Autor Thema: .  (Gelesen 4785 mal)

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« am: 26. September 2012, 13:57:41 »
.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2012, 11:11:59 von Brülläffchen »

Klärchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16519
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket
« Antwort #1 am: 26. September 2012, 14:32:24 »
Das ist übel und ich glaube ich würde GLEICH den ebay-Kundenservice in Anspruch nehmen und anfragen. Die wird dir das Porto ja sicherlich nicht nochmal zahlen.  :P

Theoretisch ist das ein Ding zwischen der und der Post, sie hätte sich die Schäden bestätigen lassen und das Teil annehmen MÜSSEN, soweit ich weiss.

Hätte ich auch gemacht, ich hätte das ausgepackt, durchgeschaut ob alles drin ist und gut wäre es gewesen.

Ich hatte schon öfter mal aufgerissene Pakete oder Umschläge, aber bisher konnte noch niemand was mit dem Inhalt anfangen, war immer alles komplett.
LG, Manu
mit
Janek *21.07.2005
Lina *07.08.2008


Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket
« Antwort #2 am: 26. September 2012, 14:38:33 »


Nein, verkehrt - das ist ein Ding zwischen DIR als Absender und der Post. Die haben genau richtig gehandelt, indem sie das Paket nicht angenommen haben - wenn bei der Übergabe an der Verpackung schon Schäden zu sehen sind, dann muss man direkt reklamieren.

Du kannst jetzt Deine Ansprüche gegenüber der Post geltend machen, sofern das Paket wirklich auf dem Postweg kaputt gegangen ist (siehst Du ja, wenn es wieder bei Dir ankommt - mach dann sofort Fotos davon).

Klärchen

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 16519
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket
« Antwort #3 am: 26. September 2012, 14:44:20 »
Wieso ist das so? ???

Jeder Versandhändler weist darauf hin, dass man Verpackungsschäden vom Postboten bestätigen lassen soll und NICHT verweigern?
LG, Manu
mit
Janek *21.07.2005
Lina *07.08.2008

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #4 am: 26. September 2012, 14:48:24 »
.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2012, 11:12:10 von Brülläffchen »

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40853
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket
« Antwort #5 am: 26. September 2012, 14:51:52 »
Die Post hätte das Paket gar nicht annehmen dürfen, wenn es verzogen ist ;)
(Mein Postschaltermann schimpft jedes Mal deswegen mit mir!)


Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket
« Antwort #6 am: 26. September 2012, 14:52:26 »
@Klärchen: Nicht jeder Postbote quittiert Dir das schriftlich - so meine Erfahrung. Daher hilft nur verweigern, denn hast Du das Paket erst mal angenommen wird es schwierig. Ich würde als Absender jetzt direkt bei DHL anrufen und den Schaden zur Sendungsnummer schon mal melden.

@Brülläffchen: Also ich hatte schon mit diversen Speditionen den Beschädigungsfall und es musste sich IMMER der Absender kümmern. Ich habe noch eine Mail von DHL im Postfach von gerade ganz aktuell, da ist bei mir ein Paket angekommen, wo was drinne beschädigt war, offensichtlich durch herunterfallen lassen. Als Empfänger konnte ich da gar nichts machen. Die Schadenanzeige musste die Absenderin machen (was sie nicht getan hat). Ich stand schön blöde da und hab es bereut, das Teil angenommen zu haben.

Kenne ich auch von Hermes, GLS und DPD so.

Einzige mir bekannte Möglichkeit: Der Absender tritt schriftlich seine Rechte und Ansprüche am Paket an den Empfänger ab.

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #7 am: 26. September 2012, 15:05:50 »
.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2012, 11:12:29 von Brülläffchen »

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket
« Antwort #8 am: 26. September 2012, 15:08:13 »

Naja, wenn keiner das Paket nimmt und sich drum kümmert - was soll die Post dann machen? Eigentlich sind die bei DHL ganz kundenfreundlich.

Janny

  • Dino
  • *******
  • Beiträge: 11203
  • Frei&Wild
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket
« Antwort #9 am: 26. September 2012, 15:09:08 »
Hier werden so unförmige Pakte auch ungern angenommen , Begründung - man könne die dann schlechter stapeln *lol*
Ich bin mir sicher wie noch nie , ich hab den Weg verstanden !

by P.B.

Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40853
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket
« Antwort #10 am: 26. September 2012, 16:14:08 »
Genau die Begründung höre ich auch immer von dem Mann - oder "Beim Sortieren verkanten die und gehen kaputt".

Ich schicke daher meist meinen Mann zur Post, bei dem traut sich der Mann das Rumgemoser nicht. Bei mir motzt er schon, wenn ich die Briefmarken minimal schief aufklebe auf Briefen :-X


Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #11 am: 26. September 2012, 17:19:28 »
.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2012, 11:12:52 von Brülläffchen »

Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket
« Antwort #12 am: 26. September 2012, 17:32:10 »


Mir wurde damals, als mal Lego verloren ging, der Preis für das komplette Set in neu erstattet. Allerdings von Hermes.

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #13 am: 26. September 2012, 17:43:40 »
.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2012, 11:13:03 von Brülläffchen »

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #14 am: 27. September 2012, 21:29:48 »
-
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2012, 11:13:15 von Brülläffchen »

jen58

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 3728
  • Rundum glücklich :-))
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket -> Paket kam heute an NEUE FRAGE!!!
« Antwort #15 am: 27. September 2012, 23:17:36 »
Ich würde mit dem Käufer nochmal in Kontakt treten und sagen, dass alles in dem Paket drin war und nichts fehlt. Wie man es denn jetzt machen soll, da du nicht bereit bist, nochmal Porto zu bezahlen.

Im Zweifel evtl auf Halbe Halbe einlassen?!
Ich liebe unser Leben und bin so glücklich :-)




Coney

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 6277
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket -> Paket kam heute an NEUE FRAGE!!!
« Antwort #16 am: 27. September 2012, 23:22:32 »

Kannst auch bei der Post anfragen, ob sie es nochmal zustellen, weil es ja auf dem Postweg kaputt gegangen ist.

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5434
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket -> Paket kam heute an NEUE FRAGE!!!
« Antwort #17 am: 28. September 2012, 03:56:22 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 09:38:04 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket -> Paket kam heute an NEUE FRAGE!!!
« Antwort #18 am: 28. September 2012, 08:32:24 »
Im Zweifelsfall bist du in der beweispflicht das die Verpackung nicht unzureichend war. Denn du als Absender bist für eine ausreichende Verpackung verantwortlich u musst dies bei Schäden auch beweisen können.
I würd einfach versuchen mit der Post auszuhandeln ob sie es aus Kulanz umsonst transportieren

Ja und vorher würde ich es auch so einpacken das man nicht mit viel Klebeband das Paket überhaupt zubekommt. Du hast ja selbst geschrieben das der Bauernhof für den Karton eigentlich zu groß war.
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #19 am: 28. September 2012, 14:00:51 »
.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2012, 11:13:27 von Brülläffchen »

schwarzesgiftal

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 7669
    • Mail
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket -> Paket kam heute an NEUE FRAGE!!!
« Antwort #20 am: 29. September 2012, 08:03:22 »
ich hoffe du hast erst losgeschickt als schon bezahlt war?
ich würd ebay anrufen und fragen was man da machen kann, denn das porto hast du ja gezahlt ich würd höchstens das geld für den bauernhof zurückgeben und das porto einbehalten, und den bauernhof dann anderweitig verkaufen
Unser Mausi 2006
Unser Schnecki 2008




“ I'd rather be hated for who I am, than loved for who I am not.”

liadan

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 2401
  • erziehung-online
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket -> Paket kam heute an NEUE FRAGE!!!
« Antwort #21 am: 29. September 2012, 11:51:22 »
ich hoffe du hast erst losgeschickt als schon bezahlt war?
ich würd ebay anrufen und fragen was man da machen kann, denn das porto hast du ja gezahlt ich würd höchstens das geld für den bauernhof zurückgeben und das porto einbehalten, und den bauernhof dann anderweitig verkaufen

Seit wann zahl der Verkäufer bei eBay das Porto? Außerdem besteht ein rechtsgültiger Kaufvertrag da kann sie nicht einfach den Bauernhof anderweitig verkaufen, das geht nur dann wenn beide Seiten vom Kaufvertrag zurücktreten und dann ist der Kaufpreis zurückzuerstatten und wenn der Käufer das Porto gezahlt hat dann auch das denn der Verkäufer hat ja keine Kosten für das Porto, das zahl ja im Regelfalle eben der Käufer und wenn ein Verkäufer kostenlosen Versand anbietet (ist dies das Problem des Verkäufers wenn was schief geht) dann ist der Kaufpreis zurückzuerstatten.

Ich würde dem Käufer nochmal eine eMail schicken mit Fristsetzung sich zu melden und daran klar zuformulieren das der Kaufvertrag hinfällig wird und bei erneuter Zusendung würde ich eben anbieten das Porto zu teilen wenn die Post hier keine Kulanz zeigt.

Wenn Ihr der Käufer geween wärt und ein eingerissenes Paket erhalten hättet, hättet Ihr das angenommen? Ich nicht einfach aus dem Grunde weil man eben nicht wissen kann ob was fehlt und wenn was fehlen sollte würde ich mir eben die Frage stellen hat das vorher schon gefehlt oder ist es auf dem Postweg abhanden gekommen.

Also ich finde nicht das der Käufer sich unmöglich verhalten hat, er hat nur das getan was man in so einem Falle macht. Er konnte ja nicht wissen ob was fehlt. Das einzige was vielleicht nicht so korrekt ist, das der Käufer sich jetzt nicht zurückmeldet, aber es soll auch Leute geben die nicht ständig ihre eMail prüfen.  ;)
« Letzte Änderung: 29. September 2012, 11:57:42 von liadan »
 

Heutzutage ist es so verdammt schwer dumm zu sein,  weil die Konkurrenz so gigantisch ist!

Brülläffchen

  • Mama
  • *****
  • Beiträge: 1031
  • glücklich komplett??? Komplett glücklich!!!
.
« Antwort #22 am: 30. September 2012, 20:07:14 »
.
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2012, 11:14:04 von Brülläffchen »

toki

  • Oma
  • ******
  • Beiträge: 5434
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket -> Paket kam heute an NEUE FRAGE!!!
« Antwort #23 am: 30. September 2012, 20:18:15 »
...
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2014, 09:37:55 von toki »
"Realität ist die abstrakte Illusion zerstörter Ideale"


Fliegenpilz

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 40853
  • Von damals bis zur Unendlichkeit!
Antw:Ebay - beschädigtes/zerissenes Paket -> Paket kam heute an NEUE FRAGE!!!
« Antwort #24 am: 30. September 2012, 21:11:57 »
Ich wüsste schon wieso du das Geld zurück überweisen solltest:
Sie hat sich an die von euch geschlossenen Vertragsbedingungen gehalten, du nicht. Immerhin war das Paket, sogar nach deinen Worten, nicht ordnungsgemäß verpackt und eine Beschädigung (wenn auch nur äußerlich) war vorhersehbar.


 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung