Autor Thema: ebookreader für Kinder? Welcher?  (Gelesen 4166 mal)

Erna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1563
ebookreader für Kinder? Welcher?
« am: 07. November 2013, 06:43:11 »
Hallo,
gibt es ein ebookreader für Kinder?
Bei Kin.le gibt es kaum Kinderbücher (zumindest nicht: das magische Baumhaus als Beispiel).
Sieht das bei anderen Anbietern besser aus?
Ich kann gar nicht soviel Bücher anschleppen wie gebraucht werden...

Danke,

Erna
Du kannst Dir nicht immer aussuchen, was im
Leben passiert,
aber du kannst Dir aussuchen, wie du damit umgehst.

Man kann lieben, ohne glücklich zu sein und man kann glücklich sein, ohne zu lieben. Aber lieben und dabei glücklich sein, das wäre ein Wunder.

Martina

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11234
  • So ist das wohl erst einmal :p
    • Mail
Antw:ebookreader für Kinder? Welcher?
« Antwort #1 am: 07. November 2013, 07:58:10 »
...
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2014, 09:48:30 von Martina »
Ohne


starlet

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5069
Antw:ebookreader für Kinder? Welcher?
« Antwort #2 am: 09. November 2013, 22:42:55 »
Ich wuerde einen mit der onleihe kompatiblen reader kaufen und dann per buecherei ausleihen und den Rest ggf dazukaufen

Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3020
    • Mail
Antw:ebookreader für Kinder? Welcher?
« Antwort #3 am: 11. November 2013, 16:03:15 »
Die frage ist höchstens: Willst du's bunt? (für Bilderbücher)
Dann kommt nur ein Tablet-PC in Frage (bzw. deren abgespeckte "Reader" Versionen)

Oder eben in schwarz/weiß, dann gibt es zB. Sony PRS T2 (mittlerweise auch T3), Kobo mit und ohne "Glo" (Licht) in verschiedenen Größen oder den von Thalia/Hugendubel/Weltbild: Tolino Shine (mit Licht)
Und noch etliche andere, hab mal die drei am weitesten verbreiteten aufgeschrieben.

Willst du dich an Amazon binden ist der Kindle erste Wahl.
Damit fällt aber dann die Onleihe weg.
Ich leih da auch regelmäßig Bücher. Die Auswahl für Jugendliche ist sehr groß, für Kinder wirds mittlerweile auch.

Erna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1563
Antw:ebookreader für Kinder? Welcher?
« Antwort #4 am: 12. November 2013, 07:10:45 »
@Kratze:
Wo leihst Du aus?
Wo gibt es die meisten Kinder/Jugendbücher?
Bunte Bilder brauchen wir nicht...
Aber Licht wäre schon gut!

LG und DANKE!

Erna
Du kannst Dir nicht immer aussuchen, was im
Leben passiert,
aber du kannst Dir aussuchen, wie du damit umgehst.

Man kann lieben, ohne glücklich zu sein und man kann glücklich sein, ohne zu lieben. Aber lieben und dabei glücklich sein, das wäre ein Wunder.

Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3020
    • Mail
Antw:ebookreader für Kinder? Welcher?
« Antwort #5 am: 12. November 2013, 14:05:41 »
Die meisten Stadtbibliotheken sind mittlerweile Teil einer "Onleihe-Gruppe", zb. Rüsselsheim beim onleiheverbundhessen oder Ochsenfurth bei der frankenonleihe.
Zum "Onleihen" brauchst du eine normale Bibliotheksmitgliedschaft bei einer Stadtbücherei, die wie oben genannt Mitglied eines Onleiheverbunds ist.

Hier findest du alle in Deutschland, eine sicher auch in deiner Nähe ;-)
http://www.onleihe.net/ihre-onleihe-finden/onleihen-in-deutschland.html

Viel Spaß!

Erna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1563
Antw:ebookreader für Kinder? Welcher?
« Antwort #6 am: 13. November 2013, 14:37:19 »
DANKE!!!!!


Erna
Du kannst Dir nicht immer aussuchen, was im
Leben passiert,
aber du kannst Dir aussuchen, wie du damit umgehst.

Man kann lieben, ohne glücklich zu sein und man kann glücklich sein, ohne zu lieben. Aber lieben und dabei glücklich sein, das wäre ein Wunder.

Kratze

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3020
    • Mail
Antw:ebookreader für Kinder? Welcher?
« Antwort #7 am: 14. November 2013, 20:03:39 »
Der neue Tolino meiner Mutter geht morgen zurück :P Hängt sich bei jedem zweiten Schritt auf...  :-(
Wahrscheinlich wirds dann ein kobo glo...

Erna

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1563
Antw:ebookreader für Kinder? Welcher?
« Antwort #8 am: 15. November 2013, 15:21:59 »
So geht es mir mit meinem Kin.le auch. Der geht vermutlich auch zurück, wenn ich das Akt. Buch ausgelesen habe!

Erna
Du kannst Dir nicht immer aussuchen, was im
Leben passiert,
aber du kannst Dir aussuchen, wie du damit umgehst.

Man kann lieben, ohne glücklich zu sein und man kann glücklich sein, ohne zu lieben. Aber lieben und dabei glücklich sein, das wäre ein Wunder.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung