Autor Thema: Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...  (Gelesen 6424 mal)

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« am: 06. November 2012, 09:29:02 »
ich hab bei ebay vor kurzem was ersteigert, und zwar an einem tag eine spielkonsole für die kinder und am nächsten tag 5 spiele.. am tag drauf noch einen pandabären ....

so nun hab ich um den gesamtbetrag gebeten... und die verkäuferin schrieb

Sie müssen einzelnt bezahlen wir schicken ihnen 2 päkchen in den ersten pä. kommen die spiele und die spiel konsole und beim 2 pä. ist der tädi bär viel spaß

Ich seh ehrlichgesagt nicht ein für konsole und spiele 7 euro versand zu zahlen und für den bären nochmal 6,90Euro

was würdet ihr machen?
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Flower Eight Revival

  • Gast
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #1 am: 06. November 2012, 09:32:51 »
Musst du aber. Solange die Verkäuferin das nicht angeboten hat, ist sie auch nicht dazu verpflichtet alles zusammen zu verschicken.  Es waren unterschiedliche Auktionen mit unterschiedliche Angaben. Es wäre reine Kulanz, dazu ist sie aber offensichtlich nicht gewillt.

edit: ist der Teddy aber so gross und schwer, dass es als Paket verschickt werden muss? Schau dir doch die angegebene Maße an, vielleicht gehts auch als Päckchen.  :)
« Letzte Änderung: 06. November 2012, 09:36:02 von blume8 »


Peperlchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5773
  • Wenn Träume wahr werden & Wunder geschehen.
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #2 am: 06. November 2012, 09:41:58 »
Musst du aber. Solange die Verkäuferin das nicht angeboten hat, ist sie auch nicht dazu verpflichtet alles zusammen zu verschicken.  Es waren unterschiedliche Auktionen mit unterschiedliche Angaben. Es wäre reine Kulanz, dazu ist sie aber offensichtlich nicht gewillt.

edit: ist der Teddy aber so gross und schwer, dass es als Paket verschickt werden muss? Schau dir doch die angegebene Maße an, vielleicht gehts auch als Päckchen.  :)

Das gleiche wollte ich auch anmerken.  :)

die Ilse

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 433
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #3 am: 06. November 2012, 09:49:47 »
Ich würde noch einmal freundlich schreiben und um einen gemeinsamen Paketversand bitten. kann man ruhig schreiben Weihnachten, kindergeschenke, wenig Geld usw. Ob's nun stimmt oder nicht, egal.
Gleichzeitig würde ich den eBay Kundenservice per Mail oder Telefon kontaktieren und direkt fragen. Die können dann auch die Auktionen einsehen.
Viel erfolg!

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #4 am: 06. November 2012, 10:17:35 »
ich hatte sie ja schon freundlich darum gebeten, und meiner meinung nach passt doch ein panda und die konsole und spiele locker in einen karton... seh halt nicht ein da doppelt versand zu zahlen
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

lotte81

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 17779
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #5 am: 06. November 2012, 10:21:26 »
ich hatte das auch mal.....total ärgerlich, weil lauter Kleinkram.....Es gin bei mir um Schmuck und ich musste am ENde wirklich für jedes Miniteil einzeln Versand zahlen (ich meine 3,90)..... ich war vollkommen verärgert, weil man nun Ringe, Ohrringe, Kette etc wirklich platzsparend auf einmal verschicken kann  s-:) aber gut, es wurde nicht angeboten zu sammeln, ich hatte es übersehen und somit musste ich eben zahlen.... Lehrgeld  :P


schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #6 am: 06. November 2012, 12:14:20 »
also die anderen sachen, die konsole und die spiele habe ich jeweils einzeln ersteigert
das hat sie schon als gesamtbetrag gemacht
aber den bären will sie mir extra schicken und das find ich halt blödsinn
wenn das andere als kombiversand geht kann man da doch sicher den bären noch mitreintun
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #7 am: 06. November 2012, 12:52:51 »
Hat die VK sammeln angeboten? Hast Du VOR dem bieten angefragt ob sie alles zusammen verschickt?

Vielleicht sind die Sachen an unterschiedlichen Standorten und werden von dort aus verschickt.

Bereichern tut sich die VK ja nur wenn sie schlussendlich dann doch alles zusammen verschickt. Rechtlich gesehen ist sie nicht verpflichtet das zusammen zu verschicken da für jedes Teil ein extra Kaufvertrag vorliegt.

Deswegen  kläre ich solche Dinge immer VOR dem bieten / kaufen.

Was Du machen kannst ist, wenn es eine gewerbliche ist vom Kaufvertrag zurückzutreten.
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #8 am: 06. November 2012, 14:32:31 »
naja aber wenn du eine konsole und ein spiel kaufst und sie dann bei diesen schon gesamtpreis macht
und du dann noch mehr kaufst und da macht sie auch gesamtpreis
dann erwartet man doch dass sie das eine letzte ersteigerte teil auch noch mitreintut oder?
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Mondlaus

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6652
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #9 am: 06. November 2012, 14:37:03 »
Ist natürlich doof, aber vielleicht hat die den Karton für die Konsole schon da und da passt der teddy nicht rein?
Schreibe ihr doch, dass du ihr zwar eine positive Bewertung geben wirst, aber nicht umher kommst, die Sache in deinem Kommentar zu erwähnen. Vielleicht motiviert sie das ein wenig, dir entgegenzukommen.
Kind 2011
Kind 2014
...

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #10 am: 06. November 2012, 14:43:18 »
ich hab ihr nochmal geschrieben dass ich gerne bezahlen würde, und der meinung bin dass das doch vollkommen unnötig wäre die sachen einzeln zu versenden. bin gespannt was nun kommt
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

lisa81

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6137
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #11 am: 06. November 2012, 15:31:00 »
Ich hätte jetzt spontan das gleiche gedacht wie liadan, dass die Sachen an unterschiedlichen Standorten sind (Eltern, Freunde,...).
Verdienen tut sie ja nix dran und mehr Arbeit hat sie doch eigentlich auch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie das grundlos macht.

Leofinchen

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8794
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #12 am: 06. November 2012, 15:45:50 »
oder sie hat keinen so großen karton wo alles reinpasst, und muss es deshalb in zwei kartons verschicken... ich denke auch nicht das sie es macht um dich zu ärgern... die konsole und die spiele hat sie ja auch zusammengefasst, wenn sie den bär nicht auch noch mit zusammenfassen kann wird das schon einen grund haben.
man kann doch nicht einfach auf mehrere sachen bieten und dann wie selbstverständlich davon ausgehen, das die verkäuferin auch einen so großen karton hat und garantiert nur 1 mal porto anfällt...

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11278
  • Frei&Wild
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #13 am: 06. November 2012, 16:19:45 »
Wenn sie zb für die Konmsole den OVP hat , passt da sicher kein Teddy mehr mit rein - sowas klärt man ja auch vorher
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #14 am: 06. November 2012, 16:42:34 »
sie verschickt aber nicht als päckchen sondern will mir zwei pakete schicken für jeweils 7 und 6,90 euro und das find ich schon happig denn selbst wenn man den einen karton in nen anderen mit reintunwürde wäre man höchstens bei 10 euro... man muss doch nicht sonstwas an porto zahlen was nicht notwendig ist oder wie seht ihr das
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #15 am: 06. November 2012, 17:28:42 »
naja aber wenn du eine konsole und ein spiel kaufst und sie dann bei diesen schon gesamtpreis macht
und du dann noch mehr kaufst und da macht sie auch gesamtpreis
dann erwartet man doch dass sie das eine letzte ersteigerte teil auch noch mitreintut oder?

Genau das ist der Fehler, Du erwartest, das sie es macht ohne das VORHER zu klären.
Hast Du nicht vorher gesehen was an Versandkosten da steht? Wenn da steht 6,90 für die Auktion und da nirgends steht das man sammeln kann und sie gerne zusammenverschickt dann verstehe ich echt nicht warum man sich dann nicht VORHER einfach mal mit dem VK in Verbindung setzt anstatt einfach davon auszugehen ach das wird schon zusammen verschickt.

Immerhin lagen auch einige Tage zwischen den Verkäufen. Oder hast Du am gleichen Tag alles ersteigert? Ich mein immerhin muss sich auch ein paar Tage auf Ihr Geld warten nur weil Du sammelst ohne das vorher mit ihr abzusprechen.

Ebenso soll es Verkäufer geben die alle Sachen vorher schon verpackt haben, beschriftet um dann nur noch die Käuferadressen draufzuschreiben. Wenn sie gut organisiert sind und eben nicht in Betracht ziehen das jemand tagelang sammelt ohne vor dem bieten nachzufragen.

Klar ist es unnötig aber wenn sie es nunmal so macht kannst Du nichts dran machen, kannst Ihr ja eine negative Bewertung verpassen.  8) Das mein ich eher ironisch weil sie diese nicht verdient hat, weil man sowas eben vorher klärt und nicht nach Beendigung der Autkion weil man plötzlich Porto sparen will, sag ihr doch gleich sie soll noch billeger verschicken. Das geht ja auch versichert günstiger als über die Post.  ;)

« Letzte Änderung: 06. November 2012, 17:40:09 von liadan »
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7723
    • Mail
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #16 am: 06. November 2012, 17:50:18 »
ich verkaufe schon ewig bei ebay
und ehrlichgesagt wär ich noch nie auf die idee gekommen jemandem doppelt versand zu berechnen statt zu schauen dass der jenige sparen kann...

und nein das waren nicht tage dazwischen
das eine war einen tag vormittag nachmittag und abends und der bär am nächsten tag in der früh wobei ich auf den schon am tag vorher geboten hatte.. also war ersichtlich dass ich diesen noch dazumöchte...
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

Eileen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3423
  • Lennox 4165g auf 53cm, KU 39cm oO
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #17 am: 06. November 2012, 18:21:22 »
Ich würde mich auch ärgern. Ich sehen es ehrlich gesagt auch nicht als so Riesenproblem an, die Sachen in einem Karton zu verschicken...rein von der Sache her, hätte man es sicherlich vorher klären müssen, aber ich wäre auch davon ausgegangen, dass es zusammen geht.


liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #18 am: 06. November 2012, 18:28:49 »
Schwarzesgiftal, also mal ehrlich, meinst Du ein ebay Verkäufer guckt jeden Tag wer was bei ihm bietet und guckt vorher schon wer evtl. was zusammengepackt haben möchte? Ein kleiner privater Verkäufer vielleicht, wobei würde ich auch nicht machen wenn jemand was zusammen verschickt haben möchte soll er vorher fragen. Oder ich biete es direkt an mit dem Hinweis mich VORHER darüber in Kenntnis zu setzen, ist doch eigentlich kein Ding.

Mal ganz davon ab nur weil jemand auf mehrere Auktionen bietet heißt das ja auch nicht das derjenige auch für alle Auktionen den Zuschlag bekommt.

Auf die Möglichkeiten die man Dir hier aufgezählt hat und die Fragen gehst Du nicht ein.

Du hast Recht und der Verkäufer ist der doofe, der nicht so will wie Du Dir das vorstellst, all das hättest Du Dir echt ersparen können wenn Du VOR dem bieten nachgefragt hättest.  s-:)

Tritt vom Kaufvertrag zurück oder bewerte negativ, zwingen kannst Du den VK nicht und wenn er in zwei Paketen versichert versendet dann bereichert er sich nicht sondern macht nur das was Du mit ihm in einem rechtsgültigen Kaufvertrag beschlossen hast. Wobei eine negative Bewertung nicht korrekt wäre, wel man diese Dinge einfach vorher klärt und als erfahrener eBay Hase müsstest Du das eigentlich wissen. Du erwartest das der Verkäufer weiß was Du möchtest. Allerdings kannst Du ja auch jetzt zwei unterschiedliche Adressen für die Pakete angeben damit Du sicherstellen kannst das er sich an dem Porto nicht bereichert.  ;)

Vielleicht passt der Bär wirklich nicht mehr rein ohne das er ihn quetschen muss und dieser dann beschädigt bei Dir ankommt dann wär das Geschrei doch auch groß.
« Letzte Änderung: 06. November 2012, 18:32:10 von liadan »
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

chipgirl

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 8080
  • Lara-unser ganzer Stolz
Antw:Ebay, wie würdet ihr da vorgehen...
« Antwort #19 am: 06. November 2012, 18:39:22 »
ich verkaufe ja ab und an auch bei ebay ;) und muss sagen, sowas klärt man echt vorher.
Entweder man schreibt es in seine Verkaufssachen rein (mache ich meistens) bzw. fragt man beim Verkäufer an,ob man mehrere Sachen zusammen verschickt bekommt....tut nicht weh und geht ruckzuck :D...sorry, das ich dir auch nichts anderes sage als die anderen hier....wenn du z.b. bei Amazon kaufst und es sind unterschiedl. Händler mußt du auch 2x versand bezahlen....und es ist wirklich Kulanz vom Verkäufer,wenn er dir schon Konsole und Spiel in einen Paket schickt
;

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung