Autor Thema: Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte  (Gelesen 1573 mal)

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1407
  • erziehung-online
E wünscht sich zum Geburtststag eine Turnmatte damit sie auch zu Hause sämtliche halsbrecherische Übungen üben möchte mit ihrer Schwester
nur welche dafür nehmen.
Im Internet ist das Angebot sehr gross deswegen frag ich mal hier
dankeschön vorab

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1407
  • erziehung-online
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #1 am: 13. Juli 2017, 10:02:05 »
tja nun haben den Beitrag soviel gelesen und keiner kann mir dazu was sagen  ;D ;D

schade eigentlich


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41935
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #2 am: 13. Juli 2017, 10:34:42 »
Mist. Doch.

Wollte ich. Hatte aber es wie jetzt nur vom Handy aus gelesen.
Antworte dir gleich, nach der Badewanne, vom Laptop aus.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41935
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #3 am: 13. Juli 2017, 12:02:39 »
Die erste Frage ist ja: Wie viel Geld willst du ausgeben?
Dann die nächste Frage: Turnmatte oder Weichboden?
Kommen wir zu der Frage: Wie groß soll die Matte sein?
Und auch nicht unwichtig: Was turnt sie darauf?
Interessant wäre auch: Kann die Matte dauerhaft liegen bleiben oder muss sie gut zu verräumen sein?

Du siehst - das ist eine Wissenschaft für sich!

Wir haben verschiedene Matten - zu einem eine dünne Turnmatte wie sie jeder von uns aus seiner eigenen Schulzeit noch aus der Sporthalle kennt (mit den Lederecken), aber auch System welches mit Luft befüllt wird (größer, dicker, mehr Möglichkeiten) und verräumt werden kann.

Aber: Nach deinen Antworten kann ich ggf. weitere Empfehlungen abgeben!

Honigbluete

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11870
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #4 am: 14. Juli 2017, 09:45:10 »
Wir haben die klappbare Matte von IKEA, die reicht aber bestimmt nicht für anspruchsvolle Turner... Für Purzelbäume oder Judorolle aber ausreichend und sehr praktisch, da klappbar. Bei uns wird sie übrigens überwiegend zum Höhle bauen verwendet...



chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8148
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #5 am: 14. Juli 2017, 11:17:47 »
Ich habe auch gelesen und bin auch Turnmutti ;D, aber wir haben keine Matte. Da im Haus kein richtiger Platz.sie übt daher aufm Trampolin oder Wiese. Die eine Matte, die Christiane damals günstig bekommen hat, hätte mir gefallen, aber die ist ja schw.....teuer

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1407
  • erziehung-online
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #6 am: 14. Juli 2017, 11:41:22 »
ich melde mich morgen, hab auch noch garnicht gelesen
erstmal muss der Hund wieder fit werden  :(

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1407
  • erziehung-online
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #7 am: 15. Juli 2017, 09:06:49 »
so nun
also die Matte soll einen festen Platz bekommen, so mein Plan

geübt werden soll darauf, Radschlag, Salto und wie die ganzen Dinge heissen die man für Cheerleading können muss
die Matte sollte also schon was aushalten
Platz wäre ausreichend vorhanden
preislich bin ich flexibel
sie darf gern bis ca. 100€ kosten( oder ist das zu wenig kalkuliert)
joooo das waren glaub alle Punkte
achso farblich  ;D wäre E sehr flexibel meint sie, hauptsache ne Matte zum üben

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 41935
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #8 am: 15. Juli 2017, 09:20:13 »
Ehrlich? - Schwierig!!!

Das Rad wird auf dem Boden geübt, nicht auf der Matte.
Für das ÜBEN eines Salto, sprich wenn du ihn noch nicht alleine springst, brauchst du entweder a) einen geübten Helfer (der die Griffweise kennt) und/oder b) einen Weichboden plus ein kleines Trampolin (am Besten OpenEnd, verringert die Gefahr sich den Schädel einzuschlagen doch massiv ...).

Was werden noch für Elemente beim Cheerleading geturnt?
Da kenne ich mich nicht aus.

Überschlag?
Dafür reicht eine Turnmatte und ggf. für den Anfang (bzw. ist dies sehr zu empfehlen) ein Sprungbrett.
Erst wenn sie es mit dem Sprungbrett alleine sicher schaffen kann es auch ohne Gefahr für größere Unfälle ohne Sprungbrett geübt werden. Alternativ ist wieder der Helfer mit geübten Griff die bessere Wahl.

Das sind jetzt so die Dinge, die unsere Kinder Zuhause wie auch beim Training nutzen.

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1407
  • erziehung-online
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #9 am: 17. Juli 2017, 14:38:54 »
wir haben den Matten-Wunsch auf Weihnachten geschoben
da eh beide Mädchen die Matten nutzen werden bekommen sie die zusammen zu Weihnachten
da wird es dann auch eine Grosse werden
ja was die alles springen und machen beim Cheerleading ähmmm ja vieles aber wie das heisst kein Plan
nur sie üben und turnen ohne Sprungbrett das weiss ich

dasmuddi

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1407
  • erziehung-online
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #10 am: 17. Juli 2017, 14:41:28 »
danke für deine Tipps und Links die hab ich ja nun erstmal abgespeichert und werden dann vom Weihnachtsmann bearbeitet  ;)

Bradipa

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5164
  • ehemals Gianna
    • Mail
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #11 am: 17. Juli 2017, 15:52:42 »
Wir haben eine von Jako-o
Aber für Saltos und co ist die nix. Die von Ikea ist auch gar nicht so blöd. Aber wenn du das dauerhaft liegen lassen kannst dann würde ich eine richtige nehmen. Ich weis das vom internationalen Turnfest ganz viel verkauft wurde/wird die haben sogar nen online Shop dafür kannst ja mal
Googeln darf ja keinen Link einsetzen :) sollten wir jemals ein Haus mit hobbykeller haben steht für Mariella auch fest da wird die eine Seite mit Matten ausgelegt inkl trapetz die andere mit spiegeln j d ballettstange 😂 Ja ne is klar dann Spar mal Kind

Ámy

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 6
Antw:Eine Frage an die Turnmütter oder auch allgemein: Turnmatte
« Antwort #12 am: 18. Juli 2017, 13:39:17 »
Zur Not kann man auch gut alten Schulbedarf abkaufen. Oder sogar selbst bei Sport Thieme bestellen, Matten gibts ab ca 80 Euro.
Lohnt sich,w enn das Hobby von dauer ist.

 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung