Autor Thema: Exel  (Gelesen 2209 mal)

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5681
Exel
« am: 06. Januar 2012, 10:18:44 »
Kann mir da mal jemand kurz helfen?
Ich habe null Ahnung von dem Programm, ich brauche nur eine ganz einfache Tabelle mit 3Spalten und die letzte Spalte soll unten zusammen gerechnet werden.  :)

   


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Exel
« Antwort #1 am: 06. Januar 2012, 10:19:56 »
Also nur die Daten der letzten Spalte? Oder alle 3?

Brains are wonderful, I wish everyone had one.


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Exel
« Antwort #2 am: 06. Januar 2012, 10:24:31 »
Also du gibst einfach die Zahlen ein und ein Feld unter der letzten Zahl (oder auch noch weiter unten ;)) klickst du auf das Summenzeichen (keine Ahnung welche Version du hast und wo das Zeichen ist) und dann auf Enter und dann müsstest du dein Total haben :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5681
Antw:Exel
« Antwort #3 am: 06. Januar 2012, 10:33:30 »
Danke, funktioniert  :)

Wenn mir jemand schon eher verraten hätte, wie einfach das ist, hätte ich es wohl schon mal benutzt  ;D
   


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Exel
« Antwort #4 am: 06. Januar 2012, 10:48:52 »
Ja Excel könnte ganz nützlich sein ;D

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Exel
« Antwort #5 am: 06. Januar 2012, 10:54:12 »
Ja Excel könnte ganz nützlich sein ;D

Frag mal meinen Mann! Der ist ein Excel-Profi (also so richtig) und dann noch ein großer Fan des Programmes auch privat. Qausi alle Bereiche unseres Lebens sind in Excel-Tabellen zusammengefasst  ;D

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5681
Antw:Exel
« Antwort #6 am: 06. Januar 2012, 10:55:19 »
Ich hatte mir auch schon mal ein Buch dazu gekauft. Hab die ganzen Formeln gesehen und es wieder weggelegt. Beim Umzug ist es irgendwo dazwischen verschwunden. Ich sollte mich doch mal damit beschäftigen.
Gibt es irgendwo eine Seite ,wo so einfache Sachen wie das mit der Summe aufgeführt ist? Dann würde ich es wohl häufiger benutzen  :)
   


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Exel
« Antwort #7 am: 06. Januar 2012, 10:56:39 »
Ich müsste Excel auch gut können... Aber eben, müsste s-:) ;D

Wenn ich was machen muss, schau ich immer obs ein Youtube-Video dazu gibt :)

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Exel
« Antwort #8 am: 06. Januar 2012, 10:59:50 »
Huhu,

also ich hab das auf der Handelsschule gelernt und brauchte es auch später im Beruf - bis ich gesehen habe, wie mein Mann mit dem Programm umgeht, dachte ich, ich würde es ganz gut beherrschen  s-:)

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5681
Antw:Exel
« Antwort #9 am: 06. Januar 2012, 11:03:26 »
Habt ihr ein paar Tipps für Anfänger?
Kann ich euch eine Tabelle geben und ihr helft mir was ich eingeben muß, damit ich es nicht mehr einzeln rechnen muß? Wäre ganz lieb  :)
   


redheart

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11440
  • "Everything in moderation. Including moderation."
Antw:Exel
« Antwort #10 am: 06. Januar 2012, 11:03:58 »
Ich brauch es im Beruf wahrscheinlich auch.. Bis jetzt rede ich mir ein, dass ich dann sicher immer jemanden finde, der es mir erklärt ;D Oder es gibt ein Youtubevideo ;D

Fairy - Also wie einzeln rechnen?

Brains are wonderful, I wish everyone had one.

katjuscha

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1944
Antw:Exel
« Antwort #11 am: 06. Januar 2012, 11:23:56 »
also bei excel ist es wie mit anderen sachen auch, man kann es nur lernen, wenn man sich hinsetzt und damit arbeitet

bei mir sind auch viele lebensbereiche in exceltabellen aufgegliedert *lach* ich hab viel damit arbeiten müssen, beherrsche es noch nicht wirklich 100% aber wir sind dicke freunde ;-)
ich habe aber wirklich auch damit gespielt und mir immer gesagt (DAS hab ich während der ausbildung gelernt *lach*) das ding da vor mir macht immer nur genau das was ich ihm sage.... (auch wenns manchmal anders wirkt) ;-)

mein mann steht mit excel und pc im allgemeinen auf kriegsfuss und schimpft immer rum, wenn er seine rechnung (ein von mir erstelltes excel formular) ausfüllt... ich sag 10000 mal schreib nur die zahlen rein, das ding rechnet alleine... was macht er? er rechnet es von haus aus und schreibt das ergebnis hin und wundert sich dann, dass die formatierung nicht mehr macht was er will *lach*

naja wie gesagt üben üben üben und es ist nur eine maschine und sie will dich nicht ärgern ^^

Arthur

  • Gast
Antw:Exel
« Antwort #12 am: 06. Januar 2012, 11:31:10 »
Huhu Fairy

wenn Du möchtest, kannst Du mir die Tabelle schicken. Oder beschreibe mal, was das Ding können muss.  ;)

Fairydust

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5681
Antw:Exel
« Antwort #13 am: 06. Januar 2012, 11:34:21 »
Ich muß in eine Tabelle eine Zahl eingeben und mit der muß weiter gerechnet werden. In einer Spalte muß durch 4,33 gerechnet werden, die Zahl dann mit 3,6 und so weiter. Das würde mir viel Arbeit ersparen.

@Katjuscha
aber irgendwo muß man ja anfangen, wenn man noch nie damit gearbeitet hat.

@Arthur der Engel
ich schicke dir nachher mal die Tabelle und schreibe dazu, wie sich das errechnet, sind insgesamt 6Spalten, in denen was gerechnet wird.
   


Tinkerbelli

  • Teenie
  • ***
  • Beiträge: 265
Antw:Exel
« Antwort #14 am: 06. Januar 2012, 17:40:14 »
Da hilft nur ausprobieren und dadurch lernen
http://www.excel-training.de/lektion_frs.asp?id=4 das ist bspw eine seite wo grundlagen erlaeutert werden..


*Eine Kerze für mein Sternchen und das meiner Freundin*

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6650
Antw:Exel
« Antwort #15 am: 06. Januar 2012, 19:35:46 »
Hi Fairydust, das ist eigentlich ganz einfach. Du könntest zum Beispiel eine Extra-Spalte machen, die die Zahlen der ersten Tabelle durch 4,3 dividiert, und dann noch eine weitere Spalte, die es dann mit 3,6 macht, so behälst du den Überblick. Oder aber du machst ne Formel, die das alles in einem rechnet.

Du musst die Formel nur einmal eingeben. Wenn du z.B. eine Zahl in B3 hast, und das Ergebnis der Berechnung möchtest du in C3 stehen haben, gibst du in C3  ein =B3/4,3/3,6

Wenn du das Kästchen dann runterziehst (auf C4, C5...), dann macht es die Berechnung für B4, B5 usw
Kind 2011
Kind 2014
...

Nipa

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 27517
Antw:Exel
« Antwort #16 am: 06. Januar 2012, 20:08:47 »
Wenn Du auf eine Zelle klickst, dann kannst Du oben in der Zeile über dem Datenblatt sehen was in der Zelle hinterlegt ist. Und hier kannst Du einfach als mathematische Formeln eingeben.

Also z.B =(C4*3,6) usw.
Das hilft mir immer ein bisschen den Überblick zu behalten.

Excel ist ein superumfangreiches Programm. Da ich nie aktiv damit gearbeitet habe, sondern immer nur bestimmte Dinge mache kann ich leider nur wenig, aber wenn man sich ein bisschen reinarbeitet kann man wirklich viel damit machen.

Viel Spass und Erfolg ;)



 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung