In den letzten Jahren war es nie so entspannt (außer in dem Jahr als ich in Elternzeit war  ;D ), da war M. meistens bei mir auf der Arbeit in der Ferienbetreuung (zwar teurer als das Angebot des OGS, dafür aber (laut M.) viiiiiiiel besser).



bibi1980

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2838
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #10 am: 22. Juni 2017, 09:38:49 »
Wir haben ja 9 Wochen Ferien in Ö  :-X
Die ersten 7 Wochen ist sie bei Oma und Opa, an den Wochenenden holen wir sie zu uns! Da ihr Vater so gut wie im AUsland lebt, ist der keine Option/Hilfe.... In den letzten beiden Ferienwochen haben wir Urlaub. Mein Freund und ich arbeiten beide Vollzeit und durch Hausumbau etc haben iwr auch nicht mehr sooo viel Urlaub übrig, somit bin ich sehr sehr froh, dass Oma und Opa das gerne machen!


sunny

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 4990
    • Mail
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #11 am: 22. Juni 2017, 09:43:43 »
Danke für Eure Antworten!
Ihr laßt ja die Kinder dann also auch nicht komplett allein zu Hause - dachte schon, ich mache mir da wieder zu viele Gedanken  ;)

Ich werde am nächsten Wochenende nochmal mit Oma und Opa konferieren - veilleicht können die auch noch mal ein paar Tage zu uns kommen und mit R was unternehmen.

Mein Mann versucht auch, noch die Woche vor unserem Urlaub frei zu bekommen.

Aber irgendwie ist es jedes Mal ein Balanceakt...da war die Hort zeit mit 4wöchigem Ferienprogramm entspannt  ;D
 


Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 12407
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #12 am: 22. Juni 2017, 12:27:48 »
Das stimmt! Dazu noch der eigene Kopf der Kinder, die irgendwann auch keine Lust mehr auf Betreuung oder Oma und Opa haben...  ;D



~Netti~

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 54931
  • Pflichtbewußte Chaos-Moderateuse
    • Mail
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #13 am: 22. Juni 2017, 13:37:59 »
Ich bin echt überrascht wieviele Kinder sehr lange zu Oma und Opa gehen.  :o
Sieben Wochen....wäre ich die Oma, ich würde das nicht machen. Mal eine Woche, ok, aber nie im Leben 7 Wochen. Allerdings sind 9 Wochen Ferien auch echt Wahnsinn.

peter

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16303
  • ........
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #14 am: 22. Juni 2017, 14:14:43 »
Ne also das wollt ich als mama net und als oma auch net 😂
Hier gubt es auch einige angebote von der awo oder des stadtjugendrings wo die kinder den ganzen tag betreut sind z.b in so lagern im wald oder an nem see das ist nicht sooo teuer und macht den meisten spass.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 42940
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #15 am: 22. Juni 2017, 15:03:46 »
Hier starten die Ferien offiziell am 01.Juli und enden am 31.08. - also ebenfalls 9 Wochen.

Ich starte in das Ferienwochenende mit Nachtdienst, so dass ich Montag - Mittwoch frei habe und unsere Kinder wollen dann von Donnerstag bis Sonntag zu ihren Großeltern nach Bonn. Damit wäre die erste Ferienwoche abgedeckt.
Montags habe ich dann wieder Nachtdienst bis Mittwoch, an dem Mittwoch bringe ich sie auch zum Flughafen und sie fliegen mit ihrem Opa nach Rhodos für eine Woche. Darauf den Mittwoch hole ich sie dann also wieder ab am Abend.
Donnerstag ist ein Tag den wir betreuungstechnisch noch nicht organisiert haben - entweder sie bleiben tatsächlich mal einen Vormittag alleine (was sie irre gerne wollen und wir eher die Buhmänner für sie sind) oder sie gehen zu ihren Freunden, die Mutter hatte sich auch direkt angeboten. Freitags hat mein Mann frei  und am Wochenende haben wir beide frei. Dann sind wir schon beim 24.Juli angelangt und an dem Tag startet das Sportlager, dementsprechend ist die Betreuung von 8 - 16.30 Uhr gesichert. In Woche 2 des Sportlagers gehen sie jedoch nur bis Mittwochs, weil sie Donnerstags aufs Pfadfinderlager fahren vom 03. - 10. August, kommen dann wieder und ich habe wieder frei bis Montag dem 14., der Tag an dem sie von ihrer BayernOma abgeholt werden, weil sie gerne (erstmalig) auch dort eine Woche Ferien machen wollen bei ihrer Oma und ihren Tanten (an dieser Stelle musste ich mich wieder überwinden dem zuzusagen was sie da ausgeheckt hatten). Unser eigener Urlaub beginnt am 18.August und geht bis zum 03.September. Sprich die Ferien sind damit dann abgedeckt.
Wir werden sie am 21.August in Bayern abholen fahren, noch 2 - 3 Tage vor Ort verbringen (Bodensee), am 26. August auf eine Hochzeit fahren mit Übernachtung im Hotel und vom 28. - 31. August fahren wir dann noch an unser geliebtes Meer. Ein Tag Schule und dann das Wochenende genießen.

Wir decken die Ferien also zu einem mit Freizeiten (Sportlager, Pfadfinderlager, ...) und zum anderen mit Großeltern (in diesem Fall drei Paar Großeltern und insgesamt 2,5 Wochen verteilt auf neun Wochen) ab.

Laut unseren Kindern sind die Ferien zu kurz. Sie wären gerne mit uns noch größer in den Urlaub gefahren (da kam die Hochzeit dazwischen) und außerdem wollte das eine Kind noch gerne hier auf dem angrenzenden Reiterhof ein paar Tage verbringen und die andere wäre liebend gerne noch auf das MotoCross-Lager mit dem Papa gefahren.
Arme Kinder.


Blondie

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2580
  • Tempus fugit-Amor manet
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #16 am: 22. Juni 2017, 15:04:22 »
Ich arbeite von zuhause aus. 3 Wochen werden sie also trotz meiner Arbeit um mich rum wuseln. 1 Woche geht es wohl zu Oma und 2 Wochen haben wir dann Familienurlaub.

Hortangebote gibt es für die Tochter aber leider sind die Zeiten mit meinem nicht kompatibel und Sohnemann hat keinen Hortplatz
Lebe das Leben, das du liebst.
Liebe das Leben, das du lebst.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 42940
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #17 am: 22. Juni 2017, 15:40:41 »
Gerade vergessen:

Die Karnevalsferien (eine Woche) hatte mein Mann frei.
Die Osterferien (zwei Wochen) hatten mein Mann & ich frei.
Die Herbstferien (eine Woche) hatte mein Mann frei.
Die Weihnachtsferien (zwei Wochen) hat mein Mann frei und ich habe ab dem 27.Dezember dann frei bis Ende der Ferien, arbeite dafür aber auch die Festtage im Nachtdienst.

Konferenz- und andere Frei-Tage decken wir sehr gut mit den Terminen meines Mannes und meinem Schichtsystem (Wunschdienste vorab angeben) ab. Das klappt wirklich gut.


Mama2008

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1594
  • glückliche DreifachMama
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #18 am: 22. Juni 2017, 16:37:10 »
Wir arbeiten Wechselschicht, dass immer einer von uns zu Hause ist.
Überschneidungen an einzelnen Tagen deckt die Oma ab.



bellami

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7085
  • vorerst mal bellami statt bellisa
    • Mail
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #19 am: 22. Juni 2017, 16:47:00 »
ich lass die maedels auch eher ungern alleine! und mehrere tage noch weniger.

wenn es mal eng wird, dann haben wir es schon so gemacht, dass ich um 6 ins buero bin und mein mann bis 9 oder 10 da war und ich dann gegen 11 schon wieder zurueck kam. durch meine flexiblen Zeiten ist das durchaus mal moeglich. zudem kann ich auch meine Arbeitstage schieben und ueberstunden abbauen!

die 6,5 Wochen Sommerferien decken wir (meist) so ab:

halbe Woche zum start: nehme ich mir frei
ersten 2 Wochen: ferienbetreuung bei uns im Stadtteil....da gehen beide super gerne hin, sie treffen viele freunde, die betreuer sind cool, die ausfluege auch...passt.
die dritte Woche gehen sie in die jugendfarm, dieses jahr vermutlich zum letzten mal.
4-5 haben wir frei und gehen in Urlaub
die letzte Woche kann ich frei machen, da die grosse aber unbedingt in sport-camp mag und die kleine einen sportkurs macht, werde ich vermutlich meine Urlaubstage sparen und reduziert arbeiten gehen.....und dann beginnt schon wieder die schule!

im grossen und ganzen kommen wir ganz gut hin mit unseren Urlaubstagen: weihnachten/Neujahr haben wir meist beide frei, faschingsferien machen wir ne Woche skiferien, Ostern decken wir mit Oma opa oder Betreuung ab, durch die Feiertage ist das aber okay.
pfinsten fahren wir immer 2 Wochen weg....und im herbst wollen wir dieses jahr auch zusammen Urlaub machen! durch die 2 feirtage sind es fuer mich nur 2 tage Urlaub!

zudem haben wir 2 grosselternpaare, die die Kinder (fast) immer und uneingeschraenkt nehmen! sogar noch mit freunden!  ;D da haben wir echt glueck!!
mit flo 24.06.05 und fay 02.11.07

Miss_Marple

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7034
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #20 am: 22. Juni 2017, 18:58:43 »
Auch wenn wir einen OGS Platz haben, gibt es keine Ferienbetreuung in der OGS. Ich habe für einen Platz in der Ferienbetreuung mehr als 2 Stunden in der Schlange gestanden.
Sommerferien sehen wie folgt bei uns aus:
1. Woche ich bin zu Hause
2+3 Alle Urlaub
4. Woche mein Mann zu Hause
5. Woche. Ferienbetreuung mit Fahrtweg entgegengesetzt zum Arbeitsort
6. Woche Ferienbetreuung hier am Ort
Die 3 Tage vor Schulbeginn teilen mein Mann und ich uns auf.

Einen Platz für die Herbstferien haben wir nicht bekommen. Großeltern kommen nicht in Frage.
Da werden wir noch was stricken müssen.

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 18272
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #21 am: 22. Juni 2017, 20:22:32 »
Bisher ging es hier immer ganz gut....
Mal einzelne Tage allein daheim lassen, finde ich auch absolut OK und grad beim Großen kam das schon oft vor (die haben ja irgendwie ständig frei s-:)) .....wobei ich kürzer arbeite und bin allerspätestens um 13Uhr daheim) ..meine wären aber ja immer zu zweit.

 .....Bei deinen Arbeitszeiten, die ja recht lang sind und 2 Wochen am Stück, würde ich nach Alternativen schauen. Mal 1-2 Tage OK, aber meine würden sich so ganz alleine vor allem zu Tode langweilen. "Schaffen" würden sie das. Ich hätte keine Angst oder Sorgen, dass was passiert oder sie Unfug machen, aber was soll er den ganzen tag alleine zu Hause machen... Nur zocken und fernsehen ist ja auch irgendwie öde  ;) Und er rennt ja vermutlich nicht ganz allein, ohne Kumpel, den ganzen Tag auf der Straße rum, geht ins Schwimmbad oder Kino.....

Meinen zwei war an einem Ferientag, den ich arbeiten war, schon Mal so langweilig, dass sie mit dem Bus zu mir gekommen sind  ;D.... ist allerdings für den GRoßen eine bekannte Strecke  ;)

Hier ist es erst das dritte Jahr in dem ich arbeite  ... vorher war es dank Studium bzw. später hab ich unterrichtet , nie ein Thema......

Seit ich arbeite klappt es dank Überstunden und Urlaub aber dennoch ganz gut, dass alles halbwegs vernünftig abgedeckt wird. Meist müssen wir noch 1-2 Wochen Ferienbetreuung buchen, was ich aber auch OK finde, da den Kindern bei 6 Wochen Sommerferien eh irgendwann die Decke auf den Kopf fällt......Grad wenn alle Freunde auch unterwegs sind.


Wir machen es so: Erste Woche gehen beide in eine Ferienbetreuung ...die Kleine bei mir auf der Arbeit, der Große im Museum...zweite Woche gehen sie zu Oma und Opa für 5 Tage...das klappt hier äußerst selten, von daher ist es ein super Highlight und die Oma plant schon großes Entertainment   ;D
Dritte Woche werden beide wohl dann 2-3 Tage die Vormittage allein verbringen...es sei denn ich sammele noch genug Überstunden ....Mal schauen..... Allerdings können sie zu Kumpels gehen, zu den Nachbarn, zur Uroma und sie wären ja eh zu zweit..... Im Notfall können sie zu mir auf die Arbeit kommen und ich schleuse sie da noch in die Ferienbetreuung  ;D

Danach hab dann erst ich, dann wir beide, dann mein Mann Urlaub bis zum Ende der Ferien..... Ostern waren sie 2 Tage daheim (da sind sie dann mit dem Bus zu mir auf die Arbeit gekommen weil ihnen langweilig war) den REst hatten wir Urlaub und im Herbst haben wir auch beide Urlaub...Weihnachten wird wohl einer vor Weihnachten, der andere nach Silvester  frei machen und die Tage um Weihnachten dann beide.

Ich muss sagen, dass wir hier schon in einer sehr guten Situation sind bisher....

Wäre dem nicht so, würde ich wohl lieber Ferienfreizeiten buchen, als sie komplett allein zu lassen bei längeren Arbeitstagen und mehreren Tagen/ Wochen am Stück....

Allerdings arbeitet da ja eh die Zeit für einen  ;D Noch Mal 2-3 Jahre weiter und die Welt sieht schon wieder ganz anders aus.


Muse

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6931
  • Pärchenmama :-)
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #22 am: 22. Juni 2017, 21:43:02 »
Meine Große beendet jetzt dann die 4. Klasse und damit auch den Hort mit Ferienbetreuung. Ich bin schon gespannt wie das laufen wird zukünftig. Wir haben keine Großeltern die mit unseren Kindern in Urlaub fahren würden. Oder auch nur beide mehr als ein paar Stunden beaufsichtigen würden.  ;D

Dieser Sommer ist noch entspannt.

1. Woche Hort
2.+3. Woche Familienurlaub
4. Woche mein Mann hat noch Urlaub
5. Woche Montag brauche ich frei, Di Mi Do sind ihre letzten Horttage, Fr habe ich eh frei
6. Woche Ferienprogramm in der Arbeit meines Mannes
Noch ein Brückentag für mich am letzten Montag und dann ist es geschafft.  ;D

Übergangsweise bis sie gerne auch mal alleine bleibt wird sie zukünftig an verschiedenen Ferienprogrammen teilnehmen(müssen).

Aber wie Lotte gesagt hat, in ein paar Jahren ist das auch geschafft.

Nachtvogel

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 23179
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #23 am: 22. Juni 2017, 22:35:55 »
hier auch 9 Wochen :P


da ich aber alle Ferien auch komplett frei hab, ist das kein Problem

(aber um Omas die die Kinder ein paar Tage nehmen, beneide ich euch!!!...letztes Jahr waren die Kindes während voller 9 Wochen genau 2 Tage mal alle außer Haus und ICH hatte mal frei. 2 Tage. Eigentlich finde ich das ganz schön traurig :-[)
36+3 -> 2940g / 37+4 -> 3320g / 38+5 -> 3660g

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 42940
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ferien - allein zu Haus?
« Antwort #24 am: 22. Juni 2017, 23:58:02 »
Och Nachtvogel ... fühle dich gedrückt!
Wie gehen eure drei damit um? Ist es ihnen egal bzw. sie kennen es ja nicht anders - hinterfragen sie es? Oder nehmen sie es als gegeben hin?

Wenn dir in den Ferien mal die Decke auf den Kopf fällt (wobei ich mir das bei dir gar nicht vorstellen kann), dann melde dich. Ab und zu sind unsere Mädchen ja auch Zuhause und erwarten Entertainment von ihrer Mutter.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch erziehung-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz