Autor Thema: Ebay- Frage die 100ste  (Gelesen 6878 mal)

Elphaba

  • Twen
  • ****
  • Beiträge: 768
Ebay- Frage die 100ste
« am: 13. Februar 2012, 10:32:09 »
Hallo!
Ich habe am 31.1. was bei E-Bay versteigert, der Käufer hat bis jetzt aber kein Geld überwiesen. Ich habe jetzt bereits 3 freundliche E-Mails geschrieben, aber auch darauf keine Antwort erhalten. Der Käufer hat in der Zwischenzeit aber woanders Dinge ersteigert und auch positiv bewertet worden, er ist also im Lande. Was mache ich jetzt?

Danke schonmal!
Großer Bruder *06
Kleine Motte    *08
Wirbelwind      *10

some&leni&ben

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2250
Antw:Ebay- Frage die 100ste
« Antwort #1 am: 13. Februar 2012, 10:50:35 »
Huhu Süße,

schau doch mal, ob Du was über Ebay erreichst. Am besten eröffne nen Fall "Käufer zahlt nicht". Im besten Falle wird er direkt darauf eingehen und entweder sagen, er will den Artikel nicht mehr, oder halt doch noch zahlen.

Will er ihn nicht mehr, kannst Du ihn entweder einem unterlegenen Bieter anbieten oder gar nicht mehr anbieten und Deine Verkaufsgebühren zurückerhalten.

:-*
LG
some





hectorundhilde

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3080
  • ...unser kleiner Kobold! :-)
Antw:Ebay- Frage die 100ste
« Antwort #2 am: 15. Februar 2012, 08:39:24 »
Genau, einfach einen Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels öffnen. Dann bekommst du deine Gebühren wieder und kannst es auch an einen unterlegenen Bieter verkaufen.
Und manchmal zahlen die Käufer dann doch noch, wenn Ebay sich einschaltet.



Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1044
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #3 am: 15. Februar 2012, 08:48:38 »
.
« Letzte Änderung: 04. März 2012, 13:54:49 von Brülläffchen »



 

NACH OBEN
amicella
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung